Lieblingsfutter von Edelpapageien

Diskutiere Lieblingsfutter von Edelpapageien im Edelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo @all, unser Notfall-Edel namens Socke verputzt am liebsten folgende Obst- und Gemüsesorten: Apfel, Erdbeeren, Kirschen, Melone, Banane,...

  1. Jon October

    Jon October Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. Juli 2004
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW, Kreis Warendorf
    Hallo @all,

    unser Notfall-Edel namens Socke verputzt am liebsten folgende Obst- und Gemüsesorten: Apfel, Erdbeeren, Kirschen, Melone, Banane, Möhren, rote/gelbe Paprika, gekochte Kartoffeln.
    Z. Zt. besonders beliebt sind Ebereschenbeeren und Mais, frisch vom Feld.
    Nicht so beliebt ist Grünzeug, wie Ackersalat, Vogelmiere , Löwenzahn und Gurke und gar nicht gefressen wird Kiwi und Nüsse.
    Körnerfutter zerknabbert sie mehr wie sie frisst und mit Futterpellets spielt sie auch eher.

    Gruss

    Jon
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. yve.a

    yve.a Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BY
    Langsam bekomme ich den Eindruck, dass die Edels alles und gar nichts fressen. :D Meine haben auch ein paar Tage begeistert Melone und Mais gegessen. Karotte und Paprika nur ein paar mal, dann vorbei damit.
    Jetzt sind die Beeren vom Feuerdorn IN. Wahrscheinlich wird die Begeisterung morgen schon vorbei sein. :k
     
  4. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.197
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    jaja, das kenn ich auch 0l
    jetzt gibt es einfach weniger von allem und dann futtern sie es auch irgendwann oder beissen wenigstens mal rein, um es dann knurrend in hohem Bogen wegzuschmeissen.... 0l "wer sagte denn, dass ich jetzt Apfel will, grrrrrr" (ist beliebig auszutauschen :D )
     
  5. Marni

    Marni Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    1.522
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Raum Köln
    Zur Zeit lieben meine Mais und Feuerdornbeeren,diese wachsen direkt
    hinter dem Kletterbaum.Auch an die reifen Weintrauben gehen sie und fressen direkt von der Traube.
     

    Anhänge:

  6. yve.a

    yve.a Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BY
    Feuerdornbeeren? Bäh... Mais? Bäh...! Sie landen sofort am Boden. Letzte Woche hatten auch meine sie gern gefressen, aber diese Woche musste wieder was anderes her. 0l
    Was relativ gut geht, ist bei uns die Quitten.
     
  7. yve.a

    yve.a Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BY
    Litschies

    Im Frühjahr bis Frühsommer mochten meine Edels die guten Litschies überhaupt nicht. Jetzt habe ich Neuernte zu teuerem Preis (2,90 € pro 100g) gekauft und sie geschält den Edels angeboten. Bingo! :freude:
    Sie haben sogar die Kerne vertilgt.
    Mit Papaya verhält sich's genau so. Nach ca. fünf Mal runterschmeißen futtern sie die Papayas auch. Sie müssen aber immer frisch und gut sein. Wenn etwas alt, landen sie mit solcher Gewissheit in Mülleimer. 0l
     
  8. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.197
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Yve, wollte dich schon lange mal fragen, ob aus der Leinsaat noch etwas geworden ist :?
     
  9. yve.a

    yve.a Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BY
    Hi Karin,

    daraus wurde leider, leider nix. :(
    Ich war in der zweiten Septemberhälfte im Urlaub und meine Freundin, die in der Zeit für meine Vögel und Pflanzen da war, hat den Boden nicht gepflegt. (Ihre ganze Aufmerksamkeit galt den Vögeln und vielen Zimmerpflanzen.) Den kümmerlichen Rest haben die Möbeltransporter noch zertretten. 0l
    Im nächsten Jahr werde ich rechtzeitig säen. Vielleicht kann ich dann so schön gewachsene Leinen wie in Deinem Foto präsentieren. Und meine Geier werden sich freuen.
     
