Kanaridame läßt Federn

Diskutiere Kanaridame läßt Federn im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Grüß Euch zusammen, ich der Neue darf mich kurz vorstellen! Mein Name ist Winni, bin 36, wohne mit meiner Fam. in München. Zu meinem Problem:...

  1. Winni1

    Winni1 Guest

    Grüß Euch zusammen, ich der Neue darf mich kurz vorstellen! Mein Name ist Winni, bin 36, wohne mit meiner Fam. in München.
    Zu meinem Problem: Habe Weihnachten vor 2 1/2 Jahren auf der Straße eine sehr geschwächte Kanariendame aufgelesen. Ohne Ring. Hat sich wieder sehr schnell erholt u uns die ganze Zeit auch viel Freude bereitet. Das Legen hat sie immer gut überstanden, sie hat in der Küche in einem Eckerl vom Regal gebrütet. Freiflug hat sie ausgiebig genutzt. Grünfutter, Zweige, Bademöglichkeit auch. Sie hat viel gesungen u es ging ihr sichtlich gut!:freude:
    Seit geraumer Zeit verliert sie die Federn. Am Hinterkopf, Hals u die Schwungfedern u nichts kommt nach. Wir warn auch schon beim Doc, der meinte vielleicht ne Vergiftung. Vitaminpräperate ausprobiert, Rotlicht, alles ohne Erfolg:nene: . Weiß nicht mehr weiter! Es geht ihr offensichtlich gut, sie ist munter, singt auch ab u an, verläßt halt nur nicht mehr den Käfig weil sie natürlich nicht mehr fliegen kann! Und unter uns gesagt (sie kanns ja nicht lesen) sie ist fürchterlich greislig:traurig:
    Danke für eure Hilfe, Grüße Winni
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sylvi

    Sylvi Guest

    Hallo Winni,

    ich dachte zuerst an die Mauser, aber wenn seit längerer Zeit keine Federn nachwachsen..., dann weiß ich auch nicht weiter.
    Du kannst wahrscheinlich nur abwarten. Wenn es ihr ansonsten gut geht, ist vielleicht auch nichts schlimmes.
    Drücke Dir die Daumen!

    Sylvi
     
  4. Sigrid79

    Sigrid79 Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    3.957
    Zustimmungen:
    0
    Was kriegt der Vogel zu fressen? Wie lange hat er täglich Licht?
     
  5. Winni1

    Winni1 Guest

    Servus erstmal danke für die schnellen Antworten! Unsre Rosi bekommt Grünfutter: Apfel, Gurke, Birne, Löwenzahn, Petersilie, Birkenzweige gelegentlich Salat, gelbe Rüben, usw.. Natürlich immer von Pflanzen die nicht direkt an der Straße wachsen u. gewaschen aber nicht naß!
    Und Trockenfutter von DM Drogeriemarkt. Habe aber auch schon anderes ausprobiert.
    Licht: Selten direkte Sonne, Küche liegt auf der Nordseite.
    Grüße Winni
     
  6. Sigrid79

    Sigrid79 Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    3.957
    Zustimmungen:
    0
    Lass mal lieber das DM Futter. Wie viele Stunden täglich hat der Vogel Licht?
     
  7. andreadc

    andreadc Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    1.043
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Ruhrgebiet, Bochum
    Hallo,

    wäre es möglich den Vogel bei schönem Wetter nach draußen zu setzen ? Unter Aufsicht , das er auch ein wenig Sonne bekommt . Aber auch den Schatten aufsuchen kann . Es kann sein, das ihm UV Licht fehlt und Licht allgemein .

    LG Andrea
     
  8. Winni1

    Winni1 Guest

    Hallo zusammen,
    das mit dem Licht könnte schon sein. Wenn ich sie Vormittags auf den Balkon stelle (Nordseite) scheint die Sonne vielleicht 1-2 Stunden hin.
    Habe ihr jetzt ein Plätzchen auf der Südseite geschaffen, mit Ecke im Schatten.
    Wenn ich das DM Futter lassen soll, was empfehlt Ihr mir?
    mfg Winni
     
  9. buteo

    buteo Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.876
    Zustimmungen:
    1
    besuch doch mal die Birdbox, also das geht ja auch virtuell:~
    Da kannst Du Dir über die Qualität des Futters sicher sein.
    Ich hatte für meine auch mal normales Drogeriefutter genommen....fast jedes Mal waren Motten oder anderes Viehzeuch drin. Davon kann ich also nur abraten.
    liebe Grüße,buteo
     
  10. Winni1

    Winni1 Guest

    Guten Morgen, also Viecher sind keine drin, das wäre mir aufgefallen. Schütte das frische Futter immer um in einen Keramikbehälter.
    mfg Winni
     
  11. Christo

    Christo Nu ohne ZG

    Dabei seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    1.546
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22089 Hamburg
    Wir haben, beovr wir auf Birdbox umgestiegen sind, Futter aus dem Zoogeschäft verwendet. Die kaufen das in größeren Mengen ein und verpacken es dann in kleinere Portionen.
     
  12. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Das macht die Bird Box vermutlich auch...
     
  13. Sylvi

    Sylvi Guest

    Ich kaufe das Futter immer im Raiffeisenmarkt. (Tipp von einer Züchterin in meiner Umgebung). 2,5 kg kosten dort nur 3,49 €.
    Meine KV sind ganz wild darauf. :freude:

    Gruß Sylvi
     
  14. Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Keimprobe

    Hallo,

    um herauszufinden, wie frisch Futter ist, kann man ne Keimprobe machen, d.h. ein paar Körnchen für 1-2 Tage in etwas Wasser legen und wenn das Futter anfängt zu keimen, dann ist es frisch, sollte in der Zeit überhaupt nix passieren (noch nicht mal die Schale leicht anplatzen), so ist das Futter überlagert und enthält auch nicht mehr die im frischen Futter enthaltenen Vitamine, ...
    Dann sollte man sich wirklich schleunigst ein neues Futter suchen!

