Kurze Frage: Durchschnittliches Gewicht beim Wellensittich

Diskutiere Kurze Frage: Durchschnittliches Gewicht beim Wellensittich im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo. Da einer meiner Hähne erkrankt ist, und ich ihm eine 1-Tropfen/10g KGW - Medizin geben muss, wog ich ihn soeben. Ein erschreckend niedriges...

  1. Federfell

    Federfell Guest

    Hallo. Da einer meiner Hähne erkrankt ist, und ich ihm eine 1-Tropfen/10g KGW - Medizin geben muss, wog ich ihn soeben. Ein erschreckend niedriges Gewicht von 31g...oder nicht? Mir schwirrt so etwas wie 90g im Hinterkopf, oder liege ich falsch?
    Ich gebe nun mein Bestes den kleinen Mann aufzupäppeln...

    Rasche Antwort wäre toll,

    MfG, Federfell
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 21. Februar 2006
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.433
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Also soweit ich weiß sind 90g zuviel.

    Ich weiß es nicht genau aber mit so ca. 45g könntest Du schon richtiger liegen. Dabei stellt sich auch die Frage welche Welliart Du hast. Ein "Hansipiep" wiegt viel weniger als ein Standartsittich.
     
  4. Federfell

    Federfell Guest

    Danke für die rasche Antwort, hatte mich eben noch umgeguckt und Angaben von 30-50g gefunden. Mein Hahn gehört nicht zu den kleinen Blauen, ist aber auch kein echter Standart, irgendein gutes Mittelding ;) Er schlummert nun im Rotlicht...
     
  5. #4 Alfred Klein, 21. Februar 2006
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.433
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Also, ich denke das Gewicht alleine über die Waage ist nicht das alleinige Kriterium.
    Wenn Du den Vogel in die Hand nimmst und die Brust abtastest hast Du ein sehr gutes Bild ob der Vogel das richtige Gewicht hat.
    Das Brustbein soll fühlbar sein, rechts und links davon die Brustmuskulatur kräftig und gerundet.
    Eine dreieckige Brust ist eindeutig Untergewicht, ist das Brustbein kaum noch zu finden hat er Übergewicht.
    Halte ich für die Bewertung wichtiger als die Waage.
     
  6. Federfell

    Federfell Guest

    Das Brustbein ist dreieckig.^^
    Das Problem ist dass ich seinen gesunden Zustand auch nicht kenne weil er sich nie hat streicheln lassen (er ist aber handzahm) nur jetzt wo er so krank ist kann man ihn anfassen wie man will. Außerdem brauchte ich das Gewicht ja auch nur zur Dosierung der Medizin ;)
     
  7. #6 flaeschchen, 21. Februar 2006
    flaeschchen

    flaeschchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südlich von München
    Was fehlt ihm denn? Hast Du das mal von nem vk TA abklären lassen?
    31g ist schon eher sehr wenig, und Du hast selbst geschrieben dass das Brustbein deutlich spürbar ist.

    Gute Besserung dem Piepser...
     
  8. Federfell

    Federfell Guest

    Er ist sehr träge, ein wenig taumelig auf den Beinen, lässt die Flügel ein wenig hängen, schweigt, hat kalte Füße, wippt mit dem Schwanz, ist mager...alles was ein Vogel so haben kann.
    Mein TA hat mir ja die entsprechende Medizin gegeben, und zur weiteren Behandlung beraten..(Wärme usw..)

    Danke, richte die Gute-Besserung-Wünsche aus ;)
     
  9. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    War der TA vogelkundig?
    Ich finde es komisch, dass Du das Medikament selbst dosieren bzw. die Dosierung ausrechnen sollst. Normal macht das der TA.
    Was für ein Medikament hast Du denn für den Kleinen bekommen? Welche Diagnose hat der TA gestellt?
     
  10. #9 flaeschchen, 21. Februar 2006
    flaeschchen

    flaeschchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südlich von München
    Der Meinung kann ich mich nur anschließen... klingt schon ein wenig merkwürdig...
     
