Könnte hier jemand helfen??

Diskutiere Könnte hier jemand helfen?? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; :0- Ein Hallo an die Freunde von Ali ! Ich möchte betonen, daß Hilfe nur klappt, wenn alle Parteien mitmachen : Helfer und Hilfesuchende. Ohne...

  1. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    :0- Ein Hallo an die Freunde von Ali !

    Ich möchte betonen, daß Hilfe nur klappt, wenn alle Parteien mitmachen : Helfer und Hilfesuchende.
    Ohne die Bereitwilligkeit der Pfisters hätte es nicht geklappt. Sie haben Ali gegenüber immer geglaubt, alles richtig und gut zu machen. Aber sie waren total offen dafür, es besser zu machen !
    So ist bei allen Helfern wirklich ein gutes Gefühl als Lohn für ihren Aufwand zurückgeblieben, bei Gabi und mir und bei allen lieben Spendern.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. barbara

    barbara Banned

    Dabei seit:
    27. Januar 2009
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    0
    Du, liebe LIANE und auch Du, liebe GABI-

    ohne Euch und ohne die Bereitschaft der Familie Pfister hätten all unsere Streitigkeiten so unendlich "ALT" ausgesehen...

    Danke für dies offene Ohr- und auch ein Danke an eine ATÄIN, die ein großes Herz für Vögel hat...

    Lieber Gruß von barbara
     
  4. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    Heute ist der Abschlußartikel in der Nürnberger Zeitung erschienen.

    Ich freue mich für Ehepaar Pfister, daß die Wogen sich nun geglättet haben.
    Jetzt können sie sich ungestört an ihrem "Bubele" freuen - und wir mit ihnen.

    Die Redakteurin Isabel Lauer hat erfreulicherweise auch meine Äußerungen zur Papageienhaltung allgemein übernommen.
    Ich hoffe, daß damit viele Leute zum Nachdenken angeregt werden, bevor sie sich einen Papagei kaufen.
    Vielleicht denkt in Nürnberg jetzt auch so mancher Leser über einen größeren Käfig für seinen Vogel nach.
    Das wäre ein erfreulicher Anfang in Richtung "besseres Leben für Papageien".
     
  5. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Der letzte Absatz des Artikels gefällt mir sehr gut und ich hoffe das sich diesen derzeitige und zukünftige Leser zu Herzen nehmen.
     
  6. Azrael

    Azrael Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    LE
    "Ein Zweitvogel würde wohl die Besitzer und auch Ali überfordern, meint
    Theuerkauf." Also ist doch kein Partner für Ali geplant?! :traurig:
     
  7. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    "Der Krug geht solange zum Brunnen bis er bricht."

    Azrael - hast Du eigentlich die geringste Vorstellung davon, welchen Belastungen das Ehepaar in den letzten Wochen ausgesetzt war ?
    Da erfordert die Hilfe ein gewisses Maß an Feingefühl - auch hinsichtlich der anzustrebenden Verbesserungen.
    Dazu noch ein Spruch von mir :

    "Wer mit der Tür ins Haus fällt, läuft Gefahr Jemanden mit der Tür platt zu machen."
     
  8. Azrael

    Azrael Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    LE
    Und welchen wird Ali noch ausgesetzt sein, wenn er zwar in einer größeren
    Voliere aber allein lebt... :traurig:

    Hier wird immer und immer wieder gepredigt wie wichtig ein Partnervogel ist -
    je zeitiger umso besser... Und dann wird plötzlich das zweite Maß herausgeholt.
    Ja, da fehlt mir irgendwie das Verständnis. Zumal niemand von morgen geredet
    hat - sondern davon dass es so klingt, als würde sich die Frage generell erledigt
    haben...
     
  9. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    Klinische Angaben:

    Graupapagei 32xxxxxxxxx

    Untersuchung Ergebnis Sign Normalwert Maßeinheit Anm
    Geschlechtsbestimmung
    ** (real time-PCR) männlich * * * *


    *** Endbefund *** validiert von Dr. rer. nat. Balzer (Dipl. Chemiker)
    Dieser Befund wurde elektronisch erstellt und ist auch ohne Unterschrift gültig.


