LUISE <3

Diskutiere LUISE <3 im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; [MEDIA]

  1. #1 Astrid Timm, 23.04.2020
    Astrid Timm

    Astrid Timm Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.11.2016
    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    918
    Ort:
    34393
     
    esth3009, krummschnabel, Geiercaro und 6 anderen gefällt das.
  2. #2 aramama, 23.04.2020
    aramama

    aramama Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.12.2004
    Beiträge:
    1.131
    Zustimmungen:
    113
    Ort:
    66424 homburg
    Na die ist ja mal munter!!! Super!
    Sag bloss das rechts ist Jakob... der sieht ja auch toll aus. Wenn ich an den strutzeligen Schwanz vom Anfang denke...
     
  3. #3 Astrid Timm, 23.04.2020
    Astrid Timm

    Astrid Timm Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.11.2016
    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    918
    Ort:
    34393
    Ja das ist Jacob , oben Hugo und unten hinten Erna . Ja Luise geht es derzeit gut .Ich nehm an es liegt am Wetter :)
     
    aramama gefällt das.
  4. #4 krummschnabel, 24.04.2020
    krummschnabel

    krummschnabel Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.10.2019
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    743
    Ort:
    Münsterland
    Das ist ja eine lustige Combo :)
     
  5. #5 Sam & Zora, 24.04.2020
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    2.876
    Zustimmungen:
    1.997
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Ist offensichtlich, dass es Luise gut geht :)....die anderen haben die Ruhe weg und sie klettert und schaukelt was das Zeug hält....Klasse!!! :zustimm:
     
  6. #6 Geiercaro, 24.04.2020
    Geiercaro

    Geiercaro Foren-Guru

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    883
    Ort:
    Hessen
    Freut mich zu sehen,das es deiner Bande so gut geht vor allem Luise:zustimm: bei mir ist auch eine die hyperaktive, meine verkorkste Lotti. Die fegt jetzt bei dem schönen Wetter auch unentwegt durch die Voli.LG Carola
     
  7. #7 Astrid Timm, 27.09.2020
    Astrid Timm

    Astrid Timm Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.11.2016
    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    918
    Ort:
    34393
    Huhu
    Hab lange nix von Luise berichtet . Es geht ihr gut , sie lebt noch :D Nach der langen stressigen Zeit , haben wir sie nach Leipzig in Ruhe gelassen. Sie hockt viel bei uns und mir rum , ich nehm sie viel mit raus . Ich hab viel mit Futter und Fetten herum probiert , heraus gefunden das wenn sie nervös wird , CBD Tropfen und Vit B Komplex hilft . Und Ihre nicht mehr ganz so dicke Kraus bringt ihr irgendwie auch Sicherheit. Klar sie rupft noch und hat hier und da mal die Haut auf , aber im Großen und Ganzen viel besser als noch vor ein paar Monaten:trost: Hier mal die neusten Bilder und ein Danke in die Runde fürs immer wieder lesen und Tips geben <3
     

    Anhänge:

    Monika Z., Else, mäusemädchen und 4 anderen gefällt das.
  8. #8 Astrid Timm, 27.09.2020
    Astrid Timm

    Astrid Timm Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.11.2016
    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    918
    Ort:
    34393
    So noch ein paar Bilder , gute Nacht
     

    Anhänge:

    Luzi, Monika Z., Else und 5 anderen gefällt das.
  9. #9 krummschnabel, 27.09.2020
    krummschnabel

    krummschnabel Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.10.2019
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    743
    Ort:
    Münsterland
    Wow, Luise hat sich echt gut gemacht und die Beine sehen richtig gut aus :zustimm: toll Astrid!
     
    SamantaJosefine und Astrid Timm gefällt das.
  10. #10 aramama, 28.09.2020
    aramama

    aramama Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.12.2004
    Beiträge:
    1.131
    Zustimmungen:
    113
    Ort:
    66424 homburg
    Gut dass du "Luise" dazugeschrieben hast, die ist ja kaum noch zu erkennen! Grosses Kompliment für deine Leistung!!!
    Ich freu mich sooo auch mal sowas zu sehen und zu lesen!
     
  11. #11 Marion L., 29.09.2020
    Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.04.2010
    Beiträge:
    2.207
    Zustimmungen:
    406
    Ort:
    Deutschland
    Hallo, Astrid
    so schöne Bilder. Eine zufriedene Luise. Da kannst du stolz sein, auf deine Leistung. Manche Wege sind halt steinig und nicht einfach. Man kann dann nur das Beste daraus machen. Das ist dir doch hervorragend gelungen.
    Sag mal, wo bekomme ich einen solchen Rucksackkäfig her, wie du hast? Das wäre noch etwas für meine kleine Rupfmaus. Inzwischen sieht sie ähnlich aus, wie Luise. Bis auf einen kleine Stelle hat sie ihren Plüsch und schöne Federn. Sie bekommt ja auch seit Monaten viel Einzelbespaßung. Wirkt.
    LG
    Marion L.
     
