Ja wo flattern sie denn hin?

Diskutiere Ja wo flattern sie denn hin? im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Schauen wir doch mal was die Bilderkiste zu bieten hat 8o :~ :D Unser 6-facher Rosenkopfnachwuchs wird flügge, ich sag euch da geht es rund :~...

  1. Die Mietz

    Die Mietz Schnatter-Mietz

    Dabei seit:
    14. März 2001
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limbach-Oberfrohna
    Schauen wir doch mal was die Bilderkiste zu bieten hat 8o :~ :D

    Unser 6-facher Rosenkopfnachwuchs wird flügge, ich sag euch da geht es rund :~

    Fangen wir mal an mit 4 Klettermaxen, die zwei Kleinsten verstecken sich noch in der Kiste:
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Die Mietz

    Die Mietz Schnatter-Mietz

    Dabei seit:
    14. März 2001
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limbach-Oberfrohna
    Zwei Hände sind zu wenig

    um alle unter Kontrolle zu halten ;) aber dafür gibts ja noch die Vogeleltern, die beiden passen ordentlich auf...
     

    Anhänge:

  4. Nathalie

    Nathalie Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2001
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Melbourne
    Och katja........

    wie süüüüüß!Man sind die superknuddewlig! Behälst du sie?
     
  5. Die Mietz

    Die Mietz Schnatter-Mietz

    Dabei seit:
    14. März 2001
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limbach-Oberfrohna
    Weiter gehts...

    Die beiden in meinem Pulli sind übrigends die zwei Kleinen Nummer 5 und Poo ;)

    Wie die Hühner sitzen sie immer da, so unschuldig ;) ...na wartets mal ab :~
     

    Anhänge:

  6. Die Mietz

    Die Mietz Schnatter-Mietz

    Dabei seit:
    14. März 2001
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limbach-Oberfrohna
    @Nathalie

    Nein behalten können wir sie nicht *traurig bin* aber ich hoffe Plätze für sie zu finden wo ich doch dann und wann mal lunzen kann ;)

    Und weiter mit den Pics, das war noch lang nicht alles 8o

    Klausi, der Ältste geht nämlich auf Abenteuer :D und die Mama immer hinterher...
     

    Anhänge:

  7. Die Mietz

    Die Mietz Schnatter-Mietz

    Dabei seit:
    14. März 2001
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limbach-Oberfrohna
    Alles was schaukelt

    wird gleich mal ausprobiert...
     

    Anhänge:

  8. Die Mietz

    Die Mietz Schnatter-Mietz

    Dabei seit:
    14. März 2001
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limbach-Oberfrohna
    Hä?

    Wie soll ich denn da jetzt rüberkommen? Ob mein Hals bis rüber reicht?
     

    Anhänge:

  9. Die Mietz

    Die Mietz Schnatter-Mietz

    Dabei seit:
    14. März 2001
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limbach-Oberfrohna
    Ups...

    Das ist ja ganz schön wackelig hier! 8o
     

    Anhänge:

  10. Gizmo

    Gizmo Guest

    gerupft!?

    Hallo Mietz,

    die Kückis sind ja eingentlich ganz schön, aber sag mal wieso sind sie den gerupft?

    Hättest du das nicht vermeiden können, evt die Kückis rausnehmen und von Handaufziehen? Haben den die Eltern die Kückis so zugerichtet?

    Mir sagte mal ein Züchter wenn Kücken von den Eltern gerupft werden, das die Kücken das später auch bei ihren Jungen machen werden! Schade das man da nichts machen konnte, hast du den nichts bemerkt?

    Gruss Fabian
     
  11. Die Mietz

    Die Mietz Schnatter-Mietz

    Dabei seit:
    14. März 2001
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limbach-Oberfrohna
    Von den ganzen Abenteuern

    kriegt man Kohldampf, ob ich das auch schon kann wie Mama und Papa?

    Na auf jeden Fall ein guter Ansatz! ;)
     

    Anhänge:

  12. Die Mietz

    Die Mietz Schnatter-Mietz

    Dabei seit:
    14. März 2001
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limbach-Oberfrohna
    @Gizmo

    Wiso denkst du das sie gerupft sind? Unsere Rudi hat nur die Federkiele geöffnet und Blut haben wir auch keins mehr gesehen. Das war nur ganz am Anfang mal und wir haben dann den Deckel offen gelassen, dann wurde es besser! Mehr als sie auszuschimpfen können wir sowiso nicht tun, ich kann die Pieper ja nicht mit auf Arbeit nehmen und füttern :(

    Der Älteste ist jetzt 5 1/2 Wochen alt. Meiner Meinung nach sieht das Federkleid gut aus, ist es nicht normal das die Federn an Brust, Bauch und Rücken als letztes spriesen?

    Du verwirrst mich jetzt ein wenig!!!

