Hilfe! Nymphensittich hat Käse gefressen

Diskutiere Hilfe! Nymphensittich hat Käse gefressen im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ich habe ein Nymphensittisch 1 Jahr alt. Am Freitag hat er Gouda Käse gefuttert und ich denke das er dadurch eine Verstopfung hat.Er...

  1. hexe43

    hexe43 Guest

    Hallo,

    ich habe ein Nymphensittisch 1 Jahr alt.
    Am Freitag hat er Gouda Käse gefuttert und ich denke das er dadurch eine Verstopfung hat.Er kann sich nicht mehr auf der Stange halten und an der Art seiner Bewegung denke ich das er schmerzen hat. Kann es sein das es wegen dem Käse ist und was kann ich tun? Habe ihm jetzt etwas Speiseöl mit Wasser verdünnt und davon etwas eingeflößt.
    Bitte helft mir ich mache mir große Sorgen und würde mich über eine Antwort sehr freuen.
    Da ich auf dem Lande wohne komme ich nicht so schnell zum Arzt da mein Mann mit dem Auto auf der Arbeit ist.
    Danke für die Bemühungen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Bettina
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 27. Juni 2006
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.425
    Zustimmungen:
    150
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Bettina

    Normalerweise sollte Käse in geringen Mengen nicht schaden.
    Jedoch kann ich die Menge von hier aus nicht beurteilen.
    Das Einflößen von Wasser/Öl halte ich für falsch, das war nicht gut, der Käse alleine ist schon fett genug.
    Eine Hilfe kann ich Dir so nicht anbieten, dazu ist mir die Sache zu unklar. Das müßte sich ein vogelkundiger Tierarzt ansehen.
    Hast Du denn nicht die Möglichkeit mit einem Taxi zum Tierarzt zu fahren? Oder ein Auto von irgendwem zu leihen?
     
  4. #3 Munia maja, 27. Juni 2006
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.681
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Bayern
    Hallo Bettina,

    falls das Käsefressen mit seinem jetzigen Zustand zusammenhängt, könnte es auch sein, dass er eine Kochsalzvergiftung hat - je nach Menge des aufgenommenen Käses. Vögel vertragen nämlich Salz nur in ganz geringen Mengen, es reichert sich sehr schnell im Körper an, weil ihre Nierenfunktion in vielen Teilen nicht der eines Säugetiers (z.B. auch Mensch... ;) ) entspricht.
    An Deiner Stelle würde ich schnellstens zu einem TA fahren und bis dahin darauf achten, dass der Vogel genügend Flüssigkeit zu sich nimmt. Wenn er nicht trinken mag, dann biete ihm saftiges Obst und Gemüse an (z.B. Gurken, Melonen).

    MfG,
    Steffi
     
  5. hexe43

    hexe43 Guest

    Danke für die Antwort

    Hallo Alfred, sorry das ich mich erst jetzt melde aber es ging leider nicht früher.
    Ersteinmal vielen Dank für die schnelle Antwort. Danke schön!!!:zustimm:
    War am Dienstag noch bei TA gewesen und habe noch zwei Spritzen mit 100% Öl erhalten die ich mit Wasser verdünnt verabreichen sollte.
    Habe meinem Gimo noch am Abend eine Mischung davon gegeben und er hat auch wieder etwas Stuhlgang.
    Gestern habe ich ihn den ganzen Tag in ein Handtuch gewickelt." nur leicht"
    damit er Wärme hat und ihn meine Nähe gegeben. Es war sehr schlimm denn er konnte nicht mehr auf die Beinchen stehen und wir dachten schon das er stirbt. Heute morgen stand er wieder auf seine Beinchen, er ist sehr schwach, aber er frißt und Wasser nimmt er auch zu sich.Der Popo macht mir Sorgen,denn er ist ganz Wund und ich weiß nicht wie ich ihm da helfen kann.Ich hoffe das er durchkommt denn er ist noch sehr jung und an seinem kämpfen merke ich auch das er Leben will.
    Hätte fast vergessen zu schreiben das der Gimo nur ein kleines Stück nicht mehr als Zeigefingernagel größe gefuttert hat.
    Leider hatte die Ärztin nicht viel Ahnung von Vögel aber ich hoffe ich bekomme das mit ihm hin .Futtern und sein trinken sind doch hoffendlich ein gutes Zeichen. Das Wunde am Po macht mir nur Sorgen.
    Ganz lieben Dank nochmal für die Hilfe.

    Mit lieben Grüßen
    Bettina
     
  6. Sigrid79

    Sigrid79 Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    3.957
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Einfach die gute alte Penaten-Creme ausprobieren. Nehme ich bei allen möglichen Tieren her.

    Liebe Grüße
     
  7. hexe43

    hexe43 Guest

    Vielen Dank!!!

