Ich glaube ich habe nen dickes Problem

Diskutiere Ich glaube ich habe nen dickes Problem im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; :nene: Und hoffe ihr könnt mir helfen!!!! So schnell wie möglich???!!! Also, so wie aussieht habe ich ein grossen Fehler gemacht. Ich...

  1. #1 lacrima20, 21. Juni 2006
    lacrima20

    lacrima20 Guest

    :nene:

    Und hoffe ihr könnt mir helfen!!!!
    So schnell wie möglich???!!!

    Also, so wie aussieht habe ich ein grossen Fehler gemacht.
    Ich habe mir ja wie gesagt zwei Wellensittiche zugelegt.
    Jetzt ist mir aber aufgefallen, obwohl ich extra ein bisschen danach geschaut habe das sie nicht gleich aussehen wegen Geschwister tralala.
    Doch irgendwie nehmen sie immer intensivere Farben an,
    und habe sie mir mal gaaaanz genau unter die Lupe genommen.
    Ich habe zwei Geschwister, zu hundert prozent.
    Da sie zwar von der Farbe unterschiedlich sind,
    er ist von der Grundfarbe hellgrün mit dunkel Grünen Zeichnungen, und gelben Kopf. Sie ist Himmelblau, mit weisen Zeichnungen und gelben Kopf
    Doch sie haben haargenau die gleichen Zeichnungen nur in unterschiedlichen Farben.
    Als ob man sie nur mit verschiedenen Farben ausgemalt hätte.
    Dummerweisse habe ich sie ja auch aus dem Zoogeschäft wo das durchaus schnell passieren kann.

    Nun meine Frage,
    da die Henne eh es nciht mit dem Hahn so hat,
    wirds da zoff geben????
    Vertragen sich überhaupt Geschwister ein Leben lang??
    Weil sie schlafen auch getrennt, also nicht nebeneinander,
    nein weit auseinander.

    AAARRRGGG ich könnte mir in den Arsch beissen.:(
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Meines Wissens nach ist das egal, ob es Geschwister sind oder nicht. Du willst ja nicht züchten.
     
  4. Liora

    Liora Guest

    eben nur züchten sollte man mit ihnen nicht, vergleiche doch mal die Ringnummern........:idee:
     
  5. #4 Saskia137, 21. Juni 2006
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Also normalerweise gibt es mit Geschwistern bei den Wellis keine Probleme. Nur verpaaren zwecks Nachwuchs sollte man sie nicht unbedingt, wg. Inzucht.

    Ob es wirklich Geschwister sind, kannst Du nur erfahren, wenn Du mit den Ringnummern zum Züchter gehst und den Züchter direkt darauf ansprichst, ob es Geschwister sind.
    Eine zum verwechseln ähnliche Zeichnung kann es bei Wellis durchaus auch ohne direkte Verwandschaft geben, vor allem, wenn die Farben auch noch unterschiedlich sind.
    Schau Dir von den Beiden mal die Ringnummern genau an und wenn sich wirklich nur diese Zahl unterscheiden sollte, dann kommen sie vom gleichen Züchter und der kann Dir darüber auskunft geben, ob es Geschwister sind. Ist aber mehr am Ring unterschiedlich (z.B. beim offenen Ring unterschiedliche Buchstaben), so ist die Wahrscheinlichkeit, dass es sich tatsächlich um Geschwister handelt - selbst wenn alle aus dem selben Geschäft sind, relativ gering.
     
  6. #5 lacrima20, 21. Juni 2006
    lacrima20

    lacrima20 Guest

    Das kann ich leider nciht

    einfach aus dem Grund,
    dass sie nicht handzahm sind.
    Und ich auf keinen Fall einfangen will.
    Ausser in dringenden Fällen.

    Nein züchten will ich ganz und garnicht,
    ....noch nicht!!!!

    Aber wenn das so okay geht, das sie sich trotzdem irgendwann mal nähern und gerne haben, dann ist ja gut.

    Ich danke euch für diese schnellen antworten!!!!!!

    Sehr lieb von euch^^

    Lg Anja
     
  7. Liora

    Liora Guest

    "Normalerweise" bekommt man bei Kauf einen Kaufvertrag und auf diesem steht dann die Nummer........
     
  8. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    DAS kann niemand vorher sagen!
    Wenn Wellensittiche erst einmal geschlechtsreif sind, machen sie keinen Unterschied mehr zwischen Eltern, Geschwistern und blutsfremden Vögeln, was eine evtl. Paarbildung angeht.
     
  9. #8 lacrima20, 21. Juni 2006
    lacrima20

    lacrima20 Guest

    Na ganz toll

    Klasse,
    ich habe nen Vogelausweiss bekommen,
    da steht aber nix von ner Nummer!!!
     
  10. Liora

    Liora Guest

    schlecht!:?
     
  11. Richard

    Richard Guest

    Nein, nicht schlecht. Mir ist es neu, dass man so etwas aufgeschrieben bekommt.
     
  12. Liora

    Liora Guest

    mir nicht, da war bei mir schon immer so.....egal wo ich sie gekauft habe, auch bei den Vögeln die ich als Kind hatte bekam ich so einen Zettel mit........
     
