junge taube von einer katze befreit,was jetzt tun?

Diskutiere junge taube von einer katze befreit,was jetzt tun? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; konnte gerade eine taube von einer katze befreien.die arme hat sämtliche federn verloren,und kann nicht mehr fliegen.ansonsten scheint sie fit zu...

  1. Nick_80

    Nick_80 tierschützerin

    Dabei seit:
    26. Oktober 2006
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49479 ibbenbüren
    konnte gerade eine taube von einer katze befreien.die arme hat sämtliche federn verloren,und kann nicht mehr fliegen.ansonsten scheint sie fit zu sein.hab sie erstmal in einem käfig auf meiner terasse gepackt.was soll ich jetzt damit machen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. guuhbird

    guuhbird Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. November 2006
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Bergischen Land
    Hallo!

    Sie muss schnellstmöglich zum TA, selbst wenn sie keine sichtbaren Verletzungen hat. Allein der Speichel der Katze kann für eine lebensbedrohliche Infektion gesorgt haben. War ja schon ein heftiger Kampf, wenn sie so viele Federn lassen musste.
    Vielleicht ist die Unterbringung in einem Karton günstiger, da sie sicherlich herumflattert und sich an den (ungewohnten) Gittern noch zusätzlich verletzen kann.

    LG guuhbird
     
  4. Sina

    Sina Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2004
    Beiträge:
    3.797
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Nicole,

    bitte Taube einpacken und ab zum Tierarzt! Die im Katzenspeichel enthaltenen Bakterien (Pasteurellen) sind für Vögel sehr gefährlich und oftmals tödlich, sofern keine Behandlung mit Antibiotika innerhalb der nächsten 24 Stunden erfolgt - je eher desto besser!
    Bitte dabei auch abklären lassen, ob etwas gebrochen ist oder die Taube Wunden erlitten hat, die ggfs. vernäht werden müssen.

    Ist es denn eine Wildtaube (Ringel- oder Türkentaube) oder eine Stadt-/Brieftaube? Danach richtet sich dann auch die anschließende Pflege.

    Statt Käfig nimmst Du besser einen Karton darin stößt sich die Taube nicht ganz so schnell die Federn ab, sofern sie flattert.

    LG, Sabine
     
  5. Nick_80

    Nick_80 tierschützerin

    Dabei seit:
    26. Oktober 2006
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49479 ibbenbüren
    sie sitzt ganz ruhig da.und schaut durch die gegend.weiß nicht,um was es sich für eine taube handelt.äussere verletzungen scheint sie nicht zu haben,bis auf die abgeknickten federn.ich mach mal schnell ein foto und setze es hier rein.
     
  6. ziiiraa

    ziiiraa Guest

    mal son eine frage, wieso hast du das gemacht? ich liebe tiere auch über alles aber warum kann man nicht mal der natur ihren lauf lassen!? wer weiß ob sie jetzt nicht noch viel mehr leidet. ich hätte ja verstanden wenn du sie irgendwo gefunden hättest aber der katze ihre beute wegnehmen :?

    auf jeden fall müsstest du schleunigst mit ihr zum tierarzt, den schon die kleinste wunde kann, wenn sie mit dem katzenspeichel in berührung gekommen ist, zum tod führen.
     
  7. ziiiraa

    ziiiraa Guest

    wozu :? :?

    beeil dich lieber und ab zum tierarzt!!
     
  8. Nick_80

    Nick_80 tierschützerin

    Dabei seit:
    26. Oktober 2006
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49479 ibbenbüren
    fahre jetzt auch sofort los zum ta.hab da vorher angerufen.
     

    Anhänge:

  9. Sina

    Sina Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2004
    Beiträge:
    3.797
    Zustimmungen:
    1
    Das ist eine Ringeltaube. Super, dass Du gleich einen Termin bekommen hast! Bitte komplett durchchecken lassen!

    @Ziiira: "der Katze ihre Beute lassen"... was soll das denn? Wenn es eine verwilderte Katze gewesen wäre, die Hunger leidet - o.k., dann kann man sich darüber streiten, ob man hätte eingreifen sollen oder nicht. Aber die meisten bekommen zu Hause ihr Fütterchen serviert, da bedarf es keiner Ringeltaube als Appetithäppchen!
     
  10. ziiiraa

    ziiiraa Guest

    das kann man doch garnicht beurteilen. woher willst du wissen welche katze wann und wieviel zu futtern bekommt!? sicherlich ist es unnütz wenn eine gut genährte hauskatze mit einem vogel ihr "spiel treibt", aber sie ist nun mal ein raubtier und wenn ein vogel schon im maul der katze ist, wieso muss der mensch dann kommen und sie wieder raus holen :? was ist wenn es eine wildkatze wäre die hunger hätte, total erschöpf? dann hätten wohlmöglich wieder alle mitleid mit der. man kann auch mal der natur ihren lauf lassen...aber du hast recht, da scheiden sich die geister :trost:
     
  11. piaf

    piaf Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    0
    @ziiiraa
    wenn ich meinen Jagdhund Nachbarkatzen reissen lasse ist ja dann auch naturgegeben oder habe ich möglicherweise irgendeine Verantwortung für mein zumeist wohlgenährtes Haustier, welches ein ganz anderes Jagdverhalten zeigt als ein Wildtier ? man könnte lediglich so Futter sparen, was allerdings auch eine Überlegung wert ist .

    vielleicht ist die Taube ja mit einer Schockmauser davongekommen und hat keine Bißverletzung, es wäre zu hoffen

    Gruß piaf
     
  12. ziiiraa

    ziiiraa Guest

    im gegensatz zu jagdhunden gibt es aber noch freilebende wildkatzen die davon leben. wie soll man also einschätzen können ob das tier die taube gerade zum überleben brauchte oder es nur mit ihr "spielte" :?
     
