Leider leider

Diskutiere Leider leider im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo, ich muß leider meine fünf Rosenköpfe abgeben. Es ist leider so, das ich erkrankt bin und eine 1 jährige Therapie mache und stark...

  1. Dingens

    Dingens Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. August 2001
    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in Süddeutschland
    Hallo,
    ich muß leider meine fünf Rosenköpfe abgeben.

    Es ist leider so, das ich erkrankt bin und eine 1 jährige Therapie mache und stark unter den Nebenwirkungen der Medikamente leide..
    Es ist halt so, das ich dadurch oft ungerecht werde, was die Racker ja nicht verstehen.
    und bevor sie einen Schaden davontragen möchte ich, das sie in gute Hände kommen, weil ich kann ihnen das nun nicht mehr bieten....

    Es sind drei Hennen und zwei Hähne, wobei zwei Hennen und ein Hahn eine Dreiecksbeziehung halten und die andren beiden sich grade zusammentun..
    Beringt ist nur Merry...
    Gipsy eine Henne von den "Dreien" ist leicht behindert, sie kann nicht weit fliegen, wegen einem Flügelbruch den ihr einer meiner Grauen vor ca einem 3/4 Jahr zugefügt hat.
    Elvis, der sich grade mit Merry zusammentut fehlen an jedem Fup eine Kralle, keine Ahnung wo die gebleiben sind, so habe ich ihn schon bekommen...
    Mir geht es nur darum das sie einen guten, besseren Platz bekommen, als ich ihnen bieten kann, obwohl mir es nicht leicht fällt das zu tun.
    Gruß
    Olly
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. lilli

    lilli Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2002
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    23684 Scharbeutz
    oh, olly, das tut mir leid!!!

    ich wünsche dir alles gute und viel erfolg bei der therapie!
    sieh zu, dass du wieder auf die füße kommst und das gut durchstehst.

    vielleicht bist du etwas vorschnell!?
    vielleicht können dir die vögel auch helfen!!! sie können eigentlich ja ganz gut was ab.
     
  4. Guido

    Guido Guest

    Hi Olly
    Dat tut mir leid zu hören.
    Wie lilli schon gesagt hat, Agas können einiges ab, sie verstehen uns besser als man denkt. Aber wenn Du Dich wirklich von den Agas trennen musst, würde ich dat Dreigespann gerne aufnehmen. Wie Du bestimmt schon gelesen hast, suche ich einen oder drei Rosenköpfchen, damit sich Sunny nicht so alleine fühlt. Sie ist zwar nicht alleine, aber wenn sie sieht dat sich die andern knuddeln, fühlt sie sich eben doch allein. Dat kann ich an ihrem Gesicht sehen. Vor allem wenn sie sich zum Schlafen zusammenfinden, und Sunny sitzt dann alleine rum. Ich weiss zwar nicht genau wo Du wohnst, weiss aber dat Tiertransporte von Augsburg nach Frankfurt / Main durchgeführt werden. Von Frankfurt bis nach mir ( Sauerland ) würde ich dat dann in die Hände nehmen. Aber, wie gesagt, nur als LETZTER Ausweg.
    Gute Besserung
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  5. Anette T.

    Anette T. Agasklave

    Dabei seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    9
    Hi Guido,
    ist es denn nicht irgentwie möglich, die Sunny mal nach Alex zwecks Verpaarung kommt. Dort findet Sie bestimmt einen netten
    Buben.
    War nur mal ne Frage

    Bis dann

    Annette:0- :0- :0-
     
  6. #5 claudia k., 14. Januar 2004
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    das habe ich mich auch schon gefragt guido, warum bringst du sunny nicht nach kürten zu alexandra?

    aber wenn das nun mit ollys agas klappen könnte, wäre das auch schön, so wäre nicht nur allen beteiligten agas, sondern auch olly geholfen.



    @olly,
    du wirst wissen was du tust. auch so eine entscheidung - im sinne der vögel - respektiere ich.
    gute besserung.

    gruß,
    claudia
     
  7. Guido

    Guido Guest

    Hi Annette
    Du kannst mich doch soviel fragen wie du willst.
    1. Weiss ich nicht wie ich sie zu Alex bringen könnte, es sei denn Du hättest einen Vogeltransport der sie mitnehmen würde. Ich wohne direkt an der A 45.
    2. Sie ist mittlerweile die Chefin bei mir, dat könnte ich und die anderen Vögel noch gerade so verkraften.
    3. Ich müsste sie einfangen, und dat kennt sie bei mir nicht.

    Ich warte jetzt noch auf eine Antwort von Olli, und melde mich dann bei Dir.

    Aber wenn ich sehe wie sich die andern zum Schlafen zusammenknuddeln,gerade jetzt, und sich gegenseitig putzen, und Sunny sitzt da alleine, dat tut mir schon weh.

