Lethargische Wellis?

Diskutiere Lethargische Wellis? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, ich habe das Problem, dass meine beiden Wellis den ganzen Tag nur abmatten. :? Kasper ist der Hahn im Korb und ist schon ungefähr zwei...

  1. Logiphus

    Logiphus Guest

    Hallo,

    ich habe das Problem, dass meine beiden Wellis den ganzen Tag nur abmatten. :? Kasper ist der Hahn im Korb und ist schon ungefähr zwei Monate da. Kasper ist schon immer ziemlich inaktiv gewesen, es stört ihn nicht mal, gestreichelt zu werden. Da ich in der Woche oft nicht zu Hause bin und Einzelhaltung ja auch nicht so das Wahre zu sein scheint, kam vor zwei Wochen die Henne Plüschi dazu. Die beiden haben sich mittlerweile richtig lieb, Streit gibts nur beim futtern. Leider sind beide jetzt zusammen träge. Will heißen, wenn ich nicht da bin, sitzen die beiden die ganze Zeit zusammen und schlafen rum, gehen nicht mal fressen. Was tun? Ich dachte immer, Wellis sind aktive Tiere! Hat der Kasper vielleicht die Plüschi mit der Faulvogelkrankheit infiziert? :~

    Ich habe vorher schon 14 Jahre lang einen Wellensittich gehabt, der superzahm war und alles mögliche schon benagt, beflogen und zerstört hat. Ich glaube daher nicht, dass meine beiden "Neuen" krank sind. Aber was macht man mit lethargischen Wellensittichen? Hat jemand eine Idee? Ich würde mich riesig über jeden guten Tipp freuen. :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ute_die_gute, 1. Dezember 2003
    ute_die_gute

    ute_die_gute Guest

    Hi,
    also meine 6 sind bei dem momentanen trüben Wetter auch total lustlos. Abhilfe habe ich mit einer sog. Birdlamp geschaffen, die abends für ein paar Stunden brennt und den Tag so künstlich länger gestaltet.
    Die sind sowas von aufgedreht, daß mir die Ohren abfallen :D .

    LG
    Ute + 6
     
  4. D@niel

    D@niel Guest

    Wilkommen im Forum!:0-

    Zu deinem Problem:
    woher willst du wissen das sie nicht was ausbrüten?
    Wenn sie nur schlafen und nichts fressen würde ich die beiden mal dem TA vorstellen!

    Haben die beiden viel Beschäftigungsmaterial (z.B. Kokosnussschaukel, Äste, Klopapierrollen, Seile, Gitterbällchen und Glöckchen)?
    Abwechslung im Futternapf?

    Wie verhalten die sich denn so noch?
    Aphatisch oder so?

    Meine beiden sind auch mal trübe wie Ute schon sagte.
    Fressen tun die dennoch.
     
  5. Logiphus

    Logiphus Guest

    Danke für eure schnellen Antworten :0-

    Was ist denn eine Vogellampe, Ute? Ich hab ne Neonröhre, eine Halogenschreibtischlampe und eine Energiesparlampe (8 Watt) bei den Vögelchen. Sind Flackerbeleuchtungen wie Neonlicht eher nicht zu empfehlen, weil die Vögelchen so schnell gucken können? (ich hab mal gelesen, so 150 Bilder pro Sekunde...)

    An Spielzeug gibts einen kreuzundquerbeholzten Naturholzspielplatz mit Schaukel, einen Gitterball und eine Klingelglocke und Plasteringe zum hoch- und runterklettern. Fressen tun sie auch. Nur bewegen tun die sich ansonsten nicht, dabei gibts doch soviel zu entdecken. :?

    Gibt es möglicherweise lustlose Wellis? Oder haben alle Wellis solche Phasen? Wenn sich das noch zwei Tage so hinzieht, schaff ich die beide zum Doktor. :k

    Liebe Grüsse

    Stephan
     
  6. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Auch von mir ein herzliches Willkommen. :)
    Diese Vogellampen sind Leuchtstoffröhren, die auch gewisse UV-A und UV-B Strahlungsanteile besitzen. Zudem sorgt ein spezielles Vorschaltgerät dafür, dass die "Flimmerfrequenz" der Röhre bei 40 - 50 KHz liegt, also wesentlich höher als die von Dir schon erwähnten 150 Hz.
    Infos darüber findest Du im Forum für Vogelzubehör, über die ...

