Jetzt noch Balzen?

Diskutiere Jetzt noch Balzen? im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo zusammen, ich habe da so ein Problemchen mit meinen Schwarzköpchen: Ich habe sie jetzt schon seit ca 2.5 Jahren und bisher haben sie...

  1. Ruth

    Ruth Guest

    Hallo zusammen,

    ich habe da so ein Problemchen mit meinen Schwarzköpchen:

    Ich habe sie jetzt schon seit ca 2.5 Jahren und bisher haben sie immer hauptsächlich im Frühling und Sommer gebalzt und sich auch gepaart.

    Dieses Jahr hat das Weibchen sogar zum ersten Mal Eier gelegt (allerdings nur zwei am Boden; sie hat keinen Nistkasten). -Und das Mitte September!

    Liegt das wohl daran, dass sie ja in der Wohnung keine Dürreperioden u.ä. haben? Sie trägt auch das ganze Jahr durch Holzstücke durch den Käfig und steckt sie beim Schlafplatz zwischen die Gitterstäbe :~ .

    Aber, zurück zum Balzen: Ich glaube langsam, dass das Männchen übertreibt und das Mädchen findet das wohl auch. Die findet das gar nicht mehr lustig. Meistens schreien sie sich dann einfach an und das Männchen hackt mit dem Schnabel auf der Sitzstange.

    Was meint ihr zu Anti-Trieb-Mitteln? Ich hab das mal in der Tierhandlung gesehen, fand es damals ziemlich brutal. Aber ich will ja nicht, dass die beiden sich deshalb immer streiten müssen, wenn ich doch etwas tun könnte...

    Das Männchen versucht übrigens etwa 5 mal am Tag sein Glück, sich zu Paaren mit seiner Lieben. Nur eben; sie will nicht. Obwohl sie sich im Sommer fast täglich gepaart haben ;) .

    Ich hoffe, mir kann jemand einen guten Rat geben. Ich möchte doch nicht, dass mein Simba-Bübchen so unzufrieden bleiben muss :( .

    Bis bald...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gizmo

    Gizmo Guest

    balzen

    Hallo Ruth

    probier doch mal das Licht im Zimmer zu verkürzen, so könnte evt der Bruttrieb gedämpft werden. Oder kein Nistmaterial in die Voliere tun. Temperatur im Zimmer hinuntersetzen.

    das sind die einzigen Tipps die mir einfallen.

    Gruss
     
  4. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin moin!

    Von "Anti-Triebmitteln" halte ich nichts, die im "normalen Zoohandel" von Vitakraft oder ähnlichen Firmen erhältlichen sind meines Wissens auch nicht wirksam.
    Ich halte wie Fabian auch mehr von dem Versuch, auf "natürlichen Wege" den Balztrieb einzuschränken. Gerade in der Wohnungshaltung passiert es nicht selten, das Vogel das ganze Jahr über in Brutstimmung geraten können, weil die natürlichen Regulative (Klima, Futter etc.) fehlen.
    Neben dem Versuch, die Tageslichtdauer herabzusetzen kann man, wenn möglich, auch die Raumtemepreatur senken (klar, im
    Wohnzimmer geht das so einfach natürlich nicht).
    Dann das Futter überprüfen: weniger Keim- oder Quellfutter anbieten, der Futtermischung mehr "energieärmere" Sämereien
    (Gras- und Wildsamen) zusetzen, auf Hanf und, falls enthalten, auch Leinsamen in der Futtermischung verzichten.
    Damit wird auch eine gewisse Reduzierung von Vitamin E erreicht , das neben Getreidekeimen, Leinsamen etc. vor allem in chlorophyllhaltigen Pflanzenteilen (Salat, Spinat, Vogelmiere etc.), vorkommt.
    Allerdings darf es dabei natürlich auch nicht zu einer Mangelerscheinung kommen.
    Auch eine Umgestaltung der Voliere oder ein Standortwechsel kann den Balztrieb u.U. erstmal dämpfen (obwohl dass, wie Fabians Bruterfolg zeigt, nicht immer so sein muß*gg*).
     
