Ich bin Oma geworden!!!!!!!!!!

Diskutiere Ich bin Oma geworden!!!!!!!!!! im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hi, ich zittere immernoch vor Aufregung, deswegen müsst ihr mir meine Rechtschreibfehler verzeihen! Also wie meine Überschrift schon sagt: ICH...

  1. Twiggy

    Twiggy Guest

    Hi,

    ich zittere immernoch vor Aufregung, deswegen müsst ihr mir meine Rechtschreibfehler verzeihen! Also wie meine Überschrift schon sagt: ICH BIN OMA!! :D Ja, als ich gerade in den Nistkasten geguckt habe um zu sehen was Koko da wieder drin treibt, bin ich fast ohnmächtig geworden. Ja, es lag ein Ei drin!!! Koko ist natürlich völlig verstört, weil ich den Nistkasten so aufgerissen habe, ich hoffe das wird trotzdem noch was. Das Ei wurde wahrscheinlich heute Nachmittag oder Abend gelegt. Nur irgendwie bin ich jetzt etwas verzwifelt, weil ich nicht so richtig weiß was ich tun soll, ich habe jetzt ca. 1 Jahr vergeblich auf Eier gewartet und plötzlich liegt eins in der Mulde. Morgen fahre ich erstmal zum Zooladen und kaufe Eifutter, Vitamine, Keimfutter etc. Was kann ich noch tun? Ich bin so aufgeregt und habe mein ganzes Wissen vom letzten Jahr fast wieder vergessen! Ich weiß zwar nicht wie ihr euch gefühlt habt, aber wie gesagt ich zittere immer noch vor Aufregung und kann kaum klar denken!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.198
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hi Katrin
    noch bist du nicht Oma, sondern nur eine vielleicht werdende Oma ;) aber trotzdem schon mal herzlichen Glückwunsch fürs erste Ei :D
     
  4. Twiggy

    Twiggy Guest

    Stimmt, aber hoffen wir mal das alles gut geht und ich bald wirklich Oma werde :D
     
  5. BlueCosmic

    BlueCosmic Guest

    na dann hat sich das Warten ja endlich gelohnt :D

    Ich drück Dir die Daumen, dass auch was schlüpft ;)
     
  6. dolfoo

    dolfoo Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hallo Kathrin,
    toi, toi, toi, ich drücke Dir die Daumen und wünsche den werdenden Eltern und der werdenden Omi alle Gute!
     
  7. Liora

    Liora Guest

    Hallo auch von mir herzlich Glückwunsch....

    soviel musst Du eigentlich nicht machen...regelmässig aber nicht zu oft Nistkastenkontrolle, Eifutter und keimfutter...abwechslungsreiche Ernährung....udn viel Ruhe und Geduld....

    mehr eigentlich nicht..oder würde jemand noch was machen? Mir fällt gerade nichts ein?

    Zuchtgenehmigung hast Du ja, oder?

    Alles Gute

    Liora
     
  8. Francis

    Francis Guest

    Wenn ich mich kurz einmischen darf:
    Wie ist das denn so mit der Zuchgenehmigung?Wie bekommt man die (bin neugierig,möchte NICHT züchten)?

    Wie ist das eigentlich so mit dem Nachwuchs?!
    Wir halten ja auch 1Weibchen und 2Männchen -ist das Nachwuchs vorprogramiert?Bestiegen haben sie sich schonmal, mehr aber (Gott sei dank:s ) nicht.

    Francis:0-

    PS:Hoffe,diese Fragen durfte ich stellen:~
     
  9. Liora

    Liora Guest

    Halllo
    Fragen ist erlaubt, sogar erwünscht und es gibt keine dummen Fragen!!!!!!

    Also Welllis sind Höhlenbrüter, das heisst im Normalfall brüten sie nichtr ohne Nistkasten, wenn es ganz dumm läuft kann es mal passieren das sie sich ein dunkles eck suchen und dirt brüten, dann oslltest Du die Eier abkochen asutauschen, aber nicht ganz wegnehmen....sonst kann es sein das es zu der sog. Legenot kommt....

    Zuchtgenehmigung bekommst Du über das zust. Ordnungs, bzw. Veterinäramt..i.d. R. braichst Du dafür ein polioz. Führungszeugnis, einen Quarantäneraum. der Amtstioerarzt kommt sihet sich alles an und stellt Die eineige Fragen über dein Fachwissen, das war es.. Bezahlen und du darfst züchten....

