Hilfe

Diskutiere Hilfe im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; DANKE LEUTE Ich hab sie heute in der früh raus gelassen. Kein Geschrei mehr.:freude: ein Paar Runden geflogen und jetzt ist sie ruhig. Ist...

  1. Tueddel

    Tueddel Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. März 2009
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0

    Ist ja klar.... :zwinker:.. du würdest ja auch schreien, wenn du musst und nicht aufs Klo gehen darfst...... :D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. slymom

    slymom Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2007
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    @papugi, dass ist ersteinmal das wichtigste

    Das aber nur wenn sie ganz auf Pellet sind, bzw. zum größten Teil. Dann brauchen sie auch keine Zusätze.


    @Moni, 5% sind doch keine 25-30 Gramm, dass kommt eher auf 10%
    Hier wär es erstmal am wichtigsten, dass Gewicht des Grauen zu kennen. Wobei man berücksichtigen muss, es handelt sich um ein 6 Monate altes Jungtier.


    Ali, gib mal in die Suchfunktion, Pellet ein. Das ist ein großes Thema und du musst für dich selber rausfinden, ob es das richtige ist.
     
  4. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.367
    Zustimmungen:
    214
    Ort:
    Kanada, Québec
    Alle meine 30 graue (habe auch die zweite generation) sind auf hagen pellets schon seit jahren. (es sind nicht unbedingt die besten..es gibt noch andere)
    Manche, sehr uberzeugende kornerfresser, sind auf pellets umgestiegen (mit meiner hilfe naturlich).

    Bekommen auch korner, hirse am kolben, mix von reis, manchmal gut gekochtes huhnerfleisch und knochen, hulsenfruchte oder und quinoa (oder auch nudel, graupen ..) mit fruchten und gemuse, gekeimtes.

    Alles weichfutter bekommt kalzium (mit vit D3) und vitaminpulver drauf (nicht jeden tag)..Was wichtig ist und man oft zur seite lasst, ist grunes wie rapini, lowenzahnblatter usw..

    Weichfutter wird normalerweise jeden tag serviert. Es kann aber perioden geben wo es keins gibt und nur fruchte oder grunes werden ausgeteilt, oder noch es gibt nur gekeimtes...auch rotes palmöl usw. Naturlich benutze ich auch pollen und solches zeug.
    Ab und zu, wenn das leben schneller als ich ist, gibt es nur pellets, korner nusse.
    Die vogel sind an wechsel gewohnt

    Jeden abend gibts rohe mandeln oder walnusse direkt in den schnabel jedem einzelnen (auch den wilden).
    Eine einzige henne ist zu fett...leider frisst sie alles und zu viel8(

    viel spass auf deiner suche fur infos uber papas:zwinker:

    ps
    slymom
    habe gerade dein postings gelesen...
    stimmt nicht, ..schau was ich alles gebe seit 15 jahren...die basis sind pellets, meine faule und die "in not" seite sind pellets aber die andere seite ist reich und divers.
     
  5. #24 Moni Erithacus, 5. Januar 2010
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Bielefeld
    Soviel wie sie will???dann kein Wunder ,das sie nur die Sonnenblumenkörner frisst,Du brauchst nicht die Futterschale ständig nachzufühlen,1 mal tgl. reicht es.5% des Körpergewichts (es ist dann ca. 22-25Gramm)je nach Gewicht des Vogels.Sie wird dann die andere Körner auch Essen....Natürlich ist das Alter des Vogels wichtig,aber auch die Aktivitäten und wie ich es verstanden habe:sie durfte nur 1 mal raus um zu fliegen.
    Es ging im diesem Thema um Sonnenblumenkörner und nicht um Pellets....

    Noch viel Spaß Ali.
     
  6. saaje

    saaje Mitglied

    Dabei seit:
    25. Dezember 2009
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Das habe ich mittlerweile schon kapiert ;) der fehler lag wohl bei mir. :p

    Nein, sie bleibt den ganzen Tag draußen, aber fliegen tut sie recht wenig.
     
  7. slymom

    slymom Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2007
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    so sieht die Sache anders aus :zwinker:

    Wie Moni schreibt soll es kein Pelletthema werden.

    Wenn die Kleine auch nicht viel fliegt, sie sitzt aber nicht blos rum? Ist sie agil und spielt und tobt. Das sollte sie in dem Alter eigentlich machen, mit Ruhepausen natürlich.
     
  8. saaje

    saaje Mitglied

    Dabei seit:
    25. Dezember 2009
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Ja das tut sie. Allerdings tut sie auch gern schlafen, meistens wenn es ruhig ist, z.B. wenn ich lese oder beim PC bin. Ob sie nun agil genug ist, kann ich leider nicht beurteilen.

    LG
     
  9. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo saaje dein Vogel ist ja noch sehr jung, gibt es eigentlich einen Grund warum er noch keinen Partner hat ?

    Durch einen Partner wird dein Vogel auch mehr zum spielen und fliegen angeregt.
     
  10. Gissy

    Gissy Oma mit Fluggeschwader

    Dabei seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Hallo
    Darf ich dich fragen was für ein Körner-Futter du fütterst und wo du es kaufst ?

