Ich könnt mich.xxxx

Diskutiere Ich könnt mich.xxxx im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; So ein Mist, wie konnte ich bloß so blöd sein.... 8( Eine meiner Hennen schien eine Geschwulst zu haben. Es war eine riesige Beule am...

  1. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    So ein Mist, wie konnte ich bloß so blöd sein.... 8(

    Eine meiner Hennen schien eine Geschwulst zu haben. Es war eine riesige Beule am Unterbauch. Habe sofort eine Tierärztin angerufen, die mir gestern empfohlen wurde. Hab dann die Küken einer anderen Henne untergeschoben, in der Meinung, dass das gut geht. Die Henne hatte sich auch sofort draufgesetzt. War dann 1 1/2 Stunden unterwegs, da die Tierärtzin in Oldenburg war (halbe Stunde hin, halbe Stunde zurück). Sie hat die Henne geröngt und meinte dass es nach einer Fettgeschwulst aussieht, was durchaus bei brütenden Hennen vorkommen kann. Ich sollte die Henne aber weiterhin beobachten. Ihr Kropf war voll und sie sollte auch so schnell es geht wieder zu ihren Küken....
    Als ich dann nach Hause kam, habe ich ein Blutbad vorgefunden. Die andere Henne hatte die drei Küken brutal getötet. Hab dann die noch intakten Eier genommen und der Henne wieder in den Kasten gelegt. Die Henne war überglücklich mit ihrem Partner wieder zusammen zu sein, dass es schien als wenn ihr der Verlust der Küken nicht viel ausmachen würde. Aber wer weiß schon, was in so einem Vogel vorgeht.

    Aber ich fühl mich absolut sch....
    Hatte ich den Kasten vielleicht mitnehmen sollen? Ich glaube zwar nicht, dass die Henne auf den Küken geblieben wäre, aber das wäre doch bestimmt aussichtsreicher gewesen, oder? :~
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Wer weiß, ob die Küken überlebt hätten, wenn Du den Kasten mitgenommen hättest. Es hätte so oder so klappen oder schiefgehen können, man kann es einfach nicht vorhersehen. :trost:
     
  4. Richard

    Richard Guest

    Hatte die andere Henne nur Eier, oder ganz junge Küken?
     
  5. Barrena

    Barrena Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    40... NRW
    Oh Semesh, das tut mir aber leid :trost: :trost: . Aber Du warst ja auch in einer ziemlichen Zwickmühle und wenn Du den Kasten mitgenommen hättest, dann hätte das genauso schiefgehen können. Mach' Dir nicht zu viele Vorwürfe.
     
  6. Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Hallo Nicole,

    was das alles gibt! :nene:
    Das tut mir leid, das ist bestimmt sehr schrecklich für Dich. :trost:

    :0-
     
  7. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Ihre Küken waren gerade Flügge, hatte ihr vor ein paar Tagen plastikeier reingelegt, damit sie nicht selbst wieder anfängt zu legen. Da saß sie auch drauf, zumind. dachte ich das, da sie immer im Kasten war. Und als ich die Küken reingelegt hatte, hatte sie sich gleich draufgehockt, dachte sie nimmt die Schützlinge auf. :(

    Ich glaube mitlerweile wirklich, dass es besser gewesen wäre die Küken mitzunehmen, auch wenn die Mama geröngt werden sollte. Nur wenn sie ein Medikament bekommen hätte, hätte sie die Küken eh nicht mehr gefüttert.
    Und ich hatte ja auch mal die erfahrung gemacht, wenn der Kasten woanders platziert war, dass die jeweiligen Hennen diesen nicht mehr beachtet hatten...
    Dass es aber so etwas "simples" ist, konnte ich ja nicht ahnen. Dachte die Henne hätte eine Eierstockentzündung oder einen Darmdurchbruch oder sowas.

    Vorhin lief sie in der Voliere rum, als wenn sie ihre Küken suchen würde.:heul:
    Ich hoffe, dass sie enigstens die anderen Eier weiter ausbrütet.

    :heul::heul::heul:
     
  8. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    ach mensch Nicole *lassdichdrücken*
    tja es ist immer die frage,*was wäre wenn*
    kann man aber nicht im voraus wissen.
    Mach dir keine vorwurfe, du hast nur das beste gewollt und das zählt. :trost:
     
  9. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Hallo

    leider lernt man immer mehr aus Fehlern......... Da die Situation vorher nicht bekannt war. Man oft auch keinen hat mit dem man darüber reden kann.

    Unterlegen - kann man im Prinzip nur gleichalterige Junge. Wenn sie schon Federn haben geht es oft schon schief. Ungünstigstenfalls werden die Jungen getötet doch zumeist nicht gefüttert. Kleine Junge sollte man vorm Umlegen mit dem Streu den Nestbodens leicht einreiben. Man sagt dann bekommen sie den Stall/Familiengeruch und die Ammenmutter nimmt sie leichter/eher auf. Jedenfalls so mache ich es.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Liora

    Liora Guest

    Ach mensch Nicole,
    das tut mit echt leid.....

    Das hätte ich mich gar nicht getraut, genau aus dem Grund....

    Vor einiger Zeit musst eich auch mal zum TA nahc München knappe Stunde von hier hatte damals 2 Käfuge dabei in einem sass die henne udn in dem anderen der Han mit Kasten und Küken.....udn in der dritten Hand hatte ich dann noch den Maxicosi mit meinen Sohn....

    Alledings waren die Küken da auch schon 2-3 Wochen alt udn fast fertig, sie wurden damals von der mama gerupft udn mussten dann vom papa aufgezogen werden....
     
  12. pibubepe

    pibubepe ohne Wellies...

    Dabei seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Och menno, das ist sehr traurig.
    Zerbrich Dir aber nicht den Kopf mit Selbstvorwürfen. Hinterher ist man meistens schlauer, aber in so einer Situation muß man schnell handeln, das hast Du getan. Ich drück feste die Daumen, daß es mit den anderen Küken klappt.
     
Thema:

Ich könnt mich.xxxx

Die Seite wird geladen...

Ich könnt mich.xxxx - Ähnliche Themen

  1. Welches Spielzeug, bzw Zubehör (Pflege, Unterhaltung, etc) könnt ihr mir für meine Vögel empfehlen?

    Welches Spielzeug, bzw Zubehör (Pflege, Unterhaltung, etc) könnt ihr mir für meine Vögel empfehlen?: Hallo, ich lege mir in Kürze ein Gelbseitensittich-Paar zu und habe bereits eine passende Voliere gekauft und nun geht es an Ausstattung und...
  2. Welche Vögel könnten das sein?

    Welche Vögel könnten das sein?: Hallo, ich dachte erst, es würde sich bei den beiden Vögeln, die da über dem Ort kreisten, um Mäusebussarde handeln, aber dafür sind die...
  3. Ich hab so viele Fragen ich hoffe ihr könnt mir helfen.

    Ich hab so viele Fragen ich hoffe ihr könnt mir helfen.: Hallo erstmal, Um mich etwas vorzustellen ich bin der Futter Geber von klein Pino. Pino ist jetzt Zucker süße 7 Monate alt und seit etwa 4...
  4. Konnte diesen Vogel leider nur wenige Sekunden von hinten sichten und aufnehmen, ...

    Konnte diesen Vogel leider nur wenige Sekunden von hinten sichten und aufnehmen, ...: Welcher Vogel ist das? Heute nachmittag gesichtet im Taunus, konnte diesen Singvogel nur wenige Sekunden von weitem sichten und schnell...
  5. Was könnten das für Vögel sein?

    Was könnten das für Vögel sein?: Hallo, diesen Jungvogel kann ich nicht zuordnen, kann mir jemand sagen was das für ein Vogel sein könnte? [ATTACH][ATTACH][ATTACH] Vielen...