Legalon Dosierung

Diskutiere Legalon Dosierung im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo ihr Lieben, ich schon wieder... Sperlingspapagei Murps war heute routinemäßig zum Schnabelkorrigieren. Hatte die Ärztin gebeten, dass sie...

  1. #1 Boehmei, 25.03.2021
    Boehmei

    Boehmei Wie ein Lemming...

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    1.019
    Zustimmungen:
    674
    Ort:
    Hamm
    Hallo ihr Lieben,

    ich schon wieder... Sperlingspapagei Murps war heute routinemäßig zum Schnabelkorrigieren.
    Hatte die Ärztin gebeten, dass sie sich ihn ingesamt mal ansieht, weil er häufiger niest (kein Sekret, auch eher ein schnauben als Niesen). Sie hat eine Tupferprobe genommen, alles in Ordnung.
    Aber sie findet ihn respiratorisch auffällig. Der Schnabel wächst bei ihm schon lange vermehrt und er hat bisher Mariendistelpulver bekommen.

    Es ist jetzt kein Riesen Drama und ihm geht es nicht schlecht, aber sie vermutet eine vergrößerte Leber und da der Frühling da ist auch sehr aktive Hoden... :D

    Jetzt soll er Alamin und Legalon kriegen und nächste Woche will sie ihn nochmal sehen und ggf Röntgen.

    1 Messerspitze Alamin werde ich versuchen ihm täglich über Frischfutter zu geben. Ich bekam den Vorschlag Körner anzufeuchten und es so zu machen, aber das scheint mir sehr umständlich.

    Von dem Legalon soll pro Vogel 1/4 Kapsel übers Futter, also 1/2 Kapsel für meine beiden.
    Problem: ich habe keine Feinwage... ab welchem Bereich liegt man da bei einer Überdosierung? Ist es vertretbar, das nach Augenmaß zu machen?

    oder gibt es da irgendeine verlässliche Dosierung auf zb 100g Futter? Das würde es mir eigentlich deutlich leichter machen
     
    Astrid Timm gefällt das.
  2. #2 Sam & Zora, 25.03.2021
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    4.482
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    besorge dir eine kleine Blumenspritze oder ähnliches, ein kurzer Sprühstoss Wasser und dann das Pulver drüber, hält bomenfest...meine Erfahrung.

    Ja, ist es, dafür brauchst du keine Feinwaage.:)
     
    Boehmei gefällt das.
  3. #3 Boehmei, 25.03.2021
    Boehmei

    Boehmei Wie ein Lemming...

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    1.019
    Zustimmungen:
    674
    Ort:
    Hamm
    Mit dem Alamin?
    Davon kriegt er ja nur eine Messerspitze.

    Und ich muss zu meiner Schande gestehen, dass meine beiden ja immer etwas mehr Futter kriegen, als sie brauchen (aber dafür sehr magere Mischung)... hängt auch damit zusammen, dass die beiden 3 Näpfe haben zur Streitvermeidung.
    Da kann ich ja schlecht kontrollieren, ob er nun das Alamin gefressen hat :D

    Aber: ich könnte es so auf seine heißgeliebten Leckerchen (Hanfsamen) machen... heute hat er es mit etwas Apfel zum Glück anstandslos genommen.
     
  4. #4 Sammyspapa, 25.03.2021
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    5.459
    Zustimmungen:
    3.483
    Ort:
    Idstein
    Ich mogel den Sperlis Alamin oder Corvimin immer mit Hirse kolben unter. Mit einer Blumenspritze anfeuchten, bestreuen und eine halbe Stunde auf der Heizung trocknen lassen. Wird dann fast anstandslos genommen.
    Sylimarin kann man eigentlich nicht überdosieren. Ich würde die (sorry) Koksermethode machen. Die Kapsel ausleeren auf einem möglichst glatten Untergrund und mit einer Kreditkarte o.ä vier Teile abschieben bis es gleich viel ist.
    Das bisschen Dosisschwankungen macht nichts ;)
     
    Boehmei und esth3009 gefällt das.
  5. #5 esth3009, 25.03.2021
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    4.197
    Zustimmungen:
    3.216
    Ort:
    Piratenland
    Oder die doppelte Menge an Futter ansetzen. Dem Legalon schadet es nicht wenn es mit dem Futter steht, vorausgesetzt es ist kein Frischfutter.