    Noch weitere Fragen?

    Liora
     
  10. Francis

    Francis Guest

    Im Moment keine weiteren Fragen,danke!
    Durch diese Aufsteigerei kann also im Normalfall nichts passieren....?:?
    Francis
     
  11. Liora

    Liora Guest

    Hallo
    "normalerweise" nicht, nein.......


    Liora
     
  12. Twiggy

    Twiggy Guest

    Hi,

    danke für eure Glückwünsche, ich bin richtig stolz auf meine kleinen, dass sie es endlich doch geschafft haben :D
    Eine Zuchtgenehmigung habe ich natürlich, sonst dürfte ich ja auch gar nicht züchten. Das Ei wird übrigens bebrütet, das schnelle öffnen des Nistkastens hat sie gestern ein Glück nicht so sehr gestört, dass sie das brüten aufgibt. Ich bin schon gespannt wann das nächste Ei kommt, eigentlich müsste es ja morgen Nachmittag oder Abend kommen.
     
  13. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Auch von mir Glückwunsch,

    Ganz Wichtig, Sepiaschale oder andere Kalkprodukte solltest Du nicht vergessen, da die Henne jetzt einen erhöhten bedarf hat.
     
  14. Twiggy

    Twiggy Guest

    Ja, ich habe heute noch Vogelgrit gekauft, weil meine beiden nicht so gerne an den Kalkstein rangehen, da knabbern die nur selten mal dran. Aber ist Sepiaschale bei der Brut nicht ungesund? Das soll doch zu Legenot führen.
     
  15. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Nicht, das ich wüsste. Ich weiss nur, dass zuviel Sepiaschale zu durchfall führen kann. Ich gebe meinen immer einen Kalkbrocken zum Aufhängen. Aber nicht die Dinger, die in kunststoff eingefasst sind (da gehen meine auch nicht ran). Die müssen schon frei liegen und mit draht festzumachen sein. Es gibt ja auch kräcker mit Muschelkalk oder Jodkalksteine.

    Vogelgrit besteht aus Quarzsteinchen, also keines falls Kalkhaltig. Grit wird benötigt, um unverdaute Körner zu zermahlen und wird dann wieder ausgeschieden. Es unterstützt also nur die Verdauung.

    Auf folgender Seite sind noch einige Kalkprodukte als Beispiele:

    http://www.Futterkonzept/shop/index.html
     
  16. Twiggy

    Twiggy Guest

    Ach wirklich? :? Ich wusste zwar dass Grit für die Verdauung gut bzw. notwendig ist, aber ich dachte auch immer das darin auch Kalk enthalten ist. Dann fahre ich morgen nochmal los um etwas zu besorgen, was auch wirklich kalkhaltig ist!
     
  17. Twiggy

    Twiggy Guest

    Wie ist das eigentlich mit dem fotografieren? Ich hätte gerne ein paar Erinnerungen, da dieser Zuchtversuch wahrscheinlich der erste und letzte sein wird (vorrausgesetzt es schlüpfen wirklich Küken). Nur würde es meiner Koko wohl nicht sonderlich gefallen wenn ich jetzt auch noch mit dem Fotoapparat im Käfig rumfuchtel, oder meint ihr es ist ok wenn ich den Blitz ausschalte und von weitem abdrücke? Wenn sie es störend empfinden könnte, lasse ich es lieber, schließlich sind die Küken, die ich behalten werde, ja eigentlich auch Erinnerung genug!
     
  18. #17 Sittich-Liebe, 28. Februar 2003
    Sittich-Liebe

    Sittich-Liebe Guest

    Hallo Katrin!

    Na endlich!!!!! Kann mich noch gut daran erinnern, wie verzweifelt du warst!

    Wieviele eier sind es inzwischen geworden?
     
  19. #18 Twiggy, 28. Februar 2003
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. Februar 2003
    Twiggy

    Twiggy Guest

    Ja, daran kann ich mich auch noch gut erinnern, ich war echt kurz vorm verzweifeln :D

    Und noch ist es leider nur ein Ei, aber ich rechne damit dass das zweite noch heute Abend kommt, vielleicht so gegen 21:00 Uhr, denn das erste kam vor 2 Tagen um ca. 19:00 oder 20:00 Uhr. Und noch ist sie ganz fit und normal, also es sieht nicht so aus als käme das zweite in den nächsten 2 Stunden. Vielleicht kommt es aber auch erst morgen früh :(

    Kurze Zwischenmeldung: Es ist jetzt 22:00 Uhr und das zweite Ei ist immernoch nicht da, was mich ein bisschen beunruhigt, denn es sind schon 48 Stunden vergangen, seit das erste Ei gelegt wurde. Ist das normal??
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Rebecca

    Rebecca Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    0
    Hi Katrin!