    Hallo Steffi,
    auch Dir ganz lieben Dank für die schnelle Hilfe und Antwort.
    Sorry das ich mich erst jetzt melde aber es ging leider nicht früher.
    Ersteinmal vielen Dank für die schnelle Antwort. Danke schön!!!:zustimm:
    War am Dienstag noch bei TA gewesen und habe noch zwei Spritzen mit 100%Öl Rizinusöl erhalten das ich mit Wasser verdünnt verabreichen sollte.
    Habe meinem Gimo noch am Abend eine Mischung davon gegeben und er hat auch wieder etwas Stuhlgang.
    Gestern habe ich ihn den ganzen Tag in ein Handtuch gewickelt." nur leicht"
    damit er Wärme hat und ihn meine Nähe gegeben. Es war sehr schlimm denn er konnte nicht mehr auf die Beinchen stehen und wir dachten schon das er stirbt. Heute morgen stand er wieder auf seine Beinchen, er ist sehr schwach, aber er frißt und Wasser nimmt er auch zu sich.Der Popo macht mir Sorgen,denn er ist ganz Wund und ich weiß nicht wie ich ihm da helfen kann.Ich hoffe das er durchkommt denn er ist noch sehr jung und an seinem kämpfen merke ich auch das er Leben will.
    Die TÄ hatte leider nicht viel Ahnung aber das Öl scheint ja geholfen zu haben.
    Ich hoffe das mein Gimo es schafft den der Wille zu Leben ist sehr groß er ist aber noch sehr schwach doch das fressen und trinken macht mir Hoffnung vor allem als er heute morgen auf seine Beinchen stand.

    Ganz lieben Dank nochmal.

    Liebe Grüße

    Bettina
     
  8. #7 Alfred Klein, 29. Juni 2006
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juni 2006
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.425
    Zustimmungen:
    150
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Bettina
    Das ist recht einfach in den Griff zu bekommen.
    Besorge Dir in der Apotheke die Calendula-Wundsalbe von Weleda. Extra auf der Wundsalbe bestehen, die anderen sind parfümiert und nicht gut.
    Mit dieser Wundsalbe die wunde Stelle abdecken. Das hilft garantiert sehr gut.
    Diese Salbe ist ungiftig, er kann also bedenkenlos mit dem Schnabel dran gehen. Zudem wirkt die Salbe heilungsfördernd und entzündungshemmend. Du kannst diese bei wirklich allen offenen Verletzungen verwenden, auch z.B. bei Juckreiz während der Heilung hilft sie.
    Übrigens, Calendula steht für Ringelblume, es ist eine Ringelblumensalbe.
     
  9. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Sorry Sigrid, aber das würd ich nicht tun. Penaten trocknet die Haut sehr aus, und ist ziemlich zäh. Meiner Meinung nach nicht geeinet, um eine Vogelkloake damit zu behandeln.
     
  10. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Bettina,hast Du keine Möglichkeit, mit ihm zu einem Vogelspezialisten zu fahren?
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Munia maja, 29. Juni 2006
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.681
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Bayern
    Hallo Bettina,

    bei der doch recht kleinen Menge Käse denke ich nicht, dass seine Erkrankung davon kommt. Ich würde an Deiner Stelle baldmöglichst zu einem vogelkundigen TA gehen, um die genaue Ursache abklären zu lassen. Die Beinschwäche kann mannigfaltige Ursachen haben: von allgemeiner Schwäche über ein Nervenleiden bis hin zu Nierenproblemen. Deshalb gehört er in fachkundige Hände...

    MfG,
    Steffi
     
  13. #11 Thomas B., 1. Juli 2006
    Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Hallo Bettina,
    wieviel Käse genau hat er denn gefressen?
    Wenn es einmalig und nicht große Mengen waren, halte ich es eigentlich für eher unbedenklich. In Einzelfällen kann es allerdings zu Kaseinverklumpungen im Kropf kommen.
    Alfred und Steffi haben ja schon wichtige und richtige Tips gegeben, die Calendula-Wundsalbe von Weleda ist wirklich unschlagbar gut bei offenen Verletzungen und Wundheit der Haut, sie verhütet und bekämpft nebenwirkungsfrei Infektionen und führt zu schneller Abheilung - mit Penatencreme, von der ich abrate, nicht im entferntesten zu vergleichen.
    Richtig ist auch der Tip, den Vogel viel trinken zu lassen. Am besten einen verdünten pflanzlichen Nierentee aus der Apotheke.
    Kein Rizinusöl geben!
    Falls die Beschwerden fortbestehen, rate ich zu einer homöopathischen Behandlung.
    Liebe Grüße,
    Thomas
     
Thema: Hilfe! Nymphensittich hat Käse gefressen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nymphensittich käse

    ,
  2. dürfen nymphensittiche käse essen

    ,
  3. darf mein Nymphensittich Vogel Käse fressen

    ,
  4. vogel liebt käse,
  5. nymphensittich hat käse,
  6. nymphensittich frisdt viel käse,
  7. nymphensittich salz gefressen,
  8. nymphensittich frisst creme
Die Seite wird geladen...

Hilfe! Nymphensittich hat Käse gefressen - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich

    extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich: Hallo Da ich wieder Platz für einen beeinträchtigen Sittich hatte, habe ich mir eine Nymphensittich Henne entschieden. So extrem habe ich es...
  3. Entwöhnung von Nhymphensittichküken

    Entwöhnung von Nhymphensittichküken: Ich brauche wieder Mal ein wenig Rat. ich habe meinen jetzigen Schwarm inklusive 2 Jungtiere die gefüttert werden müssen von einem Bekannten...
  4. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  5. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...