HILFE Sperli? gefunden

Diskutiere HILFE Sperli? gefunden im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo ihr Lieben, meine Nachbarin hat gerade einen Vogel aus den Fängen einer Katze gerettet und zu uns gebracht. Nach erster Einschätzung...

  1. Dani611

    Dani611 Mitglied

    Dabei seit:
    1. Mai 2007
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo ihr Lieben,

    meine Nachbarin hat gerade einen Vogel aus den Fängen einer Katze gerettet und zu uns gebracht. Nach erster Einschätzung handelt es sich um einen Sperli. Ich habe ihn estmal so gut wie es geht versorgt, ganz schön zerupft der kleine! 8o Ich selber habe vier Agas deshalb hat sie ihn auch zu mir gebracht. Ich hoffe das er die Nacht übersteht, ich mache mich dann gleich morgen früh auf zum VK TA.
    Kann mir vielleicht jemand ein Beispiel für die Laute geben?
    Fotos sind leider noch nicht möglich, da es sicher wichtiger ist das er erstmal schläft...

    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    die laute werden dir nicht für das identifizieren reichen, denn die sind ähnlich den agas

    vergleiche doch mal mit den bildern hier im forum, wenn du selber keine bilder einstellen kannst (obwohl das den vogel nicht stören sollte!!!)

    in jedem fall dringend zum ta, katzenspeichel ist leider tötlich
     
  4. #3 petra.2201, 20. August 2008
    petra.2201

    petra.2201 Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Juli 2008
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Hey wie gehts denn dem Kleinen???
    Nach Katzenangriff ist eine antibiotische Behandlung angebracht, bestehe darauf, auch wenn der TA meint es wäre nicht nötig!
     
  5. Dani611

    Dani611 Mitglied

    Dabei seit:
    1. Mai 2007
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo
    ich war gerade beim TA, dem kleinen geht es den Umständen entsprechend gut. Er hat jetzt eine Spritze (Schmerzmittel) bekommen. Der TA sagt das er wohl durch kommt, da er sehr gut genährt ist.
    Ich hoffe es!
     
  6. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.835
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Mittelfranken
    hallo daniela,
    hat der kleine auch ein antibiotikum gespritzt bekommen?
    wenn nicht, wird er nicht überleben!
    im katzenspeichel sind bakterien, die für den vogel tödlich sind - darum unbedingt auch antibiotikum spritzen lassen!
     
  7. Dani611

    Dani611 Mitglied

    Dabei seit:
    1. Mai 2007
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    lieder ist es zu spät... er ist gestern Abend eingeschlafen :traurig:
     
  8. Dino2007

    Dino2007 Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53179 Bonn
    warum nennt sich dieser TA Tierarzt, wenn er nicht weiß, dass man bei Katzenbissen - und auch bei anderen Bissen und auch anderen Wunden wäre es angebracht - ein Antibiothikum spritzen muss.
     
  9. #8 ginacaecilia, 21. August 2008
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    tja, traurig aber wahr, wenn man nicht selber etwas weiß, was man dem TA vermitteln kann, und er komischer weise nach seiner ausbildung sowas nicht weiß, dann ist man einfach aufgeschmissen.
     
  10. Dani611

    Dani611 Mitglied

    Dabei seit:
    1. Mai 2007
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Ja das habe ich mich allerdings auch geftagt... Bis jetzt hatte zum Glück noch nie das Vergnügen zu eimem TA zu müssen und wenn man dann so was erlebt.... Ich denke das er an inneren Verletzungen gesorben ist, da ihn die Katze ganz schön zugrerichtet hatte. :traurig:
     
  11. #10 ginacaecilia, 21. August 2008
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    ach dani, du hast ja alles versucht, mach dich nicht verrückt.:trost:
     
  12. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    sehe ich genauso, du kannst es nicht ändern und hast alles versucht!!

    mein erster satz war ja schon:
    an den verletzungen nach den fang von katzen stirbt der vogel relativ selten, denn es sind im anfangsstadium nur oberflächenverletzungen, gefährlich ist der speichel und dafür reicht die kleinste wunde aus
     
  13. Dani611

    Dani611 Mitglied

    Dabei seit:
    1. Mai 2007
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Nur schade das er es nicht geschafft hat... nächstes mal weiß ich bescheid

    Danke!
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.835
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Mittelfranken
    nimm es dir nicht zu sehr zu herzen, daniela
    vielleicht war er sehr schwer verletzt und ist daran eingegangen
    was du machen konntest, hast du getan
     
  16. Dani611

    Dani611 Mitglied

    Dabei seit:
    1. Mai 2007
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Danke!
    das ist lieb!
     
Thema:

HILFE Sperli? gefunden