    [​IMG]

    ... kannst Du ältere Beiträge nach bestimmten Suchworten abgrasen, dabei kannst Du bei vielen Problemen schneller fündig werden, als es durch eine Anfrage in einem Forum möglich ist. :)
    -Die Suchfunktion findest Du auch über den 2. Button von rechts ganz oben auf den Seiten der Vogelforen.
     
  7. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Hallo

    auch von mir ein herzliches Willkommen im Forum.
    Wellis sind in ihren Stimmungen auch stark vom Wetter abhängig.
    Sonnenwetter stimuliert sie, mieses Wetter bremst sie total. Oft gehen sie dann auch in die Mauser. Sind dann körperlich noch zusätzlich geschwächt.
    In diesen Zeiten brauchen sie Vitaminreiche Kost, die sie wieder aufbaut. Notfalls Vitamin verabreichen.
    Die Anschaffung einer Bird Lampe wäre auch nicht schlecht. Muß ja nicht heute und morgen sein.

    Gruß
    Hans-Jürgen
    :0-

    und immer bedenken, jeder Welli hat seinen eigenen Charakter.:D
     
  8. Jurante

    Jurante Welliverwöhnerin

    Dabei seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    an der Sieg
    Hallo,

    auch von mir ein Wilkommensgruß :0-

    Also ich kann es auch bestätigen - die Wellis sind sehr "Wetteranfällig" :o Wenn es trüb ist und draußen regnets, dann verkrümmeln die sich in eine Ecke, knüttern vor sich hin und schlafen meistens. Da wollen sie nicht mal aus dem Käfig raus. Wenn es dafür den ganzen Tag sonnig war, dann fliegen sie bis es richtig dunkel wird rum und albern. Ich hab mich auch schon manchmal gefragt ob ich vielleicht Bourkes und nicht Wellis habe, denn die sind ja dämmerungs aktiv :D
    Beobachte die beiden gut. Ich würde nicht sofort zum Arzt rennen, aber es kann sein, daß die wiklich hilfe brauchen wenn sich in den nächsten Tagen nix tut...
     
  9. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Meine Pieper sind trotz des trüben Wetters noch recht quietschig drauf, liegt aber wohl auch an den beiden 60cm-BirdLamps, die ich ihnen hier installiert habe. :)
    Die Dinger kommen wirklich gut an, sobald die sich zeitgesteuert einschalten, geht nach wenigen Minuten der Terror los. ;) :D
    Dazu so viel frische Luft wie möglich, so lange es nicht zu kalt wird, habe ich immer ein Fenster etwas geöffnet. Durch ein Gitter vor dem Fenster können sie nicht raus, aber durch dieses Gitter merkt man, wie sehr die Pieper auf frische Luft stehen.
    Wenn das Fenster nämlich mal ein paar Stunden zu war und ich es öffne, dann hängen nach kurzer Zeit ein paar Pieper am Gitter und schnappen gierig frische Luft. Dabei ist die Wohnung immer recht gut gelüftet, aber Frischluft finden die absolut klasse. :)
     
