(Hunde-) Keksrezept auch für Graue gut?!

Diskutiere (Hunde-) Keksrezept auch für Graue gut?! im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, habe gerade ein Rezept für Hundekekse entdeckt, das ich gerne ausprobieren möchte: 150g Quark, 6 EL Milch u. Olivenöl, 1 Eigelb, 200g...

  1. #1 LinaLotti, 30.06.2007
    LinaLotti

    LinaLotti Stammmitglied

    Dabei seit:
    23.11.2006
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW
    Hallo,

    habe gerade ein Rezept für Hundekekse entdeckt, das ich gerne ausprobieren möchte:

    150g Quark, 6 EL Milch u. Olivenöl, 1 Eigelb, 200g Haferflocken

    Könnte ich diese Kekse auch meinen Grauen geben???
    Oder ist das wegen der Milch oder dem Öl nicht geeignet?

    Papageienkekse habe ich auch schon öfters gemacht, wird auch nachdem sie einige Zeit in der Voli hängen (muß ja erst mal auf "Ungefährlichkeit" überprüft werden :D ) gerne genagt.
    Mir kam nur grad eben so spontan die Idee, ob Hund auch mit den Grauen teilen könnte ;)

    Mir fällt gerade noch ein, daß man doch die Milch evtl. durch Karottensaft ersetzen könnte, was meint ihr?!
     
  2. #2 tweety1212, 30.06.2007
    tweety1212

    tweety1212 Guest

    6 EL Öl ist sehr viel. Auch die Milch und den Quark würde ich in diesem Mengen nicht geben. Bin da vielleicht zu übervorsichtig aber ich würde es sein lassen.
     
  3. #3 selinamulle, 30.06.2007
    selinamulle

    selinamulle Selinamulle

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lotte
    Hallo,

    Milch soll auf jeden Fall nicht gut sein für Vögel! Daher würde ich davon abraten!

    Gruß
    Sabine
     
  4. #4 Tierfreak, 30.06.2007
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    12.856
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Westerwald
    Ich persönlich finde diese Mischung auch recht eiweiß und fetthaltig und daher nicht unbedingt geeignet für Papageien.
    Darüber hinaus ist Milch für Vögel auch nicht empfehlenswert, da Vögel die darin enthaltenen Laktose nicht verdauen können, was zu Versauungsproblemen führen kann.
    Schau doch z.B. mal hier und hier, da findest Du ein paar Rezepte extra für die Geierlein :zwinker:.
     
  5. #5 LinaLotti, 01.07.2007
    LinaLotti

    LinaLotti Stammmitglied

    Dabei seit:
    23.11.2006
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW
    O.k, danke für eure Antworten!
    Bleibe also besser bei den altbewährten Rezepten ;)
     
Thema:

(Hunde-) Keksrezept auch für Graue gut?!