Ich schon wieder und … Die Qual der Wahl

Diskutiere Ich schon wieder und … Die Qual der Wahl im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Guten Morgen, Ihr habt mir ja schon geholfen wegen den möglichen Abmessungen einer Innenvoliere und Tipps zu Arten gegeben. Gestern nun hab ich...

  1. Julia-

    Julia- Neues Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2022
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    5
    Guten Morgen,
    Ihr habt mir ja schon geholfen wegen den möglichen Abmessungen einer Innenvoliere und Tipps zu Arten gegeben.
    Gestern nun hab ich eine Aluvoliere gebraucht bekommen. 2x1x2m , erster Schritt freue mich riesig. Nun hab ich überlegt sie an der Wand aufzubauen und käme ja dann auf das Maß von ca 3,4 breit, 1 Meter tief und dann diagonal auf 1,3 Meter nach 2m. Skizze hab ich auf der Arbeit gemacht , hab da ein Programm zum zeichnen .
    Nun bin ich auf den Glanzflügelpapagei gestoßen… gibt so viele tolle Arten.
    Würde das gehen mit der Voliere?
    Freiflug wäre 5x/Woche je morgens und abends eine Stunde möglich und am we natürlich länger . Vielen Dank für eure Tipps. Liebe Grüße , Julia
     
  2. #2 Cyano - 1987, 25.07.2022
    Cyano - 1987

    Cyano - 1987 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19.02.2010
    Beiträge:
    1.579
    Zustimmungen:
    289
    Ort:
    35... Oberhessen
    Glanzflügelpapageien stehen auf der Roten Liste und sollten nur gehalten werden, wenn man ein erfahrener Züchter ist.
    Wahrscheinlich müsstet Du auch lange suchen, bis Du welche findest.
     
    esth3009 gefällt das.
  3. Julia-

    Julia- Neues Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2022
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    5
    Ja hab schon gemerkt das dieses sehr schwierig ist hier. In Amerika anscheinend öfter vertreten. Ich bin eigentlich sehr sehr sehr ungeduldig jedoch mag ich nichts falsch machen daher lese ich über alle Arten wo ich dachte kann sehr gut funktionieren. Buch über Glanzflügelpapagei ist noch nicht da, jetzt die Woche erst. Hab ja nur gefragt ob möglich, gibt wenig Infos über diese. Bin ja noch auf der Suche nach dem richtigen, Entscheidung steht ja nicht fest. Hab nur gelesen weißbauchpapageien nur für sehr erfahrene und Glanzflügelpapagei evtl. Einfacher, auch wenn seltener . möchte das es ihnen gut geht, egal ob selten oder nicht. Liebe Grüße
     
  4. Julia-

    Julia- Neues Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2022
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    5
    Aber Buch ist von denen noch nicht da. Hab nur die Infos was ich so im netz lesen konnte. Nicht falsch verstehen …
     
  5. Julia-

    Julia- Neues Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2022
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    5
    Ok, dieser wohl dann auch nicht nach eurer Meinung. Gucke weiter. danke trotzdem
     
  6. Hanne

    Hanne Stammmitglied

    Dabei seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    39291 Möckern
    Es geht hier nicht um die Meinung von irgendwem, sondern nur um das Wohl der Tiere. Deshalb würde ich für die Aufnahme von einem „ Paar“ aus dem Tierschutz plädieren. Du machst das schon alles sehr gut. Aber Viele sehen die Tiere nur als Dekoration und sind wohl gemeinten Ratschlägen nicht zugänglich. Deshalb würde ich sogar dazu tendieren die Haltung von Exoten in Privathand gänzlich zu verbieten, wir können ihnen einfach nicht geben was sie brauchen. Wir können es nur so gut wie möglich machen.
    Aber ich möchte nicht wissen wieviele Tiere unter erbärmlichen Zuständen dahinvegetieren, weil die Halter nichtmal die Mindestanforderungen erfüllen wollen.
     
    Charlette gefällt das.
  7. Julia-

    Julia- Neues Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2022
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    5
    Huhu, vielen Dank für die Antwort.
    Ja ich denke auch das jeder Vogel nur so gut wie möglich gehalten werden kann und keiner so artgerecht wie in der Natur. ja aus dem Tierheim bin ich auch nicht abgeneigt, sollte halt nur passen . Will niemanden haben der nicht glücklich wird. Deswegen sag ich ja Bekanntheit, Seltenheit oder preis spielt keine Rolle. Hab hier halt viel gelesen und gibt ja schon verschiedene Ansprüche und Charaktereigenschaften außer ich hab alles falsch verstanden .

    Also ich bau zunächst weiter und irgendwann werd ich mich schon entscheiden. Liebe Grüße
     
  8. Julia-

    Julia- Neues Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2022
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    5
    Könntest du mir bitte nochmal Namen von Papageien erwähnen die nicht Exoten sind? bin ja noch für alles offen, suche ja nur nach den richtigen für uns- richtigen Pärchen!
    vielen Dank für deine Hilfe .
    Liebe Grüße
     
  9. #9 harpyja, 25.07.2022
    harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    4.624
    Zustimmungen:
    2.031
    Ort:
    S-H / NI
    Das Problem sehe ich jetzt nicht, sie sind auch nicht einfacher oder schwieriger zu bekommen als alle nicht-Senegal-Langflügelarten. Ich kenne tatsächlich einen Züchter, der mehrere Rotsteiß-Papageienarten hat.
    Einfacher zu bekommen sind aber sicher Maximilianpapagei oder Schwarzohrpapagei. Eher ruhige, sehr schöne Vögel, die aber sehr anfällig für Aspergilliose sind, also in Punkto Raumklima und Futter etwas anspruchsvoller. Die genannte Volierengröße + Freiflug, besser noch mit Außenbereich, ist durchaus geeignet.

    Vielleicht wirklich mal bei den Großstadt-Tierheimen schauen, die stellen oft auch ihre Pfleglinge online. Da sind auch eigentlich immer sehr spannende Sachen dabei. Aber Vorsicht mit "Dieser Graupapagei und Wellensittich sind schon jahrelang zusammen und lieben sich über alles, nur gemeinsame Abgabe" - das ist Blödsinn. Leider sind manche Pfleger davon völlig überzeugt.
     
  10. Hanne

    Hanne Stammmitglied

    Dabei seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    39291 Möckern
    Papageien sind alle Exoten, vielleicht abgesehen von den domestizierten Vögeln wie Wellensittich oder Nymphensittich.
     
  11. #11 Sam & Zora, 25.07.2022
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    6.481
    Zustimmungen:
    6.722
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Hallo Julia,
    Die Frage war zwar nicht an mich gerichtet, versuche trotzdem mal darauf einzugehen.

    Alle Arten von Papageien sind Exoten und setzen eine maßgerechte Haltung voraus. Nicht nur de Größe der Voliere spielt dabei eine große, wichtige Rolle, auch die nötige Zeit die man investieren muss, ist ein ebenso wichtiger Faktor.
    Die Frage nach der für euch passenden Art, lässt sich so pauschal nicht beantworten. Um euch diesbezüglich behilflich zu sein, fehlen von deiner Seite noch viele Informationen, um überhaupt mal einen Anfang finden zu können.. wie z.B.

    Wie sind bei euch die Gegebenheiten...Wohnung, Haus, Nachbarn.
    Habt ihr Kinder (wie alt).
    Haltet ihr noch andere Tiere.
    Wo sollen die zukünftigen Vögel gehalten werden (in welchen Raum)....wie groß ist das Platzangebot im Freiflug.
    Wie sieht es bei euch mit der Lärmempfindlichkeit aus.
    Es gibt Arten z.B. Graupapageien, die stauben (bestehen Allergien).
    Habt ihr die nötige Zeit.
    Urlaubszeit ...Urlaubsbetreuung für die Vögel (sollte man mit einbeziehen).
     
    Luzi, Charlette und Hanne gefällt das.
  12. Julia-

    Julia- Neues Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2022
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    5
    Danke für die Antwort. Baue ja demnächst erst innen und will hier erstmal alles sicher machen. Wir leben in einem freistehendem Haus , also wenn nicht gerade Kakadus sollte das kein Problem sein… .
    Spricht nur gegen Glanzflügelpapagei die Seltenheit in Deutschland? Oder noch mehr? weißkopfpapagei find ich auch interessant aber da spricht vielleicht das selbe gegen.
    Überall gibt es Papageien fast Geschenk, ganz vorne graupapageien und Aras. Das heißtt aber nicht das ich das alles regeln kann , schon gar nicht wenn sie immer allein gelebt haben, bin ja 8 Stunden arbeiten am Tag …
    Vielen Dank für deine Antwort. welche Papageien sind denn nun nicht exotisch? Das war ja ein Kriterium anscheinend. Nehm ich an .
    Liebe Grüße
     
  13. Julia-

    Julia- Neues Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2022
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    5
    Staub ist egal, leben allein ohne Kinder, ich werd 38 mein Mann 43 Jahre alt. Leben in einem 1 Familien Haus. Freiflug nur im Wohnzimmer möglich- 36 Quadratmeter. Erfahrung nur Wellensittiche und den grauen von meinem Opa der leider allein war damals.
    mich mag nur Papageien die ich überlebe! Also ca bis20-30 Jahre . Und ich will auch nicht wechseln , deswegen auch nur welche die so alt werden und hoffentlich glücklich bei uns sind
     
  14. Julia-

    Julia- Neues Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2022
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    5
    Ja , wir haben eine sehr alte und eine alte Katze, die dürften aber nie dazu wenn jemand frei ist, wollen sie zu den genannten Zeiten auch nicht da sie dort lieber draußen rum liegen… morgens nach dem Essen und abends nach dem Essen .
     
  15. #15 Sam & Zora, 25.07.2022
    Zuletzt bearbeitet: 25.07.2022
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    6.481
    Zustimmungen:
    6.722
    Ort:
    Bad Kreuznach
    So wie ich das lese, wäre eure Zeit für die Vögel schon sehr begrenzt. Morgens und Abends je ca. 1 Stunde Freiflug, wäre mir etwas zu wenig. In einem separaten Vogelzimmer oder einer Voliere wo sie auch mal ein paar Flügelschläge machen könnten, wäre wesentlich besser.
    Vielleicht wäre es für euch mal eine Überlegung wert, nach einer Sittichart, statt nach Papageien Ausschau zu halten.

    Dies ist jetzt meine persönliche Meinung, andere User sehen es vielleicht ganz anders....sicher wirst du noch ne Menge Infos, Empfehlungen und Ratschläge bekommen. welche euch die Wahl (ohne Qual :)) erleichtert.
     
    Charlette gefällt das.
  16. Julia-

    Julia- Neues Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2022
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    5
    Die eilen dank für die Antwort. Bei welcher Voliere würde denn eine Stunde morgens und eine Stunde abends ausreichen? Bei 5 Tagen die Woche? Die anderen beiden Tage hab ich ja dann frei .
    Diese ist ja derzeit geplant auf ca. 3,4 Meter Länge , 1m breite auf 2 Meter und dann diagonal auf ca 1,3 m
     
  17. Julia-

    Julia- Neues Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2022
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    5
    Welche Art würde dieses wahrscheinlich mögen an 5 Tagen die Woche ? danke für die Hilfe .
    Mit freundlichen Grüßen
     
  18. Julia-

    Julia- Neues Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2022
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    5
    Habe auch Grünwangen rotschwanzsittich gelesen, aber eher das sie noch eine größere Voliere brauchen ?
     
  19. Julia-

    Julia- Neues Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2022
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    5
    Wieviel Zeit verbringen sie alle denn mit ihren vögeln ? Gehe nur von der Zeit aus wo ich mich mit ihnen beschäftigen kann, ohne sauber machen etc. ist das zu wenig?
    könnte ja auch mittags heim, arbeite ja nicht weit entfernt, aber ob es täglich klappt. Deswegen erwähn ich es lieber nicht.
    Plane und verkaufe Küchen, da ist nichts absehbar von der Pausenzeit .
     
  20. Julia-

    Julia- Neues Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2022
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    5
    Ok. Anscheinend arbeitet hier keiner 8 Stunden am Tag und muss noch sauber machen und hält Vögel. na ihr habt es gut ☺️ Da will ich auch mal hin kommen . Also alles vergessen und vielen Dank an diejenigen die sich Mühe gemacht und geantwortet haben . Bis dahin
     
Thema:

Ich schon wieder und … Die Qual der Wahl

Die Seite wird geladen...

Ich schon wieder und … Die Qual der Wahl - Ähnliche Themen

  1. Schon wieder Wellensittiche :)

    Schon wieder Wellensittiche :): Hei! Habe schon vor ca 6 Jahren Wellensittiche gehalten, musste sie aber wegen Uni abgeben. Konnte aber nicht lange ohne Wellis sein, obwohl ich...
  2. Pieeeh, nicht schon wieder...

    Pieeeh, nicht schon wieder...: Mensch diese doofen Ringels, brüten was das Zeug hält und achten nicht darauf das ich meinen Geburtstag auch mal ohne hungrige Schnäbel feiern...
  3. Ich schon wieder!

    Ich schon wieder!: Hallo, ich habe mal wieder ein Frage! Ist es normal, dass die Henne den Hahn besteigt? Liebe Grüße von Claudi
  4. Schon wieder Wellensittiche

    Schon wieder Wellensittiche: Ich glaube wenn man einmal Wellensittiche hatte, holt man sich immer wieder welche ... Ich hat angefangen mit einem, dann zwei, dann 10 dann 30...
  5. Ich habe schon wieder eine frage !

    Ich habe schon wieder eine frage !: Hey , Also seit sehr kurzem habe ich (wir) einen zweiten ara. Wir haben eine V.im wohn-esszimmer einen montanakäfig im schlafzimmer der aber...