  10. Logiphus

    Logiphus Guest

    ein forum, das lebt. klasse :0-

    also ich hab heute mal auf das wetter geachtet: bei dem bisschen sonne, die da eine halbe stunde lang da war heute, waren die beiden eindeutig aktiver. deswegen versuch ich es auch mal mit einer birdlamp, hab heute eine bestellt. im forum steht ja auch ne menge dazu --> gefunden mit der suchfunktion, hehe ;) irgendwie gehen bei der beleuchtung die meinungen doch ganz schön auseinander (uv-lichtleistung und lichtleistung generell hin und her, der brenner ist auch nicht das wahre, bird lamps nutzen sich zu schnell ab und reichen nicht weit etc.), so dass ich auch gar nicht so genau weiss, ob die bird lamps wirklich was bringen; soweit ich das gelesen habe, waren die aussagen zu der beleuchtung weitestgehend nach alltagslogik formuliert. nun ja, die birdlamps probier ich jedenfalls aus und berichte dann, es gibt ja ohnehin genug positive erfahrungen. :)
    btw: die lampen lassen sich gar nicht so einfach beschaffen: hier in dresden hab ich keinen händler gefunden, der sowas hat; also hab ich im internet bestellt, in einzelteilen. da muss man ja noch basteln. warum gibt es für diese lampen keine generelle akzeptanz? die damen in den vogelläden wussten ja noch nicht mal, dass wellis schneller gucken.

    wenn die plüschi (henne) den kasper (hahn) versucht zu vertreiben (durch hacken und hinterherlaufen und hacken, und das aber nur im dunkeln), schreitet man da als besorgter kasper-liebhaber ein oder lässt man die das selber regeln? :?

    ich hoffe, es stört keinen, dass ich alles klein schreibe, das geht schneller...ich wünsche euch noch einen angenehmen abend :0
     
  11. NathalieO.

    NathalieO. Guest

    Hi Stephan!

    Nö, lass die das mal alleine regeln.
    Meine beiden sind auch sehr inaktiv seit es Herbst ist... hab mir am Anfang auch Sorgen gemacht, scheint ja aber soweit normal zu sein... :o)
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 christian83, 2. Dezember 2003
    christian83

    christian83 Guest

    Guten Abend,
    also ich hab auch erst kurz meine beiden süßen und sie sind auch relativ träge tagsüber, aber sobald ich dann leise Musik anmache, ist die getrübtheit wieder vorbei, sie sitzen dann da rum und singen lauthals mit (sind übrigens kleine hip hop vögelchen, dass mögen sie am meisten vorallem Blumentopf naja unwichtig:D )

    Jedenfalls kannst du es ja mal ausprobieren mit leiser musik, meine sind dann immer gut drauf und es scheint als würden sie sich freuen.


    Schönen Abend noch
    Gruß
    Christian :0-
     
  14. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Tja ...?
    Bei Tieren wie Reptilien und Fischen wissen alle, dass eine gute Beleuchtung wichtig ist, bei den Piepern scheint es hingegen den meisten am <Zensur> vorbei zu gehen. 8( Händler, die solche Lampen führen, findet man tatsächlich fast nur im Internet.
    Ich finde es aber immer wieder mal lustig, wenn man sich in Fachgeschäften danach erkundigt und über die Fachkundigkeit des Personals staunen kann. ;)
     
Thema:

Lethargische Wellis?

Die Seite wird geladen...

Lethargische Wellis? - Ähnliche Themen

  1. Wellis klauen Nymphenfutter?

    Wellis klauen Nymphenfutter?: Hey zusammen, ich habe ein kleines problem. Im Freiflug gehen meine Wellis in den Nymphenkäfig und fressen von dem Futter. Meine Nymphen kriegen...
  2. Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!

    Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!: Hey, meine 4 Wellis haben 2 Fressnäpfe in denen genug platz und Futter ist das alle gleichzeitig Essen können. Allerdings Kämpfen Alle immer um...
  3. Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?

    Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?: Hallo eine Kurze frage: in letzter zeit sitzen meine Wellis gerne auf meinem Schuhschrank und knabbern an einem Bestimmten alten zerfleddertem...
  4. Polygame Bisexuelle Wellis?

    Polygame Bisexuelle Wellis?: Hallo ich habe mal eine Frage: Seit kurzem hat sich Piru (Weibchen) Mit dem Pärchen Mina und Momo angefreundet. Sie Füttern sich alle...
  5. Platz an der Ostsee für ein Paar Sperlingspapageien oder Wellis

    Platz an der Ostsee für ein Paar Sperlingspapageien oder Wellis: Hallo :) wir möchten gerne helfen. Vorrangig richtet sich dieses Angebot an alte/ältere und beeinträchtige Sperlingspapageien und Wellensittiche...