Lieblingsfutter von Edelpapageien

Diskutiere Lieblingsfutter von Edelpapageien im Edelpapageien Forum im Bereich Papageien; wenn du drei Tage hintereinander das gleiche Mittagessen bekämst, würdest du auch "grrr" machen. :D Hallo Karin, daran habe ich auch gedacht....

  1. yve.a

    yve.a Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BY
    Hallo Karin,
    daran habe ich auch gedacht. :D ;) Ich esse selber ungern Gleiches zwei Mal hintereinander.
    Aber meine futtern nie aufgetautes. 0l Das ist das Problemchen.
    Und nach drei Tagen kann man ja die frische Sachen nicht mehr frisch nennen.
    Ein Wochenmenu jeweils mit anderem Obst zu gestalten ist schon schwierig, weil sie sehr wählerisch sind und viele gute Früchte erst gar nicht akzeptieren. Diese verfressene Geier!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. yve.a

    yve.a Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BY
    Mit Trick Bananen unterjubelt

    Meine Edels haben die guten Bananen nie gewollt. Beim Voressen wollten sie zwar aus meinem Mund ein Häppchen erhaschen, aber gefressen haben sie nie.
    Um die Geier an den Geschmack zu bringen, habe ich in den heissgeliebten warmen Brei (zur Zeit Polenta-Zwieback-Vitaminmix) Bananenstücke reingemischt und mit Löffel gegeben. Und... es hat den beiden geschmeckt!

    Allerdings habe ich mit den Erbsen noch keinen Erfolg. Ich serviere die Erbsen, wie unten im Bild, mal mit Mais, mal mit Karotten, mal pur, in diversen Variationen. Trotzdem klappts nicht. Was mache ich falsch?
     

    Anhänge:

  4. Marni

    Marni Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    1.522
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Raum Köln
    Hallo Yve !
    Ich glaube nicht dass Du was falsch machst!
    Es ist eben wie bei den Menschen,der eine mag es, er andere nicht.
    Meine beiden Gauen fressen nur Möhren und den Mais,die Erbsen sehen sie nicht mal an.Die Edels stürzen sich drauf.
    Mit Banane hab ich auch tricksen müssen.Chantal frisst sie auch nur wenn ich welche esse.Scheide ich aber ein Stück ab und lege es ihr in den Napf,dann frißt sie es auch.
     
  5. yve.a

    yve.a Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BY
    Hallo Marni,

    gut zu erfahren, dass auch Deine Edeldame nicht gerade ein Bananenfan ist. ;)

    Wenn ich hier im Edelforum lese, dass andere Edels aufgetaute Erbsen und Mais und co. gern futtern, denke ich, dass ich irgendwie falsch gemacht haben muss. Es wäre so praktisch, wenn sie mal auch Aufgetautes fressen würden.

    Zum Körnerfutter:
    Anfangs haben meine Edels 20g Körnerfutter pro Tag/Schnabel verbraucht. Jetzt verbrauchen sie nur 10g. (Mit "Verbrauchen" meine ich, dass sie einen Teil davon nur so runterschmeissen und nicht alles tatsächlich essen.)
    Anscheinend haben sie mehr Geschmack an Obst und Gemüse entwickelt.

    Sechskörnermischung-Kekse (von mir gebacken) essen sie auch gerne. Aber das Lieblingsleckerli ist immer noch die Walnuss.
     
  6. Parrot

    Parrot Alleine ist blöd...

    Dabei seit:
    4. Juli 2004
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dort wo es schön ist...32584
    Das siehst Du ganz richtig...

    Hallo, das siehst Du ganz richtig, Edle lieben Frisches,habe den direkten Vergleich, da ich noch ein paar Graue besitze,diese Beiden fressen wesentlich mehr Körner.Da fällt mir ein, das die Vorlieben der Obst und Gemüsesorten auch bei den Arten unterschiedlich sind. Während unser Edelhahn, liebend gerne Kiwis frißt, mögen die Grauen lieber Mandarinen.Ist außerordentlich interessant wenn man die Möglichkeit hat beide Arten zu halten.
    Gruß :0-
     
  7. yve.a

    yve.a Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BY
    Kirschen aus Südamerka

    Bei unserem Obsthändler habe ich wunderschöne Kirschen gekauft. Natürlich bekommen unsere Edels zuerst eine Portion davon. Und was sagen sie? Danke schön?
    Weit gefehlt. "Danke nein!" war ihre Antwort. Zu alt oder behandelt? Sie haben so einen untrügerischen Sinn für Frisches.
    Mir haben sie aber sehr gut geschmeckt.
    Als Strafe bekommen sie weiterhin nur Papayas und Melone und Weintrauben und co.
     
  8. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.200
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Yve
    unsere fressen sowieso nur die Steine und schmeissen die Kirschen weg 0l
     
  9. yve.a

    yve.a Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BY
    Hallo Karin,

    das ist schon was. Dann kannst Du ja das gute Fruchtfleisch essen und die Vögel machen sich nützlich als Rest(Kerne)verwerter . ;)
    Meine ignorieren sie total. 0l
    Mandarine fressen meine auch nicht.
     
