Huhu zusammen :)

Diskutiere Huhu zusammen :) im Forum Vogelkrankheiten im Bereich Allgemeine Foren - hallo liebe forengemeinde .. bin neu hier und erstmal grüsse ich alle ganz herzlich :) bin besitzer eines graupapagei :) nun wollte ich...
C

coco`s papa

Always Hardcore
Beiträge
135
hallo liebe forengemeinde ..

bin neu hier und erstmal grüsse ich alle ganz herzlich :)


bin besitzer eines graupapagei :)

nun wollte ich euch mal um rat fragen da er einen sehr flüssigen urin hat
der kot ist normal halt nur der urin ist sehr flüssig..

das hat er aber schon solange wie ich ihn habe .. also ca 2 jahre

ansonsten macht er suoer gesunden einduck .. ist muter , fliegt usw..

bitte um rat

grüsse Patrick
 
Hallo Patrick,

Herzlich Willkommen bei uns :bier:
nun wollte ich euch mal um rat fragen da er einen sehr flüssigen urin hat der kot ist normal halt nur der urin ist sehr flüssig..
Was bekommt denn dein Coco regelmäßig zu fressen? Wasserhaltiges Obst führt zu mehr Wasserausscheidung :zwinker:
Bekommt er allerdings nicht täglich Obst/Gemüse, so muss der Kot fest sein.
 
hier mal ein bild von meinem grauen :)
 

Anhänge

  • recken2.JPG
    recken2.JPG
    34,3 KB · Aufrufe: 249
danke fisch für die schnelle antwort :zustimm:


ne also er ist der obst könig ! also vorallem honigmelone liebt er auch trauben .. eigentlich alles und ekommt er auch mehrmals am tag frisch gereicht..

grüsse patrick
 
Dann lass mal einen Tag das Obst/Gemüse weg. Wenn der Kot dann fest wird, ist alles in Ordnung und es liegt wirklich nur am Futter.
Bleibt der Kot flüssig, so solltest du mit ihm zum papageienkundigen TA gehen und ihn gründlichst durchchecken lassen.

Tolles Foto von dem Kleinen :beifall:
Täuscht das, dass er noch ziemlich dunkle Augen hat? Mit 2 Jahren sollten sie eigentlich schon weiß oder leicht gelblich sein.
 
ne also das haben wir schon versucht der urin bleibt dann auch relatiev flüssig..


das täuscht auf dem bild etwas das ist schon recht gelblich...

danke für die tipps
 
Hallo,

coco`s papa schrieb:
ne also das haben wir schon versucht der urin bleibt dann auch relatiev flüssig..
Halte ihm doch mal ein weisses Papier unter den Hintern, mache ein Foto von dem frischen Kackhaufen und setze es hier rein. Damit man sich unter 'relativ flüssig' ein bischen was vorstellen kann. Der 'Urin' beim Papagei ist das Weisse, nicht die farblose Flüssigkeit, die bei wasserhaltiger Nahrung (Obst) viel mit dabei ist.

Unter 'flüssig' stelle ich mir immer die Ausscheidungen vor, die unserer abläßt, wenn die Niere mal wieder fast gar nicht mehr funktioniert: absolut klares Wasser, sonst nichts :-(

Viele Grüße,
Stefan
 
Hallo,

Apropos....

ich bilde mir ein, dass unser Geier gestern beim Kot absetzten einen kleinen Pups gelassen hat. Der Kot selbst ist aber OK.
Bedenkenswert???
 
jaco schrieb:
ich bilde mir ein, dass unser Geier gestern beim Kot absetzten einen kleinen Pups gelassen hat. Der Kot selbst ist aber OK.
Bedenkenswert???
Glaube ich nicht. Unserer pupst zwar nicht (hörbar), aber in seinen Gedärmen gluckert es manchmal genau so wie im Menschen ;-)

Viele Grüße,
Stefan
 
danke für den tipp stefan ...

werde ich gleich mal machen :)

gruss
 
so stefan habe mai ein foto von seinem uri/kot gemacht der kot ist etwas rot brau weil er heute möhrensaft hatte
 

Anhänge

  • koturin1.JPG
    koturin1.JPG
    8 KB · Aufrufe: 157
hier noch eine aufnahme des "poduzenten" :dance:
 