  12. #12 Astrid Timm, 29.09.2020
    Astrid Timm

    Astrid Timm Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.11.2016
    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    918
    Ort:
    34393
    Hast Du einen Volierenbauer ? Die bauen Dir das so wie Du es haben willst . Oliver A. baut so welche und meiner ist von Guido Nowack . Auf Wunsch nach Maß angefertigt . Träger für einen Rucksack hab ich mir bei Amazon besorgt. Ist nicht sehr schwer , kann man gut ne Stunde tragen .
     
  13. #13 Astrid Timm, 29.09.2020
    Astrid Timm

    Astrid Timm Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.11.2016
    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    918
    Ort:
    34393
    Machen lassen hab ich ihn damals für Trulla , als sie noch allein war , zu 2. isses noch ok , Nico ist halt bissl sehr groß:+screams:
     

    Anhänge:

    Else und Luzi gefällt das.
  14. #14 Marion L., 30.09.2020
    Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.04.2010
    Beiträge:
    2.207
    Zustimmungen:
    406
    Ort:
    Deutschland
    Ja, habe einen guten Volierenbauer. Darf ich ein Foto von dir verwenden? Zum Zeigen?
    Die Tragegurte bekomme ich bei Amazon. Ja? Das ist gut. Welche Maße hat deiner? Die Größe ist ganz okay. Oder kannst du mir per PN (Werbung dürfen wir ja nicht) deinen Volierenbauer mal schreiben? Dann frage ich, ob er mir auch so einen bauen würde?
    Das wäre sehr nett von dir. Mein Mädchen profitiert momentan von der vielen Zusatz/Einzelbespaßung. Sie lebt auf und lässt die Federn stehen. Sie wäre einfach der klassische Einzelvogel. Man darf das ja nicht so sagen, aber sie ist eben vollkommen verkorkst.
    Ich habe bestimmt Erfahrung gesammelt. über 40 Jahre kümmere ich mich um Graue. Habe viele Graue gesundgepflegt oder vergesellschaftet, in liebe gute Hände weitervermittelt. Und auch im Garten beerdigt, weil ich nicht mehr helfen konnte.
    Aber diese Maus ist einfach nicht zu knacken. Mit dem Aviator übe ich seit Monaten. Komme nicht richtig voran. Sie will als Schatten bei uns sein. Habe 10 Jahre gebraucht, um das endlich zuzugeben. Stundenweise Einzelbespaßung und es geht ihr gut, dann kommt sie auch den Rest des Tages mit den Anderen klar.
    Liebe Grüße
    deine Marion
     
    Else, Sam & Zora, krummschnabel und einer weiteren Person gefällt das.
  15. #15 Astrid Timm, 30.09.2020
    Astrid Timm

    Astrid Timm Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.11.2016
    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    918
    Ort:
    34393
    Marion
    Luise ist auch so , sie will den ganzen Tag am Liebsten in der Küche hocken , die hat da nen Freisitz hängen . Sie will mit essen mit trinken und mit raus . Sie würde sogar mit ins Bett gehen . Wenn ich nicht so Angst vor Allergie auf Graue hätte , würde ich sie Idiotischer weiße auch noch mit ins Schlafzimmer nehmen , wenn sie dann Nachts nicht mehr an sich beißen würde .
    Zum Rucksack , ich hab die Maße nicht mehr :( Es muss groß genug sein für einen Papagei und bequem für Dich , kuck mal nach Papagei Rucksack ,da gibt es eine Papageien Züchterin die verkauft so Rucksäcke , die Maße müssten es mindestens sein. Ansonsten findest Du den oben genannten Volierenbauer bei FB :) Ich hab keinen Kontakt mehr zu Ihm. Aber Oliver Ad.... hat doch ne Online Shop Seite , die Idee stammt glaub ich von Ihm . Einfach mal nachfragen .Wenn Du nicht klar kommst , gern auch per PN
     
  16. #16 Astrid Timm, 30.09.2020
    Astrid Timm

    Astrid Timm Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.11.2016
    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    918
    Ort:
    34393
    Noch vor ein paar Jahren , sagte man mir immer , HAs soll man in ne AV mit Schwarm setzen ! Heute denke ich , für so eine fixierte HA wäre es die größte Strafe , in einem Schwarm ohne menschlichen Kontakt zu sitzen . Sie müssen lernen Vogel zu sein , ja , aber komplett vom Menschen isolieren halte ich heute für Falsch . Sie hat Kontakt zu 3 Grauen , so wie sie den möchte , und wenn sie bei mir sein will , darf sie das auch , nur einzeln würde ich sie nie halten , sie hat die Wahl . Und wenn man mal bedenkt , das Papageien so intelligent sind wie Kleinkinder und man sich dann vorstellt , was mit Kleinkinder passiert , wenn man sie isoliert und Ihnen die Bezugspersonen weg nimmt ................................
     
