Luis hat Durchfall

Diskutiere Luis hat Durchfall im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo! Mein Welli Luis hat seit vorgestern abend Durchfall. Es kommt richtig flüssig raus, wie wenn da nur Wasser wäre. Ich hab mir den...

  1. Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    Hallo!

    Mein Welli Luis hat seit vorgestern abend Durchfall. Es kommt richtig flüssig raus, wie wenn da nur Wasser wäre. Ich hab mir den Durchfall mal angeschaut, da ist nur etwas grünes, nichts weißes mehr, und ein riesen Wasserfleck außenrum. Ich habe bei Luis schon öfter beobachtet, dass er viel Sand frisst.

    Ich hab schonmal gelesen, dass Wellis bei Durchfall keinen Sand fressen dürfen, deswegen habe ich jetzt Küchenpapier reingelegt. Der Spike und der Luis sitzen wieder in ihrem Käfig (sie waren eine Nacht in der Voliere mit den Nymphis bis jetzt).

    Ich habe eine Rotlichtlampe vornedran gestellt, aber da sitzt immer nur der Spike im Licht (er ist gesund). Luis fliegt noch genauso wie vorher und zwitschert auch viel. Nur wenn mal kein anderer Welli mit ihm spielt sitzt er aufgeplustert da und macht die Augen zu. Aber kaum wenn ein anderer Welli ankommt ist er wieder wie gesund.

    Was kann ich denn machen, damit es ihm wieder besser geht? Bei uns gibt es leider keinen vogelkundigen Tierarzt, der nächste ist 2 Stunden entfernt, und die Fahrt ist glaub ich zu stressig für den kranken Luis.

    LG

    Regina
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Eilika, 12. November 2002
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. November 2002
    Eilika

    Eilika Guest

    Hallo!
    Gut, dass du den Sand rausgenommen hast. Du kannst etwas Vogelkohle über's Futter streuen, das bindet Feuchtigkeit. Ansonsten kein Grünzeug mehr geben. Rotlich ist auch sinnvoll, aber nicht zu nah am Käfig. Du kannst etwas Kamillentee geben.
    Dennoch würde ich den Weg zum TA nicht scheuen. Leg den Transportkäfig mit Frischhalte- oder Alufolie aus, dann können alle Kotanteile vom TA untersucht werden. Lieber einmal zuviel als einmal zu spät zum TA.
    Gute Besserung für den Kleinen!
    Gruß
     
  4. Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    Hallo!

    Ich war gestern mit Luis beim TA, und sie hat gemeint, er hätte eine Niereninfektion. Jetzt hab ich so Tropfen bekommen, von den einen muss ich 3 Tropfen täglich geben ins Trinkwasser, von den anderen 5. Und dann hab ich noch für meine anderen Vögel und für Luis Alvimin oder so bekommen, für das Imunsystem.

    Ich hoffe, es wird bald besser...

    Die Tierärztin hat keinen Kropfabstrich oder so gemacht, und auch den Kot nicht untersucht. Sie hat gemeint für einen Abstrich sähe er ihr nicht gut genug aus oder so.

    LG

    Regina
     
  5. Eilika

    Eilika Guest

    Ähhm, ich hab jetzt echt keine Ahnung, aber wie kommt sie dann auf die Diagnose Niereninfektion, wenn sie bakterielle o.ä. Ursachen nicht ausschließen kann??? Durch Abtasten oder bloßes Ansehen scheint mir das recht dünn, was die "Beweislage" betrifft. Meine Wellis waren bis jetzt nciht von Niereninfektionen betroffen, aber wenn sie Symptome zeigten, z.B. Durchfall, war zumindest eine Kotuntersuchung fällig. Ich will die Kompetenz des TA nicht in Frage stellen, ist rein persönliches Interesse. Auf jeden Fall aber noch Gute Besserung für den Kleinen Patienten!!!
    Gruß
     
  6. Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    Hallo!

    Was hilft denn eine Untersuchung auf Bakterien? Welche Bakterien könnten denn auch solche Symptome verursachen? Meine Tierärztin hat gesagt, dass es kein Durchfall ist, sondern einfach ein Nierenschaden. Und einen Abstrich wollte sie nicht machen, weil der Vogel zu schwach ausgesehen hat.

    Hoffentlich gehts ihm bald wieder gut.

    LG

    Regina

    PS: Wer kennt sich mit Nierenschäden aus? Kann sowas wieder vollständig weggehen oder bleibt es?
     
  7. Eilika

    Eilika Guest

    Ich denke, dass eine solche Untersuchung eher die Ursachen für die Symptome klärt, aber ich bin wirklich Laie auf dem Gebiet.

