Kokosblock statt Blumenerde?

Diskutiere Kokosblock statt Blumenerde? im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Meine Wellis und Singer lieben es, in Blumenschalen mit Miere oder ausgesätem Körnerfutter zu wühlen und dabei fressen sie auch immer ein bisschen...

  1. wellifan

    wellifan Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    6
    Meine Wellis und Singer lieben es, in Blumenschalen mit Miere oder ausgesätem Körnerfutter zu wühlen und dabei fressen sie auch immer ein bisschen Erde. Ich habe da immer etwas Sorge wegen der gedüngten Blumenerde - ich habe leider keinen Garten und auch keine Möglichkeit, an Walderde o.ä. zu kommen. Jetzt habe ich im 3.Welt-Laden einen Kokosblock gekauft, der aus den Resten entsteht, die bei der Verarbeitung von Kokosfasern entstehen. Gießt man den Block auf, entstehen 9 l Blumenerde von torfähnlicher Konsistenz, die laut Packung für Zimmer- und Balkonpflanzen und zum Kompostverbessern im Garten geeignet ist. Der Kokosblock stammt aus fairem Handel in Sri Lanka. Hat da jemand Erfahrung mit? Wenn das Kokoszeug nicht gedüngt oder behandelt ist, müsste das doch eigentlich ganz gut für die Kleinen sein. Hat das schon mal jemand genommen bzw. für die Vögel benutzt?

    Liebe Grüße,
    Petra
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fleckchen, 18. Juli 2005
    Fleckchen

    Fleckchen Schiebemeister

    Dabei seit:
    13. Oktober 2004
    Beiträge:
    7.655
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Köln
    Ich würde noch ein wenig Sand zu den Kokosfasern mischen.
    Für die Wellis habe ich es noch nicht genutzt aber als Anzuchtsmedium.
    Unsere Wellensittiche knabbern aber die Fasern von den Spielkokosnüssen runter. Ich denke du kannst es ausprobieren. Wenn ich etwas für meine Vögel aussähe gebe ich immer eine Schicht Vogelsand über die Erde, dann kommen sie nur damit in Berührung und lassen die Erde in Ruhe.
    Gruss Iris
     
  4. a.dau

    a.dau geierüberallesstellerin

    Dabei seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58452 Witten
    Den Block bekommst Du vieleicht günstiger im Bereich Reptilienzubehör.
    Für die Kriecher ist es ein guter Bodengrund.
    (Pinienrinde soll auch ok sein?)
    Die Golliwoog Pflanze habe ich auch in Kokosfaser umgepflanzt.
    (wo-wie kann man an Miere kommen?)
     
  5. wellifan

    wellifan Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    6
    Liebe Iris und Annette,

    danke für Eure Antworten, dann kann ich das ja beruhigt ausprobieren. Sand werde ich mal drüberstreuen, aber gerade die Singer sind eigentlich verkappte Maulwürfe und lassen sich wahrscheinlich auch von einer Sandschicht nicht abhalten, die halbe Schale auszuräumen...
    Annette, Volgemiere-Samen bekommst Du z.B. bei
    http://www.samenecke.de
    da gibt es auch andere Wildkräuter-Samen, z.B. Löwenzahn oder Spitzwegerich - wenn man wie ich in der Stadt wohnt, ist das ganz praktisch.

    Viele Grüße,
    Petra
     
  6. Finni

    Finni Vogelvermittlung-Herne

    Dabei seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Vogemiere Samen gibt es auch mittlerweile in fast jedem großen Gartencenter (Dehner z.B.). Ist so ein Welli auf der Packung. :)
     
  7. yve.a

    yve.a Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BY
    Schimmelgefahr

    Hallo Wellifan,

    Deine Sorge ist berechtigt. :zwinker: (Meine wühlen auch so gerne.)
    Ich benutze auch den Kokosblock aus dem Laden, aber nur im Winter, weil unser Blumenladen im Winter kein Erdeangebot mehr hat. Diese Masse ist nicht gedüngt, aber kann auch genau so leicht schimmeln wie die Blumenerde im Topf. Obwohl man sehr aufpasst, übersieht man leicht den Schimmel. Ich decke den Topf so dick mit dem Vogelsand, dass die Vögel nicht zu der Erdschicht langen können.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Kokosblock statt Blumenerde?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kokosblock blumenerde

Die Seite wird geladen...

Kokosblock statt Blumenerde? - Ähnliche Themen

  1. Vogel eingeklemmt, statt piepen nur “schnarren““

    Vogel eingeklemmt, statt piepen nur “schnarren““: Guten Abend, Unser kleiner Pieps, Spitznamen Kamikaze-Vogel, hat es geschafft seinem Namen alle Ehre zu bereiten. Wir lassen die Vögel im...
  2. Vogel eingeklemmt, statt piepen nur “schnarren““

    Vogel eingeklemmt, statt piepen nur “schnarren““: Thema wurde zu den Vogelkrankheiten verschoben KLICK
  3. Schreien/Rufen statt futtern.

    Schreien/Rufen statt futtern.: Hallo, neu hier im Forum habe ich folgendes Problem. ich habe zwei Graupapageien, Ein Päarchen, mittlerweile 6 bzw. 7 Jahre alt. Untergebracht in...
  4. Am 19.-20.10.2013 findet die Ausstellung in 09387 Jahnsdorf statt.

    Am 19.-20.10.2013 findet die Ausstellung in 09387 Jahnsdorf statt.: [ATTACH][ATTACH][ATTACH][ATTACH] Vogelschau Ziergeflügel und Exotenzüchterverein Jahnsdorf Am 19.-20.10.2013 findet unsere...
  5. Trio statt Pärchen

    Trio statt Pärchen: Hallo, bei mir hat sich eine seltsame Konstellation ergeben: ich hatte eine Weile einen nicht verpaarten Täuber, der immer wieder mal bei einem...