Loropark auf Teneriffa?

Diskutiere Loropark auf Teneriffa? im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo an Alle! Ich habe letztens einen Bericht im TV gesehen ueber einen Vogelpark, der wohl auf Teneriffa sein soll und sich "Loropark" nennt....

  1. moose

    moose verstorben 06.04.2011

    Dabei seit:
    1. Juli 2000
    Beiträge:
    1.347
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rheinhessen
    Hallo an Alle!

    Ich habe letztens einen Bericht im TV gesehen ueber einen Vogelpark, der wohl auf Teneriffa sein soll und sich "Loropark" nennt.

    Leider konnte ich nur die letzten Minuten des Berichtes sehen und habe keine naeheren Infos.

    Kennt jemand diesen Park?

    Liebe Gruesse,
    Marina
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jeanne

    Jeanne Guest

    Hallo Marina,

    ich habe diesen Bericht auch im Fernsehen gesehen und ich war wirklich begeistert ! Besonders gefallen hat mir, dass die Tiere dort wirklich unter sehr guten Bedingungen leben und der Besitzer sich sehr mit allem auskannte. Das weckte bei mir den Eindruck, dass für ihn wirklich die vielen Tiere und nicht das Geld im Vordergrund stehen.

    Ich kenne leider niemanden, der schon dort war. Aber ich bin mir sicher, dass sich ein Besuch auf jeden Fall lohnt !

    Viele Grüße,
    Jeanne
     
  4. Ariane

    Ariane Guest

    Hallo!

    Also wenn ich mich recht erinnere, hab ich den Bericht auch gesehen.
    Die haltung usw. der Papageien fand ich auch sehr vorbildlich, was mich allerdings störte, waren die Tier-Shows, die dort aufgeführt werden.
    Ich glaube, da gab es zum Beispiel auch ein Delphinarium und die Aras müssen solche albernen Kunststückchen wie Fahrradfahren vorführen.
    Das finde ich nicht so schön, aber ansonsten halte ich einen Besuch auch für lohnenswert.

    liebe Grüße,
    Ariane
     
  5. moose

    moose verstorben 06.04.2011

    Dabei seit:
    1. Juli 2000
    Beiträge:
    1.347
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rheinhessen
    Hallo Jeanne und Ariane!

    Danke für Eure Antworten.

    Die Vorführungen der Tiere finde ich auch nicht schön, mir geht es hauptsächlich um die Volieren, in denen, wenn ich mich recht erinnere, seltene Arten gezüchtet und wenn möglich ausgewildert werden.

    Auch die Anlagen der Pinguine und das Aquarium fand ich toll.

    Tiershows sind nicht so meine Sache, weil ich denke, daß die Tiere da ganz schön "zum Affen" gemacht werden.

    Wenn wir mal auf Teneriffa kommen, werden wir uns das mal ansehen, dann werde ich hier davon berichten.

    Wenn jemand noch nähere Infos hat, würde ich mich freuen.

    Liebe Grüße,
    Marina
     
  6. IngoK

    IngoK Guest

    Loro Park

    Hi,

    der Loro Park ist der Vogelpark mit der weltgrößten Sammlung an Papageinearten. Er enaggiert sich vorbildlich für Erhaltungszucht, Auswilderung und Schutz natürlicher Papageienpopulationen in aller Welt. Der Park ist gärtnerisch toll gestaltet und allein deshalb einen Besuch wert. Die Papageienhaltung ist natürlich prinzipiell OK und die Tiere sehen gut aus, dennoch sind die Volieren meiner Ansicht nach meist etwas trist ausgestattet, Speilezeug etc fehlt, der schöne Dschungel ist außen drum und die Voliere leer-alles in allem sind das aber kleinere Mängel. Über die Papgeienshow kann man geteilter Meinung sein, den Vögeln scheint es aber Spaß zu machen und das Verhältnis zu den Pflegern sieht sehr gut aus. Delphinhaltung ist generell ein schwieriges Thema und meiner Meinung nach sollt eman das lieber lassen-der Loro Park gibt sich immerhin Mühe und es ist keine Schmuddelhaltung. Vorbildlich und sehenswertt sind die naturnah gestalteten großen Gorilla und Jaguargehege sowie auch das Aquarium.
    Ein Besuch des Parkes lohnt sich auf jeden Fall. Bei der Gelegenheit sei auch der Kaktus Park (Kakteen, aber auch sehr gut gelungene begehbare Dschungelnachbildungen mit Vögeln udn anderen Tieren) und der Park Aquilas de Teide (Greifvögel Freiflug vorführungen etc)empfohlen. Die zwo befinden sich aber eher im Süden.

    Ci@o

    Ingo
     
  7. moose

    moose verstorben 06.04.2011

    Dabei seit:
    1. Juli 2000
    Beiträge:
    1.347
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rheinhessen
    Hallo Ingo,
    danke auch Dir für Deine Antwort.

    Was Du sagst, bezüglich der Volieren ist genau das, was ich auch blöd fand. Außenherum gibt es den schönsten Dschungel und die Volieren gleichen Flughallen ohne jegliches Zubehör. Das fand ich auch weniger schön.