    Futter ist nicht gleich Futter - da gibt es sehr große Unterschiede

    Und Sonnenblumennkerne (sind sehr fett ) extra angeboten ( denn das ist es ,wenn du den Napf neubefüllst wenn die gefressen sind), wird immer dazu führen , das sie alles andere nicht mehr wollen -

    Pellets fressen nicht alle Papageien , auch meine nicht- wurden nur zerkrümelt aber nicht gefressen
    Wenn sie jung sind hat man da eher Glück , sie darauf einzustellen .
    Aber eine gute Körnermichung und sehr viel Obst und Gemüse bewirken das gleiche

    Reste wirst du immer haben
    Ich könnte bei meinen Dreien locker noch 20 Wellensittige ernären , nur von ihren Körner und Obstresten
    - Aber die Meisen und Spatzen im meinem Garten freuen sich darüber schon - lach
    Je schlechter die Michung , um so mehr Verlust hat man

    Ich meine gelesen zu haben das dein Schatz erst 6 Monate alt ist
    Nun - da würd ich ihm z.b. gedrückte Banane mit Palmöl anbieten
    Dazu laß ich immer das Öl etwas weich werden und drücke es unter die gedrückte Banane - bei einem Vogel reicht eine drittel Banane mit einem Teelöffel Palmöl, das sie auch das Öl komplett aufnimmt
    Wenn dein Vogel von einem Kaffelöffel von dir was annimmt , kannst du ihm gut vermitteln , das das für ihn ist .

    Laß ihn einen Teil vom Löffel fressen - wenn er es annimmt
    Dann vor seinen Augen in den Napf und in die Voliere - später kannst du dir das vorkosten sparen - er wird sofort an den Napf gehen

    Das bekommen meine Drei zweimal die Woche - Banane selbst jeden Tag mit anderem Obst zusammen - meine Sandy z.b. ist ein Bananen Fraek
    Bei mir dürfen die Bananen nie ausgehen
    Jeder Vogel hat andere Vorlieben - wie bei uns Menschen auch
     
  11. saaje

    saaje Mitglied

    Dabei seit:
    25. Dezember 2009
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    ja, das habe ich vorher erklärt:
     
  12. saaje

    saaje Mitglied

    Dabei seit:
    25. Dezember 2009
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gissy,
    danke für deine Tipps.
    Fürs erste habe ich bei einem Zoofachhandel normales Papageienfutter genommen. Da sind leider sehr viele SB kerne drin, und auch Erdnüsse, was ich raus nehme. Also kein gutes Futter. dann habe ich vor fast 2 Wochen bei Zoobi.de spezielles Graupapageienfutter bestellt, was komischerweise noch nicht angekommen ist. Kennt ihr das? ist es ok?
    richtig, 6 Monate. Bananen mag sie nicht. aber ich werde es trotzdem versuchen. Wo kriege ich dieses Palmöl? :p
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Gissy

    Gissy Oma mit Fluggeschwader

    Dabei seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Jeder hat da seine Marke
    Ich habe Bayers Exqisit - da sind keine Erdnüsse drin - aber eine schöne Vielfalt an Körner-Sorten und eine sehr gute Qwallität
    Manche ( nicht alle ) Hela-Baumärkte haben es - früher hatte es auch das Futterhaus - mittlerweile nicht mehr - leider
    Hab lange suchen müssen bis ich mein Futter wieder bekam
    Ich kaufe immer einen 15 kg Sack - das ist günstiger als wenn du Kiloweise kaufen würdest
    Aber bei einem Vogel ist das nicht wirklich sinnvoll - wegen der langen Lagerung bei dir zu Hause
    Außer , du holst dir einen zweiten Vogel dazu - dann rechnet sich die Sache
    :zwinker:oder du hast jemanden , der mit dir teilt- den Sack mein ich natürlich:D
    Du kannst AUCH hier in der Bird-Box bestellen - da gibt es auch ne gute Michung wie auch das Pamöl
    http://www.bird-box.de/
    Das Öl hat auch dein (Vogelkundiger )Tiearzt - nur halt viel teurer
    Es gibt es in kleinen Flächchen oder gefroren in kleinen Würfeln- die ich im Moment bevorzuge - besser zu handhaben und zu dosieren

    Mit Banane würd ich weiter probieren - Bananen mögen sie normalerweise alle
    Und , es ist einfacher wenn sie mal Medizin brauchen - da kann man das eine oder andere einfach bei schummeln ohne das sie es merken
     
  15. #33 papugi, 8. Januar 2010
    Zuletzt bearbeitet: 8. Januar 2010
    papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.367
    Zustimmungen:
    214
    Ort:
    Kanada, Québec
    ein kommentar zu den kornern..
    die verschiedenen ernten werden gemischt und oft weiss man nicht ihr alter.
    Es lohnt sich, sich zu erkundigen aus welchem jahr oder jahreszeit die ernte ist.

    Ich versuche manche korner wie hirse nur im spaten herbst zu kaufen um die letzte ernte zu bekommen und nicht die vom vorherigen jahr. (die verkaufer schmuggeln manchmal)

    Ausserdem mussen alle fetten korner kuhl und trocken gelagert werden.
    Nichts ist schadlicher fur die leber als ranziges fett und das von den kornern wird ziemlich schnell ranzig.
    Auch die haltbarkeit der walnusse ist delikat. Grosser prozent der walnusse (ohne schale) ist ranzig
    Man muss sie kuhl lagern.
    Mandeln halten sich langer.
     
Thema:

Hilfe

Die Seite wird geladen...

Hilfe - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Hilfe für Mauersegler

    Hilfe für Mauersegler: Guten Tag Alle, ich bin über eine Vogelseite auf eine Spendenaktion für die Mauerseglerklinik gestoßen, Mauersegler - auf fremden Flügeln in den...