Ich könnte die ganze ...

Diskutiere Ich könnte die ganze ... im Clicker-Training Forum im Bereich Allgemeine Foren; Welt knuddeln, so happy bin ich. War heute mittag mal ausserplanmässig zu Hause und habe ein bisschen mit meinen kleinen geübt und siehe da,...

  1. Katti

    Katti Guest

    Welt knuddeln, so happy bin ich.
    War heute mittag mal ausserplanmässig zu Hause und habe ein bisschen mit meinen kleinen geübt und siehe da, Joey war mutig genug mir einen Hirseknubbel aus den fingern zu nehmen. War so überrascht, das ich vergessen hab zu clicken :) Erst dachte ich ja, ist nur zufall, aber heut abend habe ich fast die ganze hirse aus der hand gefüttert. Joey hat sogar knubbel genommen, die ihr nicht direkt über der schale angeboten wurden. Ich stand so nahe bei ihnen, dass ich sogar ihre ringe lesen konnte :P Und fast 3 wochen lang haben sie mich warten lassen, dass ich's schon fast aufgegeben hätte.

    Ich hoffe nur, mit meinem urlaub übermorgen mach ich nicht alles wieder kaputt, weiss nämlich immer noch nicht, wie ich sie in den käfig bekomme. Sie haben leider noch angst davor und schieben beim fressen (im käfig) am eingang wache.

    Hat damit von euch erfahrung. Ist es vielleicht besser, ich fange sie gleich mit dem kescher ein - motto: kurz und schmerzlos.

    Meine angst ist nämlich die, dass ich, wenn ich sie mit futter reinlock, wieder auf den käfig zustürmen muss, um sie drin einzusperren und dann haben sie wieder angst vor mir??! 8o

    Danke schon mal für die infos,

    Alles Liebe,
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ruth

    Ruth Guest

    Hallo Katti,

    wow, ein Durchbruch!!! Mir kommt gerade das Gefühl in den Sinn, als Nala das erste Mal aus meiner Hand gefressen hat :s :s :s

    Gehen Deine beiden denn nie in den Käfig, auch nicht, wenn es dunkel ist? Meine gehen nämlich immer, wenn es langsam dämmert von selbst in ihr Häuschen.

    Ansonsten würde ich sie auch mit dem Kescher fangen. Anderenfalls jagst Du sie nur im ganzen Zimmer rum und so geht viel Vertrauen verloren :( .

    Ich wünsche Dir viel Glück mit Deinen Kleinen, weitere Erfolge und schöööne Ferien!!!

    Liebe Grüsse
    von Ruth
     
  4. #3 Ann Castro, 31. Januar 2002
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Hi Katti!

    Das sit ja klasse!!! Bald koennen wir uns wirklciha lle zum feiern und Champagner trinken treffen ;)!

    Keine Angst, wg. Deienr Abwesenheit. Wenn sie was vergessen sollten, dann lernen sie es anschliessend umso schneller wieder. So lange bist Du ja auch gar nicht weg, oder?

    Wg. wie in den Kaefig bekommen, so schenll und stresfrei wie moeglihc. Da sie so nicht hineingehen, waere es am einfachsten LIcht aus zu machen und dann mit dem KEscher einzufangen.

    Liebe Gruesse,

    Ann.
     
  5. Katti

    Katti Guest

    Hi Ruth,

    Nein sie gehen nie in den Käfig, ausser zum fressen und wie gesagt, im Moment schieben sie wache und der Käfig ist auch zu klein, um genug zeit zu haben die tür zu schliessen. Einer schaffts immer raus :(
    Schlafen tun sie über mir auf der gardinenstange.

    Hi Ann,

    Bin nur ne woche weg. Beim feiern bin ich dabei ;) Mittlerweile glaube ich auch, dass nach dem urlaub nicht alles vergessen ist.

    Gut, dann werd ich heute wohl mal nen kescher kaufen gehen.

    Liebe Grüsse
     
  6. Aliseah

    Aliseah Guest

    Hallo Katti!!

    Von mir auch Herzlichen Glückwunsch! Das ihr alle so Fortschritte macht, läßt mich immer wieder hoffen, daß ich auchmal so weit kommen werde!!

    Schlafen sie denn nachts im Käfig. Ich dämme immer das Licht, wenn meine zurück sollen, wenn das bei dir nicht funktioniert, würde ich es auch mit dem Kescher probieren.

    Viel Glück und schonmal viel Spaß im Urlaub. Wo gehts eigentlich hin?
     
  7. Katti

    Katti Guest

    Alles super verlaufen.

    Hallo Zusammen,

    Wollte Euch noch einmal danken für Eure Tips. Ist alles super verlaufen. Joey war so verfressen, dass ich sie mit etwas (nun gut VIEL) hirse zum eingang des käfigs locken konnte und mein kleiner dummer pacey mehr oder weniger in den käfig reingerutsch ist und dann war die klappe auch schon zu. Joey (da sehr viel gescheiter) musste ich dann mit dem kescher fangen. Nach kurzem geschrei war dann ruhe. Ich bin froh, dass es so verlaufen ist, da Pacey der schüchterne und ängstliche ist. Hatte angst er würde es nicht verkraften. Joey hat das einfangen gut weggesteckt und hat sich vorhin ein grosses AGAherz gefasst und mir wieder aus der hand gefressen.

    So richtig gewöhnt haben sie sich noch nicht an den käfig, aber ich denke sie werden die woche gut überstehen (ich werde viel hirse und ein paar clicker mitgeben :) )

    @ Aliseah

    Ich fahr nach Bayrischzell wandern (eigentlich ja skifahren, aber...) Freu mich schon auf den leckeren Italiener dort :p

    Und viel Glück mit Deinen Spazies. Bin eigentlich das beste beispiel (siehe meinen Beitrag: Russköpfchen...Meister in Geduld) Noch vor einer woche hätt ich's nie für möglich gehalten, die beiden aus der hand zu füttern und heute kam Joey von der Gardinenstange runter, als ich gerufen habe, um sich die hirse persönlich abzuholen ;)

    Also, Alles Liebe

    Bis in einer Woche
     
  8. Ruth

    Ruth Guest

    Hallo zusammen,

    ich bin auch ganz gespannt, wie sie reagieren und was sie noch wissen, wenn Du wieder kommst.

    Ich habe nämlich auch vor, bald in die Ferien zu gehen. So wäre ich "vorgewarnt". Aber ich bin sicher, dass Du und Deine Geierchens das schafft ;) .

    Liebe Grüsse und einen ganz schönen Urlaub!!! 8)
    von Ruth
     
  9. #8 Ann Castro, 4. Februar 2002
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Schöne Ferien!

    Als ich gestern wiederkam hat Lily ordentlich geschmollt, aber dann hat sie auf meinem Kopfkissen geschlafen. ;)

    Hector hingegen war ganz uncharakteristisch wie ein Klette und ist nicht von meiner Seite (sprich Schulter) gewichen.

    Gruezi,

    Ann.
     
  10. Ruth

    Ruth Guest

    Hallo zusammen,

    @ Ann:
    Also ich finde es immer wieder beeindruckend, wie Tiere beleidigt sein können, wenn man sie mal für die Ferien jemand anderem überlassen hat! -Und da soll noch jemand sagen, Tiere haben keine Gefühle...

    Bei Katzen ist das auch ganz typisch: Die laufen Dir dann nur noch davon und Du musst alles tun, bis sie Dich wieder liebhaben und Dir verzeihen :D .

    Aber ich denke, Lily hat Dir ja bereits verziehen, oder? -Eigentlich ist es ja auch ein Kompliment: Es ist ihnen nicht egal, ob Du hier bist oder nicht ;) .

    Liebe Grüsse
    von Ruth
     
  11. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Hmmm...so hatte ich das noch gar nicht betrachtet. Vielen Dank!

    Ja klar hat sie mir verziehen. Hat auf meinem Kopfkissen geschlafen udn sich immer mal wieder durchkraulen lassen. Total süüüsss.

    Ann.
     
  12. Ruth

    Ruth Guest

    Hallo Ann,

    süss, Deine Grauen!!!

    Schläfst Du eigentlich immer mit all Deinen Vögeln im Bett (nicht falsch zu verstehen, ehrlich!)?

    Meine schlafen immer brav im Häuschen (=Käfig) in ihren Korkrinden :).

    Liebe Grüsse
    von Ruth

    Ps: Was ist eigentlich mit den Smilies los?
     
  13. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Nein nicht mit allen, nur Lily (owohl Jazz Hector und auch alladine schon mal zu Besuch gekommen sind).
    Manchmal schläft sie auf dem Kopfkissen manchmal schlüpft sie unter die Decke besonders Sonntags morgens kuschelt sie dann stundenlang mit mir rum.

