Kleine Frage

Diskutiere Kleine Frage im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo zusammen, bin mal wieder da. Ich weiss, das ich diese Frage im falschen Forum stelle, aber im Vogelgrippe Forum finde ich nichts richtiges...

  1. #1 Ziegenmama, 14. Januar 2006
    Ziegenmama

    Ziegenmama Mitglied

    Dabei seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hallo zusammen, bin mal wieder da. Ich weiss, das ich diese Frage im falschen Forum stelle, aber im Vogelgrippe Forum finde ich nichts richtiges und außerdem streiten die dort nur hin und her.

    Ihr habtr ja auch alle Ziegensittiche. Sind diese gefährdet? Was unternehmt ihr um sie und Euch zu schützen? Muss man eigentlich melden wenn man Vögel besitzt?

    Habt Ihr keine Sorge wegen der Vogelgrippe? Ich habe nun einiges gelesen und bin echt verängstigt. Ich wollte gern bei Euch fragen, a ihr ja auch Ziegen habt...

    :traurig:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 wolfgangschoepe, 15. Januar 2006
    wolfgangschoepe

    wolfgangschoepe Floosscaot

    Dabei seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    8590 Romanshorn/ch
    vOGELGRIPPE

    hALLO ZIEGENMAMA
    Ich finde das zuviel von den Medien auf gepuscht wird und alle dann nicht wissen was sie machen sollen .Die Ziegen leben ja in einer Voliere und damit meine ich das es sehr unwarscheinlich ist ,das deine Ziegen sich somit infizieren können .Lass dich einfach nicht verrücktmachen;) .
    Grüsse aus Romanshorn CH
     
  4. Nicky1991

    Nicky1991 Guest

    Hi!

    Bekannte von mir haben Rosellas, Nymphen und Ziegen zusammen in einer Außenvolie. Ich habe sie auch gefragt, ob sie keine Angst hätten, wegen der Vogelgrippe. Sie haben mir gesagt, dass man sich da keine Sorgen machen müsse, weil Sittiche sicht nicht an dieser Krankheit anstecken können.
    Ich weiß nicht 100% ob das stimmt, aber ich denke, dass sie recht haben.(kennen sich gut mit Vögeln aus, haben auch Enten, Gänse etc)
    Hoffe, ich konnte dir weiterhelfen;)
     
  5. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    @Nicky

    Falsch, wenn die Sittiche Kontakt zu Wildvögeln haben, dann können sie sich genauso infizieren wie Enten und Co. Der Erreger wird unter sämtlichen Vogelarten übertragen.

    @Ziegenmama

    Heimvögel können sich, wenn sie keinen Kontakt zu Wildvögeln haben, nicht infizieren. Problematisch wird es halt, wenn Federn und Kot von infizierten Tieren zu ihnen gelangen würde.
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Kleine Frage

Die Seite wird geladen...

Kleine Frage - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  3. Kleines Loch an der Schnabelwurzel

    Kleines Loch an der Schnabelwurzel: Hallo zusammen... Unser Hahn (Han Solo) hat von seiner Leia mal wieder auf die Muetze bekommen. Wohl deshalb ist da ein kleines Loch (scheint...
  4. Meine 4 kleinen Bei ihrer Abendentspannung

    Meine 4 kleinen Bei ihrer Abendentspannung: [IMG] Hier sind meine kleinen immer zur viert am entspannen wenn ich ihnen Etwas vorsinge. Törki ist ein wenig Skeptisch, weil ich mein Handy...
  5. Welchen kleinen Papagei?

    Welchen kleinen Papagei?: Hallo erstmal, ich will mir bald einen Papagei kaufen.Dieser sollte nicht zu groß sein 20 - 40cm.Außerdem sollte er auh nicht zu teuer sein heißt...