    Aber unabhängig davon weiter wie geplant mit den Bildern!!! :~

    Nicht nur Klausi geht nämlich auf Entdeckungstour, die ersten Vier flattern was das Zeug hält immer der Mama hinterher ;)

    Alle Viere beim Sonnenbad :D
     

    Anhänge:

  13. Die Mietz

    Die Mietz Schnatter-Mietz

    Dabei seit:
    14. März 2001
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limbach-Oberfrohna
    Und nochmal

    die vier Musketiere ;)
     

    Anhänge:

  14. Die Mietz

    Die Mietz Schnatter-Mietz

    Dabei seit:
    14. März 2001
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limbach-Oberfrohna
    Und

    jetzt noch ein paar Bilder unseres Sonnenscheins Berta :D

    Das kleine Watschelentchen *hihi*
     

    Anhänge:

  15. Die Mietz

    Die Mietz Schnatter-Mietz

    Dabei seit:
    14. März 2001
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limbach-Oberfrohna
    Und

    jetzt noch ein bisschen chick machen --- als ob das noch nötig wäre ;)
     

    Anhänge:

  16. Die Mietz

    Die Mietz Schnatter-Mietz

    Dabei seit:
    14. März 2001
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limbach-Oberfrohna
    Und zum Abschluss noch

    die Mama als Schnellstarter *hihi*
     

    Anhänge:

  17. Gizmo

    Gizmo Guest

    Kücken

    Hallo Mietz

    ich denke nicht das sie gerupft sind, das sieht man doch. Sind die Eltern den Handzahm?
    Das euer Hahn die Kiele aufgebissen hat ist nicht normal, die öffnen sich normaler weise selber.
    Den Deckel zu öffnen war sicher auch ein Fehler, die Eltern wurden duch das sicher nur gestresst! Auch das schimpfen wird wol nichts gebracht haben. Wenn ein Paar Kücken hat dan brauchen sie ihre ruhe und kein unnötigen Stress.


    Nein ein Vogel der flüge ist, ist immer voll befiedert!

    Bin jetzt ein wenig sauer, aber bitte nimms nicht persönlich!

    So sollte man keine Vögel züchten wenn man nicht genug informiert ist!
    Hast du schon mal ein Vogel in Freier Wildbahn gesehen die flüge sind und keine Federn an Brust und Rücken haben? "z.B Amsel, Spatz,usw"
    Hast du den mein Thema nie angeschaut, habe dort zwei Bruten dokumentiert. Die Brust und Rückenfedern sind immer aus erst fertig endwickelt! Schau doch bitte mal rein, dan siehst du den Unterschied! Ist dir den nie was aufgefallen?
    http://www.vogelforen.de/showthread.php?s=&threadid=24200&perpage=10&pagenumber=13

    nimms nicht zu ernst bitte, Anfänger Fehler können passieren aber es ist schade wenn man sich in einem so guten Forum bewegt und sich nicht einmal die verschieden Theman anschaut! Sprich mein Thema.

    Grüessli Fabian :0-
     
  18. Die Mietz

    Die Mietz Schnatter-Mietz

    Dabei seit:
    14. März 2001
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limbach-Oberfrohna
    @Gizmo

    1. halte ich es für unwahrscheinlich das unsere Madam 6 Kücken bis zum gleichen Stadium rupft!

    2. würden die Kücken meiner Meinung nach noch gar nicht ausfliegen, das liegt wohl mit daran das die Kiste offen ist und wir uns täglich mit den Kücken beschäftigen!

    3. wir wissen das unsere Madam den Hang zum Rupfen hat, sie wurde als Baby auch gerupft, aber sollen wir ihr deshalb die Nachzucht verwehren?

    4. solange kein Blut fließt halte ich es nicht für notwendig die Kücken von der Mutter zu trennen!

    5. uns deshalb Unwissenheit zu unterstellen halte ich für etwas übertrieben und möchte an dieser Stelle nicht weiter darüber diskutieren!

    Wenn du die Diskussion ausweiten möchtest dann wende dich bitte per Mail an mich!

    Entschuldigt, aber ich kann wirklich sagen, das ich gut informiert bin, dieses Forum ist mein zweites Zuhause :(
     
  19. Gizmo

    Gizmo Guest

    Mail

    Hallo Mietz

    ich werde dir Morgen ein Mail schreiben!
    Ist vielleicht auch besser so, so kann ich mich über Nacht abregen :)

    nur kurz und sachlich noch was.

    doch kann es eben geben!

    unwahrscheinlich! denke wenn ein Kasten offen bleibt würden die Kückis höchstens 2-5 Tage vorher ausfliegen! Den die Schwungfedern sind immer aus letzt voll endwickelt! Daher kommen sie auch nicht früher aus dem Kasten.


    da haben wir doch den Grund! Da hätte man was unternehmen können.

    Hast du den mein Thema jetzt angeschaut? Konntest du dort irgend ein Kücki erkennen das die Brust und Rücken gerupft hatten?

    Aber ich werde dir Morgen mal ein Mail schreiben, dan können wir ja mal in aller Ruhe diskutieren....

    Gruss ein schönen Abend noch :0-
    Fabian
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Hallo Fabian u. Katja,


    beruhigt Euch erstmal!

    @ Fabian: Man sollte nicht immer gleich Schimpfen und anderen Unkenntnis bei der Zucht vorwerfen! Wer hat bei seinen ersten Zuchtversuchen keine Fehler gemacht?

