Komisches Verhalten evtl. wegen Schnabellänge

Diskutiere Komisches Verhalten evtl. wegen Schnabellänge im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo ! Ich habe heute durch Zufall meine Ino Henne bei ziemlich ungewohntem Verhalten beobachten können, da ich jetzt mehr oder weniger große...

  1. #1 Cahandria, 2. Januar 2005
    Cahandria

    Cahandria Wellimaniac

    Dabei seit:
    10. Mai 2004
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63500
    Hallo !

    Ich habe heute durch Zufall meine Ino Henne bei ziemlich ungewohntem Verhalten beobachten können, da ich jetzt mehr oder weniger große Bedenken habe, wollte ich euch einfach mal berichten und auch wissen, was euer erster Eindruck ist.

    Sie saß auf einem geflochtenem Sisalseil und hackte immer wieder darauf ein, sie flatterte mit den Flügeln und hat ständig in das Seil "gebissen" :nene: 8o

    Normalerweise ist sie total scheu und flüchtet sofort wenn man zu nah an den Käfig kommt, aber dieses mal hat sie gar nicht gleich gemerkt das ich vor ihr stand und sie beobachtete. Nach einer Weile saß sie wieder ganz ruhig da ... Sowas habe ich noch nicht gesehen :?

    Bei näherem Hinsehen war ich der Meinung das ihr Schnabel etwas lang sei. Versuche morgen mal ein Bild davon zu machen. Kann es sein das sie das deswegen macht ?!
    Gelegenheiten zum Knabbern sind übrigens vorhanden (Korkrinde, Äste von Obstbäumen)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Cahandria, 2. Januar 2005
    Cahandria

    Cahandria Wellimaniac

    Dabei seit:
    10. Mai 2004
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63500
    Hier das versprochene Bild :
     

    Anhänge:

  4. D@niel

    D@niel Guest

    Der Schnabel hat meiner Meinung nach eine gute Länge, d.h. nicht schneidebedürftig. Allerdings scheint es mit dem Gewicht etwas zu hapern, oder?:D
    Mach dir mal keine Sorgen...meine beiden machen das auch ab und zu, was dieses Verhalten zu bedeuten hat weiß ich nicht, es wird aber Spiel, Ablass von überschüssiger Energie oder so sein.;)
     
  5. #4 Cahandria, 2. Januar 2005
    Cahandria

    Cahandria Wellimaniac

    Dabei seit:
    10. Mai 2004
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63500
    Ja, würde ich auch so sehen.Habe nicht die Schokoladenseite getroffen :p

    Sie ist mit 9 Jahren die Oma der Truppe und hat nicht mehr so viel Freude am fliegen, aber geht trotzdem jeden Tag raus. Durch das andere Pärchen kam aber schon mächtig Schwung in die Bude und ich hoffe, das der Bauch wieder etwas kleiner wird. Kann ja nicht die restlichen 3 automatisch auch auf Diät setzen - glaube das würde unfrieden geben ... :idee:

    Die Hirse war nur Mittel zum Zweck ;)
     
  6. #5 Blindfisch, 2. Januar 2005
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Dafür sieht sie aber gut aus!!! Schnabellänge finde ich auch o.k. - Meine jugendliche Welliedame läßt sich auch manchmal sehr komisch an so ner Seilsitzstange (weiß nicht, wie beschreiben) oder an Rispenhirsestengeln aus. Ich vermute, sie zieht sich kleine Fäden bzw. Fasern raus, weil sie diese unbedingt haben will - dann wird sie diese nicht mehr los, oder wird sauer, weil diese nicht lecker schmecken, o.ä. - und das Spiel kann beginnen, ungefähr so wie von Dir beschrieben.
    Ähnliches kann ich manchmal auch erreichen, wenn ich sie füttern oder streicheln will: Dann wird mit dem Schnabel die Hand hergezogen und "festgehalten", "zärtlich" drauf rumgehackt, manchmal mit Flügelschlagen und mit gesträubten Federn, oder süsser ist: es wird in die leicht geschlossenes Hand hineingetaucht, drinnen weiter "geforscht" ... Kraft auslassen, denke ich auch.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Cahandria, 3. Januar 2005
    Cahandria

    Cahandria Wellimaniac

    Dabei seit:
    10. Mai 2004
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63500
    Bisher war auch noch nichts ernstes *toi toi toi* Hoffentlich bleibt das so ... :prima:

    Schön zu lesen, das du sowas ähnliches beobachtet hast. Sie hackt ja auch manchmal in die Luft wenn ich unten Neues Futter hinstelle :? Naja gut das sie das Seil dafür das Seil benutzt und nicht meine Hand oder sogar einen der restlichen Truppe !
     
  9. #7 Cahandria, 5. Januar 2005
    Cahandria

    Cahandria Wellimaniac

    Dabei seit:
    10. Mai 2004
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63500
    Also, habe jetzt noch mal alles in Ruhe betrachtet und bin zu dem Ergebniss gekommen, das alles in Ordnung ist. Sie kann die Körnchen ohne Probleme schälen und guten Appetit hat sie auch wie man an ihrem Bäuchlein erkennt :p
    Trotzdem Danke für die Antworten :zustimm: Hat mir weitergeholfen !!
     
Thema:

Komisches Verhalten evtl. wegen Schnabellänge

Die Seite wird geladen...

Komisches Verhalten evtl. wegen Schnabellänge - Ähnliche Themen

  1. Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander

    Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander: Hallo Bin neu hier und hab keine Ahnung ob ich hier richtig bin Ich habe seid drei Wochen ein paar Halsbandsittiche. Jetzt ist mir gerade...
  2. Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?

    Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?: hallo, bin neu hier und will mal mein Problem schildern... hatte zuvor viel mit papageien zu tun und vor allem mit amazonen. habe mich aber schon...
  3. Federn von Laufentenerpel sehen komisch aus

    Federn von Laufentenerpel sehen komisch aus: Hallo, seit ein paar Tagen sehen die Federn meines Laufentenerpels komisch aus. Ist er krank oder kommt es vllt von der Mauser? Schonmal danke...
  4. Gans Auguste immer noch Gefiederprobleme, evtl. auch Bürzeldrüse

    Gans Auguste immer noch Gefiederprobleme, evtl. auch Bürzeldrüse: Hallo, ich hatte ja schon vor einiger Zeit beschreiben, daß bei unserer älteren Gänsedame, seit dem sie diese Federlinge hatte, Gefiederprobleme...
  5. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.: Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...