Kernbeißer / Kirschkernbeißer

Diskutiere Kernbeißer / Kirschkernbeißer im Cardueliden Forum im Bereich Wildvögel; Hallo An alle die diese Vögel halten und züchten . Ich habe da ein mißhandeltes Exemplar bei mir auf genommen , habe noch nicht gewagt zu sehr...

  1. Castie

    Castie Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2007
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    21354 Bleckede
    Hallo
    An alle die diese Vögel halten und züchten .
    Ich habe da ein mißhandeltes Exemplar bei mir auf genommen , habe noch nicht gewagt zu sehr zu stören .
    Und werde am Wochenende viel Zeit nehmen um zu schauen was es ist Hahn oder Henne .
    Wie ist es wenn er gesund wird und ich einen passenden Partner finde , kann ich sie mit meinen Kanarien zusammen lassen inder Voliere ?
    Oder gibt es beim Brüten Streit und Verletzungen ?
    Und was sollte ich jetzt futtern habe keine Kirschkerne und nur Sonnenblumen machen vielleicht zu fett !!??
    Ich bedanke mich für Eure Antworten und bin gespannt darauf .

    lieber Gruß Castie
     
  2. #2 klumpki, 05.11.2008
    klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    4.845
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Zum Volierenbesatz können Dir die "Profis" hier sicher besser was sagen, aber zum Futter schaust Du hier. Und zu kaufen gibt es das z.B: dann hier ;)

    PS: schön, dass es der Vogel von nun ab besser haben soll...:)
     
  3. #3 notatus, 05.11.2008
    notatus

    notatus Stammmitglied

    Dabei seit:
    07.01.2008
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    wieso mißhandelt????
    was verstehs Du unter mißhandelt?
    woher kommt der Vogel????

    Etwas kurios.
     
  4. #4 A.Radovan, 05.11.2008
    A.Radovan

    A.Radovan zeisigsklave

    Dabei seit:
    24.10.2005
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    72793
    also ich kenn das andersrum.....die kernbeißer haben immer mich mißhandelt
    :):)

    hab gottseidank noch alle finger:dance:

    spaß bei seite was war mit dem vogel ? schreib mal...
     
  5. Castie

    Castie Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2007
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    21354 Bleckede
    Hy Ihr alle

    Mißhandelt ist für mich auch , so wie bei diesem Vögelchen , das Ihn wohl jemand gehalten hat er aber zu was auch immer .....????!! die Flügel ordentlich gestutzt hat , und dann doch überdrüßig und dann rausgeschmißen !!!!
    Katze friß oder stirb !!!! ist doch Sch...e!!! oder ???!!
    Wozu hat ein Vogel seine Flügel ?
    Ach ja der Vogel kommt aus Aachen ist zwar etwas weit wech von mir , aber ich nehme alles was Hilfe braucht .
    Z.B. ein Erlenzeisig die Leute sagten er ist gegen die Scheibe geflogen hat einen Flügel gebrochen und der TA meinte das lont nicht ( Katzenfutter) , bei mir freut er sich in der großen Voliere fliegt ein bißchen merkwürdig aber fligt und ist munter .

    Danke für das Futter Monika .

    lieber Gruß Castie
     
  6. #6 A.Radovan, 05.11.2008
    A.Radovan

    A.Radovan zeisigsklave

    Dabei seit:
    24.10.2005
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    72793
    ist das ein nachzuchtvogel?
     
  7. #7 klumpki, 06.11.2008
    klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    4.845
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Hallo Castie,
    ich habe noch was Gutes gefunden für Dich klick.

    Mit der Vergesellschaftung mit unterschiedlichen Arten habe ich es nicht so und würde nur die Arten zusammenhalten, die sich auch in freier Wildbahn tolerieren und das auch nur in einer großen Voliere mit viel Sichtschutz.

    Ich würde meine Kanarien nicht mit den großen und großschnäbligen Kernbeissern halten wollen, da mir die Verletzungsgefahr seitens der zierlich gebauten Kanarien zu hoch erscheint.