    Ich mische hier auch im voraus 1 Kapsel/100g Futter.
     
    Boehmei gefällt das.
  6. #6 Boehmei, 25.03.2021
    Boehmei

    Boehmei Wie ein Lemming...

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    1.019
    Zustimmungen:
    674
    Ort:
    Hamm
    @Sammyspapa Koksermethode ist gut :D Korvimin gibts trocken in die Körner gemischt, das soll er auch weiter jeden zweiten Tag kriegen. Da darin auch Alamin ist, wird’s wohl auch nicht tragisch sein, wenn er von dem neuen Zeug mal weniger frisst.

    @esth3009 Aaaah, das ist natürlich noch leichter :D

    Meine kriegen insgesamt ca 5-6 gestrichene TL in die Näpfe, das Futter ist aber auch leicht (und mir ist bewusst dass das sehr viel ist, davon bleibt natürlich auch einiges liegen).
    habs gerade mal gewogen: ca 18 Gramm Futter.
    Da eine halbe Kapsel rein kommt mir dann zu deinem mischverhältnis sehr hoch dosiert vor :huh:
     
  7. #7 esth3009, 25.03.2021
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    4.197
    Zustimmungen:
    3.216
    Ort:
    Piratenland
    Welches Legalon benutz Du? 70, 140 oder 156?
    Ich habe hier Sylimarin CT mit 117 mg Sylimarin/Kapsel.

    Im Anhang mal einen Vergleich.

    Bei Pauline bekam ich damals die Dosierung (ein anderer TA) 1 Kapsel auf 10 g Korvimin. Das wären dann 0,1 Kapseln bei 1g Korvimin / 100 g Futter.10, was meinem jetzigen TA zu niedrig war. Manchmal glaube ich das Dosierungen auch vom TA abhängig sind.:roll:

    Aber wie Marco schon schrieb Sylimarin kann man eigentlich nicht überdosieren und bei einer kurzfristigen Kur ist es besser höher zu dosieren., ich gebe es ja hier mehr oder weniger begleitend.
     

    Anhänge:

  8. #8 Gast 20000, 25.03.2021
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    4.387
    Zustimmungen:
    1.491
    Grundsätzlich sind übermäßiger Schnabelwuchs Symptome für Stoffwechselstörungen.
    Hier gibt es immer auch eine Ursache. Ist schon mal das Futter als Grund in Erwägung gezogen worden?
    Sind vielleicht schon mal für einen längeren Zeitraum besonders Sonnenblumensamen, Hanf, Perilla, Negersaat. etc. komplett dem Grundfutter entzogen worden, im Klartext... nur rein kohlenhydratenhaltige Saaten verabreicht worden, die da wären Glanz, Hirse und Grassamen?
    Das kann man ja auch noch beimischen, man muß dann nicht immer die Kapseln aufpulen.
    Gruß
     

    Anhänge:

  9. #9 Boehmei, 26.03.2021
    Boehmei

    Boehmei Wie ein Lemming...

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    1.019
    Zustimmungen:
    674
    Ort:
    Hamm
    @esth3009 140 (Legalon Forte) hat sie mir geraten. Erstmal für 3 Wochen.
    Na sie wird schon wissen, was sie verordnet. Und das nicht Überdosieren können beruhigt da ja auch schon.
    Eigentlich müsste es ja auch vom Gewicht des Vogels abhängig sein.

    @Gast 20000
    Danke für den Hinweis. Die TA kennt die Futterzusammensetzung und hat sie auch für gut befunden. Das Futter ist mager, Sonnenblumenkerne gibt es nie. Hanf nur dosiert als Leckerchen.

    leider war ich die ersten 2-3 Jahre dumm und hab zu fett gefüttert. Dazu kommt dass der Vogel sehr gemütlicher Natur ist. Aber er ist mittlerweile auch 11 Jahre alt und die Schnabelprobleme bestehen schon seit einigen Jahren, dabei ist er aber immer fit und ohne weitere, nennenswerte Symptome gewesen.

    Sie vermutet, dass sich die wallenden Hormone ungünstig auf die Leber auswirken. Was zeitlich auch passen würde.
    Aber ich werde nächste Woche nochmal nachfragen wegen dem Futter.
    Danke auch für den Tipp mit dem Pulver!
     