    Hm, ob das normal ist oder nicht, kann ich nicht genau sagen. ich würde eigentlich sagen, schon. Solange das nächste Ei noch kommt... immerhin wird die Henne ja nicht mit der Stoppuhr dasitzen und genau zu festgelegten Zeit drücken :) Vielleicht braucht da szweite Ei einfach ein bißchen länger. Wenn aber morgen nachmittag oder abend immer noch nichts da ist, achte mal drauf, ob es ihr nicht etwa feststeckt oder sie Legenot bekommen hat...8o

    Zur Sepiaschale: es ist irgendwie immer noch nicht bewiesen, ob sie nun Legenot verursacht, fördert, begünstigt oder eben nicht. Viele Züchter geben sie sicherheitshalber nicht. Tu ich auch nicht, meine Geier gehen allerdings auch an alle Mineralsteine und den Grit (hab so einen großen Papageienkalkstein drin, "extrahart", der hält ewig, ist aber von nymphen wie Wellis äußerst begehert ;) , dazu noch ein "Merkls Mineralmenü", das nehmen sie auch alle gerne, und eine Schale mit Vogelgrit, auch kein Problem). Sollte es dir zu unsicher sein, laß sie in der Brutzeit einfach weg, aber deine Geiers sollten trotzdem an andere Kalk- und Mineralstoffquellen gehen. Wenn es ihnen schmeckt, dann eben auch Sepiaschale :)

    Liebe Grüße,
    Rebecca

    PS: Natürlich auch von mir Glückwünsche, und mach dir nicht so viele Sorgen, das wird schon! :)
     
  22. Twiggy

    Twiggy Guest

    Also es ist jetzt der dritte Tag und immernoch kein zweites Ei da :( Es scheint aber auch keine Legenot zu sein, sie guckt aufmerksam aus ihrem Loch wenn ich reinkomme, schreit ihren "Mann" an, wenn er ihr zu aufdringlich ist und ist auch sonst sehr munter. Kann es denn sein dass sie nur ein Ei legt? Ist ja ziemlich selten, aber da es ihre erste Brut ist, wäre es ja denkbar, oder nicht?

    Zu den Mineralien: Ich habe jetzt mal den Kalkstein aus dem Plastikrahmen rausgenommen und ihn so auf den Nistkasten gelegt, da scheinen sie komischerweise ranzugehen und auch von dem Vogelgrit pickt Pucki (der Vater) ab und zu etwas auf.
     
Thema:

Ich bin Oma geworden!!!!!!!!!!

Die Seite wird geladen...

Ich bin Oma geworden!!!!!!!!!! - Ähnliche Themen

  1. Wie alt sind denn eure Kanarienvögel ? (Geworden ?)

    Wie alt sind denn eure Kanarienvögel ? (Geworden ?): Hallo, Kanarienfreunde und -liebhaber. Wer wird denn nun älter, die Einzelvögel oder die Vermählten. Wovon hängt es ab? Werden Hähne im...
  2. Wie alt sind eure Hunde ( geworden )

    Wie alt sind eure Hunde ( geworden ): ...mich würde es mal interessieren. Mein Dackelmix Benny wird dieses Weihnachten stolze 17 Jahre. Er ist fast blind und hört auch nicht mehr gut,...
  3. Angebrütete Eier über Nacht ausgekühlt

    Angebrütete Eier über Nacht ausgekühlt: Hallo, ich habe eine dringende Frage: unsere Glucke brütet seit 18 Tagen auf 10 Eiern. Aber die Henne ist zwischen 17 und 21 Uhr abens...
  4. .... hier ist es ganz schön ruhig geworden ...

    .... hier ist es ganz schön ruhig geworden ...: ...daher mal ein kleines Bild
  5. Kanarienvogel ist still und zurückhaltend geworden

    Kanarienvogel ist still und zurückhaltend geworden: Hallo ich habe mir vor ziehmlich genau 2 jahren EIENEN Kanarienvogel gekauft. Ich weiß man soll immer mindestens 2 haben, dennnoch hatte ich das...