    Auch sind die Kanarien sehr brutwütig bei zu gutem, ölhaltigem und eiweissreichen Futter.

    Aber vielleicht melden sich Carduelidenzüchter hier auch noch zu Wort.:~
     
  8. #8 notatus, 06.11.2008
    notatus

    notatus Stammmitglied

    Dabei seit:
    07.01.2008
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich glaube jede Antwort wäre unnütz.
    Denn ich habe das Gefühl bei Dir castie und auch bei Dir klumpki Ratschläge, und wären sie noch so fundiert, würden im endefekt ignoriert.
     
  9. #9 klumpki, 06.11.2008
    klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    4.845
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    36129 Gersfeld
    ??? Verstehe ich nicht:?
     
  10. #10 Alexander, 06.11.2008
    Alexander

    Alexander Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31.08.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bruchsal
    Hallo,
    ich halte schon so ca. 10 Jahre die verschiedsten Kernbeißern ( Kirschkernbeißer, Wacholderkernbeißer,Gelbschenkelkernbeißer, Schwarzschwanzkernbeißer) und füttere von der Firma Blattner das Kernbeißerfutter. Zusätzlich Grünfutter, Beeren .
    Vergesellschaften würde ich den Kernbeißer während der Zuchtzeit nicht.
    Gruß Alex
     
  11. Loxia

    Loxia leucoptera

    Dabei seit:
    10.09.2005
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hessen
    Hallo Alexander

    ...und wieso haben wir noch keine Bilder gesehen!?:zwinker: :+klugsche :zwinker:
     
  12. #12 olivastrild, 06.11.2008
    olivastrild

    olivastrild Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.10.2004
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    Au ja,ein paar Fotos wären nicht schlecht!
    Habe auch Kernbeisser,siehe Fotos in den Beiträgen!
    MfG
     
  13. gaby.h

    gaby.h Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    köln

    Ich frage mich allen ernstes was dieser Angriff hier soll, hier wurde um Hilfe gebeten, Antwort ist Erfolgt ,sogar mit dem Hinweis auf die Profis hier, also von dir ist nichts produktives gekommen!
    Was dein Gefühl sagt oder nicht ist doch wohl für den Arsch!
     
    Günther71 gefällt das.
  14. astrid

    astrid Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    5.134
    Zustimmungen:
    132

    Es gibt hier einige kompetente Leute, auf deren Rat und Erfahrung man sich verlassen kann - Moni/ klumpki gehört dazu.

    Von Dir, notatus, habe ich noch nichts konstruktives oder fundiertes gelesen. Mit welchem Recht greift jemand, der hier 48 Beiträge geleistet hat eine Frau an, die sich in über 2 Jahren in der Vogelhilfe bewiesen hat?

    :nene: astrid
     
  15. #15 notatus, 07.11.2008
    notatus

    notatus Stammmitglied

    Dabei seit:
    07.01.2008
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Wo kommt der Kernbeißer denn her? bzw. wo hast Du ihn her?
    Ist er beringt oder unberingt?


    Rat und Erfahrung einer bunten Volierenmischung im Rahmen der oh wie süß Fraktion. Da hast Du recht aber auch nur da.

    Wenn Du dein Urteil an den 48 Beiträgen unter meinem Synonym aufhängst ist es mit deiner Urteilsfähigkeit weit her.
    Wenn jemand 2 Jahre Vogelhilfe betreibt hat er Fachwissen über Wildvogelhaltung möglicherweise auch noch über Zucht, das ist nicht Dein ernst.
    Wenn Sie wissen über die Haltung von Wildvögel hätte wüsste Sie wo sie das entsprechende Futter herbekommt. Aber nichts dergleichen.
    Nur weil jemand einen Zeisig und einen Mischling in der Voliere hat hat er deiner Meinung nach Fachwissen. Wo lebst Du?
     