  10. #10 Gast 20000, 26.03.2021
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    4.387
    Zustimmungen:
    1.491
    Ich hatte ja auch mal nen Foto vom Schnabelüberwuchs im Post gesetzt, auch ein Foto der Leber. Junge Gouldamadine.
    Ist noch nicht lange her.
    Wallende Hormone beim Vogel, der schon in der Alterssterilität landet?
    Na ja.
    Gruß
     
  11. #11 Alfred Klein, 26.03.2021
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    14.931
    Zustimmungen:
    2.421
    Ort:
    66... Saarland
    In allen Punkten völlig richtig. Und auch ein Apotheker nimmt nicht immer eine Feinwaage sondern macht es genau so wie Sammyspapa es geschildert hat. Weiß ich weil ich schon mal einem Apotheker genau dabei zugesehen habe.
     
    Boehmei gefällt das.
  12. #12 Boehmei, 26.03.2021
    Boehmei

    Boehmei Wie ein Lemming...

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    1.019
    Zustimmungen:
    674
    Ort:
    Hamm
    Keine Ahnung. Ich weiß nur, dass er sexuell noch aktiv ist (wenn wir es mal so nennen wollen) und in diesen vermehrt aktiven Phasen durchaus der Schnabel schneller wächst und das Gefieder etwas leidet.
    wie die Hormonspiegel im steigenden Alter sind, das weiß ich selber beim besten Willen nicht.


    Zudem ging es hier in einem älteren Thema ja auch schon mal darum, dass ein längerer Schnabel durchaus auch was mit der Art und Weise zu tun haben kann, wie der Vogel aufwächst. Aber ich denke die Diskussion sprengt hier den Rahmen.

    Danke jedenfalls nochmal für deine Tipps, besonders bezüglich des Futters werde ich darüber nochmal mit ihr reden.
     
  13. #13 Gast 20000, 26.03.2021
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    4.387
    Zustimmungen:
    1.491
    Sexuell aktiv heißt nicht, das er noch Spermien produzieren kann.
    Solche Gelege sind zu 90% nicht befruchtet.
    Ich habe da mal einen Veilchenasatrild gehabt, wo ab dem 5. Jahr alle Gelege unbefruchtet waren.
    Habe dem Paar befr. Eier eines anderen Paares unterlegt. Beide haben die JV erbrütet und einwandfrei aufgezogen. Das nächste Gelege war natürlich wiederum unbefr.
    Da kann ich viel Fälle aufzählen. Ob bei Krumm-oder Spitzschnäbeln.
    Gruß
     
  14. #14 Boehmei, 26.03.2021
    Boehmei

    Boehmei Wie ein Lemming...

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    1.019
    Zustimmungen:
    674
    Ort:
    Hamm
    @Sammyspapa Also auf Hirse frisst er das Alamin nicht. Hab’s gemacht wie beschrieben, keine Chance das in den Vogel zu kriegen.
    Selbst die Henne, die total auf Hirse abfährt, hat’s nicht angerührt (sie braucht’s ja auch nicht, aber wollte es mal testen). Vielleicht liegt es an der etwas kristallinen Konsistenz.

    aber auf Fenchel ging es dann im zweiten Anlauf rein. Er wittert vermutlich, dass was komisch ist wenn ich ihn mit Futter belästige :D
     
  15. #15 Sammyspapa, 26.03.2021
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    5.459
    Zustimmungen:
    3.483
    Ort:
    Idstein
    Gut, meine Sperlis sind auch etwas unbedarfter was Medikamentengaben angeht :)
    Bei mir klappt es nur so, Frischfutter wird mit Alami oder Korvimin nicht mal mehr angeguckt :D
     
  16. #16 Boehmei, 26.03.2021
    Boehmei

    Boehmei Wie ein Lemming...

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    1.019
    Zustimmungen:
    674
    Ort:
    Hamm
    Immer wieder spannend, wie unterschiedlich die Vögel so sind.

    Aber so lange er nix schnabulös per Spritze braucht will ich mich gar nicht beschweren :D
    Hab heute sämtliches Lieblingsobst und -Gemüse ran geschafft, so wird’s schon gehen.
     
    esth3009 gefällt das.
  17. #17 esth3009, 26.03.2021
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    4.197
    Zustimmungen:
    3.216
    Ort:
    Piratenland
    Ist er Nudeln oder anderes Kochfutter? Da würde besser binden.

    In diesem Zusammenhang bin ich neugierig geworden. Es gibt ja mehrere Präparate mit ähnlicher Zusammensetzung. Ich habe mal drei miteinander verglichen und die Zusammensetzung weicht teilweise enorm voneinander ab, Alle Präparate werden bei Leberproblemen gegeben. Vor einigen Jahren wurde noch überall das Volamin mitgegeben., nur leider ist dieses seit Jahren nicht verfügbar.
    Diese Information erhält man aus der Datenbank
    VOLAMIN VET, 1000 ml | Arzneimittel-Datenbank
     

    Anhänge:

    Boehmei gefällt das.
  18. #18 Boehmei, 26.03.2021
    Boehmei

    Boehmei Wie ein Lemming...

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    1.019
    Zustimmungen:
    674
    Ort:
    Hamm
    Hm, das sind schon ziemliche Unterschiede.

    Kochfutter und Nudeln hat er noch nie bekommen, hier gibts eigentlich nur Körner und Obst/Gemüse/Grünzeug frisch.

    was mich jetzt noch stutzig gemacht hat: auf der Dose steht „1-3 Messerspitzen pro 10ml Trinkwasser oder über die Tagesmenge Weichfutter“.
    Übers Trinkwasser soll ich es nicht machen, da man dann nie wisse, wie viel der Vogel tatsächlich aufgenommen hat. Kann ich auch nachvollziehen.

    Jetzt kriegt Murps ja im Grunde seine Tagesdosis in einem Rutsch. Ist das schlecht?
    1 Messerspitze ist ja wirklich wenig, wie sollte ich das über die Tagesration machen? Das geht ja eigentlich gar nicht.
     
  19. #19 esth3009, 26.03.2021
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    4.197
    Zustimmungen:
    3.216
    Ort:
    Piratenland
    Du kannst das Futter vorher in einer Tupperdose mit dem Alamin zusammen mischen oder auch einfach in einem Plastikbeutel, gut durchmischen und in den Napf geben.
    Ich habe hier dafür Marmeladengläser.
     
  20. #20 Boehmei, 26.03.2021
    Boehmei

    Boehmei Wie ein Lemming...

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    1.019
    Zustimmungen:
    674
    Ort:
    Hamm
    Ja das mache ich so mit dem Legalon.

    aber bei der Minidosierung landet das Alamin doch eher am Boden vom Napf als im Vogel.
    1 Msp auf 5 TL Futter?
    Da weiß ich genau so wenig wie beim Trinkwasser, was er davon wirklich zu sich genommen hat. :huh:
     
Thema: Legalon Dosierung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. legalon dosierung

    ,
  2. legalon vogel

Die Seite wird geladen...

Legalon Dosierung - Ähnliche Themen

  1. Dosierung Enrofloxacin

    Dosierung Enrofloxacin: Hallo ihr Lieben, ich bin am Verzweifeln hier mit der richtigen Dosierung. Wir haben schon zig Tierärzte angerufen und jeder sagt etwas anderes....
  2. Dosierung von Korvimin für Hühner

    Dosierung von Korvimin für Hühner: Hallo zusammen, Weiß jemand die Dosierung von Korvimin bei Hühnern? Lg waltraud
  3. Dosierung Metronidazol Welli, dringend!

    Dosierung Metronidazol Welli, dringend!: Hallo liebe Vogelfreunde, Ich habe grade einen Welli in Kurzzeitbehandlung wegen einer Trichomonadeninfektion zu mir bekommen, da der Besitzer mit...
  4. Traumeel - Dosierung und Verabreichung

    Traumeel - Dosierung und Verabreichung: Hallo, muss mich jetzt auch mal wegen Traumeel an euch wenden: Es geht um mein Schwarzköpfchen. Sie hat in letzter Zeit ein dickes Bein bekommen...
  5. Multivitamindrops Dosierung für Zebrafinken

    Multivitamindrops Dosierung für Zebrafinken: Bräuchte dringend hilfe deshalb und hab schon gegoogelt und nichts gefunden. Und zwar will ich meinen Zebrafinken Multivitamin drops geben, weiß...