Hilfe! Tierquälerei!!!

Diskutiere Hilfe! Tierquälerei!!! im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Ich denke nicht, daß sie sich wieder einen Vogel anschaffen, da die Mutter des Kindes keine Vögel ausstehen kann u. angst vor fliegenden Vögeln...

  1. soni

    soni Guest

    Ich denke nicht, daß sie sich wieder einen Vogel anschaffen, da die Mutter des Kindes keine Vögel ausstehen kann u. angst vor fliegenden Vögeln hat.

    Da die Tochter aber eine verwöhnte Göre ist, würde es mich nicht wundern, wenn sie sich in nächster Zeit ein anderes Tier anschaffen, was das Mädchen dann auch wieder unschön behandeln kann.

    Gruß Sonja.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Meike & Tom, 9. Juni 2000
    Meike & Tom

    Meike & Tom Guest

    Das tut mir sehr leid. Aber ich denke mehr als Du getan hast, kann man halt leider nicht tun. [​IMG]

    Ich hoffe auch, dass das Kind nie wieder mit Tieren, egal welcher Art, zu tun haben wird!!

    Viele Grüße
    Meike
     
  4. UlliH

    UlliH Guest

    <BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial">Zitat:</font><HR>Original erstellt von mayaniobe:
    Hallo,

    ich würde so einer Göre nicht noch Geld dafür geben, daß sie das Tier abgibt. So lernt sie bestimmt nicht daraus: Dann merkt sie nicht, daß sie etwas falsch gemacht hat und kann sich obendrein noch was Nettes kaufen von dem Geld.
    Ich bekomme vielleicht demnächst einen Kanari, den ein Pärchen vom Trödelmarkt gerettet hat. Er stand in der prallen Sonne; viele Leute haben sich aufgeregt, aber keiner hat was getan. Die beiden haben sich schließlich den Käfig genommen und sind gegangen.
    Ich fand das sehr richtig (vielleicht nicht ganz "legal", aber das Tier geht vor) und finde, daß Sonja in dem Welli-Fall genauso handeln sollte.

    Silvia
    <HR></BLOCKQUOTE>

    Erst mal sorry für den "leeren" Beitrag oben. War ein Versehen.
    Klar, soll man der "Göre" nicht Geld geben, damit sie gleich wieder ein anderes Tier kauft. Aber Afklärung dauert, gerade wenn auch die Eltern mit Tierliebe nichts am Hut haben. Ich meinte nur, daß mit einem Abkaufen die schnellste und für den Vogel beste Lösung gefunden wäre. Dann wäre immer noch Zeit sich mit dem Mädchen zu beschäftigen. Leider hat sich das ja nun erübrigt.

    Ulli
     
  5. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Macht nichts, ist schon weg [​IMG]
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Hilfe! Tierquälerei!!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tierquäler wellensittich

Die Seite wird geladen...

Hilfe! Tierquälerei!!! - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Hilfe für Mauersegler

    Hilfe für Mauersegler: Guten Tag Alle, ich bin über eine Vogelseite auf eine Spendenaktion für die Mauerseglerklinik gestoßen, Mauersegler - auf fremden Flügeln in den...