Kongo Graupapagei droht meinen 13 Jährigen Sohn !!

Diskutiere Kongo Graupapagei droht meinen 13 Jährigen Sohn !! im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Odermachen wirs mal so wie viel Quadratmeter brauch ich denn mindestens?Ich bin auf 45Qudratmeter gekommen dann würde ich 6*3*3 Nehmen wäre das...

  1. #41 Jonny969, 11. August 2011
    Zuletzt bearbeitet: 11. August 2011
    Jonny969

    Jonny969 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. August 2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Odermachen wirs mal so wie viel Quadratmeter brauch ich denn mindestens?Ich bin auf 45Qudratmeter gekommen dann würde ich 6*3*3 Nehmen wäre das richtig? 6*3*3= 54 Qm
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42 Jonny969, 11. August 2011
    Zuletzt bearbeitet: 11. August 2011
    Jonny969

    Jonny969 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. August 2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Letzter Beitrag Stuss

    Also bin inzwischen von der riesigen grösse runter und habe mich da mal umgeschaut http://www.volierenbau-genge.de/2.html Ich würde
    Bestellnr: 7135

    Voliere 700 x 200 x 200 cm

    Schutzhaus 2 x 100 x 100 x 200 cm incl. zwei Futterdrehteller.

    Bedrahtung 12,7 x 12,7 x 1,05 mm

    die Nehmen Für € 1350.00 inkl MwSt. (zzgl. Versand)
    Der Boden: Soll ich den mit Gras zuwuchern lassen oder solchen Boden wie er in Afrika vorkommt nehmen ich weiss nur nicht welcher das ist :(
    Gruß
    Jonny
    und ich habe mich geirrt habe einFoto von 91 gefunden Maxi Hat wohl was an der Leber und ist kein komischer "Königsgraupapagei" Danke für die Info für die Lebererkrankung und hab mal in der Futterliste mit STRG+F gesucht nach dem Wort Leber soll ich Maxi jetzt diese Mariendistel samen ins Futter mischen?
     
  4. a.dau

    a.dau geierüberallesstellerin

    Dabei seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58452 Witten
    Ich habe ja schon im Allgemeinen Vogelforum geantwortet.

    Aber noch etwas zu leberkranken Vögeln.

    Der Vogel, der bei mir abgegeben wurde war sehr dünn,
    ruhelos, aggressiv,
    hatte rote Federn und sich den Bauch frei gerupft.
    Weil er so dünn war, bekam er viele verschiedene Nüsse.
    ...Er sollte ja zu nehmen...

    Andere User können Dir nun bestimmt sagen ob das richtig war.

    Geh bitte zu einem vogelkundigen Tierarzt,
    bestell Dir bitte den Katalog von Ricos Futterkiste,
    pass die Ernährung Deines Vogels seiner Krankheit an.

    Auch Graupapageien dürfen nicht zu fett ernährt werden.


    Mit Mariendistel saat alleine wird Dein Vogel bestimmt nicht gesund.


    Es war für mich ein schlimmes Erlebnis, den Vogel sterben zu sehen,
    ihm nicht mehr helfen zu können.

    Heute kann ich sagen, das die Verantwortung beim vorher. Halter lag.
    Was über so viele Jahre falsch gefüttert wurde, konnte man nicht weg zaubern.
     
  5. Carina2010

    Carina2010 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. August 2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Warum denkst Du jetzt auf einmal an Kakadus und eine grosse Aussenvoliere? Nehmt Euch doch erstmal des Problems der Vergesellschaftung Eurer Maxi und ihres evtl. Leberproblems an, als schon an weitere Vögel zu denken.
     