  5. Ruth

    Ruth Guest

    Hallo zusammen,

    vielen Dank Euch beiden!

    Das Problem ist halt schon, dass die beiden bei uns im Wohnzimmer wohnen und da wollen wirs nicht noch kühler (ca 25°).

    Nistmaterial in dem Sinne biete ich eigentlich nicht an, ich verwende einfach Hanfeinstreu und Rindenstückchen als Einstreu. Sand möchte ich gar nicht mehr benützen (ausser nat. aus dem separaten Näpfchen ;) ).

    Es geht ja auch weniger um die Brutstimmung des Weibchens sondern v.a. um den unermüdlichen Trieb des armen Männchens.

    Ich versuchs mal mit Euren Tips ;) . Es kann ihnen ja auch nichts schaden, wenn sie mal für eine Zeit ganz auf ihre SBs verzichten müssen :D .
     
  6. Gizmo

    Gizmo Guest

    brut

    Hallo Ruth

    willst du den keine Junge? Häng doch dem Paar ein Kasten rein, damit sie die gelegenheit auch richtig nutzen können. Oder willst du keine was ist der Grund?

    Rüdiger@
    wie darf ich das verstehen, meinst du es war reines Glück mein Brut erfolg? Machen wir eine Wette das ich nächsten Frühling wider so schnell Junge haben werde? Wetteinsatz: Verlierer läd den Gewinner zu einem Kaffe bei sich deheim ein :D 8)

    Gruss
     
  7. Ruth

    Ruth Guest

    Hallo zusammen,

    @ Gizmo:
    Glaube mir, ich würd alles machen um auch so schöne Babies haben wie Deins... ;) . Nur habe ich weder Abnehmer noch Platz für weitere Vögel :( . Zu gönnen wäre es den Kleinen schon, sie sind ja sooo fleissig...

    Wenn wir eine grössere Wohnung haben, werden wir sie brüten lassen, das haben wir so abgemacht, mein Mann und ich. Ich könnte die Babies doch auch niemals jemandem geben, von dem ich nicht sicher weiss, dass er gut zu ihnen schaut... Nene: Jetzt geht das noch nicht.

    Man bräuchte doch eigentlich ein riesiges Haus, oder nicht?
     
  8. Nathalie

    Nathalie Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2001
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Melbourne
    Hallo Ruth,

    da gebe ich dir recht: ein groooooooooooooooßes Haus!!!
    Am liebsten ein Bauernhaus:D
    Letztes Jahr hätten wir ja schon fast eins gekauft...aber aus beruflichen Gründen müssen wir noch etwas warten....
    Dann gibt es ein Vogelzimmer, Außenvoliere, 2 Kinderzimmer, noch 2 Katzen, ein Hund, Esel. Gänse, Hühner und viiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiieeeel Arbeit:D ;) :D ;) :0-
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Ruth

    Ruth Guest

    hallo,

    also, mit einem grossen Garten würde ich mir ja zwei Ziegen kaufen :s ...

    Schade, dass es bei Euch noch nicht geklappt hat mit dem riesigen Haus, Nathalie (bei mir übrigens auch nicht -->2 Zimmer-Whg.) :( .

    Aber was nicht ist, kann ja noch werden!
     
  11. Fuss

    Fuss Guest

    Hallo zusammen!

    Bei meinen Agis habe ich mit der Zucht mitte September angefangen, es geht nicht schlecht, obwohl ich an einer Mause plage nicht los werde!
    die 2 ersten sind beringt, 22 befruchtete eier, tja wenn die mause plage fertig ist, dann kommen die restliche in die Zucht ( etwa 20 paare) hoffe auf 100 junge in etwa, 4 grosse volière sind bereit fèr den frühling ( 5*1*3 m)
    Mal sehen wie es herauskommt!
    Gruss
    Marc
     
Thema:

Jetzt noch Balzen?