  10. yve.a

    yve.a Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BY
    Naturjoghurt

    Nachdem ich bei Karin gelesen habe, dass Gerry und Rita den Joghurt gern essen, habe ich auch probiert. Oh, schmatz, schmatz! Ein grosses Schmatzen! :lekar: Es ist auch bei meinen Beiden ein Volltreffer.
    So wechselweise (aber nicht jeden Tag) gebe ich abends neben Obst in Näpfe auch mal Joghurt oder mal Poenta mit gemahlenen Zwieback. Da kann man auch die Vitamine gut reinmischen.
     
  11. Parrot

    Parrot Alleine ist blöd...

    Dabei seit:
    4. Juli 2004
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dort wo es schön ist...32584
    Erbsen?

    Hallo, ich habe da einen Tipp:
    ERBSEN -tiefgefroren,
    aufgetaut und leicht gewärmt!!!
    Das haben meine Beiden noch nie abgelehnt.....
    Mais ist auch nicht schlecht, natürlich frisch und in der "Zuckerreife", tiefgefroren bekommt er nur drei Punkte.
    Granatäpfel(GANZ SCHÖNE SAUEREI!!!) sind auch ganz oben auf der Punkteskala...Wenn Der zu groß ist, haben Wir natürlich etwas "Bammel", also kleinschneiden...
    Gruß :0-
     
  12. yve.a

    yve.a Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BY
    Erbsen

    Hallo Parrot,

    Erbsen in der Form habe ich noch nicht probiert. Morgen werde ich sicher welche kaufen und probieren. ;) Erbsen als Quellfutter hatte ich mal und damit nur mässig Erfolg geerntet.
    Meine sind im Geschmack sehr launisch. Mais hatten sie im unreifen Stadium gern gegessen. Zur Zeit bedeuten die Maiskolben mehr Zupfspass als Gaumenfreude.
    Granatapfel futtern sie auch nur für ein paar Tage gerne und dann muss ich Pause einlegen. Nach über einer Woche sind sie dann wieder willkommen.
    Heute habe ich eine schöne Mango mundgerecht geschnitten und den Edels gegeben. Sie haben die Stücke kurz probiert und für ungeniessbar befunden. 0l
     
  13. CuCo

    CuCo EclectusLiebhaber

    Dabei seit:
    10. Mai 2004
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    82281 Egenhofen/Bayern
    Mango, das kann ich bestätigen, ist bäh! Schaut mal, Magerquark wird immer gerne genommen, macht ja auch so eine klasse Schmiere!
    Gruß Curt
     

    Anhänge:

  14. yve.a

    yve.a Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BY
    Magerquark hatte ich schon mal in die Näpfe gegeben und sie hatten das voll ignoriert. Sie wollen wohl mit Löffel bedient werden. :D

    @ Parrot,
    heute habe ich mit Erbsen probiert. Die Beiden finden sie uninteressant. Wie hast Du die Erbsen warm gemacht? :? Im Topf oder im Mikrowellenherd?
     
  15. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.197
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Erbsen warm machen?

    Hallo zusammen
    Magerquark bekommen unsere auch vom Löffel und die tiefgekühlten Erbsen habe ich noch nie warm gemacht, nur einfach aufgetaut bei Zimmertemperatur verfüttert. ;)
     
  16. Parrot

    Parrot Alleine ist blöd...

    Dabei seit:
    4. Juli 2004
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dort wo es schön ist...32584
    Erbsen anwärmen...

    Hallo, die Erbsen habe ich im Topf "angewärmt", bei der Mikrowelle kann es Dir passieren, das manche Erbsen richtig heiß werden und die Anderen sind halb kalt.Du kannst Sie aber auch bei Zimmertemperatur verfüttern, mache ich auch manchmal.
    Gruß :0-
    P.S. Die Erbsen kennen Sie ja noch nicht, das werden Sie noch zu schätzen wissen.
     