  16. MeNo

    MeNo Guest

    Hallo
    Jetzt möchte ich auch noch einmal meinen Senf dazu geben !!!
    Ich halte nun schon seit über 40 Jahre Vögel der verschiedensten Arten , und immer wenn ich mir mal eine NEUE zugelegt habe , war ich dann doch froh wenn man mit einem Experten sprechen konnte !!!
    Es ist auch immer noch so das man neues interessantes über Arten erfähert die man schon lange hält und züchtet .
    Notatus wohnst Du bei Castie das du so genau bescheid weißt , das alle guten Ratschäge nißachtet werden ???!!!!!
    Oder kannst Du hellsehen !!!!?
    Scheinst ja ein super Züchter zu sein , der genau Bescheid weiß .
    Warum gibst Du nicht konkrete Antworten ? womit andere was anfangen können .
    Leider gibt es im Forum immer wieder Leute die irgend was schrieben obs passt oder nicht , nur Blödsinn .
    Ist eigentlich schade , wenn um Mithilfe nachgesucht wird !

    Gruß an alle aus Lüneburg
    MeNo
     
  17. #17 notatus, 07.11.2008
    Zuletzt bearbeitet: 07.11.2008
    notatus

    notatus Stammmitglied

    Dabei seit:
    07.01.2008
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    ok nun mal Zynismuss und Ironie beiseite.

    Ich wohne nicht bei castie in der Nähe aber ihr Ruf eilt ihr mittlerweile voraus, denn die Republik ist klein. (Ich erinnere nur an die dame aus dem Allgäu oder wo sie auch herkam)

    Ich bin Züchter, aber weit entfernt vom Superzüchter (werd ich auch nie werden), wenn es den überhaupt gibt. Ähnliches in diese Richtung habe ich auch nie behauptet.
    MeNo Du hast recht wenn du sagst man lernt nie aus, auch nicht nach Jahrzehnten Zuchterfahrung.

    Ich bekomme seit längerer Zeit einen dicken Hals wenn ich sehe und höre welch ein imens wertvolles Genmaterial, im Bereich der Cardueliden und Co. in bunten Volieren sitzt und nicht der Zucht und Arterhaltung zur Verfügung steht.
    Oder unter dem Mantel der Tierhilfe der Arterhaltung vorbehalten wird.
    Helfen ist heute modern nein sogar in, blos wird damit oft unfug getrieben, weil es oft zum Helfersyndrom ausartet.

    Wirkliche Hilfe ist gut und wichtig, aber wird auch oft vorgeschoben.

    Jeder soll Spaß und Freude an unserem Hobby der Vogelhaltung haben, dass will ich niemandem absprechen.
    Aber bitte doch nicht mit den Wildvögeln. Da gibt es genug andere Vogelarten (Kanarien, einige Sitticharten, usw.)

    Wahrscheinlich wäre es für den Kernbeißer von Vorteil wenn er in die Hände eines versierten Züchters kommt. Sollte zumindest mal drüber nachgedacht werden. Wenn es dazu nicht schon zu spät ist.

    Aus diesen Gründen sinkt meine Bereitschaft bestimmten Leuten mit Ratschlägen zur Seite zu stehen, weil ich oft die Erfahrung gemacht habe das sie ignoriert werden.
    Andererseits werde ich dazu auch nicht schweigen, sondern mich auch zukünftig dazu äußern.
    Weil ein Teil des Kreises der sogenannten Hilfswilligen so von sich und ihren Kenntnissen so überzeugt sind. Schaut man aber hinter die Fassade bleibt nicht mehr als ein selbstüberschätzung übrig.
    Ich will mich hier nicht rechtfertigen oder gar entschuldigen denn ich steh zu dem was ich hier zu diesem Thema gesagt habe.

    PS: Man/Frau sollte sich nicht von der Anzahl der hier in diesem Forum erstellten Beiträge leiten lassen, denn dann ist man häufig auf dem Holzweg. Denn manche hier haben Hunderte oder gar Tausende Beiträge auf ihrem Konto und trotz steht nicht dahinter.
    Wie heißt es doch so schön; "Wer schreibt der bleibt, wer viel schreibt bleibt länger"
     
  18. #18 Zugvogel, 07.11.2008
    Zugvogel

    Zugvogel Foren-Guru

    Dabei seit:
    24.11.2005
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    0
    Was ist ein "versierter Züchter"?