    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  8. #7 claudia k., 14. Januar 2004
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    guido,

    wenn es daran scheitern sollte, deine sunny wieder glücklich zu machen, hole ich dich und sunny ab, und bringe euch nach kürten.

    du wohnst glaube ich, nicht soooo weit weg, und kürten ist fast um die ecke von mir.

    aber schaun wir erst mal, was olly zu deinem angebot sagt ...

    gruß,
    claudia
     
  9. Guido

    Guido Guest

    Hi Claudia
    Dat wäre natürlich die beste Lösung. So lerne ich Dich und Alex mal persönlich kennen. Schreiben kann man nämlich viel. Und bevor ich einen von meinen Vögeln in " fremde " Hände gebe, wüsste ich schon gerne etwas genaueres. Alex, versteh mich BITTE nicht falsch, aber wenn es um meine Agas geht, kenne ich eben nix. Ich habe schon viel gutes von Dir gehört, von Gabi, und anderen. Sei mir bitte nicht Böse, Alex, aber meine Agas sind eben mein All und Alles.

    Claudia hat ja bald Burzeltag, dat mir dat keiner vergisst.
    Sonst Agahaue :D

    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  10. Dingens

    Dingens Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. August 2001
    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in Süddeutschland
    Hallo,
    ich weiß garnicht wie jetzt anfangen soll... hab den ganzen Tag dürber nachgedacht, hab Pn´s beantwortet mit Leuten gesprochen....bin nicht der Meinugn das ich übereilt gescheiben habe, aber ich werde die Angelegenheit nochmla überdenken...ich möchte nur das Beste für die Geier, aber so ganz ohen meine Geier...von drei Agas bin ich ja sowas wie der Ziehvater...( wenn man das so sagen kann) sie sind ja bei uns geboren...
    Es ist ja auch so, das es die geier einem wirklich nicht leicht machen...ich komme heute abend nach hause....sind alle , ohne Ausnahme total lieb...ruhig, keine Gezanke, keine randale....
    alle "Kleinen" feiwillig früher im Käfig oder davor...
    Im Moment weiß ich echt nicht was ich tun soll...
    Ich werde das nochmal gründlich überdenken und die Vögel beobachten....
    laßt mir noch etwas Zeit...
    gruß
    Olly
     
  11. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hi olly,

    das würde mich freuen, wenn du deine entscheidung revidierst.
    du hängst doch an deinen krummschnäbeln.
    und wenn es dir mal nicht so gut geht, ist das für die vögel nicht so schlimm. sie haben doch noch ihre artgenossen.

    mein ernie reagiert auch auf mich, wenn ich mal durchhänge, indem er mich besonders feste beisst. so bringt mich der kleene wieder zum lächeln. ;)

    bloß nichts überstürzen, was du später bereuen könntest.

    lieber gruß,
    claudia
     
  12. Guido

    Guido Guest

    Hi Olly
    Die Racker spüren es wenn es uns schlecht geht.
    Denke bitte nochmal nach.
    WIR lassen Dir Zeit, nimm Du sie Dir aber auch.
    Gerade wenn Du der " Ziehvater " bist, dat ist doch wat.

    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  13. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    guido,

    ich für meinen teil habe keinen zweifel daran, dass ein einsamer aga bei ain in den besten händen wäre.

    wie auch immer, mein angebot steht.

    gruß,
    claudia
     
  14. Guido

    Guido Guest

    Hi Claudia
    Ich habe eigentlich auch keine Zweifel daran dat meine Sunny gut aufgehoben ist. Dafür habe ich schon zuviel über Kürten gelesen, aber ich fühle eben anders. Ich kann dat nicht so schreiben. Aber wenn ein Aga plötzlich fehlt, weil er woanders ist, auch wenn in guten Händen, denke ich immer an ihn. Aber wenn Sunny ein neues Glück findet, muss ich halt zurückstecken, auch wenn es schwerfällt.

    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  15. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    guido,

    diese zeit ist überschaubar. und selbst wenn es ein paar wochen dauert, was ist das schon auf ein ganzes glückliches agaleben gesehen.

    du bist doch selbst auch ein UNZERTRENNLICHE-prediger.

    du musst dabei ("aga-untypisch") nicht an dich, sondern an deine sunny denken. sie braucht einen liebevollen gefährten, der nur ihr gehört.

    und wenn du sie für die bräutigams-schau eine weile entbehren musst ... da musst du durch! 8)

    gruß,
    claudia
     
  16. Guido

    Guido Guest

    Hi Claudia
    Da haste mich aber voll getroffen.
    Hast aber Recht. Ist egoistisch gedacht.
    Ich weiss, Ich weiss, Ich weiss.