  17. yve.a

    yve.a Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BY
    Danke Karin für den Tipp!
    So habe ich heute die Erbsen den Beiden gegeben. Wieder Nix! Diese verwöhnte Geier! (Mein mann sagt, dass ich die Vögel verwöhne. "Wenn sie was nicht gleich futtern, gibst du ja sofort was anderes.")
    Ja, es muss wohl daran liegen, dass meine Zwei die guten Erbsen, die von anderen so geschätzt werden, einfach links liegen lassen. :idee: Sie kannten die Erbsen bis gestern nur aufgekeimt.
    Also ab jetzt jeden Tag bekommen sie einen Extranapf mit den Erbsen, bis sie den Geschmack daran entdecken. :D :D
     
  18. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.197
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo yve
    Ja, diesen Spruch kenne ich auch ;)
    Und wenn du ihnen die Erbsen einzeln von Hand gibst, zeigen sie dann auch kein Interesse? Unbekanntes mache ich ihnen immer so schmackhaft mit vielen begeisterten "ooohhhs und hmmmmms". :D
     
  19. yve.a

    yve.a Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BY
    Aber ja, ich habe sie vorgegessen mit "Hm... , ahhh, lecker, lecker, schmatz..." ;) Sie haben mich mit so komischem Gesicht geschaut und erwartungsvoll ein Stückchen in den Schnabel genommen aber nachher fallen lassen.
    Mal sehen, ob sie in ein paar Tagen mit begeistertem Ah... die Erbsen grüssen.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. yve.a

    yve.a Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BY
    Erbsen und Hokkaido-Kürbis

    Sieben Tage lang habe ich meinen Edels die Erbsen vorgesetzt und vorgeschmatzt. (Ich werde bald Weltmeisterin in der Disziplin "Schmatzten". :S )
    Leider ohne Erfolg. :(
    Jetzt weiss ich nicht, ob ich mit den Erbsen weiter versuchen soll oder eine Pause einlegen soll. :?

    Was meine Beiden sofort angenommen haben ist der Bio-Hokkaidokürbis mit den ganzen Innereien. Diesen kann ich drei Tage lang hintereinander als Mittagessen geben bis sie dann mit "grrr..." quittieren.
     
  22. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.197
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Yve
    wenn du drei Tage hintereinander das gleiche Mittagessen bekämst, würdest du auch "grrr" machen. :D
    Also Erbsen wollen sie im Moment partout keine haben, na dann halt nicht.
    Versuch es später irgendwann mal wieder.

    Unsere Rita hat z.B. fast zwei Jahre gebraucht, bis sie endlich auch Passionsfrucht knusperte, auf die Gerry sich immer sofort stürzte. ;)
     
Thema: Lieblingsfutter von Edelpapageien
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. welche Beeren fressen zebrafinken

    ,
  2. pfirsichkerne papageien

    ,
  3. edelpapageien quitte

    ,
  4. pfirsichkerneknacken sichten,
  5. edelpapagei wassermelone,
  6. beisskraft halsbandsittich,
  7. aprikosenkerne bei papageien
Die Seite wird geladen...

Lieblingsfutter von Edelpapageien - Ähnliche Themen

  1. Zusammenführung Edelpapageien

    Zusammenführung Edelpapageien: Hi mein Edelpapagei Hahn Namens Hurby bekommt am Freitag eine Salomonen Henne Namens Penny . Meine frage ist nun wie setze ich die 2 zusammen ?...
  2. Edelpapagei Happy rupft sich

    Edelpapagei Happy rupft sich: Hallo Karin, Mir wurde in einem anderen Forum geraten, hier mit dir Kontakt aufzunehmen. Ich hoffe du kannst mir helfen. Mein Name ist Vanessa...
  3. Anstrengende Edelpapageien (München)

    Anstrengende Edelpapageien (München): Hallo zusammen, Wir sind durch unseren Tierarzt auf dieses Forum aufmerksam geworden und haben folgendes Anliegen . Wir besitzen seit 5 Jahren ein...
  4. Edelpapagei jungtier benutzt nicht sein fuss?

    Edelpapagei jungtier benutzt nicht sein fuss?: Hallo, Habe seit ca. 2 wochen ein Neuguinea Edelpapageien Hahn bekommen ubd somit ist er der 3. jetzt. Er ist ca 12 wochen alt, also noch...
  5. Edelpapagei verliert Gefieder

    Edelpapagei verliert Gefieder: Hallo, ich bin neu hier im Forum und ich habe die Hoffnung, dass man mir vielleicht ein paar wertvolle Tipps hier geben kann. Unser männlicher...