Hilfe!!!!!!!

Diskutiere Hilfe!!!!!!! im Wachtel, Reb&Steinhühner, Frankoline Forum im Bereich Hühner- und Entenvögel; Meine Mutter kam um 1200 von der Arbeit da lag ein Kücken im nest. Nun sind seit dem 6 Stunden vergangen!!!!!!! Die Henne und der Hahn...

  1. #1 Wachtelmann, 30. April 2007
    Wachtelmann

    Wachtelmann Mitglied

    Dabei seit:
    26. April 2007
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Dithmarschen (Schleswig-Holstein)
    Meine Mutter kam um 1200 von der Arbeit da lag ein Kücken im nest.

    Nun sind seit dem 6 Stunden vergangen!!!!!!! Die Henne und der Hahn verteidigen das Nest.... sie gehen zwischen durch etwas fressen und trinken....habe extra gemahlene hirse hingestellt für das kücken!!
    Das problem ist nur das kücken bleibt immer im Nest bei den anderen Eiern und lässt alle gliedmaßen hängen und hat die augen geschlossen....es athmet aber noch und ist warm!!!!!

    wird es sterben, weil es noch nichts getrunken hat und das auch nicht tut?

    oder is das normal? wann wird es das mnest zum 1ten mal verlassen??


    bitte um dringende Hilfe!!!!!
    Gruß
    Ole
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 pitjestelma, 30. April 2007
    pitjestelma

    pitjestelma Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. Mai 2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    nun warte mal erst ab die ersten 24h wird es wohl noch nicht auf Achse gehen,das Küken ernährt sich noch vom Dotter.Ich wünsche Dir viel Glück das die anderen auch noch schlüpfen.
    Gruss Peter
     
  4. #3 Sirius123, 30. April 2007
    Sirius123

    Sirius123 Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    6.889
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    6*
    Hallo,

    keine Sorge, das ist normal, der Schlupf ist eine anstrengende Sache für so ein kleines Vogelküken. In den ersten 24 Stunden seines Lebens will es einfach nur schlafen und Kräfte sammeln, denn seine kleinen Beine werden es ein Leben lang am laufen halten. Es wird nicht verhungern oder verdursten sein Restdotter wird es 24 Stunden mit allem Notwendigen versorgen. Viel Glück beim Aufwachsen des Kleinen!
     
Thema:

Hilfe!!!!!!!

Die Seite wird geladen...

Hilfe!!!!!!! - Ähnliche Themen

  1. Aktuelle Petition für Völklinger Taubenhaus

    Aktuelle Petition für Völklinger Taubenhaus: Sehr geehrte Leserinnen und Leser, wir, der Stadttaubenverein Saarbrücken, und Herr Benzmüller sammeln Unterschriften für die gute Sache! Auf...
  2. Wellensittich erste Nacht draußen. Dringende Hilfe

    Wellensittich erste Nacht draußen. Dringende Hilfe: Guten Abend, ich hoffe es ist noch jemand wach der mir helfen kann. Ich habe meine Wellensittiche heute in die Außennvoliere gelassen. Den Tag...
  3. Greifvogel: Bitte um Hilfe bei der Bestimmung

    Greifvogel: Bitte um Hilfe bei der Bestimmung: Hallo Forum Darf ich um Hilfe bei der Bestimmung dieses Greifvogels bitten? Fundort: Naturschutzzentrum Thurauen, Ostschweiz, Datum: 15.04.2018....
  4. hilfe...stockenteneier ...ente veschwunden...

    hilfe...stockenteneier ...ente veschwunden...: Hallo, ich vermisse seid Dienstag ungefähr also seid 3 Tagen unsere Stockente...sie hat 10 eier in unser schwimmendes entenhaus gelegt ( extra...
  5. Aachen: handwerklich geschickter Vogelfreund gesucht

    Aachen: handwerklich geschickter Vogelfreund gesucht: Liebes Forum, ich habe lange geguckt, wo mein Thema wohl am besten hinpassen würde und mich jetzt für dieses Unterforum entschieden. Hoffe, das...