    Else, Sam & Zora, krummschnabel und einer weiteren Person gefällt das.
  17. #17 krummschnabel, 01.10.2020
    Zuletzt bearbeitet: 01.10.2020
    krummschnabel

    krummschnabel Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.10.2019
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    743
    Ort:
    Münsterland
    Handaufzuchten sind wirklich die größte Herausforderung. Und diese "gemischte" Version aus Einzel- und Gruppenhaltung, die du da beschreibst, halte ich auch für die beste. Solche Vögel brauchen eine extra Betreuung. Sie sind im Grunde ihr Leben lang nicht Vogel und nicht Mensch...
    Ist übrigens bei fehlgeprägten Wellis genauso. Ich hatte zweimal so einen
     
    Sam & Zora und Astrid Timm gefällt das.
  18. #18 Sam & Zora, 01.10.2020
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    2.876
    Zustimmungen:
    1.997
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Finde gut, dass das hier angesprochen wird, auch wenn sicherlich die Meinungen diesbezüglich auseinander gehen. Auch ich denke heute genauso. Mein beiden verkorksten HZ kommen, wenn sie unter sich im Vogelzimmer sind, gut miteinander klar, aber auch ihnen lassen wir die Wahl ob sie ihr Ding gemeinsam machen wollen und oder ob sie es vorziehen lieber bei uns herum zu sitzen. Ja, Tina hat recht...HZ sind eine große Herausforderung und mit einem guten "Mittelmaß" lassen diese sich auf Dauer auch gut händeln, zumal die Vögel damit sicherlich wesentlich zufriedener und ausgeglichener sind.....so wie Luise heute aussieht, ist es der beste Beweis dafür!:)
     
    Sietha, krummschnabel und Astrid Timm gefällt das.
  19. #19 Marion L., 01.10.2020
    Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.04.2010
    Beiträge:
    2.207
    Zustimmungen:
    406
    Ort:
    Deutschland
    Meine Püppi ebenso. Sie hat immer die Wahl. Gerne hängt sie auch alleine im Wintergarten oder im Vogelzimmer herum. Dreht sich lustig, singt und ist richtig gut drauf alleine. Irgendwann kommt sie dann zu uns und den anderen herunter. Andere Tage will sie einfach nur dicht bei mir sein. Immer... Sogar auf die Toilette kommt sie dann mit. Sie duscht dann morgens schon mit mir und orientiert sich nur an mir.
    Sie entscheidet das für sich. Seit ich sie eben viel alleine bei mir habe, die Jungs in der Außenvoliere und sie bei mir z.B., oder die Anderen im Vogelzimmer und sie bei uns im Wohnzimmer alleine. Ich sie mit einem Transportkäfig von Montana auch mitnehme ins Treibhaus oder wenn ich die Hochbeete pflege, als wir denn alten Apfelbaum tagelang zurückgeschnitten haben war sie dabei. Zu meiner Freundin habe ich sie mitgenommen und dort durfte sie mit am Tisch auf meiner Schulter sein. Seither lässt sie die Federn wachsen. Die Plüschwäsche bleibt an. Sie ist ausgeglichen und zufrieden. Die anderen Grauen interessieren sie dann überhaupt nicht. Der Fokus liegt auf uns Menschen. Ich habe alles versucht. Mich komplett raus genommen, viele schöne Sachen zum Arbeiten haben meine immer und es wird regelmäßig umgestaltet. Alles wurscht für sie. Sie reagiert komplett anders als die Anderen.
    Ich lasse ihr einfach jetzt ihren Willen und habe kein Problem damit, sie als kleinen Schatten bei mir zu haben. Es tut ihr gut, sie muss sich nicht mehr zerstören. Es gibt definitiv Tiere, die nur in der Gruppe total unglücklich sind und sich dann selber verstümmeln. Ich musste das erst lernen. Alle Anderen Grauen wurden extra für sie angeschafft. Das ist ihr wurscht.
     
    Sietha, Else, Geiercaro und 2 anderen gefällt das.
  20. #20 Astrid Timm, 01.10.2020
    Astrid Timm

    Astrid Timm Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.11.2016
    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    918
    Ort:
    34393
    Eben in meiner Küche , ich mach Tomatensalat und sie frisst
     

    Anhänge:

    Else, Marion L., Thomas Geisel und 2 anderen gefällt das.
Thema:

LUISE <3

Die Seite wird geladen...

LUISE <3 - Ähnliche Themen

  1. Luise ...

    Luise ...: Erobert den Garten , natürlich gesichert und nicht zum Fliegen , erst mal nur spazieren ein paar Minuten . SOLL bitte nicht OHNE Training nach...
  2. Luise ...

    Luise ...: fährt nun am Freitag nach Leipzig zu Prof. Pees und Dr. Böhme. Den Termin hat Frau Krautwald nach langem Gespräch für uns gemacht. Drückt die...
  3. Charly und Luise

    Charly und Luise: Charly ist demnächst 4 Jahre bei mir, er war damals ein Jungvogel von 2015. Luise habe ich am 2.12.2019 beim Züchter eingetauscht, sie ist ein...
  4. Zappel Luise

    Zappel Luise: [MEDIA] Guten Morgen ich wollte Euch mal teilhaben lassen an Luises derzeitigen Zustand. Wer ihre Geschichte nicht kennt bitte mal kurz suchen ;)...
  5. Luise und Hugo Bilders

    Luise und Hugo Bilders: Mach mal einen neues Thema auf ;)
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden