Kanarienvogel krank? liegt nur noch! Bruchlandungen

Diskutiere Kanarienvogel krank? liegt nur noch! Bruchlandungen im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo an alle Kanarienfreunde, ich mache mir seit einiger Zeit Sorgen im meine Kanarienhenne. Ihr geht es soweit sehr gut. Mir ist aber...

  1. Anili1984

    Anili1984 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    4. September 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle Kanarienfreunde,


    ich mache mir seit einiger Zeit Sorgen im meine Kanarienhenne. Ihr geht es soweit sehr gut. Mir ist aber immer mehr aufgefallen, dass sie gar nicht mehr auf ihren Füßen richtig steht. Sie liegt mehr oder weniger auf dem Bauch (auf der Stange oder Boden) und ein Fuß von beiden ist immer seitlich ausgestreckt. Fliegen ist bei ihr kein Problem, nur leider kann sie nicht richtig mit ihren Füßen greifen und legt ständig Bruchlandungen hin. Ab und zu fällt sie in der Nacht auch von der Stange, so dass ich für Sie das Licht anmachen muss, damit Sie ihr „Bett“ wieder findet.
    Kann diese Beschwerde schon eine Alterserscheinung sein. Sie müsste aber auch erst max. 6 Jahre alt sein. Oder kann es sein, dass sie eine Milbenallergie hat. Sie ist nämlich ständig übersäht mit Milben, im Gegensatz zu den anderen Kanaries.

    Würde mich über eine Antwort sehr freuen. Die kleine Maus leigt mir sehr am Herzen!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 KleineFeder, 4. September 2009
    KleineFeder

    KleineFeder Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Juni 2008
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    07743 Jena
    Hallo,

    also gut scheint es ihr damit sicherlich nicht zu gehen.
    Die Symptome die du schilderst, hatte einer meiner Hähne auch mal.
    Es schien sich um eine Zerrung oder ähnliches gehandelt zu haben. Er konnte dann auch nicht mehr mit dem einen Fuß greifen und ich musste anstelle von Stangen, Sitzbretter anbieten. Ihm ging es dann auch wieder recht gut, jedoch blieb das Bein so.
    Der TA meinte dann auch, dass man bei so etwas nicht viel machen kann. Mann kann dem Vogel das Leben lediglich leichter gestalten.
    Mein Hahn hat noch drei Jahre damit gelebt, er war dann schon ca. 12 Jahre alt und hat auch noch gesungen - dann ging es ihm leider schlechter und er musste aufgrund einer Nekrose in dem kranken Bein eingechläfert werden.

    Ich will dir jetzt keine Angst machen, vielleicht ist es bei deinem Vogel auch etwas anderes. Geh auf jeden Fall damit zum vogelkundigen TA.

    Wie lang hat sie das denn schon? Ist sie evtl. irgendwo hängen geblieben?
     
  4. Guer@y

    Guer@y offline

    Dabei seit:
    15. Februar 2009
    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Stichwort Milben, hast du die Henne oder den Käfig mit Kontaktinsektiziden behandelt ?

    Ich will jetzt nicht spekulieren, was alles der Grund der dafür sein könnte, aber wenn die Henne ständig mit Milben übersät ist, kann das natürlich den Vogel schwächen, bis zum Tod.

    Wenn du nun irgendwelche Mittel zur Milbenbekämpfung eingesetzt hast, könnte der Vogel auch Vergiftungserscheinungen haben, das ist jetzt aber höchst spekulativ.

    Weitere Infos wären von Vorteil.
     
  5. #4 charly18blue, 4. September 2009
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.361
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    erstmal herzlich willkommen in den Vogelforen.

    Milben sind meist eine Sekundärerkrankung. In der Regel liegt eine andere Erkrankung zugrunde, durch die das Immunsystem so geschwächt wird, dass die Milben sich so vermehren können. Ich würde Dir raten zun einem vogelkundigen Tierarzt zu gehen und die Kleine mal gründlich durchchecken zu lassen. Solche auf Vögel spezialisierte Tierärzte findest Du hier. Lies Dir aber bitte auch die Kommentare zu den einzelnen Tierärzten durch, sofern vorhanden.

    Dass der Greifreflex fehlt kann einige Ursachen haben (vergrößerte Leber, Niere, Tumor), ich glaube da nicht an eine Zerrung oder Prellung.