  6. #45 Ingo, 11. August 2011
    Zuletzt bearbeitet: 11. August 2011
    Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.194
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Wenn dieser Aussage eine spezifische Blutuntersuchung zugrunde liegt und wenn die roten Federchen seit 20 Jahren immer an genau gleicher Stelle sitzen, könnt Ihr in der Tat mit einiger Wahrscheinlichkeit beruhigt sein.
    Wenn aber eine dieser beiden Voraussetzungen nicht zutrifft, rate ich nach wie vor dringend zu einem Blutbild. Hier muss ein kundiger Tierarzt her und eigenes rumdoktoren sollte unterlassen werden.
    Warum habe ich nur den Eindruck, ihr möchtet das einfach nicht machen lassen?
    Egal, Ihr habt nun die nötigen Anregungen und Infos und was Ihr daraus macht, liegt natürlich allein in Eurer Verantwortung.
    Zoom hin oder her.... man erkennt den bisherigen Käfigtyp sehr gut auf den Bildern und das war so nix. Gar nix. Aber schimpfen im nachhinein müssen wir letztlich auch nicht. Der neue Käfig ist grenzwertig, aber natürlich ein großer Fortschritt.
    Wenn man allein den Posts im Vogelforum glaubt, haben alle Vögel fast ständig Freiflug. Leider stellt sich diese Formulierung in der Praxis dann oft als fröhlicher Euphemismus heraus. Papier, pardon Speicherplatz, ist geduldig. Deshalb ist es erstmal nicht persönlich gemeint, wenn viele hier Angaben zu extrem großzügigem Freiflug inzwischen serh kritisch gegenüber stehen. Aber die Statistik spricht für das Angebracth sein von Skepsis.
    Immerhin klingt es ja so, als ob Ihr Euch nun endlich für einen besseren Weg der Vogelhaltung entschieden habt, als Ihr sie bisher betrieben habt. Nur nicht nachlassen damit.
     
  7. #46 papageienmama1, 11. August 2011
    papageienmama1

    papageienmama1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Oktober 2004
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    nrw
    hallo ingo,

    das hast du schön geschrieben und ich hoffe, das jonny etwas davon annimmt.
    es ist niemals zu spät um etwas zu ändern.:+klugsche
     
  8. Doggenmama

    Doggenmama Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juli 2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jonny969,

    Du hast hier die Kubikmeter ausgerechnet (=Länge x Breite x Höhe). Um die Quadratmeter auszurechnen brauchst Du nur Länge x Breite nehmen. Das wären bei Deiner geplanten Voliere (Nr. 7135) dann 14m² und je Schutzhaus 1m².

    Bedrahtung würde ich 2,05 nehmen. Also 25,4 x 25,4 x 2,05.

    Aber bei dieser Voliere sind es 2 Schutzhäuser und die hat eine Trennwand wenn ich das richtig sehe. Nimm doch lieber nur ein Schutzhaus dazu und dafür z.B. 200 x 200 x 200 groß. Weil 1m² für ein Pärchen find ich persönlich bißchen eng.

    Ich würde auch zu allererst Maxi bei einem vk Tierarzt vorstellen und ihn mal durchchecken lassen um das mit der Leber abzuklären. Und wenn das erledigt ist und alles passt würde ich für Maxi auf Partnersuche gehen. Ich möchte Dir deinen Kakaduwunsch auch nicht ausreden, ich empfehl Dir nur ihn etwas hinten anzustellen. Weil wenn Maxis Gesundheitszustand geklärt ist, die Voliere steht und Maxi verpaart ist, dann wird Deine Vorfreude auf ein Kakadupaar auch nicht durch Sorgen um Maxi getrübt. ;)

    Ansonsten kann ich Ingo ebenfalls nur beipflichten und wünsche Maxi gute Besserung und Euch viel Glück bei der Partnersuche.
     
  9. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    Hallo Jonny,

    ich habe mal die Kernaussagen von Dir zusammengefasst :
    Soll man das jetzt zum Lachen oder zum Weinen finden, Jonny ? Was schlägst Du vor ?
    Fällt Dir beim Lesen Deiner eigenen Worte auf, daß Du "irgendwie keinen Plan hast" ? :+keinplan
     
  10. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Mariendistel samen sind sehr fetthaltig - zu fetthaltig für eine angeschlagene Leber.
    Aber Mariensistelextrakt aus der Apotheke, (Silymarin Kapseln für Menschen) sind sehr gut! Einfach die Kapseln öffnen, und das Pulver über das Körnerfutter streuen.

