Hilfe Unfall - Graupapagei gegen Wand geflogen

Diskutiere Hilfe Unfall - Graupapagei gegen Wand geflogen im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; hilfe unfall! meine kleine romea ist gerade gegen die wand geknallt, und hat jetzt einen blutstropfen am schnabel!!!!!!!!! außerdem kommt sie...

  1. charlotte

    charlotte Guest

    hilfe unfall!

    meine kleine romea ist gerade gegen die wand geknallt, und hat jetzt einen blutstropfen am schnabel!!!!!!!!! außerdem kommt sie nicht zu mir, sondern verschanzt sich am höchstne punkt der volliere, so ich nicht hinkomme!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schwalben_Jill, 9. Oktober 2004
    Schwalben_Jill

    Schwalben_Jill Guest

    Hallo

    Ich denke zunächst ist es wichtig, zu wissen, ob das Blut aus dem Schnabel, Mund oder aus den Nasenlöchern kommt...

    Ansonsten würd ich einfach mal den Tierarzt anrufen (falls er nicht da ist, läuft meisstens das Band mit der Nummer vom Not-TA) und telefonsich fragen, was es sein kann, und was du am besten tun sollst...

    Grüsse und *daumendrück* das es nichts all zu ernstes ist

    Jill
     
  4. Utena

    Utena Guest

    Hallo charlotte!
    Wenn es nicht weiter blutet brauchst du dir wohl keine großen Sorgen machen.
    Oft bricht bei diversen Bruchlandungen ein kleiner Teil der Schnabelspitze ab, die durchaus stark durchblutet sein kann .
    Das tut natürlich weh, wie bei uns wenn man sich den Fingernagel eingerissen hat und Graue reagieren da oft so, das sie sich zurückziehen um bedauert zu werden.
     
  5. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Oh je Charlotte,

    ich drücke der Kleinen ganz fest die Daumen, dass es nur ein Schock und event. eine abgebrochene Schnabelspitze ist...

    Auf alle Fälle würde ich dir raten, die Kleine ganz genau zu beobachten, sodass du sicher sehen kannst, woher das Blut kommt. Es kann sein, dass sie sich "nur" den Schnabel verletzt hat. Das Blut könnte aber auch von innen kommen, was ich nicht hoffe.
    Auf alle Fälle braucht Romea jetzt Ruhe und nach Möglichkeit eine verdunkelte Umgebung (wegen einer event. Gehirnerschütterung).

    Um ganz sicher zu gehen, würde ich dir auch raten, dich mit einem vogelkundigen TA in Verbindung zu setzen.

    Ich verschiebe deinen Beitrag ins Forum Vogelkrankheiten, weil du dort sicherlich noch mehr Hinweise und Tipps bekommst.

    Alles Gute der kleinen grauen Maus!
     
  6. charlotte

    charlotte Guest

    @all!

    ich danke euch allen für den lieben beistand :trost: . das geht ja hier total fix, ich bin sehr beeindruckt.

    ich hab' dann gleich mit der tierklinik telefoniert, und wir sind übereingekommen, erst einmal abzuwarten und zu schauen wie's weitergeht.

    so eine halbe stunde später ist romea dann freiwillig zu mir geflogen und ungefähr eine stunde auf meiner schulter gesessen. ich hab mich dann mit einem sessel in die volliere gesetzt, wenn mich jemand gesehen hätte, hätte er mich sicher eingeliefert (in die psych...).

    in der zwischenzeit ist sie schon wieder recht fröhlich, pfeift und hat auch gefressen.

    ich werde das morgen noch mal genau beobachten, aber ich glaub' für#s erste hätten wir's..

    lieben dank an alle :0-

    charlotte
     
  7. Evelin

    Evelin Guest

    Hallo Charlotte,

    wie geht es der kleinen Romea inzwischen ?????
     
  8. Evelin

    Evelin Guest

    Aha...... sorry, da haben sich unsere Beiträge jetzt überschnitten.
    Aber schön zu hören, dass es der kleinen Madame wieder besser geht.
    Das freut mich sehr. :0-
     
  9. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Gehirnerschütterung kannst Du checken indem Du ein helles Licht erst an das eine dann an das andere Auge hältst. Du bekommst eine Verzögerte Reaktion der Pupille bei einer Gehirnerschütterung.

    Dunkel in eine Transportbox setzen, aber drauf achten, dass er nicht in die Wasserschale fallen kann, falls er sich nicht auf der Stange halten kann. Sie soll sich so wenig wie möglich bewegen.

    Unbedingt darauf achten, ob sie frisst. So wie sich das anhört, hat sie vermutlich einen dicken Brummschädel. Achte auch auf den Kot. Wenn sie HUngerkot absetzt, wird es höchste Zeit, spätestens dann musst Du unbedingt von Hand zwangsernähren. Von Samstag Mittag bis Montag beim TA kann ganz schön lang sein.

    LG,

    Ann.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. RieJac01

    RieJac01 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Halle an der Saale
    @ann

    Hallo Ann,

    habe gerade den Beitrag von dir gelesen. Hätte da mal noch eine Frage!
    Wie sieht "Hungerkot" aus? Kannst du mir das mla beschreiben?

    Danke!
     
  12. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Bei Hungerkot ist bestenfalls noch ein "Mini-Würstchen" vorhanden ansonsten nur flüssig durchsichtig mit ein bisschen weiss. Auch das in kleinen Mengen, also keine großen Pfützen, oder so.

    LG,

    Ann.
     
Thema:

Hilfe Unfall - Graupapagei gegen Wand geflogen