    @ Katja: Leider muß ich Fabian in wenigen Punkten zustimmen!
    Das der Hahn die Federkiele aufgebissen hat, ist ein Zeichen das auch er zum Rupfer wird wie die Henne. Da solltest Du etwas drauf achten! Da Agaporniden erst mit 3½-4 Wochen voll befiedert sind und mit ca. 5-6 Wochen das Nest das erstemal für kurze Zeit verlassen werden Sie ständig vom Hahn beobachtet.

    Deshalb sollte man den Nistkasten auch nicht öffnen bevor nicht das allerletzte Junge selbständig aus dem Kasten gekommen ist. Ansonsten kann es möglich sein das die Jungen sich gegenseitig vor lauter Streß rupfen und das vermute ich auch bei deinen Jungen das es so ist.

    Wenn das letzte Junge ca. 8 Wochen alt ist solltest Du den Nistkasten entfernen. Dann haben die Jungen mehr ausweichmöglichkeiten, wenn ein Altvogel sie wieder rupfen sollte.

    Mit 12 Wochen kannst Du die Jungen dann von den Alten trennen, in dem Alter sind Sie dann 100%ig Futterfest.
     
  22. Die Mietz

    Die Mietz Schnatter-Mietz

    Dabei seit:
    14. März 2001
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limbach-Oberfrohna
    Ich nochmal

    ... SORRY ...

    Da ging wohl gestern mein Temprament ein bisschen mit mir durch, aber ich war einfach sauer, das nicht freundlich und sachlich darauf hingewiesen wurde, das da vielleicht was nicht stimmt :(

    Ich habe mir die halbe Nacht den Kopf zermattert was nun falsch oder richtig ist :?

    Rudi heisst übrigends die Henne, der Hahn ist ein ganz Lieber und krümmt den Kücken keine Feder :~

    Die Henne ist das eigentliche "Problemkind"...

    Als die ersten Federn bei den Kücken kamen hat Rudi angefangen dran rum zu knabbern und es floss dabei auch schon mal ein Müh Blut. Ihr könnt mir glauben es war nicht leicht da die richtige Entscheidung zu treffen. Ein Züchterkollege hat uns dann den Tipp gegeben die Kiste zu öffnen und es wurde dann besser! Naja wir hatten mit der alten Kiste noch mehr Probleme, Schimmelbefall etc. Ich hab jetzt keine Lust das alles breitzutrampeln!

    Wir haben die Kücken täglich begutachtet und den Werdegang sehr genau beobachtet und dann nach bestem Wissen und Gewissen entschieden! Eine Handaufzucht hielt ich einfach nicht für notwendig, solange die Kücken keine Verletzungen davontragen. Am Ende hätte das den Kücken mehr geschadet als so... (Verhaltenstörung)

    Naja vielleicht kommt es ja doch noch zur sachlichen, netten Diskussion :~

    Rudi ist übrigends handzahm und verhaltensgestört :( aber eben mein Ein und Alles :~ und wir versuchen das Beste draus zu machen!

    Und irgendwie bin ich noch nicht davon überzeugt, das die Henne die Kücken so stark rupft, wann soll sie das denn machen und wo sind die Federn geblieben :? Der Unterschied zu Gizmo's Kücken ist mir jetzt schon aufgefallen, ich bin ja nicht blind, habe nur ehrlich gesagt früher nicht die Daten verglichen... Kann es nicht vielleicht auch andere Ursachen haben? :(

    Naja genug erstmal, ich würde mich freuen noch andere Meinungen zu hören!
     
Thema:

Ja wo flattern sie denn hin?

Die Seite wird geladen...

Ja wo flattern sie denn hin? - Ähnliche Themen

  1. Man will ja nichts falsch machen...

    Man will ja nichts falsch machen...: So gestern war es nun so weit und Mini und Eule so hat der Vorbesitzer sie genannt nun bei uns eingezogen. Das Vogelzimmer ist leider nicht recht...
  2. Seeschwalbe? Wenn ja welche?

    Seeschwalbe? Wenn ja welche?: Ort: Ebrodelta. Foto vom 24.05.2017.
  3. Ich weiß nicht was ich tun soll auf mich hört ja keiner!

    Ich weiß nicht was ich tun soll auf mich hört ja keiner!: Hallo ich müss mich hier mal ausweinen... Und zwar mein Schwiegervater hat zwei Kanarienvögel. So der eine scheint schwer krank zu sein er hat ein...
  4. Ist das eine Ente? Wenn ja, welche?

    Ist das eine Ente? Wenn ja, welche?: Hallo! Ich bräuchte wieder mal eure Hilfe bei der Bestimmung eines Vogels. Ich denke es handelt sich um eine Ente, liege ich da richtig? Vielen...
  5. Fragen zur Brut / Einstreu ja/nein, kaputte Eier

    Fragen zur Brut / Einstreu ja/nein, kaputte Eier: Hallo zusammen, vielleicht könnt Ihr mir ein paar Tipps geben. Ich habe ein Neuguinea Edelpapageien Pärchen, beide werden dieses Jahr 6 Jahre alt....