    Ja, da muss ICH durch

    Liebe Grüsse, und Danke für den Tritt

    Guido :0-
     
  17. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    gern geschehen, lieber guido, dafür sind wir ja da. ;)

    gute nacht,
    claudia
     
  18. Guido

    Guido Guest

    Jo, Claudia
    Dir auch
    Guido :0-
     
  19. Anette T.

    Anette T. Agasklave

    Dabei seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    9
    Hi Guido,
    ich weiß, wie du dich fühlst. Sie wird dir sehr fehlen.Was meinst du, wo meine zur Verpaarung wegwaren. Es war wirklich schlimm, aber letzendlich bin ich froh das meine beiden Agaweiber einen Geliebten gefunden haben.
    Es ist doch schön, das man so eine Gelegenheit überhaupt in Kauf nehmen kann. Alles andere wäre ja wieder eine Zwangsverpaarung. Und das ist mit Sicherheit auch nicht das gelbe vom Ei. Vielleicht haste ja auch Glück das es sehr schnell geht. Schau, bei meinen Henry mußte ich nur 3 Tage warten. Er war bei Doris zur Verpaarung. Aber ich mußte auch schon einmal 9 Wochen warten:k :k :k .
    Das schaffst du aber!!!!! Denk an die Kleene, die möchte auch jemand zum Kuscheln haben.
    Falls das mit Claudia nicht klappen sollte, wäre ich gerne bereit, wenn ich beim nächsten Mal nach Alex düse, bei dir vorbeizukommen und dich und deine Sunny mitzunehmen.
    Nur weiß ich im Moment noch nicht wann das sein wird.
    Versuche mal an deine Kleene zu denken auch wenns nicht so leicht für dich ist.
    Sie wird bestimmt einen feschen Hahn finden.
    Bis dann
    Viele Grüße
    Annette:0- :0- :0-
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Guido

    Guido Guest

    Hi Annette
    Danke für Dein Angebot. Wenn alle Stricke reissen sollten komm ich auf Dich zurück. Aber ich glaube das dat Angebot von Claudia Hand und Fuss hat.
    Natürlich denke ich in erster Linie an Sunny. Die Racker sitzen gerade auf der Heizung und lassen sich den Bauch wärmen. Und Sunny immer etwas Abseits.

    Drei Tage könnte ich, wir, noch aushalten, aber VIEL mehr nicht.

    Sunny ist ein Jahr alt, und mitlerweile die Cheffin. Sie hat sogar die Frechheit mich anzuschnautzen wenn ihr irgendwat nicht passt. Daran siehste,Annette, wat mir meine Agas bedeuten. Agas können sich alles erlauben, Menschen nicht..

    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  22. Anette T.

    Anette T. Agasklave

    Dabei seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    9
    Hi Guido,
    Kenn ich irgendwo her. Wenn unsere Tiere etwas zu Bruch machen wird das mit einem lächelden Auge gedultet, aber wer einem von uns passiert so etwas, dann ist das Geschreie groß.:D :D
    Warts ersteinmal ab mit deiner Sunny, vielleicht klappts ja wirklich schneller als man denkt, wenn aber nicht lieber Guido , wirst du deine Ungeduld unterdrücken müssen, sonst wäre ja alles umsonst gewesen und das wäre ja nicht im Sinne des Erfinders.
    Das klappt schon.:) :)
    Hinterher ist die Freude doppelt so groß.
    Schiebs nicht so lange vor dir her, mach Nägel mit Köppe.
    Ich weiß, ich habe mich auch schwer getan und immer noch ein bisschen gewartet, aber es bringt nichts.
    Bis bald du Agasüchtiger
    Viele liebe Grüße
    Annette:0- :0- :0- :0-
     
Thema:

Leider leider

Die Seite wird geladen...

Leider leider - Ähnliche Themen

  1. Vogelbestimmung. Bin leider Unsicher

    Vogelbestimmung. Bin leider Unsicher: Guten Morgen Vogelfreunde, ich habe mit der Vogelfotografie angefangen und bin mir ab und zu mit der Bestimmung der Vögel unsicher. Ich hoffe...
  2. "Das Leiden der Greifvögel"

    "Das Leiden der Greifvögel": Hallo, grade eben diese Seite entdeckt: Falknerei Also mal ernsthaft, "Wasserkammer", "Wachtragen"?! Ich bin zwar kein Falkner, aber so weit ich...
  3. Größerer Vogel, beige - leider kein Bild.

    Größerer Vogel, beige - leider kein Bild.: Hallo liebe Vogelkundler, ich bin gestern Mittag durch seltsame Laute auf einen Vogel in den nahen Bäumen aufmerksam geworden. Nach...
  4. Leider kein glücklicher Ausgang PBFD Singsittich

    Leider kein glücklicher Ausgang PBFD Singsittich: Habe ein Sinngstittichpärchen bei dem beim Hahn PBFD ausgebrochen ist und der Hahn wohl nicht mehr zu retten sein wird. Er frisst kaum noch und...
  5. Brutzeit, leider noch keine Eier?

    Brutzeit, leider noch keine Eier?: Hallo, zusammen meine Henne will kein Nest bauen, will nur mit der Nestmaterial spielen:? Der Hahn zeigt es ihr immer wieder vor. Er legt das...