  13. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Wo bitteschön gibt es hier in Deutschland noch Wildkatzen? Oder meinst Du verwilderte Hauskatzen? Die wenigen "echten" Wildkatzen kann man sicherlich an zwei oder drei Händen abzählen.
     
  14. ziiiraa

    ziiiraa Guest

    sorry falsch ausgedrückt, ich meinte freilebende verwilderte hauskatzen
     
  15. piaf

    piaf Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    0
    Wildkatzen oder verwilderte Hauskatzen? ich verstehe es ja, die Suche nach Argumenten scheint diesen Fällen schwer zu fallen, aber hier auf Wildkatzen zu tippen ist wohl mehr als aus der Luft gegriffen. Schau Dir mal die Bestandszahlen an

    Gruß piaf
     
  16. Sina

    Sina Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2004
    Beiträge:
    3.797
    Zustimmungen:
    1
    Das ist nicht nur unnütz, dass ist Tierquälerei!

    Genau so ist es! Sie braucht es, um zu überleben. Und genau das ist eben der Unterschied!

    Aber man kann im "Zweifel" ja gerne mal wegsehen, wenn eine Katze auf einem Vogel rumkaut, gelle? :zwinker:
     
  17. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Die freilebende verwilderte Hauskatze findet schon was anderes zu fressen, falls es denn eine gewesen sein sollte.
     
  18. ziiiraa

    ziiiraa Guest

    kann mir vielleicht jemand erklären, wieso das katzen überhaupt machen, so als spiel :? versuchen sie dadruch zu "lernen"? ich glaube noch nichts davon gehört zu haben, dass andere tierarten so etwas tun oder doch?
     
  19. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    sehe ich genau so wie Sina. Haustiere haben vorm Haus nicht ihr Spiel auf Kosten anderer Lebewesen zu spielen :nene:

    Und zu den Wildkatzen.... sooo viele gibbet davon auch nimmer. und durch freilaufende und/oder streunende katzen gibbet Einkreuzungen, so dass diese Wildkatzen bzw. ihre Nachkommen Hybriden sind, was nicht unbedingt "nütz" ist. Haustiere haben draussen gar nix zu jagen verloren. Warum soll eine Hauskatze etwas dürfen, was Hunde (auch Jäger) nicht dürfen ? Entzieht sich meiner Logik und meinem Verständnis sowieso 8(

    Die Taube muss ganz dringend zum TA, selbst dann ist nicht gewährleistet, dass sie's überlebt. Ich drücke auf jeden Fall die Daumen.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. piaf

    piaf Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    0
    wir sind umgeben von gutgenährten wildernden Hauskatzen, nun müssen alle anderen herhalten, auch die, die sich scheu irgendwo wegdrücken, warum eigentlich? Es gibt kein Jahr, in dem nicht Kuschelmiezen mit ihren Singvogelbeutetieren über Wochen der Brutzeit Parade laufen, weil die Besitzer wegschauen. Es lässt sich regeln, man muss es als Katzenbesitzer nur wollen

    Gruß piaf

    ich hoffe wir erhalten bald ein Rückmeldung, wie es der Taube denn so geht
     
  22. #20 owl, 23. August 2007
    Zuletzt bearbeitet: 23. August 2007
    owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Piaf, du schreibst mir aus dem Herzen. Und es sind nicht "nur" Vögel, wie du schon geschrieben hast: alle müssen herhalten... egal ob gefährdet, auf der roten Liste oder nicht, einfach alle. Angefangen bei Vögeln, Kröten, Maulwürfen, kleinen Hasen, Libellen, Molchen, Schmetterlingen..... ALLE 8( :traurig:

    Natürlich lässt sich das regeln, und ja, es fehlt meistens am Willen und an der Einsicht.
     
Thema: junge taube von einer katze befreit,was jetzt tun?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. katzenspeichel vögel

Die Seite wird geladen...

junge taube von einer katze befreit,was jetzt tun? - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Katze und Baby

    Katze und Baby: Hallo zusammen! Was denkt ihr, werden Katzen eifersüchtig, wenn ihre Familie ein Baby bekommt? Habt ihr davon gehört, dass die Neugeborenen...
  3. Taube will nicht mehr weg

    Taube will nicht mehr weg: Hallo meine Tochter hat vor etwa 4 Wochen eine Stadttaube mitgebracht, die hinter unseren Mülleimern draußen saß. Beim Tierarzt wurde ein...
  4. Taube gefunden!

    Taube gefunden!: Hallo Leute, Habe gestern eine Taube in unserer Garage entdeckt. Mein Hund hat sie angeschnuppert, die Taube hat nichts gemacht und hat da...
  5. Was tun gegen Beratungsresistente Personen?

    Was tun gegen Beratungsresistente Personen?: Hallo meine lieben Graupifreunden Ich habe Bekannte in Brandenburg, welche sich ein handaufgezogenes 5 Monate altes Grauesmäuschen geholt...