Lutinos überzüchtet?

Diskutiere Lutinos überzüchtet? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, ich überlege mir zu meinen anderen Tieren noch ein Pärchen Nymphensittiche anzuschaffen. Habe schon einige Züchter angeschrieben, aber...

  1. Sevgikusu

    Sevgikusu Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. Juli 2004
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    46149 Oberhausen
    Hallo,

    ich überlege mir zu meinen anderen Tieren noch ein Pärchen Nymphensittiche anzuschaffen. Habe schon einige Züchter angeschrieben, aber leider ist kein passendes Tier bislang für mich dabei. :traurig:

    Eine Züchterin schrieb mir jetzt zurück, dass sie keine überzüchteten und krankheitsanfälligen Tiere züchtet! :nene:

    Hmm, dass macht mich schon sehr nachdenklich, ob ich mich richtig entscheide, wenn ich diese Tiere kauf…

    Wie sind eure Erfahrungen mit Lutinos? :?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. pionus

    pionus Mitglied

    Dabei seit:
    16. Mai 2005
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im hohem Norden
    son quatsch

    hallo
    ich züchte mehrere farben von NS und auch lutinos.....alle haben den standart den sie haben sollten.....der züchter sollte/muss jedoch darauf aufpassen wie man sie verpaart...lutino x lutino sollte man nicht da sie sonst kleiner werden und kahle hinterköpfe bekommen...sonst sind sie schöne vögel wie alle anderen auch :zwinker:

    mfg Knut
     
  4. Sevgikusu

    Sevgikusu Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. Juli 2004
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    46149 Oberhausen
    Lutino mit Lution nicht gut?

    Habe ich mir doch gedacht, dass das nicht stimmen kann!!

    Ich hatte mir egentlich überlegt 1,1 Lutinos zu kaufen, sie dürfen natürlich auch bei mir brüten und Junge großziehen. Eine Erlaubnis habe ich ja.

    Aber Du sagst, dass wäre nicht so gut, Lutino mit Lutino zu verpaaren?
    Hmm... Was würdest Du denn vorschlagen, wenn doch schon eher Lutinofarbige als Babys haben möchte??

    Gruß
     
  5. #4 planetzork, 9. Februar 2007
    planetzork

    planetzork Vögifrauchen

    Dabei seit:
    17. September 2004
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe München
    Hallo

    Entschuldigung, wenn ich mich einmische, aber ich habe einen Lutino-Nymph mit einer kahlen Stelle am Kopf, kann das wirklich ein Gen-defekt sein? Davon habe ich echt noch nie gehört. Woher kommt so etwas?
    Allerdings ist er meiner Meinung nach normal gross.

    sorry nochmal
     
  6. RSC

    RSC Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    2.139
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Alfeld/Leine
    1.0 lutino x 0.1 wildfarbe ... hast im nachwuchs auch ino'S
     
  7. Dagi

    Dagi Guest

    Wieso willst Du denn unbedingt Lutnio Babys?
    Sind Dir Farbschläge so wichtig?
     
  8. T. Ebers

    T. Ebers Aussie

    Dabei seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    56412
    Hallo,

    wenn Du lutinos züchten möchtest, gibt es 2 Möglichkeiten der Verpaarung.

    1,0 lutino x andersfarbige Henne, alle 0,1 sind lutino und die Hähne sind alle spalt lutino.

    oder

    1,0 Farbe egal/spalt lutino x lutino, so kannst Du 1,0 und auch 0,1 lutino züchten. bei dem Rest der Jungen, sind wieder alle Hähne spalt lutino.
     
  9. Richard

    Richard Guest

    Ich weiß nicht, ob Gen-Deffekt das richtige Wort ist, aber die Glatze entsteht bei Jungtieren aus der Verpaarung von Lutino x Lutino!
     
  10. Sevgikusu

    Sevgikusu Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. Juli 2004
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    46149 Oberhausen
    Nein, sind es nicht... ich habe nur meine Vorstellung geäußert und wer nicht fragt, der nichts gewinnt!

    Also OK, dann werde ich mir den Rat zum Herzen nehmen und Lutino mit einer anderen Farbe verpaaren.

    Vielen vielen Dank für eure aufschlussreichen Antworten. :zustimm:
     
  11. Sevgikusu

    Sevgikusu Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. Juli 2004
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    46149 Oberhausen
    Hmm... ino`S??
    Soll das heissen, dass auch die Möglichkeit besteht, dass die Jungen in Albino und Lutino sein können??
     
  12. pionus

    pionus Mitglied

    Dabei seit:
    16. Mai 2005
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im hohem Norden
    moin moin

    ich würde lieber einen lutino Hahn mit einer wilffarbigen oder geperlten henne verpaaren, dann siehst du im nest schon was junge hähne und hennen sind.
    lutino x wildfarbe = alle wildfarbigen jungen sind hähne spalt in lutino und alle lutino jungen sind weibchen.

    lutino x geperlt = alle wildfarbigen jungen sind hähne spalt erbig in lutino und geperlt und alle lutino jungen sind weibchen.