    Was die Alu- bzw- Frischhaltefolie betrifft, muss ich meinen Vorschlag revidieren. Das Risiko, der Vogel könnte etwas von diesen Folien verschlucken ist doch ziemlich groß. Ich habe nicht richtig nachgedacht, mein Fehler, sorry0l .
    Grüße,
     
  8. #7 Alfred Klein, 13. November 2002
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.504
    Zustimmungen:
    187
    Ort:
    66... Saarland
    So ziemlich alle und einige Viren noch dazu. Habe heute in der Zeitung gelesen daß im Bundesgebiet zwei Kliniken dicht gemacht wurden wegen Massendünnpfiff. ;) Es sollen Viren sein, allerdings recht harmlose. Das nur als Beispiel.
    Dann müßte der Kot farblich stark verändert sein. Bei Nierenschäden wird der sehr dunkelbraun. Zudem sieht man dem Vogel auch so was an. Er wird dann die Federn im Rücken aufstellen und möglicherweise die Flügel hängen lassen. Außerdem muß ein nierenkranker Vogel statt Wasser Tyrodelösung zum trinken erhalten.
    Kann doch nicht wahr sein. Mit einem Wattetupfer kurz etwas in die Kloake fahren und die Sache ist erledigt. Manche Vögel merken das kaum.
    Also würde ich Dir doch empfehlen entweder den TA zu wechseln oder auf einer gründlichen Untersuchung und Behandlung zu bestehen.
    Die Tyrodelösung kann man auch nehmen wenn es keine Nierenkrankheit ist. Vorsichtshalber mal. Es schadet nicht.
    Sollten es wirklich die Nieren sein muß der Vogel lebenslang diese Tyrodelösung trinken.
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    Hallo!

    Der Kot ist grün. Ich habe aber schon gehört, dass bei Leberschäden der Kot farblich verändert ist, und nicht bei Nierenschäden. Ich habe auch schon Fotos von Nierenschäden gesehen, da sieht der Kot genauso aus wie der von Luis.

    Ich gehe heute abend mal mit der Nici (Nymphi) zum Tierarzt, wenn sie bei ihr irgendwas feststellen, was ansteckend ist, dann kann ich das Medikament ja gleich allen geben, vielleicht wird Luis dann wieder gesund.

    LG

    Regina
     
  11. #9 Alfred Klein, 14. November 2002
    Zuletzt bearbeitet: 14. November 2002
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.504
    Zustimmungen:
    187
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Regina

    Mein Pflaumenkopfsittich ist nierenkrank.
    Er hat einen veränderten Kot, dunkelbraun und recht dünn.
    Er bekommt statt Wasser Tyrodelösung zum trinken.
    Diagnose wurde vom vogelkundigen TA gestellt.
    Ich denke daß das nicht viel bringen wird. Von Ansehen kann nichts festgestellt werden. Ein Abstrich sollte vom kranken Vogel gemacht werden. Selbst wenn Nici etwas hat muß Luis nicht unbedingt das Gleiche haben.
    Lies mal doch den Thread "Juckreiz". Da wurde folgendes gepostet: Manchmal denke ich auch, dass der Geruch weniger geworden ist (eine Leber/Nierenerkrankung wurde ausgeschlossen, weil der Kot keine Anzeichen fuer sowas gezeigt hat). Was nun also? Ein TA sagt eine Nierenerkrankung äußert sich nicht im Kot und ein anderer behautet das genaue Gegenteil.
    Frage zwei Ärzte und Du bekommst drei unterschiedliche Antworten.
     
Thema:

Luis hat Durchfall

Die Seite wird geladen...

Luis hat Durchfall - Ähnliche Themen

  1. Durchfall bei Kanarien Vögel

    Durchfall bei Kanarien Vögel: Hey Leute, ich habe vor kurzem zwei Kanarien Vögel gekauft und ich habe verstanden, dass wenn man den Vögel Salat zum essen gib, dass die danach...
  2. Wellensittich hat seit heute Durchfall! :roll:

    Wellensittich hat seit heute Durchfall! :roll:: Hallo an alle Welli-Besitzer da draußen, Seit Anfang Juni bin ich glückliche Besitzerin zweier junger Wellensittichhähne. Bis gestern waren beide...
  3. Durchfall bei Kanarienhenne, Darmvorfall

    Durchfall bei Kanarienhenne, Darmvorfall: Hallo zusammen Habe gerade gesehen dass meine Kanarienhenne, die gerade stark mausert, Durchfall hat. Beim Tierarzt hab ich gerade schon...
  4. Kanarie Durchfall oder Polyurie, brauche eure Meinung vkTA im Urlaub

    Kanarie Durchfall oder Polyurie, brauche eure Meinung vkTA im Urlaub: Hallo Leute, würde mal gerne die Meinung von erfahrenen Züchtern hören, da unsere Tierärztin im Urlaub ist. Habe letzte Woche einen Kanarienvogel...
  5. Kanarienvogel Henne: Durchfall/veränderter Kot

    Kanarienvogel Henne: Durchfall/veränderter Kot: Hallo liebe User, ich bin neu im Forum und wende mich an Euch in der Hoffung, dass Ihr vielleicht Rat habt. Meine Kanarienvogel-Henne Luisa...