Anhänge

  • nadu.JPG
    nadu.JPG
    33,2 KB · Aufrufe: 146
zu nasser kot

hallo coco,
und ein herzliches willkommen bei uns.
also wenn da so ein großer nasser fleck um den festen teil des kotes ist,stimmt mich das bedenklich.besonders wenn das oft so ist.meine merlin hatte das so ,wie sie eine niereninfektion hatte,da hatte sie sehr viel getrunken,das eine mal ein viertel ihres wassenapfes.an deiner stelle würde ich,um sicher zu sein,den coco dem papageienkundigen ta vorstellen.merlin bekam antibiotika und nu ist sie gesund und munter.du kannst auch den kot sammeln und zum ta bringen.
liebe grüße beate
ach übrigens der coco ist ja ein ganz lieber wie er so in die kamera schaut :D
 
Hallo,

coco`s papa schrieb:
so stefan habe mai ein foto von seinem uri/kot gemacht der kot ist etwas rot brau weil er heute möhrensaft hatte
Ich schließe mich Beate an. Der Kackhaufen sieht sehr nach einer Störung der Nierenfunktion aus. Der große Wasseranteil und das Fehlen des typischen wiessen Kleckses (die Harnsäure) deuten sehr darauf hin. So sieht das bei unserem auch aus, wenn die Niere mal wieder versagt :-( Trinkt der Vogel viel? (das ist auch ein Symptom)

Ich zitiere mal, was ich auf einer Website (http://www.die-wellensittich-page.de/pages/krankheiten.html#Nieren) über Nierenentzündung gefunden habe (mein Vogelkrankheiten-Buch sagt sinngemäß das gleiche): "Der eigentliche Kot ist normal geformt, je nach Vogelart weicher oder fester, aber der Nierenanteil ist wässrig und krankhaft vermehrt (Polyurie). Die weißliche Harnsäure (Urat) und der Urin vermischen sich miteinander. Auf einem Stück Papier oder Zellstoff kann man deutlich erkennen wie der Harnteil zerfließt."

Ich würde mit dem Geier daher baldmöglichst zum vogelkundigen TA gehen und eine frische Kotprobe mitnehmen.

Viele Grüße,
Stefan
 
Da die Wahrscheinlichkeit einer Erkrankung nun wesentlich gestiegen ist, werde ich mal verschieben.....
 
Hallo,
gib dem Vogel im täglichen Wechsel Berberis D 4 und Solidago D 4 Globuli und statt Wasser Tyrode-Lösung zum Trinken. Und füttere streng eiweißarm (kein Käse, kein Yoghurt, kein Quark, kein Ei, kein Fleisch!).
LG
Thomas
 
hallo thomas .. vielen dank für den tipp .. wo bekomme ich die sachen den her ? aus der apotheke ?
 
coco`s papa schrieb:
hallo thomas .. vielen dank für den tipp .. wo bekomme ich die sachen den her ? aus der apotheke ?
Ja, das ist alles in der Apotheke erhältlich. Wobei die Tyrode-Lösung relativ teuer ist.
 
Jou, habe gerade erst wieder 14,80 € für ´nen Liter Tyrode-Lösung berappt. Aber was tut man nicht für die Geier ...

... und bevor die Frage nach der Zusammensetzung der Tyrode-Lösung kommt und dann wieder der Hinweis auf die Suchfunktion oder so gegeben wird ;), hier mal das Rezept:

* 0,1 g Magnesiumchlorid
* 0,13 g Calciumchlorid
* 0,2 g Kaliumchlorid
* 8,0 g Natriumchlorid
* 0,05 Natriumdihydrogenphosphat
* 1,0 g Natriumhydrogencarbonat
* 1,0 g Glucose

In 1 l abgekochtes oder frisch destilliertes kühles Wasser geben und gut verrühren, bis die Lösung klar ist. Die Lösung muß im Kühlschrank gelagert werden.


Jede vernünftige Apotheke sollte Dir das Zeugs herstellen.
 
Basstom schrieb:
Jou, habe gerade erst wieder 14,80 € für ´nen Liter Tyrode-Lösung berappt. Aber was tut man nicht für die Geier ...
Hallo Tom
Laß Dir doch die Salzemischung für Tyrode trocken mischen und stelle sie mit destilliertem Wasser selber her.
Eine Salzemischung für 20 Liter kostet nicht mehr als das was Du für einen Liter bezahlt hast.
Das rechnet sich auf Dauer.
 
Thema: Huhu zusammen :)

Ähnliche Themen

N
Antworten
6
Aufrufe
824
nicoooo
N
Astrid Timm
Antworten
13
Aufrufe
2.058
Astrid Timm
Astrid Timm
B
Antworten
4
Aufrufe
1.272
Peregrinus
Peregrinus
C
Antworten
27
Aufrufe
5.472
charly18blue
charly18blue
Zurück
Oben