    Aber wie hier, und im anderen Thread auch schon geschrieben wurde: ob ein Leberschaden vorliegt, und in welchem Ausmaß - das muss ein vogelkundiger Tierarst mittels eines Blutbilds und/oder einem Röntgenbild feststellen. Da reicht ein Futterzusatz alleine nicht aus.

    Mit einem Futterzusatz kann man eine kranke Leber nicht heilen. Nur eine Behandlung unterstützen, oder weiteren Schaden vorbeugen.
     
  11. Hugo's

    Hugo's Stammmitglied

    Dabei seit:
    10. Dezember 2010
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Eifel.
    Wenn das nicht krank macht.... oder krank ist!

    In einem anderen Forum schreibt auch Jemand, der den gleichen Nick verwendet. Zufall? Als ich die ersten Posts dort las, bekam ich erste "Schluckbeschwerden" bei dem was sie/er schreibt.

    Dann las ich hier und gleich ging es weiter mit Bauschschmerzen. Denn in gleichem Atemzug wie andernorts über Kakadus geschrieben wurde (nur die ganz edlen und komplizierten Arten) finde ich hier nun Aras... als Idee wieder.

    Wieder Zuhause, lese ich dass es doch 10 - 12 Graue Maxi zu liebe sein sollen. Litt ich jetzt an Wahrnehmungsstörungen und Bauchschmerzen? Dann passierte etwas Wundersames: Die Bauchschmerzen waren wie weggeblasen, als ich eben hier weiter las.

    Jetzt leide ich unter akuter Schnappatmung, denn ich komme aus dem Lachen nicht mehr raus. Wenn es denn was zu lachen gibt?!

    Nein, eigentlich nicht, was mir wieder Kopfschmerzen bereitet. Liane hat es treffend zitiert. Und lese ich in ihrem Post, dann treffe ich auf Sachen wie: Der Käfig wird alle zwei Wochen sauber gemacht, da bekomme ich doch glatt Herpes...

    Also das ist mir einfach zu viel... . Ich hätte eine andere Idee für dich Jonny. Ich komme und hole den Grauen ab. Dann hast du auch mehr Zeit zu träumen, wenn du nicht mehr alle vierzehn Tage den Käfig sauber machen musst. Es findet sich bestimmt ein ordentliches und reales Plätzchen für den Vogel, von dem du nicht mal weisst, ob es Männlein oder Weiblein ist, jedenfalls in einem anderen Forum, war dir das doch glatt entfallen.

    Ich troll mich wieder, denn ich glaube nicht mehr an Märchen... viel Spaß noch!
     
  12. Dolcedo

    Dolcedo Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Mai 2011
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    RLP
    Nein, tust Du nicht, ich habe das selbe auch "drüben" gelesen...:D
     
  13. Jonny969

    Jonny969 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. August 2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Ich fliege morgen nach Australien mit meine Frau und mienem Sohn ich hab die Reise heute Nachmittag im Reisebüro und (meine Faru hat heute Geburtstag )
    Und hab für sie zum Gebi eine Reise Nach Australien gebucht und bin in den nächsten 2 Wochen nicht zuhause
    Gruß
    Jonny
     
  14. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    Gute Reise ! :0-
    Und vergiss nicht, Deinem Grauen genug Futter in den Napf zu füllen ! (Ironie)
     
  15. Carina2010

    Carina2010 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. August 2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Na, genauso kurz und unüberlegt, wie die Vogelhaltung sich hier gestaltet, scheint der Threadersteller auch sonst zu sein.
     
  16. Hugo's

    Hugo's Stammmitglied

    Dabei seit:
    10. Dezember 2010
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Eifel.
    Was mag man wohl gebucht haben? Never come back Airlines oder Märchen Air ...
     
  17. Nicole--38

    Nicole--38 Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Oktober 2006
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Schreib sowas nicht :nene: nachher glaubt er noch das das wirklich reicht und der arme Graupapagei verhungert :traurig:
    und dann sagt er noch Du bist Schuld weil Du ihm " den Tip " gegeben hast :zwinker:
     
  18. #57 papageienmama1, 12. August 2011
    papageienmama1

    papageienmama1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Oktober 2004
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    nrw
    na ja, hoffen wir mal alle innigst, dass der gute nicht wirklich diese arme socke in seiner obhut hat, denn lustig wäre das bestimmt nicht für das tier:k
     
  19. Hugo's

    Hugo's Stammmitglied

    Dabei seit:
    10. Dezember 2010
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Eifel.
    Also ich glaube hier schon fast an einen Troll, vielleicht an einen, der sonst nicht weiß über was er sich unterhalten soll und nicht mal in böser Absicht gehandelt hat. Insofern habe ich schon fast Mitleid mit dem Urheber dieses Threads. Muss ein einsamer Mensch sein, dass er so viel Unsinn schreibt.

    Es erinnert mich ein wenig an die Typen in meiner Sturm und Drang Zeit, die einem wer weiß was für tolle Geschichten auftischten um zu gefallen und eventuell zu landen. Sagt mal, dass gibt es doch heute auch noch oder?... Enttäuscht mich nicht.

    Andererseits kann es aber auch sein, dass da ein Mensch sitzt, der tatsächlich einen einzelnen Graupapagei hat. Was ich nicht glaube, sind die ganze Aktionen, inclusive der Australienreise... . Man beachte nicht nur die Inhalte seiner Beiträge, sondern auch Form und Ausdruck, von der Rechtschreibung mal zu schweigen.

    Nein, nein... ein Körnchen wahres ist in vielen Geschichten. Aber dass da jetzt ein Vogel verhungert, dass glaube ich nicht. Aber ich glaube auch nicht an die unbefleckte Empfängnis... so, Herr Pastor, jetzt ist es raus und Sie dürfen mich exkommunizieren. Der Scheiterhaufen ist und bleibt aber tabu...
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #59 vögelchen3011, 13. August 2011
    vögelchen3011

    vögelchen3011 Guest


    Hallo,

    trotzdem, gab es hier viele tolle Antworten:zustimm:
    aus denen, mitlesende User vielleicht viel mitnehmen konnten.

    Ich staune immer.....................wie viel Liebe und Ausdauer manche User mitbringen, Fragende auf die Lösung ihrer Probleme eine Antwort zu geben :beifall:

    manchmal gar nicht so einfach..................den "Spreu vom Weizen" zu trennen.

    LG
     
  22. Hugo's

    Hugo's Stammmitglied

    Dabei seit:
    10. Dezember 2010
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Eifel.
    Da hast du vollkommen Recht. In einem anderen Forum, wo ... auch geschrieben hat, haben wir uns sehr auch intensiv mit ihm auseinandergesetzt und versucht Aufklärung zu betreiben. Dort ging es um die Anschaffung von mehreren jungen Kakadus (Palmkakadus, Rabenohrkakadus, Rosakakadus....) , einem Grauen als Partner und darum, dass man nicht mal wusste, ob besagter Einzelvogel männlich oder weiblich war/ist.

    Anfänger lernen durch lesen und fragen... und jeder bekommt die Antworten, die seine Fragen fordern und wenn man merkt, dass man nicht mehr ehrlich miteinander umgeht, darf man ruhig darauf reagieren... und den Ball zurückspielen. Ich bin auch sehr um Harmonie bemüht, aber heilig bin ich nicht.
     
Thema: Kongo Graupapagei droht meinen 13 Jährigen Sohn !!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Geknackte Nüsse

    ,
  2. haselnuss geknackt

Die Seite wird geladen...

Kongo Graupapagei droht meinen 13 Jährigen Sohn !! - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  2. Graupapageien beißen einander

    Graupapageien beißen einander: Guten Abend, Wir haben uns vor ca 3 Wochen zwei Graupapageien geholt. Die beiden sind Geschwister, es handelt sich um ein Männchen und ein...
  3. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  4. Graupapagei&Belohnung

    Graupapagei&Belohnung: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. Einem Jahr einen Kongo Graupapagei aus schlechter Haltung bekommen. Ihr Name ist Marley und ich habe sie mit 6...
  5. Transport Graupapagei

    Transport Graupapagei: Von Neuss 41460 nach München, Oberschleißheim. Dringend, da mein Papagei operiert werden muss, in München ist der Spezialist dafür.