    Trotzdem werde ich, falls ich mal auf Teneriffa landen werde, da mal hin gehen. Und dann werde ich auf jeden Fall davon berichten.

    Liebe Grüße,
    Marina
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Katl

    Katl Guest

    Hallo Moose und alle anderen!

    Mein Freund und ich leben seit gut einem Jahr auf Teneriffa..genauer gesagt in Puerto de la Cruz, genau dort wo sich auch der Loro-Park befindet. Wir sind Mitglieder in der Stiftung, die mit den Spenden ganz besondere Zuchtmaßnahmen für besonders bedrohte Papageienarten wie z.Bsp. den Spix-Ara und Auswilderungsprojekte unterstützt.

    Der Loro-Park besteht seit mehr als 25 Jahren und wächst und wächst. Begonnen hat das ganze eigentlich mit der privaten Papageiensammlung des Herrn Kießling...daraus ist dann der Loro-Park entstanden. Im Laufe der Jahre wurden dann auch andere Tiere in diesem Park aufgenommen, die zum Teil von der Straße gerettet wurden, wie z.Bsp. einige Affen oder aus anderen Tierparks aufgenommen wurden. So wird derzeit im Loro-Park einen sogenannte Junggesellengruppe bei den Gorillas aufgebaut. Nach meiner Information ist dieses Projekt einmalig in der Welt.

    Nachdem ich den Loro-Park nun bereits schon einige Male (ca. 15x) besucht habe, muß ich mich leider den vorangegangenen Meinungen anschließen. In meinen Augen hat der Loro-Park schon lang nichts mehr mit den Papageien zu tun. Im Vordergrund stehen eigentlich inzwischen mehr oder weniger die anderen Tiere und Tiershows als die Vögel, die eigentlich als Lückenfüller an den Wegen eingebaut wurden. Die Vögel sitzen jeweils paarweise in den Volieren und werden mit anderen Pärchen aus der Zuchtstation in La Vera (die außerhalb des Loro-Parks in einem anderen Ortsteil von Puerto liegt) alle 2-3 Monate ausgetauscht. Alle Tiere werden den ganzen Tag mit Blitzlichtgewitter schikaniert, was zur Folge hat, daß insbesondere die sensiblen Papageien in sich zusammengesunken in einer Ecke ihrer Voliere regungslos sitzen und sich ihrem Schicksal fügen.
    Ich möchte hier niemanden angreifen und die Zuchtergebnisse aus der Aufzuchstation sind wirklich toll und anerkennenswert, aber leider bin ich der Meinung, daß der Loro-Park auch vom Kommerz eingeholt wurde und auch hier nur das Geld zählt, wenn man auch einräumen muß, daß die Tiere alle bestens versorgt sind, ausgesprochen sauber gehalten werden, innerhalb des Parks von 2 Tierärzten versorgt werden etc.

    Wer sich natürlich für weitere Details oder Informationen interessiert, kann sich gern melden.

    Herzliche Grüße aus Teneriffa sendet Euch
    Katl
     
  10. moose

    moose verstorben 06.04.2011

    Dabei seit:
    1. Juli 2000
    Beiträge:
    1.347
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rheinhessen
    Hallo Katl!

    Ist ja toll, einmal die Meinung eines "Insiders" zu hören. Du kannst Dir sicher ein besseres Bild machen, wenn Du in der Nähe wohnst, und auch noch in der Stiftung tätig bist. Eine Fernsehsendung kann das sicher nicht rüberbringen, zumal man dort ja bemüht ist, stets die Sonnenseite zu zeigen. Danke für Deine Meinung!

    Liebe Grüße,
    Marina
     
Thema:

Loropark auf Teneriffa?

Die Seite wird geladen...

Loropark auf Teneriffa? - Ähnliche Themen

  1. Loropark

    Loropark: die haben ja hier viele schöne Vögel, echt beeindruckend. 2 konnte ich trotz der aufgestellten Schilder und der Zootierliste einfach nicht...
  2. 8. Papageienkongress Teneriffa

    8. Papageienkongress Teneriffa: Hallo alle zusammen, fährt von euch jemand im September zum Kongress. Wir fahren am 21.9.2014 hin und freuen uns schon mächtig darauf. Es wird...
  3. Unheimliche Vogel(?)stimmen nachts auf Teneriffa

    Unheimliche Vogel(?)stimmen nachts auf Teneriffa: Gerade eben war ich wieder auf Teneriffa (in der Gegend um Adeje/Taucho) und habe nachts am bergigen Hang um unser Haus Geräusche gehört, deren...
  4. Vogel auf Teneriffa Bestimmung

    Vogel auf Teneriffa Bestimmung: Hallo, also wir waren letzten Sommer im Urlaub auf Teneriffa in der Region um Costa Adeje, wir waren dort auch immer wandern und haben viele Fotos...
  5. Welcher Vogel ist das? (Teneriffa)

    Welcher Vogel ist das? (Teneriffa): [ATTACH] Guten Tag liebes vogelforum, ich war die letzten Wochen auf Teneriffa. Dort entdeckte ich diesen Vogel an der Steilküste. Mich...