Livecam in einer Groß-Voliere mit Kongograuen und Timnehs

Diskutiere Livecam in einer Groß-Voliere mit Kongograuen und Timnehs im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen, ich habe heute mal wieder ein Cam gefunden, die ich euch gerne zeigen möchte. Es gibt einen Blick in eine Flugvoliere, in der...

  1. #1 Sybille, 07.11.2010
    Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2001
    Beiträge:
    8.152
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo zusammen,

    ich habe heute mal wieder ein Cam gefunden, die ich euch gerne zeigen möchte.
    Es gibt einen Blick in eine Flugvoliere, in der 30 Graupapageien und 2 Amazonen leben sollen. Interessant ist es, deren Interaktionen zu beobachten. Ach ja, dann gibt es natürlich auch noch viel Lärm. :D
    Ob dort alles super ist und so weiter, kann ich nicht beurteilen.
    Ich habe auch schon einen humpelnden Grauen beobachtet....
    Mehr Infos über Standort, Anliegen etc. findet man hier, allerdings auf Englisch.
     
  2. #2 Karin G., 07.11.2010
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    29.898
    Zustimmungen:
    1.442
    Ort:
    Schweiz / Bodensee
    auf jeden Fall ist die Geräuschkulisse sehr beeindruckend ;)
     
  3. #3 ronsig, 07.11.2010
    Zuletzt bearbeitet: 07.11.2010
    ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    2.742
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Das ist eine Auffangstation. 650 gerrettete Papageien sollen dort leben. Da wird es sicher Rupfer und behinderte Tiere geben.

    Das ist in Arizona in der Naehe von Tucson. Ich liebe diese Gegend...die Kakteen und die Kolibris.:zwinker:

    liebe Gruesse,
    Sigrid

    PS: Es gab gerade Futter!
     
  4. #4 Sybille, 07.11.2010
    Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2001
    Beiträge:
    8.152
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Karin,

    stimmt. Allerdings sind das nicht nur die Grauen oder besser, die Grauen sind scheinbar die leiseren. :D


    Hallo Sigrid,
    ja, leider. Wenn ich das richtig verstanden habe, geben sie die Vögel nicht mehr weg oder? Und es gibt für einzelne Vögel Sponsoren?

    Das Futterverhalten ist auch sehr interessant.
    Der eine Graue nimmt sich immer etwas aus dem Futternapf, taucht dann seinen Schnabel kurz ins Wasser, um dann das Futter im Fuß haltend zu verspeisen.
    Gerade war ein kleiner gerupfter Timneh am Futter. Vorhin auch eine der Amazonen.
    Aber die Hackordnung beim Futtern ist schon gewaltig. Ich hoffe nur, dass jeder zu seiner Portion kommt...
     
  5. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    2.742
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Da steht "life care facility" und ich nehme an, das heisst, die Voegel bleiben da.
    Ich werde spaeter mal mehr lesen.

    liebe Gruesse,
    Sigrid
     
  6. #6 Sybille, 08.11.2010
    Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2001
    Beiträge:
    8.152
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    073.... Thüringen
    Dort wird gerade aufs Heftigste der Morgen begrüßt, es ist 6.30 Uhr Ortszeit. Wow, was für ein Grauenkonzert, da dröhnen die Ohren. :D
    Jeder scheint jeden übertönen zu wollen ....
     
  7. #7 Sybille, 08.11.2010
    Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2001
    Beiträge:
    8.152
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Sigrid,

    ich habe heute mal kurz gechatet und man sagte mir, dass die Vögel dort ihren Lebensabend verbringen würden.
    Der älteste Vogel, ein Gelbbrustara, sei 70 Jahre alt und seine Partnerin 40 Jahre.


    Im Moment wird die Grauenvoliere winterfest gemacht und die Grauchen haben sich bis auf einen tapferen zurückgezogen. Kommentiert wird die Aktion aber lautstark. :D

    Heute am Nachmittag (bei uns hier) wuselte doch tatsächlich ein Eichhörnchen zwischen den Grauen am Futternapf herum.
    Welch leichtes Spiel werden da wohl die Mäuse haben ...
     
  8. #8 Sybille, 10.11.2010
    Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2001
    Beiträge:
    8.152
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    073.... Thüringen
    Ich sehe im Moment massenweise Mäuse am Boden laufen....
    Und sie laufen auch über die Sitzstangen und lassen sich nicht von den Grauen stören ..........
    Ich glaube, in der Voliere sind mehr Mäuse als Graue... :k
     
  9. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    2.742
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Wirklich...Maeuse ueberall...:k

    Sigrid
     
  10. #10 Margaretha Suck, 10.11.2010
    Margaretha Suck

    Margaretha Suck Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    20251 Hamburg
    Guten Abend,

    danke Sybille für den Link. Man kann gar nicht aufhören zu schauen. Eben war ein Eichhörnchen wieder an dem Futter und ein Grauer sass am Rand, ihm gegenüber. Er hatte die Federchen gesträubt und was mich so beeindruckt hat war, dass er vom Rand stieg und den Fressnapf etwas hochhob, wieder runterfallen ließ und dann wieder schaute, was das Hörnchen macht. Das wiederholte er mehrere Male, bis sich das Hörnchen endlich entfernte. Dann glättete sich sein Gefieder, er kletterte wieder auf den Rand und fraß seelenruhig weiter. Einfach toll.

    Daran werden sicher viele User Freude haben.

    Einen schönen Abend noch wünschen
    Lottchen, die bereits schläft und Margaretha
     
  11. #11 Sybille, 10.11.2010
    Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2001
    Beiträge:
    8.152
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Margaretha,

    ja, das mit dem Eichhörnchen konnte ich eben auch noch sehen. Das ließ sich so gar nicht von der Anwesenheit des Grauen und dem Napfheben beeindrucken...
    Die Sache mit dem Anheben des Napfes konnte ich schon einige Male beobachten. So versucht der Graue Nahrungskonkurenz vom Napf zu vertreiben. Ob das allerdings immer derselbe Graue ist, weiß ich nicht.

    Erschreckend und abstoßend empfinde ich die Tatsache, dass sich da ab Dämmerung massenweise Mäuse zwischen den Grauen tummeln und diese sich genau wie das Eichhörnchen durch die Anwesenheit der Grauen nicht abschrecken lassen.
    Ansich finde ich Mäuse ja niedlich, aber wenn ich daran denke, dass sie überall, wo sie gehen und stehen, ihre Hinterlassenschaften ablegen, überkommt mich ein schauriges Gefühl. Ein wesentlicher Fakt hierbei ist die Tatsache, dass Mäuse Krankheiten und Parasiten übertragen ... Brrrr, mag gar nicht weiter denken ....

    Hier ein Bild von eben. Im hinteren Napf sitzt das Eichhörnchen einträchtig neben dem Grauen:
    Den Anhang eichhörnchen.JPG betrachten
    Und hier mal die beiden Amazonen:
    Den Anhang amazonen.JPG betrachten Den Anhang amazonen1.JPG betrachten Den Anhang amazonen2.JPG betrachten
     
  12. #12 Sybille, 10.11.2010
    Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2001
    Beiträge:
    8.152
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    073.... Thüringen
    Ja, Sigrid. Ist krass, gell?
    Ich mag ab Dämmerung dort aus diesem Grunde gar nicht mehr reinschauen ....
     
Thema:

Livecam in einer Groß-Voliere mit Kongograuen und Timnehs

Die Seite wird geladen...

Livecam in einer Groß-Voliere mit Kongograuen und Timnehs - Ähnliche Themen

  1. Uhu Livecam um die Ecke :)

    Uhu Livecam um die Ecke :): [MEDIA]
  2. Livecam: Blick in Ara-Nistkasten

    Livecam: Blick in Ara-Nistkasten: Hallo Ara-Fans, ich bin immer auf der Suche nach Livecams mit Papageien. U.a. habe ich eine Cam gefunden, die einen schönen Einblick in das...
  3. Livecam für Kolibri Liebhaber

    Livecam für Kolibri Liebhaber: Weis nich ob der Link hier schon rumschwirrt aber falls mal das TV Programm nix hergibt :) . http://www.ustream.tv/hummingbirdnestcam Mfg
  4. Eulen livecam

    Eulen livecam: Ich weiss nicht, ob schon jemand davon berichtet hat. Diese Livecam war heute bei uns in den Abendnachrichten. Die ersten Jungen sind schon weg,...
  5. Livecam: Futterplatz für Rosakakadus, Gelbhaubenkakadus, Pennantsittiche u.a.

    Livecam: Futterplatz für Rosakakadus, Gelbhaubenkakadus, Pennantsittiche u.a.: Hallo liebe Kakadufans, heute habe ich eine Livecam entdeckt, die einen Futterplatz in einem Garten zeigt, der von massenweise Rosakakadus...