    Ach und noch ne Frage Winni, warst Du bei nem "normalen" TierArzt (z.B. Kleintier-TA) oder bei nem vogelkundigen TA?
    Bei Vögeln sind nämlich vkTAs die, die gefragt sind, die nicht vogelkundigen Tierärzte geben ihr Unwissen im Bereich der Vogelkunde meist nicht klar bekannt und "doktern" gerne mit irgendwelchen Aufbaupräparaten herum, ohne den eigentlichen Grund für eine Erkrankung/Gebrechen herauszufinden.

    Nen vkTA findest Du, wenn Du oben unter "Adressen" -> "Ärzte" guckst.
     
  15. Winni1

    Winni1 Guest

    Servus zusammen, also keimen tut das Futter, die Rosi ist ganz wild auf die Keime. Tierarzt war zuständig für Kleintiere. Habe mir aber schon den Arzt in meiner näheren Umgebung aus dem Forum rausgesucht.
    Grüße Winni
     
  16. Winni1

    Winni1 Guest

    Hallo zusammen, also die Rosi genießt sichtlich die Sonne u. noch etwas lebhafter ist sie auch! Habe das Futter gewechselt. Jetzt denke ich ist Geduld gefragt bis sich die Federn wieder erholen. Wie lange kann denn sowas dauern?
    Schönen Sonntag, mfg Winni
     
  17. Maracuja

    Maracuja Guest

    Hey Winni,

    Ich hab gelesen was mit deinem armen Kanarienvogel passiert ist. Mit meiner Kanarienvogeldame passiert im Momnet genau das selbe. Ich weiß immer noch nicht was mit ihr sein könnte, der TA hat auch keine Ahnung:traurig: .
    Ich hab es unter dem Titel "Kahler Kanari" auch geschrieben.
    Den einzigen tip den ich dir geben kann; versuch ihr jeden Tag Gurkenschale zu geben, sollen genau die richtigen Vitamine die beim Federbilden gebraucht werden drin sein.
    Hoffe deinem Kanari wachsen die Federn bald wieder!
     
  18. #17 Kanarienfreund1, 19. August 2007
    Kanarienfreund1

    Kanarienfreund1 Ich liebe Kanarien!!!

    Dabei seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen

    Ich hatte dieses Problem auch. Mein Hahn sowohl meine Henne verloren die Federn am Kopf und unterm Schnabel. Habe zuerst an Milben gedacht und alles desinfiziert aber es geschah nichts. Dann habe ich mich an eine Heilpraktikerin für Tiere gewand. Sie hat sich den Vogel angesehen und mir eine sehr hohe Potenz Silicea Globulies und Globulies zur Stärkung gegeben. Ich habe Sie aufgelöst und jeden Tag etwas davon ins Trinkwasser getan. Nach einer Woche waren erste Anzeichen von Federbildung zu sehen. Nach vier Wochen hatten beide wieder ein komplettes Gefieder.
    Vielleicht gibt es in deiner Nähe auch einen Tierheilpraktiker??

    Bis dahin
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Gurkenschale? Ich denke, die Gurke an sich.
     
  21. Maracuja

    Maracuja Guest

    Vielen Dank Kanarienfreund1!
    ich werde gleich nach einen Tierheilpraktiker in meiner Nähe suchen, auf diese Idee bin ich noch nicht gekommen, aber sobald ich einen gefunden habe, der sich auch mit Vögeln auskennt, werde ich den mit meiner Mara aufsuchen:prima:

    Zu Moni: Ja, Gurke an sich hilft auch, aber die Gurkenschale ist am besten, die sollte aber am besten aus dem eigenen garten kommen oder vom Biobauern, schließlich wollen wir unsere geliebten Vögel ja nicht mit Schadstoffen belasten!!!
     
Thema:

Kanaridame läßt Federn

Die Seite wird geladen...

Kanaridame läßt Federn - Ähnliche Themen

  1. mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und am schnabel

    mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und am schnabel: Hallo mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und in bereich schnabel was kann ich tun
  2. Henne nackig um Kloake und etwas am Hals

    Henne nackig um Kloake und etwas am Hals: Hallo zusammen. Nach langer Zeit hat einer meiner Kanarienvögel (beides Hennen) mal wieder ein Problem:traurig: Erst ist mir aufgefallen,das,wenn...
  3. Federn von Laufentenerpel sehen komisch aus

    Federn von Laufentenerpel sehen komisch aus: Hallo, seit ein paar Tagen sehen die Federn meines Laufentenerpels komisch aus. Ist er krank oder kommt es vllt von der Mauser? Schonmal danke...
  4. Edelpapagei Happy rupft sich

    Edelpapagei Happy rupft sich: Hallo Karin, Mir wurde in einem anderen Forum geraten, hier mit dir Kontakt aufzunehmen. Ich hoffe du kannst mir helfen. Mein Name ist Vanessa...
  5. Federn bestimmen bitte um Hilfe

    Federn bestimmen bitte um Hilfe: Wir haben 2 Federn zu denen wir noch keinen passenden Vogel ausmachen könnten. Die rechte Feder hat mein Sohn aus der Kita mitgebracht, die linke...