Käfigklettern im Dunkeln

Diskutiere Käfigklettern im Dunkeln im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo,guten Abend Also es ist so, immer wenn ich abends das Licht lösche,fangen meine Piepser an,am Käfiggitter entlang zu klettern, obwohl sie...

  1. #1 Miss Daisy, 26. Juli 2009
    Miss Daisy

    Miss Daisy Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. April 2009
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwarzwald
    Hallo,guten Abend
    Also es ist so, immer wenn ich abends das Licht lösche,fangen meine Piepser an,am Käfiggitter entlang zu klettern, obwohl sie vorher gemütlich auf der Stange gesessen haben.Manchmal mach ich das Licht wieder an und warte bis sie wieder sitzen und wenn das Licht dann wieder aus ist, klettern sie wieder rum.Mir hat heute jemand gesagt das das am Nachtlicht liegt das ich immer zur Orientierung für die beiden an habe.Oder ist es normal das Wellensittiche nachts rumklettern? Hab schon gedacht das der Käfig vielleicht zu klein ist.Vielleicht kennt sich jemand von euch damit aus.Danke schonmal für eure Antworten.

    Gruß,Daisy
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Animalfriend, 26. Juli 2009
    Animalfriend

    Animalfriend Wolfsfan(tierfanatiker)

    Dabei seit:
    26. Juli 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Normal

    Liebe Daisy
    das gleiche macht einer meiner beiden wellis auch immer abends
    ich glaube das hängt mit den Vögeln zusammen also den chratern meiner schläft nämlich gerne in der käfig ecke und hält sich an den stangen fest!
     
  4. #3 cookiegirl, 26. Juli 2009
    cookiegirl

    cookiegirl Guest

    Meine Vier sitzen gerne auf der Schaukel.
    Oder aber auf einem Seil, was von der Käfigseite zur Käfigdecke gespannt ist.

    Meine klettern nie rum, wenn ich das Licht aus mache.
    Die wissen dann schon Bescheid, dass sie schlafen sollen. :D
     
  5. #4 Stephanie, 27. Juli 2009
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Ich kenne das vornehmlich, wenn die Vögel nicht auf dem "richtigen" Schlafplatz sitzen.

    Ärgerlich wurde es für mich immer, wenn ich laange "fragte", ob vogel jetzt nicht auf seinen normalen Schlafplatz gehen wollte, vogel aber beharrlich auf dem falschen Ast blieb, ich dann nach mehren Ankündigungen und im-Dunkeln-Warten-Phasen endgültig das Licht ausmachze, fast schon schlief und "tap-tap" hörte.:~

    Das geschah aber nur maximal 1 x pro Jahr.

    Normalerweise gehen (meine) Vögel auf ihre Schlafplätze, wenn sie die gelegenheit dazu haben und wissen, dass es bald dunkel wird.

    D. h. bei mir, wenn ich den Käfig abdecke, gehen sie auf die "richtigen" Plätze; wenn ich zu spät nach hause kommen und es vorher dunkel wurde, sitzen sie auf den "falschen" und warten darauf, dass ich das Licht noch mal anmache, damit sie dann zu ihren angestammten Schlafplätzen wandern können.

    Das Klettern im Dunkeln findet nur statt, wenn sie dort nicht rechtzeitig hinkamen oder "dachten, sie hätten noch Zeit":~
     
  6. Purzel

    Purzel Welli-Angestellte

    Dabei seit:
    24. März 2009
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Also meine Wellis klettern nachts auch in der Voli rum. Jedenfalls sitzen sie morgens oft nicht mehr da, wo sie abends saßen

    Liebe Grüße
     
  7. #6 krimimimi, 27. Juli 2009
    krimimimi

    krimimimi Guest

    hier das Selbe, wenn das Licht ausgeht, ist das das Startzeichen für wildes Klettern und Hopsen - und überraschend geht hier das Licht nie aus, da haben wir unser Abendritual. Keine Ahnung warum, das hat Sissi bei ihrem Einzug auch sofort von Egon übernommen.
     
  8. Hobbit

    Hobbit Hauptsache Federn!! :-)

    Dabei seit:
    25. Juli 2006
    Beiträge:
    1.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    So Kandidaten hatte ich auch mal....

    Ich hab sie dann immer mit dem Finger an den Bauch gestubst, damit sie wieder auf die Äste klettern, aber später hingen sie dann trotzdem manchmal wieder am Gitter.
    Ich habe es dann dabei belassen, hab mir gedacht sie müssen es selber wissen , und so lange es keine Nachtpanik gibt, ist es ja okay.
     
  9. rudeGirl

    rudeGirl registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Naja, wahrscheinlich halten sie sich da an eine uralte Welli-Weisheit: Da wo du bist, ist nicht der beste Platz ;)

    Ich behaupte mal dreist, dass das völlig normal ist.
     
  10. #9 Blindfisch, 27. Juli 2009
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Ich mache da Licht in Etappen aus. Dann haben sie noch etwas Zeit, über die Plätze zu diskutieren. Manchmal bin ich auch ungeduldig, dann spreche ich sie direkt an: "Los, auf die Schaukeleschaukeleschaukele, schlafen gehn!" (Schaukel ist das wichtige Wort.) Manchmal hilft es. Aber wahrscheinlich nur, weil die Kleinen an meinem Verhalten merken, daß es gleich ganz schnell dunkel wird.

    Normalerweise wandern sie erst morgens.

