Kartoffeln und Blaustirnamazonen

Diskutiere Kartoffeln und Blaustirnamazonen im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hi, erstmal, coooles Forum. Meine Grüne hat ein Kartoffelnetz entdeckt, das ich gekauft habe. Nun ist sie ganz verrückt danach. Leider...

  1. MAG_F

    MAG_F Guest

    Hi,

    erstmal, coooles Forum.

    Meine Grüne hat ein Kartoffelnetz entdeckt, das ich gekauft habe.

    Nun ist sie ganz verrückt danach.

    Leider habe ich in meinen ganzen Papageienbüchern nichts gefunden, ob man Kartoffeln füttern kann/darf oder nicht.

    Gekocht darf man sie anscheinend geben, aber was ist mit roh?

    Worauf ist zu achten?

    Danke für Infos und Tipps.

    Gruß
    MAG
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Conny, 8. Dezember 2007
    Zuletzt bearbeitet: 8. Dezember 2007
    Conny

    Conny Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Februar 2000
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hannover
    Hallo!

    Willkommen hier im Forum.
    Rohe Kartoffeln soll man nicht verfüttern ... sie enthalten Solanin und das ist giftig.
    Aber unsere eine Ama flippt immer aus, wenn sie beim Kartoffelschälen dabei ist und hat auch schon mal ein kleines Stückchen rohe Kartoffel gefuttert.
    Gekochte Kartoffeln oder auch Nudeln, Reis, Gemüse kannst du ohne Bedenken anbieten.

    Conny
     
  4. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    vielleicht hilft der link weiter - etwa in der mitte steht "kartoffel"

    ANMERKUNG: natürlich ohne salz gekocht
     
  5. MAG_F

    MAG_F Guest

    Hi,

    danke für die Antworten, auch für den Link.

    Also grüne Kartoffeln würde ich eh nicht geben, die esse ich ja nicht mal selber.

    Würde mich schon interessieren, woher das kommt.

    Meine Grüne hat schon mehrfach rohe Stücker gemopst und genüsslich gefuttert. Wie, als ob sie Heißhunger darauf hat.

    Gekocht finde ich nicht sehr naturbelassen. Aber Kartoffeln gibt es normal in Argentinen auch nicht, wenn ich mich nicht irre. ;-)

    Gruß
    MAG
     
  6. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Mag,

    herzlich willkommen hier unter den Grünenfans!:zwinker:
    Deine Frage wurde ja von den anderen schon hinreichend beantwortet.
    Egal, ob grüne Kartoffeln oder nicht grün. Rohe Kartoffeln an sich sollten wegen der schon genannten Gründe nicht verfüttert werden! :zwinker:
     
Thema:

Kartoffeln und Blaustirnamazonen

Die Seite wird geladen...

Kartoffeln und Blaustirnamazonen - Ähnliche Themen

  1. Agressive Blaustirnamazone

    Agressive Blaustirnamazone: Ich wende mich an euch, weil ich dringend ehrlichen Rat brauche! Mein Chicco ist eine männliche 3 1/2 jährige Blaustirnamazone, handaufgezogen....
  2. Mache ich alles richtig???!!??? Blaustirnamazonen Geschwisterpaar

    Mache ich alles richtig???!!??? Blaustirnamazonen Geschwisterpaar: Huhu....Ich bin total neu hier, habe schon viel mit gelesen und mich nun endlich angemeldet! Ich habe seit circa 3 Wochen ein Blaustirnamazonen...
  3. Eure Erfahrungen mit Amas und Graupapageien?

    Eure Erfahrungen mit Amas und Graupapageien?: Hallo, erstmal vorweg: ich bin am überlegen, mir wieder Papageien anzuschaffen. Wir hielten damals die verschiedensten Vögel - vom Zwergkampfhahn...
  4. Clicker training mit meinen Blaustirnamazonen

    Clicker training mit meinen Blaustirnamazonen: hallo, Ich mache das training jetzt seit ein paar tagen immer so für ca 10 min. Durch den käfig, da einer von meinen vögel aggresiv ist. Heute...
  5. Blaustirnamazone gwsucht

    Blaustirnamazone gwsucht: Hat jemand vielleicht eine Blaustirnamazone als Zweitvogel für meinen 10 jährigen Hahn günstig abzigeben . Da mein Willie zahm ist würde ich gerne...