  11. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Das muß ich allerdings auch sagen:?
    Was hat der TA denn diagnostiziert ?
    Hat er ihn genau untersucht (Kotprobe, Kropfabstrich, evtl. geröngt ?)
     
  12. Federfell

    Federfell Guest

    Das Medikament heißt Tetraseptin Mite 100mg

    Der TA ist der beste TA den ich in meiner Tierhalterzeit kennen gelernt habe, ich vertraue seinem Urteilsvermögen.

    Was das Dosieren angeht: Das Medikament muss frisch angemischt werden, und einen Welli zu wiegen und 1Tropfen pro 10 g KGW auszurechnen hat der TA mir gerade so zugetraut^^

    Was meinen kleinen Pieper betrifft: Er spricht gut auf die Behandlung an, plustert sich nicht mehr (da jetzt genug Wärme da ist), frisst ordentlich, klettert und ist sicherer in seinen Bewegungen.
    Ich werde also alles so fortsetzen wie gehabt und hoffen dass er an Gewicht zulegt und seine Infektion überwindet.
     
  13. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Wie geht es Deinem Süßen heute??

    Es ist gut, dass Du Deinem TA vertraust, ich will ihn Dir auch nicht schlecht machen, aber nicht jeder gute TA ist auch vogelkundig. Ich gehe mit meinen Katzen schon seit ewigen Zeiten zu einem bestimmten TA, ich bin dort super zufrieden, meinen Katzen und mir wurde dort immer super geholfen. Aber mit meinen Vögeln würde ich dort nie hingehen... es kann halt nicht jeder Arzt bei allen Tieren gleich gut auskennen.
    Daher kam unsere Frage nach dem vogelkundig.
     
  14. Federfell

    Federfell Guest

    Ich würde sagen er ist auf dem Wege der Besserung, zumindest weiß er inzwischen schon wieder dass sich Schnabel+Finger benutzen lassen^^ Was das Verabreichen der Medizin nicht gerade erleichtert:D
    Ich wollte ihn heute Abend nochmal auf die Waage setzen, ich hab das Gefühl er hat schon ein bisschen zugenommen.
    Was noch Sorgen bereitet ist, dass er bei Freiflug eigentlich nurnoch auf dem Boden läuft^^
    Naja, es wird sich zeigen was das soll.
    Was meinen TA betrifft, er hat sich nicht auf Vögel spezialisiert, aber sobald etwas auftreten sollte das er nicht behandeln bzw. diagnostizieren kann, würde er mich zu einem Kollegen weiterleiten.
    Nunja, die zweite Ladung Medizin ist an der Reihe, yummi.
    MfG, Federfell:o
     
  15. #14 Federfell, 6. März 2006
    Federfell

    Federfell Guest

    :nene:
    Traurige Nachricht: Heute ist mein Micky mit ärztlicher Hilfe von uns gegangen. Nachdem sich sein Zustand nicht gebessert hatte bin ich mit ihm in eine auf Vögel spezialisierte Klinik gefahren. Dort wurde ein Röntgenbild von ihm gemacht (er war auf 26g abgemagert obwohl er weiter gefressen hatte) auf dem sich zeigte, dass er einen Lungentumor hatte (der ihn aber nicht/wenig beeinträchtigte) und eine erhebliche Verkalkung der Niere, welche wohl auch schmerzhaft war. :traurig: Das Einschläfern war nicht zu vermeiden. Ich denke es war die richtige Entscheidung.
    Er bleibt in unseren Herzen...
    Federfell.
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Hallo Federball,
    das sind schlimme Neuigkeiten:traurig:
    Das tut mir sehr leid, daß dein Micky es nicht geschafft hat.
    Laß dich ganz feste drücken:trost: :trost:
     
  18. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Oh je, das tut mir leid! :trost:
     
Thema: Kurze Frage: Durchschnittliches Gewicht beim Wellensittich
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. durchschnittliches gewicht von vögeln

    ,
  2. 31g Wellensittich

    ,
  3. durchschnittliches gewicht wellensittich

Die Seite wird geladen...

Kurze Frage: Durchschnittliches Gewicht beim Wellensittich - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  3. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  4. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...
  5. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...