    Ich nehme an, du schreibst von "Arterhaltung" in Bezug auf die Gefangenschaftspopulationen. In logischer Konsequenz müsstest du auch einen dicken Hals bekommen, wenn du hier siehst, was mit dem wertvollen Genmaterial hinsichtlich der Mischlings- und Mutationszucht für Schindluder betrieben wird, wie eine genetische Verarmung gefördert wird. Und die Mehrzahl der hier vertretenen, sich äußernden "versierten Züchter" sind Mutantenpfleger.
     
  19. #19 notatus, 07.11.2008
    notatus

    notatus Stammmitglied

    Dabei seit:
    07.01.2008
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Du kommst vom Thema ab.
    Von Mutationszucht oder gar Mischlingszucht ist hier nicht die Rede.
    Ist ein anderes Thema.
     
  20. #20 Zugvogel, 07.11.2008
    Zugvogel

    Zugvogel Foren-Guru

    Dabei seit:
    24.11.2005
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    0
    Du bist zuerst vom Thema abgekommen, wenn du von "Genmaterial", "Arterhaltung" und "versierten Züchtern" schreibst. Sicherlich hätte hier niemand etwas gegen deine Antwort. Also los!
     
Thema: Kernbeißer / Kirschkernbeißer
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kirschkernbeisser vogel

    ,
  2. kirschkernbeißer

    ,
  3. kirschkernbeißer kaufen

    ,
  4. kernbeißer vogel,
  5. kernbeißer zucht,
  6. kirschkernbeisser,
  7. kernbeißer haltung,
  8. kernbeißer vs kirschkernbeißer ,
  9. vogel kirschsteinbeißer,
  10. unterschied kirschkernbeißer hahn und hen,
  11. kirschkernbeisser haltung und zucht,
  12. wacholderkernbeisser halten,
  13. kirschkernbeißer vogel,
  14. kernbeisser henne,
  15. Zirbelnüsse fur Kernbeißer ,
  16. kirschkerne fur kernbeißer,
  17. kirschkernbeißer foto,
  18. kirschkernbeißer zucht,
  19. kirschkernbeisser zucht,
  20. kernbeißer preis,
  21. kernbeißer vogel züchten,
  22. beisskraft beim Kernbeißer,
  23. kirschkernbeisser abzugeben,
  24. wieviel kostet ein kernbeißer ,
  25. kernbeißer abzugeben
Die Seite wird geladen...

Kernbeißer / Kirschkernbeißer - Ähnliche Themen

  1. Europäische Kernbeißer

    Europäische Kernbeißer: Hallo... weiß jemand wie teuer kernbeißer sind ?
  2. Kernbeisser mit Sommerschnabel im Winter

    Kernbeisser mit Sommerschnabel im Winter: Hallo Experten, wie haben zwei männliche Kernbeisser regelmäßig bei uns am Futterplatz (Norddeutschland, nahe Bremen). Einer hat einen deutlich...
  3. Kernbeißer braucht netten Volierenplatz bis zur nächsten Mauser

    Kernbeißer braucht netten Volierenplatz bis zur nächsten Mauser: Huhu, ich habe einen Kernbeißer aufgenommen der flugunfähig und apatisch gefunden wurde. Ein Flügel hing, ich habe ihn mit einem...
  4. Kernbeisser?

    Kernbeisser?: Hey, diesmal leider wieder schlechte Qualität, trotz 300mm, aber das Wetter hats nicht anderst zugelassen. Aufnahmeort war in einen Waldgebiet bei...
  5. Schnabelanomalie beim KERNBEISSER

    Schnabelanomalie beim KERNBEISSER: Hallo. Im Frühjahr konnte ich mehrfach ein KERNBEISSERWEIBCHEN mit einem eigentümlichen Schnabel beobachten und fotografieren. Kennt jemand von...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden