Lina nach ihrer ersten Mauser

Diskutiere Lina nach ihrer ersten Mauser im andere Papageien Forum im Bereich Papageien; So nachdem Lina ihre erste große Mauser hinter sich hat, ist sie eine kleine Schwarzohrdame geworden. Das Steissgefieder ist nun ein kräftiges rot...

  1. Pe

    Pe 2,2 SWO

    Dabei seit:
    3. Januar 2001
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    So nachdem Lina ihre erste große Mauser hinter sich hat, ist sie eine kleine Schwarzohrdame geworden. Das Steissgefieder ist nun ein kräftiges rot mit hellgrünen Federspitzen und nicht mehr verwaschen lachs mit lindgrün. Der Kopf ist nun auch etwas blauer jedoch noch nicht das adulte Blau. Hier noch ein kleines Beweisfoto!
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pe

    Pe 2,2 SWO

    Dabei seit:
    3. Januar 2001
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    ..und noch ein Foto. Sie riecht auch wieder nach Honig!
     

    Anhänge:

  4. Dirk H.

    Dirk H. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Da wo die Mönche kein Schweigegelübde abgelegt hab
    Hallo Petra,

    wieso riecht deine Lina nach Honig? Muss ich das verstehen?
    Oder riechen alle Schwarzohren so? Ich kann ja an unseren nicht riechen. Die würden mir eiskalt die Nase abbeissen.
     
  5. Pe

    Pe 2,2 SWO

    Dabei seit:
    3. Januar 2001
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Hallo Dirk,
    ich habe mich schon mit mehreren Besitzern von Schwarzohren darüber unterhalten. Die Schwarzohren riechen anders als andere Arten. Sie riechen angenehm süßlich und zart, wenn sie krank sind verliert sich das (zumindest bei Lina war es weg) Du kannst ja mal an Lina riechen. Für deine Nase kann ich aber auch bei meinen kleinen Rackern keine Garantie übernehmen.
     
  6. Pe

    Pe 2,2 SWO

    Dabei seit:
    3. Januar 2001
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Das spart enorm Kosten falls du vor hättest dich piercen zu lassen.
     

    Anhänge:

  7. Dirk H.

    Dirk H. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Da wo die Mönche kein Schweigegelübde abgelegt hab
    Ha ha ha.

    nur ob das Piercing dann an der richtigen Stelle sitzt bezweifel ich.
     
  8. AndreaH

    AndreaH Guest

    Hi Pe,

    die Lina sieht richtig gut aus. Besonders freut mich die Aussage...riecht nach Honig.... Das untrügliche Zeichen für die Gesundheit des Öhrchens.

    Du kannst mir die Foren mal mit so 2 bis 100 Fotos wieder richtig schmackhaft machen *bettel*

    Pe, könntest du mal den Geruch von Lina während der akuten Krankheitszeichen beschreiben? Würde mich sehr interessieren.

    Ich habe die Geruchsveränderungen bei allen meinen Schwarzöhrchen feststellen können - nicht nur bei Krankheit/Unwohlsein, auch längerer Ärger oder Streß machte sich so bemerkbar.

    Grüße Andrea
     
  9. Pe

    Pe 2,2 SWO

    Dabei seit:
    3. Januar 2001
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Hallo Andrea,
    schön dich zu lesen :)
    Fangen wir mal mit zwei Bildern an. Morgens beim Futter vorbereiten, dürfen die Öhrchen und die Rotbugs im Wechsel mithelfen.8)
     

    Anhänge:

  10. Pe

    Pe 2,2 SWO

    Dabei seit:
    3. Januar 2001
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Wie sich der Geruch bei der Krankheit entwickelt hat, weiß ich leider nicht mehr. Es fiel mir nur auf, dass der süße "Honig - Geruch" nicht mehr da war. Schau dir mal den Schnabel von Lina an. Ist der OK? Ich weiß bei den Mädels ist er immer etwas länger als bei den Hähnen, aber du hast ja mehr Erfahrung. Muss ich etrwas daran machen lassen?
     

    Anhänge:

  11. AndreaH

    AndreaH Guest

    *Pe's Website auswendig kenn*

    Hi Pe,

    Rotbugs sind besser als nix *lach* aber am liebsten sind mir Örchenfotos. Ich hab ja zurzeit nur den Hahn :k

    Hmmm, ich will dich mit dem Geruch nicht beeinflussen, aber kann es sein, dass das Mädel etwas nach Metall roch?

    Habe schon modriges Holz, muffige zugestaubte alte Bücher und ähnlich seltsame Gerüche wahrgenommen. Der süße - und damit gesunde - Geruch hat und wird mich immer wieder zum Schmusen mit den Geierchen animieren. Einfach köstlich.

    Bisher habe ich so starke Geruchsschwankungen wirklich nur bei den Schwarzohren feststellen können. Eine trainierte Nase könnte so mit gewisser Erfahrung umgehend feststellen, dieser Vogel ist an XXXX erkrankt. Wäre das nicht genial?

    Zu Linas Schnabel. Ich finde den ok und würde nicht künstlich nachhelfen.

    Liebe Grüße Andrea

    PS: du hast doch erfahrungsmäßig gesehen schon ganz dolle aufgeholt
     
  12. Pe

    Pe 2,2 SWO

    Dabei seit:
    3. Januar 2001
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Hallo Andrea,
    lieben Dank für deine Antwort. Ein bischen mehr als letztes Jahr weiß ich schon:) , doch solange ich keinen geschlechtsreifen Papageien habe, denke ich ist man ein Anfänger. Erst dann hat man die ganzen Facetten seiner Tiere kennengelernt um sie ganz zu kennen und komplett einschätzen zu können. Vieles lernt man durch beobachten, die Zeit hilft mehr als tausend Bücher. (Obwohl ich mir jetzt erst alle meine Buchwünsche erfüllen konnte)
    Das mit den Gerüchen wäre ein guter Punkt und ich werde versuchen in Zukunft darauf zu achten. Der Geruch von Linas Erkrankung ist weg und auch nicht mehr abrufbar. (Muffig könnte es treffen, aber es passt auch zu sehr auf den Gefiederzustand. Vielleicht sogar muffig,fettig! Tut mir leid. Vielleicht meldet sich noch Karin Hu und Pionus. Wenn wir alle es über Jahre beobachten und es schriftlich festhalten wäre es ein gutes Erkennungssystem.
     
  13. Utena

    Utena Guest

    Hallöchen!
    Na da ist ja Lina eine richtige schöne Dame geworden!
    Übrigends hat Pee völlig recht,jede Papageinart hat eineen Arttüpischen Geruch.
    Bei gesunden Graupapageien ist er leicht rauchig ,Amazonen hingegen richen leicht süßlich.
    Dagegen viele Weichfresserarten leicht säuerlich.
    Wenn sich der Geruch des Federkleides masiv ändert sollte man Vorsichtig sein,und mal einen Ta Check machen lassen.
    Ein gesunder Vogel richt immer auf seine Art und Weise gut,schwenkt es aber ins wiederlich oder Unangenehme um sollten beim Halter die Arlarmglocken leuten!
    Übrigends alte und sehr kranke Menschen richen auch ganz anders als junge oder gesunde Menschen weil über die Haut diverse Gieftstoffe ausgeleitet werden wenn z.B. Niere oder Leber nicht mehr richtig funktionieren.
    Ein sterbender Vogel bei dem der Stoffwechsel zusammengebrochen ist ,richt ähnlich wie Aceton.
     
  14. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.197
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Da müsst ihr mal an einem etwas aufgeregten Edelpapagei schnuppern. Wir sagen dann immer "Rita duftet", riecht ganz toll, wie Parfüm, ist in eine regelrechte Wolke gehüllt.
    Hallo Pe
    hübsch dieses Schwarzöhrchen ;) In Natura habe ich nur in Walsrode mal eines gesehen.
     
  15. Karin Hu

    Karin Hu Guest

    Hallo Pe!
    Zuerst einmal möchte ich allen ein frohes Weihnachtsfest wünschen!:0-
    Ja, du hast recht, die Öhrchen riechen wirklich recht sonderbar. Angenehm finde ich es eigentlich nicht. Ich meine, es kommt hauptsächlich aus dem Schnabel, aber so genau kann ich es nicht orten. Leider habe ich nicht darauf geachtet, ob Mette, als sie akut krank war, noch diesen Geruch hatte. Sie riecht jedenfalls auch so, vielleicht nicht ganz so stark wie Haakon? Ich will in den nächsten Tagen mal genauer an ihnen schnuppern.;) Sie sitzen ja oft genug auf mir!
    Viele Grüße Karin
     
  16. Ri&Ro

    Ri&Ro Guest

    Hallo Pe,

    ich bestätige auch, das unsere beiden Schwarzohren in die Kategorie "nach Honig schnuppernd" einzuordnen sind, wie so kleine süße Honigperlen.

    Die Lina sieht aber super gut aus, bin mal gespannt wann unsere beiden sich so "rausputzen" und ihre Farbenpracht entfalten. Sie sind jetzt 10 Monate

    Viele Grüße
    Heike
     
  17. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Mensch Pe, die wird immer hübscher, super ich freu mich wenn sie so toll wieder auf dem Damm ist und schon wieder duftet!
    Und die Fotos einfach super, danke auch dafür, ich war gestern gleich mal wieder in deinem Vogelzimmer nachdem ich so lange abstinez war, sein musste.
    Und ich habe gleich alle gesehen 3 am Fressen und 1 Öhrchen weiter vorn.
     
  18. otka

    otka Guest

    Pe,
    Hoffentlich seit Ihr alle gut ins Neue Jahr gekommen.

    Ich lesse mit grosse Intresse und schaue mir die wunderschoene Bilder an von der Lina.

    Vielen Dank.

    Was ist eine Mauser?

    Da war viel geschrieben ueber den geruch von den Schwarzohren.
    Ja, meine kleine hat das auch. Ich merke das der Geruch von den Nasenhoellen (Naseloecher im Schnabel) kommt.
    Ich haette nie gedacht das es nach Honig riecht aber ich glaube du hast Recht....es tut nach Honig richen.

    Ich merke das die Weebles auch viel mehr blaue Federn bekommt am Kopf....

    Hoffentlich bleiben alle unsere Voegel gesund in 2003.

    Yvonne
     
  19. Dirk H.

    Dirk H. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Da wo die Mönche kein Schweigegelübde abgelegt hab
    Hallo Yvonne,

    ich bin zwar nicht Pe aber vielleicht nimmst du meine Antwort ja auch an. Ich weis leider nicht das englische Wort für Mauser. Aber wenn Vögel einmal im Jahr ihre Federn wechseln nennt man man das im Deutschen Mauser.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. otka

    otka Guest

    Ich danke dir, Dirk.
    Hier sagt man <MOLT>. Der Vogel ist durch eine MOLT gegangen oder weil der Vogel das durch mach heisst es <molting>.

    Weil meine Voegel im Haus sind...verliehren sie Federn andauernt.
    Besondersst die Flaumfedern. Ich glaube ich habe genug fuer ein Kopfkissen :) Aber ich glaube das Wort sollte die grosse Federn bedeuten.

    Pe, habe ich gelessen das du ein Maennchen suchst fuer die Lina?

    yvonne
     
  22. Pe

    Pe 2,2 SWO

    Dabei seit:
    3. Januar 2001
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Hallo Yvonne,

    ich war zwei Tage verreist darum konnte ich nicht antworten. Mauser hat Dirk schon beschrieben (Danke!):)
    Lina hat schon einen Mann, den Gucki.
    Das unsere Vögel in 2003 gesund bleiben, das wünsche ich dir und uns allen auch.:0-

    Wie geht es denn Weebles??? Wir haben so lange nichts von euch gehört. Ist alles gut geworden mit ihrem Beinchen?

    Neugierige Grüße aus Stuttgart
     
Thema:

Lina nach ihrer ersten Mauser

Die Seite wird geladen...

Lina nach ihrer ersten Mauser - Ähnliche Themen

  1. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  2. Kanarienproblem nach Mauser

    Kanarienproblem nach Mauser: Ich habe bei einem Züchter einen jungen Kanari gekauft. Der Züchter meinte, er hat so schöne Wirbel im Gefieder. Nach einiger Zeit später habe ich...
  3. Erster Beizvogel?

    Erster Beizvogel?: Hallo, welcher Beizvogel eignet sich für einen Anfänger? Ich möchte haupsächlich Hasen, Kaninchen und Raubwild bejagen. Vielen Dank schonmal im...
  4. Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment

    Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment: Her Leute ich wollte einfach einen Moment mit euch teilen der mich sehr bewegt hat: Meine (mittlerweile) 4 Wellis, sollte man im Vorraus wissen...
  5. Zum ersten ersten mal

    Zum ersten ersten mal: Seit sehr langen jahr hab ich ein paar graupis... Gestern war es schon dunkel als ich draussen zu tun hatte und ins helle belichtete Zimmer...