  13. Beverly

    Beverly Guest

    Ich hab auch keine Nummern mitbekommen.
    Mußte nur im Geschäft in so einem Buch mit den Nummern unterschreiben :(
     
  14. #13 Saskia137, 21. Juni 2006
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Also die Nummern mitbekommen, hatte ich auch nie, aber ich hab es schon so gemacht, dass ich mir nen Zettel habe geben lassen, wo ich mir die Nummer dann aufgeschrieben habe. Allerdings habe ich mir die Nummern unserer Piepser entweder direkt, wenn sie aus der Transportkiste kamen aufgeschrieben oder beim Umsetzen von unserer Hubschraubervoli in die neue Voli. Schließlich muß man ja irgendwann mal mit dem Notieren der Nummern anfangen, es könnte ja immer mal einer entfliegen. Und ohne Nummer steht man dann doch ziemlich blöd da.
     
  15. Liora

    Liora Guest

    Verstehe ich nicht:?
     
  16. #15 lacrima20, 21. Juni 2006
    lacrima20

    lacrima20 Guest

    Danke Raven, aber,...

    aber das mit den Nummern, seht ihr, sooo habe ich das ganze euch nciht betrachtet.
    So wegen dem entfliegen und so.
    Mh, naja mal schauen.
    Wie ich das denn jetzt mache.:o
     
  17. Beverly

    Beverly Guest

    Ich nämlich auch nicht :(

    Also ich werde sie mir dann notieren wenn sie morgen umziehen. ;)
     
  18. #17 Saskia137, 21. Juni 2006
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Wenn ich es richtig weiß, muß ja nur der Züchter wissen, wo seine Piepmätze hingekommen sind (wg. Nachweisbuch).
    Und die meisten Geschäfte kümmert es nicht viel, ob die neuen Vogeleltern, die Nummern mitbekommen.
    Auch beim Züchter habe ich die Nummern nicht direkt mitbekommen, sondern hab sie mir - weil er sie sich direkt aufgeschrieben hat, als er die Piepser "verpackt" hatte, in meinem PDA zwischengespeichert.

    Ich schätze auch mal, dass viele nicht wissen, wie wichtig die Ringnummern sein können, wenn der Piepmatz mal entfliegt. Aber zur Not hab ich ja noch meinen Züchter, den ich theoretisch auch noch ein paar Jahre nachdem ich den Vogel von ihm gekauft habe, nach der Nummer fragen können müßte.
     
  19. #18 lacrima20, 21. Juni 2006
    lacrima20

    lacrima20 Guest

    lacht

    na, dann
    bin ich wenigstens nicht die einzigste
    wo etwas unüberlegt an die Sache geht^^

    Liebste Grüsse Anja:D
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Zur Not kann man ja immernoch im Geschäft nachfragen, ob sie bitte nochmal ins Buch schauen und einem die Nummern aufschreiben.
     
  22. Liora

    Liora Guest

    also wenn ich einen Vogel abgebe, frage ich die Leute ob sie die Nummer haben wollen, wenn ja dann schreibe ich sie auf.....

    Wen ich in die Zoohandlung gehe und mir einen Vogel kaufe (ist schon lange her)
    dann bekomme ich so einen kl. Kaufvertrag mit und auf dem steht meine Adresse, Name und Datum des Kaufes, "Kaufobjekt"usw. UND die Ringnummer und das war es schon immer....Vestehe da gar icht das ich da die einzigste sein soll bei der es so ablief?
     
Thema:

Ich glaube ich habe nen dickes Problem

Die Seite wird geladen...

Ich glaube ich habe nen dickes Problem - Ähnliche Themen

  1. welli problem...

    welli problem...: Hallo! Ich habe seit 2/3 Monaten schon wellensittiche. aber leider ist der eine Plötzlich gestorben... Seitdem bekommen wir es nicht hin das...
  2. Meine 2 Bourksittiche mögen sich glaube ich nicht

    Meine 2 Bourksittiche mögen sich glaube ich nicht: Hallo, ich habe mir vor 3 Wochen ein Bourkesittich Paar beim Züchter geholt. Ich hab das Gefühl, dass sie sich nicht mögen. Sie hacken zwar nicht...
  3. habe ein Problem......

    habe ein Problem......: Hallo , ich habe ein Problem und zwar ich habe vor einer Woche meinen Käfig umgestellt , weil ich gelesen habe das Zebrafinken mehr Licht brauchen...
  4. Hilfe Ara rupft sich!

    Hilfe Ara rupft sich!: Hallo liebe Leute! Ich brauche Eure Hilfe! Ich habe seit mehreren Jahren Gelbbrustaras (ein Männchen-Weibchen Geschwisterpaar Naturbrut 2014, ein...
  5. Gouldamadine dicker Po

    Gouldamadine dicker Po: Hey Leute, meine Gouldamadine (weiblich) hat seit Tagen einen komischen Popo. Ist auch nur am schlafen. Was kann es sein? Was kann ich tun?