    :0-
     
  11. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Ich konnte feststellen, dass die Geier immer dann kletterten, wenn nicht genügend schöne Schlafplätze zur Verfügung standen.
    Meine Wellis haben das auch eine ganze Zeit lang gemacht, bis ich für jeden eine identische Schlafschaukel besorgt hatte.

    Mit dem Nachtlich hat das nichts zu tun, das würden sie auch in völliger Dunkelheit machen.
     
  12. #11 Blindfisch, 27. Juli 2009
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    hm ... ich hätte noch erwähnen sollen, daß ich nur 2 Wellies habe, und sie bestimmt das allabendliche Schlafplatz-Schaukelauswahlritual sehr entscheidend: Erst wird er auf die Lieblingsschaukel gescheucht, wenn er es sich dort bequem gemacht hat, wird er wieder runter gescheucht. Sitzt er auf der anderen Schaukel, wird er von dort verscheucht, etc. Dagegen hilft, daß ich das Licht in Etappen aus mache.

    :0-
     
  13. #12 Miss Daisy, 27. Juli 2009
    Miss Daisy

    Miss Daisy Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. April 2009
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwarzwald
    Danke für alle Antworten,- Das mit den Schaukeln werd ich mal ausprobiern.
     
  14. #13 Miss Daisy, 27. Juli 2009
    Miss Daisy

    Miss Daisy Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. April 2009
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwarzwald
    Oder ich kauf eine ganz große Schaukel,wo die beiden genug Platz haben,ich hatte nämlich mal eine Schaukel drin. Mal saßen sie friedlich nebeneinander drauf,dann haben sie sich wieder gezankt.Deshalb hab ich sie rausgenommen weil ich dachte das sie dann friedlicher sind.War aber nicht.Im Moment zoffen sie sich wieder um irgendeinen Platz.Der eine sitzt und der andere hängt wieder am Gitter,und wenn der sich zum anderen setzen will,wird er angekeift:D
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Blindfisch, 27. Juli 2009
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Meine zwei würde niemals nachts auf eine Schaukel gehen, einfach aus dem Grund, weil Lilian, wenn sie müde ist, anscheinend nix und niemanden wiedererkennt und deshalb jeden und alles anzickt und zwickt.

    :0-
     
  17. #15 cookiegirl, 27. Juli 2009
    cookiegirl

    cookiegirl Guest

    Ich mache mein Licht auch in Etappen aus.
    Wenn die Nachtischlampe angeht, wissen sie schon ganz genau Bescheid, dass sie auf ihre Plätze müssen. Manchmal haben sie kaum ne viertel Stunde, um das hinzubekommen.
    Und jetzt, wo die beiden neuen Piepser da sind, dauert da noch länger. :p
    Aber dann bin ich knallhart, mache das Nachtlicht an und das kleine Licht aus.
    Und dann ist Ruhe, egal wer einen Platz gefunden hat und wer nicht.
    Dann bleiben sie einfach am Gitter hängen. :D
     
Thema: Käfigklettern im Dunkeln
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich klettert nachts im käfig

    ,
  2. wellensittich angst im dunkeln

    ,
  3. haben vögel angst im dunkel

    ,
  4. Wellensittich schläft immer am gitter,
  5. welli klettert nachts rum,
  6. wellensittich klettern am gitter abends,
  7. welli klettert am gitter,
  8. Wellensittich klettert ganze nacht,
  9. warum klettern die wellensittiche nachts umher ,
  10. nachts klettert welli ganz nach oben,
  11. welli klettert nachts ganz nach oben unter käfigdach,
  12. http:www.vogelforen.dewellensittich-allgemein194325-kaefigklettern-dunkeln.html,
  13. warum wellensittiche nach oben klettern,
  14. wellensittiche sitzen auf der dunklen seite,
  15. nachts klettert welli immer am käfig,
  16. welli klettert wenn ich licht aus mache,
  17. haben wellensittiche angst im dunkeln,
  18. sehkraft im dunkeln Wellensittich
Die Seite wird geladen...

Käfigklettern im Dunkeln - Ähnliche Themen

  1. Sehen Rotschwanzsittiche im Dunkeln

    Sehen Rotschwanzsittiche im Dunkeln: Hallo, ich habe da mal eine Frage zu Rotschwanzsittichen. Können diese im Dunklen noch gut sehen? Sollte Nachts ein Licht brennen oder kommen...
  2. Beleuchtung in der dunkeln Jahreszeit

    Beleuchtung in der dunkeln Jahreszeit: Hallo liebe Vogelfreunde! Ich habe mich gerade hier im Forum angemeldet und schon einige interessanten Sachen gelesen. Seit ein paar Tagen...
  3. Im dunkeln ist gut munkeln

    Im dunkeln ist gut munkeln: Mal ein paar Bilder von Keks und Bonnie =) Leider schlechte Quali, weil ich immer noch nur eine Handycamera habe... Liebe Grüße
  4. Merkwürdiges Verhalten im Dunkeln

    Merkwürdiges Verhalten im Dunkeln: Hallo, ich bin seit kurzen Besitzer von 2 Sperlingspapageien und kann mir nicht erklären,warum sie anscheinend etwas durchdrehen wenn das Licht...
  5. Plappern im Dunkeln

    Plappern im Dunkeln: Hey, langsam liegen hier die Nerven blank...:traurig: Ich will meine Vögel nicht abgeben, aber wenn das so weitergeht.... Erstmal: seit Oskar...