    Liebe Grüße Susanne
     
  6. Anili1984

    Anili1984 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    4. September 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für eure Antworten. Also die Sympthome hat sie schon seit mind. einem halben Jahr. ist mir halt immer mehr aufgefallen. Ich weiß, dass sie mal bei einem Freiflug gegen die Fensterscheibe geflogen ist. sah aber nicht wirklich schlimm aus. ist dann gleich wieder weitergeflogen. und das sie von so ein Milbenvernichtungszeug vergiftet ist, glaub ich ich auch nicht. Habe so ein Spray aus den Supermarkt gekauft und vllt. erst 5x angewendet. Habe es nach dem reinigen des Käfigs auf die Sitzstangen gesprüht und die Kanaries hatten danach ja noch über eine Stunde Freiflug, so dass das Zeug auslüften kann. Also darauf pass ich schon auf.
    ...na dann werd ich mal nach einem vogelkundigen TA suchen. Hoffe so etwas gibt es hier in Sachsen Anhalt.

    Also vielen Dank nochmal!
     
  7. #6 charly18blue, 10. September 2009
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.361
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Wie heißt denn das Milbenvernichtungsmittel ?

    Liebe Grüße Susanne
     
  8. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Und fast noch wichtiger, um was für Milben handelt es sich denn?
     
  9. #8 Alfred Klein, 10. September 2009
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    149
    Ort:
    66... Saarland
    Hast Du beim Verwenden des Sprays auch daran gedacht daß dies je nach Zusammensetzung über 4 bis 6 Monate giftig ist?
    Selbst das "harmloseste" Spray ist ungefähr 8 Stunden giftig bis es zerfällt. Da nützt es überhaupt nichts wenn die Vögel nach der Anwendung noch eine Stunde nicht im Käfig sind.
    Hör bitte auf Deine Vögel mit solchem Zeugs zu vergiften und wende Dich bei Milbenbefall an einen vogelkundigen Tierarzt. Da wird Dir dann mit Sicherheit kompetent und vor allem schützend für Deine Vögel geholfen.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Macanzie

    Macanzie Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. Januar 2008
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06502 Thale
    Einen vogelkundigen TA gibts z.b. in Halberstadt.

    Aber das mit dem Milbenbekämpfungsmittel find ich etwas übertrieben und würde ich nie auf Stangen anwenden, da dort Rückstände bleiben können die anders als bei zb Böden schwer zu verhindern waren. Allgemein habe ich in 20 Jahren Vogelhaltung nichts davon benutzt und dennoch nie Milben gehabt.
     
  12. #10 engelchen04, 28. Oktober 2009
    engelchen04

    engelchen04 Mitglied

    Dabei seit:
    22. Oktober 2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    auch wir haben jetzt über 7 Jahre lang auf solche Sachen verzichtet. Wenn man so ein Tierchen hat (oder mehrere) sollte man auf allgemeine Sauberkeit sehr achten. Nie Futter einfach nachfüllen. Wir haben mit fast kochendem Wasser alles was die Vögel berühren gut ausgewaschen. Natürlich keine Seifenlauge. Nur Wasser. Wir haben nie Milbenbefall gehabt. Der komplette Käfig wurde so mindestens 3x die Woche gereinigt. Das sollten uns die Tierchen Wert sein.
     
Thema: Kanarienvogel krank? liegt nur noch! Bruchlandungen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nekrosen bei Kanarienvogel

    ,
  2. Kanarienvogel liegt nur noch auf dem bauch

    ,
  3. kanarienvogel krank fuß

Die Seite wird geladen...

Kanarienvogel krank? liegt nur noch! Bruchlandungen - Ähnliche Themen

  1. hallo mein Kanarienvögel verliert federn am kopf und sm schnabel

    hallo mein Kanarienvögel verliert federn am kopf und sm schnabel: Hallo mein Kanarienvogel verliert federe am kopf und in bereich schnabel was kann ich tun
  2. Kanarienvogel hat sein Bein gebrochen

    Kanarienvogel hat sein Bein gebrochen: Hallo ihr lieben, ich brauche ganz dringend Rat. Wir haben 5 Kanarienvögel. Eins hat sich leider vorhin verletzt. Wir waren gerade dabei den...
  3. Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.

    Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.: Hallo, meine Venezuela Papagei ist leider Krank. Ich habe Sie vor 2 Jahren über Ecken Geerbt und leider erst später Erfahren was dieser Vogel...
  4. Bitte um Hilfe für meine Kanarienvögel

    Bitte um Hilfe für meine Kanarienvögel: Hallo. Vlt hat jemand Erfahrung damit. Ich habe vor 5 Wochen einen Kanarienvogel von einem Bekannten bekommen. Ich wollte diese Henne zu meinem...
  5. Krank oder normal ?

    Krank oder normal ?: Hallo liebe Community Da ich neu bin stelle ich mich mal kurz vor Ich heiße Patrick, bin 21 Jahre alt und ein Vogelneuling. Meine Freundin ist vor...