Klein AGAS erster Ausflug

Diskutiere Klein AGAS erster Ausflug im Agapornidenfotos Forum im Bereich Agaporniden; Groß AGAS erster Ausflug puh, das Grösste von den Kleinen hat heute seinen ersten Ausflug, beim Käfig saubermachen ist es rausgeflogen (vorher...

  1. #1 Silke_Julia, 17. Dezember 2005
    Zuletzt bearbeitet: 17. Dezember 2005
    Silke_Julia

    Silke_Julia Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2005
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Groß AGAS erster Ausflug

    puh, das Grösste von den Kleinen hat heute seinen ersten Ausflug, beim Käfig saubermachen ist es rausgeflogen (vorher hatte ich den Vorhang zugezogen). Den ersten Schreck habe ich schon abbekommen :+schimpf , das "Große" kam durch die Fliegerei doch irgendwie hinter die Gardine, setzte sich am Fenster auf die Gardinenstange und irgendwann hat es sich in den Kopf gesetzt:idee:, ob es möglich ist durch die Scheibe zu kommen (wird es ihm nach so kurzer Zeit bei uns nicht mehr gefallen?:traurig: :D) , da habe ich den Kleinen gefangen und wieder in den Käfig gesetzt. Verletzt hat es sich aber nicht, zum Glück. Ist den anderen immer hinterhergeflogen, so kann es nur lernen wo es hin kann, es hat noch Probleme mit dem Landen, aber das wird auch noch klappen. Jetzt hüpft es von Ast zu Ast und ist glücklich dabei.

    Und das Kleine ist jetzt auch voll befiedert, aber noch ziemlich ängstlich, ist noch lange nicht so mutig wie das Große, aber das kommt auch noch. Wenigstens versucht es schon aus dem Nistkasten zu kommen, hat aber den Dreh noch nicht so ganz raus. Wird es aber auch noch rausbekommen.

    So zu guter Letzt kommen mal wieder Fotos, die zeigen den einen AGA beim Ausflug und den Kleinen bei mir.

    1. Foto ist der "Große" auf dem Ast, 2. Foto ist der "Große" ( 3. Vögelchen von links) auf der Gardinenstange.
    3. und 4. Foto ist das Kleine gekuschelt bei mir. Das Kleine ist noch ziemlich liebebedürftig.

    LG von Silke
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Danny Jo., 7. Januar 2007
    Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Silke, :)
    bin gerade am stöbern um rauszubekommen wie die ersten Flugversuche von den kleinen Zwergen so verlaufen?
    Was so positives wie negatives passieren kann, und da kam mir dein Bericht in die Quere.
    Kannst du mir noch mehr von den ersten Mutproben erzählen, und vielleicht ein paar Tips zur sicherheit geben?
    Gruß Daniela
     
  4. #3 watzmann279, 7. Januar 2007
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    ;) Hallo Silke, schon länger nicht mehr gehört von Dir;)
    nach den zwei letzten Bildern zu urteilen könnnte es fast ein Hähnchen sein nach dem Platz zu urteilen den es sich gesucht hast:p
    Früh übt sich was ein Meister werden will:zwinker: :zwinker:
    Beste Grüße Ingrid
     
  5. #4 Danny Jo., 7. Januar 2007
    Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Ingrid,
    der Beitrag von Silke ist schon 1Jahr alt! :zwinker:
    Habe ihn mit meiner Frage nur wieder ausgebuddelt, und hoffe das sie mal wieder einschaut und einige Tips für mich hat.
    Gruß Daniela
     
  6. #5 Silke_Julia, 8. Januar 2007
    Silke_Julia

    Silke_Julia Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2005
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Ach herrjemine, wie doch die Zeit vergeht. Ich sass jetzt gerade hier und mein Gehirn hat geradert: Moment die "Geburt" der Kleinen war doch erst letztes Jahr, da sah ich auf meinen Eintrag, upps das war ja Oktober 2005.
    Da sieht man wirklich wie die Zeit vergeht.

    LG von Silke

    P.S. Daniela Tips kommen noch
     
  7. #6 Silke_Julia, 8. Januar 2007
    Silke_Julia

    Silke_Julia Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2005
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf

    Hi Ingrid,

    ja, ich habe mich ziemlich rar gemacht, bin im Umzugsstress, ziehe ja bald in eine neue Wohnung, nächstes WE wird es ernst, auch für meine Pieper, herrje das wird aufregend für sie. Sie haben dan ihr eigenes Zimmer, da muss ich dann nicht mehr durch zur Küche, was auch für die Racker am besten ist. Da können sie länger schlafen. Das Zimmer muss ich auch noch herrichten, aber das werde ich schon alles schaffen, da bin ich zuversichtlich.

    Nee, nee, grins, das Kleine, das da rumkrabbelt ist ein "Weibchen" und frech wie Oskar, genauso wie Barbara, aber Leonie, Spitzname Tollpatsch (stellt sich ja manchmal auch so an) ist ein bisschen schlimmer, Barbara ist da noch harmlos. Vielleicht wollte Leonie schauen was ich bin, grins

    LG von Silke
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Silke_Julia, 8. Januar 2007
    Silke_Julia

    Silke_Julia Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2005
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    HI Danny,

    die ersten Flugversuche sind eigentlich ganz gut verlaufen, von einigen misslungenen Flugversuchen abgesehen. Wenn sie ihre ersten Flugversuche machen ist es am besten die Vorhänge zu zu machen, denn es kann ja sein, dass sie denken, man kann durch die Scheibe. Ja und am besten immer zur Stelle zu sein wenn sie losfliegen, könnte ja auch sein, dass sie irgendwohin fliegen, wo sie sich nicht mehr vortrauen (alles schon erlebt).
    Also das Älteste, der Schlumpf, war mit dem Fliegen mutiger als Leonie. Bei Leonie hat es 15 Minuten gedauert bis sie losflog. Ich hatte sie ja auf ein Handtuch gesetzt und sie beobachtet, sie hatte wirklich Angst, war irgendwie eingeschüchtert, aber nach 15 Minuten hob sie ihr Köpfchen und flog dann los. Hatte mir schon über die Kleine Gedanken gemacht, ob sie etwas hat. Aber sie ist putzmunter jetzt und eine Freche. Als sie von ihrem "Papa" noch gefüttert wurde, man war sie penetrant, ist ihm immer hinterher um gefüttert zu werden und sie hat immer so das Köpfchen vorgeschoben und hin und her bewegt als wollte sie sagen "los fütter mich endlich", ich fand das immer amüsant und musste als lachen. Aber jetzt bin ich vom Thema abgekommen. Aber macht ja nichts, musste ich jetzt erzählen.

    Ja, und wenn sie losfliegen, halt nichts liegen lassen, wo sie sich verletzen können. Kann ja mal aus Unachtsamkeit vorkommen.

    LG von Silke
     
  10. #8 Danny Jo., 9. Januar 2007
    Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Silke,
    ja das kann ich mir vorstellen das es viel zum lachen gab, sie sind ja dann noch so unbeholfen und tollpatschig!:p
    Danke für deine Tips!
    Gruß
     
Thema:

Klein AGAS erster Ausflug

Die Seite wird geladen...

Klein AGAS erster Ausflug - Ähnliche Themen

  1. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  2. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  3. Kleines Loch an der Schnabelwurzel

    Kleines Loch an der Schnabelwurzel: Hallo zusammen... Unser Hahn (Han Solo) hat von seiner Leia mal wieder auf die Muetze bekommen. Wohl deshalb ist da ein kleines Loch (scheint...
  4. Agas schlafen draußen ....

    Agas schlafen draußen ....: Also letzten Woche waren bei uns ein paar verwante zu Besuch es war schon etwas später und ich habe die voliere mit meinen beiden pfirsichköpfchen...
  5. HILFE! Meine Agas zoffen sich!

    HILFE! Meine Agas zoffen sich!: Hallo Ihr Lieben!:0- Ich weiß nicht mehr weiter. Ich habe seit zwei Tagen zwei Pärchen aus einer Zoohandlung gekauft. Mir wurde versichert es...