    ________________________________________________________________________

    Ali ist also definitiv ein Hahn !
    Der TA Besuch war schrecklich für Ali. Er hat die ganze Zeit erbärmlich geschrien.
    Dann ging auch noch was am Röntgenapparat kaputt, so daß der arme Kerl eine Woche später nochmal zu Dr. Karbe mußte.
    Aber der Röntgenbefund ist super : Keine Veränderungen an den Organen, keine Verschattungen auf den Lungen, also keine Aspergillose. Auch an den Flügeln zeigte sich kein schlecht verheilter Bruch.
    Ali ist also flugfähig. Er macht nur leider wenig Gebrauch davon.
    Die Blutanalyse kommt am Montag.

    Ali ist ein richtig munteres Kerlchen geworden. Die vielen Spielzeuge werden nicht lange halten, er hat nämlich schon welche komplett zerlegt. :D
    Herr Pfister ist nur traurig, daß Ali nicht mehr auf seine Hand kommen will. "Der hat jetzt Besseres zu tun", meint er.
    "Dafür hängt er kopfüber am Ast und läßt sich den Bauch kraulen."

    Tja, jetzt wäre ein gesunder Hahn im besten Alter offen für eine nette Graupidame...:~
     
  10. FoeniX

    FoeniX Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Friedrichskoog direkt an der Nordsee
    Liebe Liane,

    schön, mal wieder von Ali zu hören und auch, dass er ein ganz gesundes Kerlchen ist.
    Auch wenn die Ergebnisse der Blutanalyse noch ausstehen.
    Hoffentlich findet sich eine passende Dame für ihn.
    Auch wenn das vielleicht bedeutet, dass Herr Pfister noch ein wenig mehr zurück stehen muss.
    Es gibt doch nichts Schöneres, als zufriedene Papageien zu beobachten.
    Fotos von Ali wären natürlich klasse!

    Liebe Grüße
     
  11. Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Deutschland
    Auch ich freue mich, das es Ali gut geht und er gesund und munter und (schwarz auf weiß) ein Hähnchen ist. So können Pfisters nun an die Suche einer netten Graupi-Dame gehen.
    Danke, Liane, für deine Meldung und dein Engamement auch weiterhin. Schön, das du die Leutchen nicht alleine läßt und dich auch weiterhin kümmerst. Das ist so nett von dir. So wissen die beiden dann auch bei Problemchen, wo sie sich hinwenden können. Super!!!
    Schönes WE
    Marion L.
     
  12. Dorith

    Dorith Papageien- und Gartenfan

    Dabei seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jenseits von Afrika
    Schön zu lesen, dass Ali so gesund und munter ist und fleißig sein Spielzeug schreddert. :D Ich hoffe, dass die Blutanalyse auch unauffällig ist und bin schon gespannt, ob sich dann bald ein passendes Mädel für ihn findet, die er mag und akzeptiert.
    Freue mich schon auf weitere Berichte.
     
  13. barbara

    barbara Banned

    Dabei seit:
    27. Januar 2009
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, liebe LIANE-

    DANKE, für Deinen Bericht!

    Nun wollen wir mal hoffen, dass auch die Blutergebnisse ok sind!

    So wirklich glatt soll es auch da wohl nicht laufen- armer ALI- nun kann wenigstens die Anrede an das Schätzchen auf "DER,ER" festgelegt werden.

    Du hast ihn ja kennengelernt, was meinst Du-
    ist er eine Naturbrut- oder eine Handaufzucht---hm?

    Wenn es denn langfristig, denn- GUT DING WILL WEILE HABEN- auf eine Verpartnerung hinauslaufen könnte, wäre auch dieser Aspekt zu beachten- und unsere Pfisters neben der Mehrarbeit weiter zu schulen, in Papageienhaltung...

    Ja, dann erst mal das Projekt "MÄDEL FINDEN"--- auch nicht so einfach!

    Lieber Gruß an ALLE, die an ALI'S neuem Leben teilhaben

    von barbara
     
  14. Dorith

    Dorith Papageien- und Gartenfan

    Dabei seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jenseits von Afrika
    Liegt denn das Ergebnis der Blutanalyse inzwischen vor? Ich denke mal, das würde sicher viele hier interessieren, die regen Anteil an Alis Schicksal genommen haben, genauso wie ab und zu mal eine kleine Info, wie es ihm geht und was er so macht.

    Schade, dass man so gar nichts mehr über ihn hört/liest. :0-
     
  15. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    Dorith, ich traue mich im Moment nicht, alte Threads hochzuholen. :D:zwinker:

    Ali hatte sich nach dem ersten TA-Besuch leider an der Brust gerupft. Es war in der letzten Zeit wohl zuviel Stress für ihn.
    Aber nun ist er wieder munter und fröhlich. Herr Pfister beschäftigt sich sehr viel mit ihm.
    Ali lernt langsam aber sicher das Fliegen.
    Aktuelle Bilder kann ich leider nicht bieten, da Pfisters ja kein Internet haben. Gabi hatte auch keine Fotos gemacht.

    Ich habe den Abschlußbefund im Anhang beigefügt.
    Außer einer leichten Verschattung der Lungen und einem etwas niedrigem Calcium-Spiegel wurde nichts Auffälliges gefunden.
     

    Anhänge:

  16. Dorith

    Dorith Papageien- und Gartenfan

    Dabei seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jenseits von Afrika
    Hallo Liane,

    vielen Dank für deinen Bericht. Ich kann mir nicht vorstellen, dass irgendjemand etwas dagegen hat, wenn du diesen Thread immer mal wieder hochholst und weiter über Ali berichtest. Sein weiterer Werdegang, sein Gesundheitszustand und seine Fortschritte sind doch für uns alle interessant, die an seinem Schicksal Anteil nehmen.

    Haben denn die Pfisters inzwischen einen Luftbefeuchter oder Luftwäscher? Das wäre ja nicht nur für Ali, sondern auch für Herrn Pfister mit seiner Lungenerkrankung sinnvoll - also zwei Fliegen mit einer Klappe. In diesem Zusammenhang möchte ich aus eigener Erfahrung mal den Venta-Luftwäscher empfehlen, der diesbezüglich sehr gute Dienste leistet. Ist leicht zu bedienen, gut einzustellen und zu reinigen. Ich hatte ja schon von Anfang an einen für die Geier im Vogelzimmer und habe letzten Winter noch einen für mich fürs Wohnzimmer gekauft. Macht echt enorm viel aus zur Luftverbesserung und Luftbefeuchtung.

    Sehr erfreulich, dass Alis allgemeiner Gesundheitszustand so gut ist und er jetzt auch das Fliegen richtig lernt. Das Rupfen war vielleicht nur eine kurzfristige Begleiterscheinung aufgrund der Veränderungen in letzter Zeit. Das Calciumdefizit lässt sich ja durch entsprechende Fütterung und Zusätze gut ausgleichen.

    Würde mich sehr freuen, wenn hier ab und zu auch weiter über Ali berichtet wird. :0-
     
  17. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Ahhh jetzt kenn i mi aus, da ging es um diesen Thread.
    Also wehe es benutzt einer die Suchfunktion und holt einen alten Thread hoch, dann gibt es Haue. :D
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    koppi - man könnte es auch "therapeutischen Forenentzug" nennen...:~
     
  20. #198 kleiner-kongo, 31. August 2011
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    so alt ist dieser thread ja nun auch nicht..allerdings halte ich viele alte threads für sehr lehr-und hilfreich..so das mancher es verdient hat ,ausgegraben zu werden...


    lg. kleiner-kongo
     
Thema: Könnte hier jemand helfen??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. aufstellhöhe wellensittich

Die Seite wird geladen...

Könnte hier jemand helfen?? - Ähnliche Themen

  1. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  2. wer kann helfen

    wer kann helfen: Hallo ich würde gern wissen um was für Vögel es sich handelt . Es sind Jungtiere etwa 8 Wochen und etwa 20 cm groß[ATTACH]
  3. Kann mir jemand sagen welcher Vogel das Ist?

    Kann mir jemand sagen welcher Vogel das Ist?: Ich habe leider keine besseren Fotos hinbekommen, sie sind immer weggelaufen...[ATTACH]
  4. Verstehen Wellis Hilfe?

    Verstehen Wellis Hilfe?: Hey und zwar hab ich eine Frage: Ich habe mein Wohnzimmer zwar Wellisicher gemacht, aber manchmal verhäddert sich einer meiner Wellis an einem...
  5. Hat jemand Erfahrungen mit Raza Espanola in der Aussenvoliere

    Hat jemand Erfahrungen mit Raza Espanola in der Aussenvoliere: Hallo zusammen;) Kann mir irgend jemend von euch sagen wie gut der Raza Espanola für die Aussenvoliere geeignet ist??? Ein Schutzhaus steht zu...