    Wenn ich schlafe setze ich sie dann meis runter (Ihre Schlafbox steht neben dem Bett). Aber wenn sie wach wird krabbelt sie meist hoch.

    Letzten wachte ich mitten in der Nacht uaf und merkte dass sie unter der Decke bis unter meine Kniekehlen gkrabbelt war auch an den Füßen habe ich sie schonmal gefunden. Obwohl ich das nicht so gerne mag, da ich Angst ahbe sie irgednwann plattzuquetschen. Glücklicherweise schlafe ich recht leicht so dass ich meis doch ganz schnell wach werde.

    Liebe Grüße,

    Ann.
     
  14. Katti

    Katti Guest

    bin wieder da...

    Hallo Zusammen,

    Ich bin auch wieder im (Sachsen-)Lande und wollte nur mal schnell erzählen wie's bei uns läuft. Habe gestern Abend meine Spazies aus dem *Pflegeheim* wieder abgeholt und die beiden haben alles super verkraftet. Haben gestern abend auch schon wieder aus der Hand gefressen (wenn auch nur zögerlich) und heute abend kommen sie wieder raus und können sich die flügel strecken. Jetzt muss ich sie nur noch auf die voliere umstellen (sollte kein grosses Problem werden) und dann geht's mit dem Training weiter.

    Aber ich kann Euch sagen, die 2 Tage alleine zu Hause waren schon komisch. Ist wahnsinn, wie man sich an die racker gewöhnt :D

    PS.: Urlaub war super, es lag sogar noch genug schnee um etwas zu fahren. Jeden Abend Italienisch war natürlich tödlich für die Figur :O)

    Alles Liebe,
     
  15. Ruth

    Ruth Guest

    Hallo zusammen,

    schön, dass Du gesund und munter wieder zurück zu uns gekommen bist ;) . Siehst Du, die Kleinen haben Dich wiedererkannt und haben das Gelernte auch nicht vergessen.

    Das macht Mut. Mein Mann und ich gehen nämlich am Samstag für zwei Wochen in die Türkei 8) . Es werden wohl noch keine richtigen Badeferien, aber wärmer als hier ist es dort jetzt schon (ca 20°). -Ich muss also nicht befürchten, dass meine Kleinen dann gar nichts mehr vom Training wissen. Danke, dass Du das für uns ausprobiert hast :D . (ist nur Spass ;) ).

    @ Ann:
    Deine Lily ist recht anhänglich, gell? Aber so süss!!! Wenn ich mir so vorstelle: Meine Agas oder Wellis so nah bei mir, -im Bett? Niemals, dazu mögen sie mich viel zu wenig :( . Wie machst Du es denn mit den "Häufchens"? -Ich bin sehr neugierig, ich weiss. Aber ich denke, dass Deine Lily auch speziell anhänglich ist; das machen bestimmt nicht alle Graupapas. Deshalb ist das ja auch so interessant für mich :p .

    Liebe Grüsse
    von Ruth
     
  16. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Hi!

    Ja, ja, die bodenständigen Fragen <lach>.

    Wenn Lily unter der Bettdecke ist, ist sie stubenrein. Wenn ich nachts mal aufs Klo muss, nehme ich sie mit, setze sie auf die Badewannenablage und befehle ihr "go potty". Dann wird sie doll gelobt und wir gehen wieder ins Bett.

    Kritischer ist es, wenn sie auf etwas sitzt was für sie eine Kante ist. Weil sie weiss, dass sie in der Regel von Kanten runterkacken darf.

    Wenn sie es z.B. auf der Schulter gar nicht mehr aushält, oder ich ihr Quieken (mal wieder :() nicht bemerke, dann hängt sie meist ihr Hinterteil so weit rüber, dass sie mich trotz auf der Schulter sitzen, verfehlt.

    Wg. Kante: Wenn ich also im Bett lese und sie oben auf dem Buch hockt (ganz süss, weil ich beim umblättern natürlich ihre Zehen unter den Seiten einklemme, so dass sie sie alle paar Seiten rausziehen muss. Sie rächt sich, indem sie blitzschnell in die eine oder andere Seite reinbeisst, obwohl sie genau weiss, dass sie das nicht soll), oder wenn sie auf der Kante vom Kopfkissen liegt, dann kann es gefährlich werden. Deshalb lege ich an der Stelle vorsichtshalber Küchenpapier unter. Sie ist aber mittlerweile ganz schön gut im Einhalten geworden. Unfälle passieren nur noch relativ selten. Und wenn sie gar nicht mehr kann, hängt sie auch den Popo über die Bettkante.

    In punkto Bett-, Schulterreinheit ist Hector Lily im übrigen um Längen voraus (er ist ja auch zwei Monate älter ;))

    Wie das mit Nikita wird, puh....Arahäufchen sind wirklich eine ganz andere Kategorie, als kleine, ordentliche Grauehäufchen.

    Liebe Grüße,

    Ann.
     
  17. Nani

    Nani Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. August 2001
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Kleine ordentliche Grauhäufchen? Ann, wovon sprichst du eigentlich?
    Mir kommt da so ein Gedanke - Du bist ja ein attraktives Ding und die Buben (nicht Papageien-Buben) stehen doch bestimmt Schlange vor Deiner Haustür. Wenn dann mal einer sich romantischerweise in Dein Bett verirrt - welche Chancen hat der wohl, heil wieder rauszukommen?

    Bis später
    Nani
     
  18. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    LOL

    Du hast halt die Ara"häufchen" noch nicht gesehen.....

    wg. Buben: Das sit dann halt der test. Wenigstens müssen die Armen keine Drachen erschlagen :D

    Liebe Grüße,

    Ann.
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Ruth

    Ruth Guest

    Hallo zusammen,

    das ist ja unglaublich, Ann!!! Ich dachte zuerst, dass Du mich auf den Arm nimmst, weil ich so neugierig war. Aber das hast Du schon ernst gemeint, oder (dass sich Lily meldet, wenn sie mal muss und dann geht ihr zusammen "auf`s Töpfchen")? :p :p :p

    Also das hört sich ja fast an, als würdest Du von einem Kleinkind sprechen! -Ich weiss schon, dass man einem Vogel so einiges beibringen kann, aber so weit hab ich noch nicht gedacht ;) . -Wahnsinn!!!

    Liebe Grüsse
    von Ruth
     
  21. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Nachts nicht. Da geht sie zwangsweise wenn ich gehe, oder meien jetzt wäre es aber mal wieder zeit für sie.
    Aber tagsüber wenn sie oder Hector auf mir hocken melden sich beide. Man muss nur höllisch drauf achten. Wenn ich beschäftigt bin und mich auf was anderes konzentriere, überhöre ich es öfters mal. (Kein c/t für mich :( ).

    Liebe Grüße,

    Ann.
     
Thema:

Ich könnte die ganze ...

Die Seite wird geladen...

Ich könnte die ganze ... - Ähnliche Themen

  1. die ganze Woche vom 9.-13.10.17 Vogeldokus auf ARTE

    die ganze Woche vom 9.-13.10.17 Vogeldokus auf ARTE: 09.10.17 Mo. 18:35 Uhr "Die klugen Schwarzen" - Rabenvögel 10.10.17 Di. 18:35 Uhr "Bester Freund, größter Feind" - Mensch und Taube 11.10.17 Mi....
  2. Wanted: Ganz bestimmte Teichfische

    Wanted: Ganz bestimmte Teichfische: Wir haben vor vielen, vielen Jahren kleine, ca. 5-7 cm große Fischchen in unseren kleinen Teich gesetzt. Nun sind zwei davon noch übrig und wir...
  3. Blaumeisen-Ei im Nistkasten an der Ecke, ganz allein ohne Nest?

    Blaumeisen-Ei im Nistkasten an der Ecke, ganz allein ohne Nest?: Guten Abend meine Lieben, bin ganz neu hier auf diesem Forum und habe eine neugierige Frage. In meinem Nistkasten ist es so gut wie leer und es...
  4. Kanarienvogel piepst den ganzen Tag

    Kanarienvogel piepst den ganzen Tag: Hallo, Ich habe ein Problem, seit 5 Tagen piepst mein Jungvogel den ganzen Tag und fliegt permanent seinen Vater hinterher und bettelt sozusagen....
  5. Ganz jungen Nestling, vermutlich Sperling gefunden, bitte helft mir, ihm zu helfen..

    Ganz jungen Nestling, vermutlich Sperling gefunden, bitte helft mir, ihm zu helfen..: Hallo zusammen, ich habe heute Abend kurz vor sieben einen kleinen, ganz nackten und mit geschlossenen Augen vor sich hinpiependen Vogel vor...