  10. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.200
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Yve
    ja, so machen wir das dann tatsächlich :D
    und Mandarinen rühren unsere auch nicht an :s
     
  11. Marni

    Marni Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    1.522
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Raum Köln
    Hallo !
    Da sieht man wie verschieden die Geier sind? Chantal und Joschi können von Mandarinen garnicht genug bekommen.Kiwi fressen auch Beide ebenso Banane
    Kaki und Trauben.
     
  12. CuCo

    CuCo EclectusLiebhaber

    Dabei seit:
    10. Mai 2004
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    82281 Egenhofen/Bayern
    Spaghetti!

    mit Pesto, hmmmmmmmm! ( Ohne Salz, das machen die Federlosen erst hinterher dran )
     

    Anhänge:

  13. yve.a

    yve.a Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BY
    Spaghetti mit Pesto

    Hallo Cuco,

    man sieht's; lecker, lecker. (Lieblingswort von meinem Felix)
    Meine sehen die Nudel nur schief an, und schmeissen sie vom Napf runter.
    Vielleicht weil da keine leckere Soße drin ist?
    Haben Deine das Olivenöl gut bekommen? (In Pesto ist ja reichlich das Olivenöl drin, oder?)

    Zur Zeit schätzen meine Edels die Karotten mit den Grünen dran. Ohne Grün haben sie sie nicht so interessant gefunden.
     
  14. CuCo

    CuCo EclectusLiebhaber

    Dabei seit:
    10. Mai 2004
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    82281 Egenhofen/Bayern
    Hallo Yve,
    Olivenöl?? :zustimm: Ja suuuper, das ist soooo fein, da muss man dann beim Futtern gleich in den Topf reinquäken! :D
    Meine beiden Gourmets fressen z. B. grüne, aufgetaute Erbsen, lauwarm, mit einem Hauch Olivenöl wie die Piranhas, aber wehe, da ist keines dran, dann werden die Dinger nicht mal mit dem A... angeschaut! Versteh' einer die Geier! 0l Ich hoffe, das macht denen nichts aus, aber kaltgepresstes Olivenöl ist ja wohl gesund und zur Aufnahme von fettlöslichen Vitaminen auch förderlich.
    Gruß und schönes Wochenende
    Curt
     
  15. yve.a

    yve.a Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BY
    Olivenöl und Macadamia

    Hallo Cuco,

    Mmmm fein, ein Hauch Olivenöl! Eigentlich ein bißchen Olivenöl könnte doch nicht schaden. :idee: Sie fliegen ja auf Walnuss und wenn man denen erlauben würde, würden sie nur mit Walnüsse den Bauch voll schlagen. Da ist also auch Menge Öl drin.
    Ich werde mal die Erbsen nach Deinem Rezept mit "ein Hauch" Olivenöl würzen. Es wäre so schön für mich, wenn wie endlich mal Aufgetautes fressen werden.

    Ein anderer Hit bei uns: Absolut gut finden meine Beiden die Macadamia. Innen lecker, die Außenschale toll zu spielen.

    Auch Euch wünsche ich ein schönes Wochenende.
     
  16. CuCo

    CuCo EclectusLiebhaber

    Dabei seit:
    10. Mai 2004
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    82281 Egenhofen/Bayern
    Hallo an alle! Auch ich möchte mich als "Mama" von unseren beiden Lieblingen mal melden. Es ist derzeit wirklich sehr schwer, unseren schnodrigen Süssen etwas Schmackhaftes anzubieten. Derzeit sind geschnittener Stangensellerie, Mandarinen und Kochfutter die Favoriten. Doch zuletzt gibt es am Abend, bevor die beiden in den Schlafkäfig im Büro umsiedeln dann noch etwas ganz Leckeres. :zustimm:
    Man nehme ein Stück Banane (ca. 3 cm), gebe dazu einen großen Teelöffel Joghurt oder Quark. Das ganze für etwa 10 Sekunden in die Mikrowelle und dann anschließend mit der Kuchengabel zerdrücken. Diese Mischung ergibt dann einen wunderbaren cremigen und dazu noch lauwarmen Brei. Bei der Zubereitung muß ich mich sehr beeilen, denn Benni ist hinter mir her, wie ein Wilder. Diese Köstlichkeit wird dann an beide mit dem Löffel verfüttert und immer gerne genommen.

    Zuletzt habe ich noch was Tolles: Da wir unseren Apfelbaum im Herbst nicht zugeschnitten haben, werden jetzt die entsprechenden Äste abgesägt. Ich stelle diese dann für ein paar Tage in eine Vase mit Wasser, bis sich die ersten Knospen zeigen. Kira ist auf so einen Ast ganz wild und er wird abgenagt, bis er total "nackt" ist. :p
    Wünsche Euch noch einen schönen Tag, wir gehen jetzt Duschen!!!

