Legenot

Diskutiere Legenot im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Mein Paar ist knapp drei Jahre alt. Sie leben mit mir in der Wohnung in einer ca. L 200 x B 80 x H 100 cm großen Voliere. Ich habe keinen...

Schlagworte:
  1. #1 Tapentenabzieher, 17.02.2018
    Tapentenabzieher

    Tapentenabzieher Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mein Paar ist knapp drei Jahre alt. Sie leben mit mir in der Wohnung in einer ca. L 200 x B 80 x H 100 cm großen Voliere. Ich habe keinen Nistkasten reingestellt und füttere sie mit Großsittichfutter ohne Sonnenblumenkernen und manchmal frischen Apfel.

    Mein Weibchen hat vor 3 Tagen das erste Ei "geworfen". Es lag eines morgens kaputt auf der Käfigkante. Sie sitzt zum Schlafen immer ganz oben in der Ecke direkt drüber.

    Ich habe das kaputte Ei wegegeworfen. Seit dem sind aber keine weiteren Eier gekommen, ihr Hintern ist aber ganz dick. Man sieht auf jeden Fall eine Wölbung. Sie wird manchmal noch vom Partner gefüttert und trinkt selber noch. Selber essen tut sie nicht mehr. Sie wirkt ruhiger als sonst aber nicht total erschöpft. In der Nacht ist sie manchmal unruhig und schläft nicht durch. Sie verbringt die Nächte aber nicht in der Käfigecke, die als "Brutplatz" wohl ausgesucht wurde.

    Ich mache mir etwas Sorgen. In welchen Abständen legen Sperlis denn Eier?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 finchNoa@Barbie, 17.02.2018
    finchNoa@Barbie

    finchNoa@Barbie public nuisance

    Dabei seit:
    06.12.2014
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    173
    Vielleicht kann etwas Rotlicht (50 cm Abstand) helfen und erhöhte Luftfeuchtigkeit. Wenn es ihr schlechter geht müsste ein vogelkundiger TA mal darauf schauen. Normal legen Vögel im Abstand von 1-2 Tagen ihre Eier.
     
  4. #3 Karin G., 17.02.2018
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    25.061
    Zustimmungen:
    353
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Die Eiablage bei Sperlingspapageien erfolgt alle zwei Tage und es wird vom zweiten Ei an gebrütet.
     
  5. #4 Tapentenabzieher, 18.02.2018
    Tapentenabzieher

    Tapentenabzieher Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Sie scheidet noch Kot aus, geht das bei Legenot überhaupt? Wenn sie ein Ei gelegt hat, müssten dann zwangsweise weitere Eier in 1-2 Tagen Abstand folgen?
     
  6. #5 finchNoa@Barbie, 18.02.2018
    finchNoa@Barbie

    finchNoa@Barbie public nuisance

    Dabei seit:
    06.12.2014
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    173
    semikolon gefällt das.
  7. #6 Tapentenabzieher, 18.02.2018
    Tapentenabzieher

    Tapentenabzieher Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Sie hat es vorhin geschafft das zweite Ei zu "werfen". Sie saß dabei draußen auf dem Lampenschirm ...
     
  8. #7 finchNoa@Barbie, 18.02.2018
    finchNoa@Barbie

    finchNoa@Barbie public nuisance

    Dabei seit:
    06.12.2014
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    173
    Glück gehabt. Es wäre also sinnvoll sich zeitnah mit dem Thema Legenot (Ursachen, erste Hilfe eca.) genauer zu beschäftigen.

    War die Glühbirne unter dem Lampenschirm eingeschaltet? = Wärme
     
    charly18blue gefällt das.
  9. #8 semikolon, 20.02.2018
    semikolon

    semikolon Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.08.2009
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    BaWü
    Gottseidank! Ich schau auch schon immer peinlichst drauf, dass da ja keine Nistgelegenheit sich bietet, aber wie man sieht,...manche "werfen" einfach.

    Danke für den Link @finchNoa@Barbie .

    Ich glaub ich wüsste das nicht mehr alles, wenn es so weit ist. Aber dafür hab ich dann hoffentlich euch :jaaa:
     
    finchNoa@Barbie gefällt das.
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 terra1964, 21.02.2018
    terra1964

    terra1964 Foren-Guru

    Dabei seit:
    18.04.2014
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    119
    Ort:
    32139 Spenge
    Erstens werfen Vögel nicht, das machen zum Beispiel Schweine und zweitens ist eine Voliere erst dann eine Voliere wenn man zum reinigen rein gehen kann.
     
  12. #10 Karin G., 22.02.2018
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    25.061
    Zustimmungen:
    353
    Ort:
    CH / am Bodensee
    naja, wenn sie das Ei von oben runterfallen lässt, kann man in diesem Fall schon von "werfen" sprechen :zwinker:
     
    semikolon, terra1964 und little-regina gefällt das.
Thema:

Legenot

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden