Kanarienhenne zieht Bein ein, Schmerzen?

Diskutiere Kanarienhenne zieht Bein ein, Schmerzen? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo in die Runde, meine ( im letzten Jahr zugeflogene) Caruso zieht seit gestern wieder öfter ihr Bein ein. Sie hat das im März schonmal...

  1. Sietha

    Sietha Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.06.2019
    Beiträge:
    1.397
    Zustimmungen:
    1.428
    Ort:
    Hannover
    Hallo in die Runde,

    meine ( im letzten Jahr zugeflogene) Caruso zieht seit gestern wieder öfter ihr Bein ein.
    Sie hat das im März schonmal gemacht.
    Damals war ich beim Tierarzt und habe ihren Ring entfernen lassen.
    Sie trug einen Metallring, der bereits ihr Bein verfärbt hatte.
    Danach war eine Weile Ruhe.
    Habe hier mal nachgeschaut, woran Schmerzen zu erkennen sind:

    Erkennen, ob ein Vogel Schmerzen hat - Vogelgesundheit - Birds Online

    Was am besten tun?
    Zum Tierarzt und röntgen lassen?

    Außer, dass sie ihr Bein anhebt, erkenne ich keine Anzeichen.
    Sie plustert nicht, liegt auch nicht auf dem Bauch.
    Humpeln tut sie auch nicht.
     
  2. #2 Munia maja, 02.08.2020
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    5.275
    Zustimmungen:
    279
    Ort:
    Bayern
    Hallo Sietha,

    manche Vögel sitzen gerne mal einbeinig da, wenn sie völlig entspannt sind. Muss nicht unbedingt ein Krankheitsanzeichen sein. Achte nur darauf, ob sie mit beiden Füßen korrekt greift oder das betroffene Bein auch beim Landen entlastet wird. Falls da etwas auffallen sollte, kontrolliere den Fuß genau auf Schwellungen oder Wundstellen (v.a. auch plantar). Auch mal die Krallen genau anschauen.

    MfG,
    Steffi
     
    Sietha gefällt das.
  3. Sietha

    Sietha Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.06.2019
    Beiträge:
    1.397
    Zustimmungen:
    1.428
    Ort:
    Hannover
    Danke für Deine Antwort.
    Habe sie weiter beobachtet.
    Sie sieht dabei nicht entspannt aus.
    Sie zieht das Bein ein, dann stellt sie es wieder auf, um es dann wieder einzuziehen.
    Außerdem hat sie vorhin auch geplustert.
    Bei den Krallen fällt mir nichts auf, im März waren sie lt. Tierärztin ok.
    Beim Landeflug ist nicht so leicht was zu erkennen, da sie momentan keinen Freiflug hat ( sie war sehr brutfreudig und soll jetzt in die Mauser).
    Daher sitzt sie separiert in der Zimmervoliere.
    Mir sieht das mittlerweile eher nach Schmerzen aus.
     
  4. #4 SamantaJosefine, 02.08.2020
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine *

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    7.799
    Zustimmungen:
    4.861
    Ort:
    Langenhagen
    @Sietha
    Meine Yiana hatte das vor einigen Monaten, zog aus mir unerklärlichen Gründen das li. Beinchen immer wieder an, sah nicht sehr glücklich aus, wie ich richtig vermutuet hatte, war sie wohl irgendwo hängen geblieben, Ich habe sie raus gefangen und das Beinchen angeschaut, es war keine Schwellung und auch keine Rötung zu erkennen. (Also evt Zerrung)
    Nach 2-3 Tagen war der Spuk vorbei,
    Wenn es nicht vorüber gegangen wären, hätte ich das Beinchen vorsichtig mit Arnika Salbe eingerieben..
    Ich würde Caruso beobachten und die TÄ aber tel. kontaktieren ob man da gleich röntgen muss, denn das würde ja vielleicht unnötigen Stress verursachen.
    Gute Besserung, kleine Maus. :trost:
    Ich könnte mir vorstellen, dass es sich bei ihr um einen kleinen Folgeschade von dem zu engen Ring handelt, jetzt hatte sie ja sehr lange still gesessen.
     
    Sietha gefällt das.
  5. Sietha

    Sietha Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.06.2019
    Beiträge:
    1.397
    Zustimmungen:
    1.428
    Ort:
    Hannover
    Dankeschön!

    Welche Arnika-Salbe benutzt Du?
     
  6. #6 SamantaJosefine, 02.08.2020
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine *

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    7.799
    Zustimmungen:
    4.861
    Ort:
    Langenhagen
    Es gibt von doc Morris eine ganz normale Arnika Salbe,
    Um ganz sicher zu gehen TÄ fragen oder eine aus der Apo. kaufen,
     
    Sietha gefällt das.
Thema:

Kanarienhenne zieht Bein ein, Schmerzen?

Die Seite wird geladen...

Kanarienhenne zieht Bein ein, Schmerzen? - Ähnliche Themen

  1. Kanarienhenne zieht ihren Jungvögeln die Schwanz- und Flügelfedern

    Kanarienhenne zieht ihren Jungvögeln die Schwanz- und Flügelfedern: Kanarienhenne zieht ihren Jungvögeln die Schwanz- und Flügelfedern, ich habe die Henne jetzt erst einmal in einen seperaten Käfig gesetzt, die...
  2. Kanarienhenne, ca. 1 Jahr alt, sucht Kanarie Hahn

    Kanarienhenne, ca. 1 Jahr alt, sucht Kanarie Hahn: Wir haben unser Kanariemännchen nach einem Schlaganfall einschläfern lassen müssen. Jetzt sitzt das Weibchen ganz traurig im Käfig. Vielleicht...
  3. Kanarienhenne während Brut ?

    Kanarienhenne während Brut ?: Also meine kanarienhenne hat 3 Jungen bekommen das vor 13/14 Tagen. Die Jungen haben leicht Federn. Die Henne schläft tags auf dem Boden oder im...
  4. Kanarienhenne wärmt Babys abends nicht!

    Kanarienhenne wärmt Babys abends nicht!: Guten Abend, Und zwar hat meine Henne 5 Babys die alle unterschiedlich alt sind.Der älteste ist 9 Tage alt und der jüngste 6 Tage. Sie werden auch...
  5. Meine Kanarienhenne legte 15 Eier in Folge.

    Meine Kanarienhenne legte 15 Eier in Folge.: Hallo liebes Vogelforen Team! Meine Kanarienhenne legte schon 15 Eier. Doch keine brütete. Es geht ihr gut und ich gebe ihnen regelmäßig ein...