    Evi
     
  17. yve.a

    yve.a Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BY
    Warme Speise

    Hallo Evi,

    ich sehe, wir alle entwickeln unsere Kreativität für die Vogel-Küche. ;)

    Die warme Speise lieben meine auch sehr.:zustimm: Meine lassen alles liegen und kommen zu mir angeflogen, wenn ich mit einem weissem Töpfchen ins VZ komme. Sie wissen, dass da drin warmes Essen ist. Das bekommen sie auch vor ins Bett gehen.

    Nachdem ich von Euch das Rezept gelesen hatte, habe ich mit grosser Erwartung die mit bestem Olivenöl gewürzten Nudeln den Beiden serviert. Und ... diese undankbaren Geier lehnen sie ab! 0l Sie wollen absolut keine Erbsen. Dagegen fressen sie die frischen Süssbohnen gern. Versteh' einer die Geier!
     
  18. ToniNico

    ToniNico Guest

    Kong

    Hallo! Werde sofort Ausschau nach so einem "Nußkong" halten! Wie füttert man Physalis und Lychees und Walnüsse? Geschält, oder einfach so?

    Bin neu hier im Forum - und es ist wirklich klasse!

    Gruß

    ToniNico
     
  19. ToniNico

    ToniNico Guest

    Rote Hirse

    Hallo! Wo bitte bekommt man "rote Hirse"???????? 0l 0l DANKE
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. yve.a

    yve.a Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BY
    Hallo ToniNico,

    willkommen bei Edelfans!
    Bei www.Rico's Futterkiste.de oder Bird Box oder bei vielen anderen Futteranbietern gibt's rote Hirse.

    Wenn die Walnusse nicht gebleicht sind, gebe ich die Nüsse halbiert in der Schale.
    Physalis finden meine Beiden ziemlich langweilig. Diese gebe ich nicht in den Napf, weil sie Obst am Spiess interessanter finden. So spiesse ich die ganze Physalis und hänge ich irgendwo. Dann sind sie begehrenswert.
    Bei den Litschies muss man sehr aufpassen, damit man nicht den bösen Schimmel übersieht. Ich gebe sie lieber geschält.
     
  22. ToniNico

    ToniNico Guest

    Lieblingsfutter

    Hallo und vielen Dank für die Erklärungen! Ich bin wirklich etwas hilflos, da mir unser "Edler" Toni quasi vor die Nase gestellt wurde - so: "Hallo hier bin ich!" :s Und nachdem wir Toni jetzt zwei Monate haben (knapp 1 Jahr jung), mußten wir wegen eines Todesfalls in der Familie noch einen Ama ( 33 Jahre) aufnehmen. Und dieser Ama ist einfach auch total goldig. Sehr friedfertig und immer interessiert - und klaut in der Küche Trauben und Nudeln.. :beifall: Wir hoffen jetzt einfach, dass die beiden sich irgenwann mal "tierisch" mögen.

    Gruß, Petra
     
Thema: Lieblingsfutter von Edelpapageien
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. welche Beeren fressen zebrafinken

    ,
  2. pfirsichkerne papageien

    ,
  3. edelpapageien quitte

    ,
  4. pfirsichkerneknacken sichten,
  5. edelpapagei wassermelone,
  6. beisskraft halsbandsittich,
  7. aprikosenkerne bei papageien
Die Seite wird geladen...

Lieblingsfutter von Edelpapageien - Ähnliche Themen

  1. Zusammenführung Edelpapageien

    Zusammenführung Edelpapageien: Hi mein Edelpapagei Hahn Namens Hurby bekommt am Freitag eine Salomonen Henne Namens Penny . Meine frage ist nun wie setze ich die 2 zusammen ?...
  2. Edelpapagei Happy rupft sich

    Edelpapagei Happy rupft sich: Hallo Karin, Mir wurde in einem anderen Forum geraten, hier mit dir Kontakt aufzunehmen. Ich hoffe du kannst mir helfen. Mein Name ist Vanessa...
  3. Anstrengende Edelpapageien (München)

    Anstrengende Edelpapageien (München): Hallo zusammen, Wir sind durch unseren Tierarzt auf dieses Forum aufmerksam geworden und haben folgendes Anliegen . Wir besitzen seit 5 Jahren ein...
  4. Edelpapagei jungtier benutzt nicht sein fuss?

    Edelpapagei jungtier benutzt nicht sein fuss?: Hallo, Habe seit ca. 2 wochen ein Neuguinea Edelpapageien Hahn bekommen ubd somit ist er der 3. jetzt. Er ist ca 12 wochen alt, also noch...
  5. Edelpapagei verliert Gefieder

    Edelpapagei verliert Gefieder: Hallo, ich bin neu hier im Forum und ich habe die Hoffnung, dass man mir vielleicht ein paar wertvolle Tipps hier geben kann. Unser männlicher...