    Albinos ( rein weisse ohne wangenfleck ) kannst du nur über weissköpfe züchten....das heisst zumindest beide spalt in WK und dann der hahn noch sp in lutino....dann könnte :+klugsche es klappen, muss aber nicht;-))

    gruß Knut
     
  13. oliver s

    oliver s Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2004
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    an der schönen Mosel
    Lutinos

    Hallo!!!
    Ich würde die Verpaarung wildfarbig/lutino x lutino
    oder
    opalin/lutino x lutinoopalin
    kann mich Knut nur anschliessen,auf keinen Fall lutino x lutino setzen.
    Achte auch bitte darauf,das du große kräftige Tiere mit großer Haube bekommst.Die meisten Nymphensittiche die man bekommt sind doch eher mikrig.:+klugsche
     
  14. T. Ebers

    T. Ebers Aussie

    Dabei seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    56412
    Hallo,

    noch zur kleinen Erklärung, opline Nymphen sind geperlte. Was nicht jeder weiß, da sich doch geperlt über die Jahre besser eingeprägt hat und nicht jeder die neuen Bezeichnungen kennt.

    Also z.B.: geperlt/lutino x lutinogeperlt
     
  15. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Ob nun überzüchtet oder nicht

    Meine Erfahrung ist folgende:
    Lutinos haben auch wenn sie aus nicht Lutino Paarungen fallen oft die Lurinoglatze.
    Lutinos sind tolpatschiger als andere. Dies scheint durch ein schlechteres Sehvermögen oder / und durch ein unterentwickelten Gleichgewichtssinn verursacht zu sein. Diese Tolpatschigkeit trat bisher bei allen Lutinos auf die wir haben bzw. hatten. Ich tippe eher drauf, das sie schlecht sehen können (rote Augen). Warscheinlich sind sie durch den die fehlende Einfärbung der Iris immer etwas geblendet, sozusagen ständig überbelichtet. Alle Lutinos die wir bisher hatten stammten aus nichtlutino Verbindungen also Kopfschecken mit WF und ähnlich.
     
  16. #15 SchwarzerPhönix, 10. Februar 2007
    SchwarzerPhönix

    SchwarzerPhönix Körnerhülsen-sammlerin

    Dabei seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49393
    Das würde dann auch erklären, warum meine Bounty sich so tollpatschig anstellt. Wenn sie übers mein Bett "tapst", kommt es auch schon mal häufiger vor, dass sie ihr Gleichgewicht verliert und prompt umkippt...Hattes das bei den anderen Piepser auch noch nicht!
    Trotzdem. Dieses "dämliche" Verhalten macht sie totel liebenswürdig. Ausserdem liegts ja dann an dem Farbschlag und nicht am Vogel selbst:o
    LG Anne
     
  17. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Lustig anzuschauen ist das tatsächlich

    oft nur der Piep wird das nicht wirklich lustig finden.
    Oft, ist's auch wirklich gefährlich. Bis unser Engelchen einigermaßen gefahrlos durch die Voliere fliegen konnte sind doch einige Wochen vergangen. Auch heute stößt sie wenn sie es mal eilig hat über all an. Ähnlich ist es bei Clumsy (nicht umsonst hat sie diesen Namen) und auch Poppi hat da ihre Schwierigkeiten jedoch nicht ganz so ausgeprägt Sie hat aber auch keine Lutinoglatze. Ihre Augen sind auch nicht ganz farblos trotzdem aber noch leicht rot.
    Das lässt mich eben glauben, das es in 1. Linie an der fehlenden Pigmentierung der Iris liegt.
     
  18. pionus

    pionus Mitglied

    Dabei seit:
    16. Mai 2005
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im hohem Norden
    :nene:

    was man hier so alles zu hören bekommt....

    meine lutino Vögel, die ALLE in Volieren leben und dem direktem sonnenlicht ausgesetzt sind werden nicht mehr geblendet als alle anderen....ich hab lutino und lutino geperlte Vögel wie auch falben ( auch rote augen ) und hab noch keinen gesehen der unbeholfener ist wie die anderen...:+klugsche

    vielleicht hab ich aber auch nur in den letzten 20 jahren glück gehabt :zwinker:

    gruß knut
     
  19. #18 SchwarzerPhönix, 10. Februar 2007
    SchwarzerPhönix

    SchwarzerPhönix Körnerhülsen-sammlerin

    Dabei seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49393
    Ja, auch wenn's süß ist, scheint mir das auch wirklich nicht ganz ungefährlich zu sein...Nachher fällt sie mir irgendwo runter...
    Bounty ist aber auch sonst nicht grad ein "fehlerfrei-Tier", wie es Züchter bezeichnen würden: Sie hat eine ziemlich mickrige Haube und das Schwanzgefieder ist auch nur sehr rar (Siehe anderen Threat).
    Ich hoffe mal, dass diese kleinen (aber für mich total unwichtigen) "Fehler" nicht an einem Zucht-Misserfolg lagen:( :o
    LG Anne
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. oliver s

    oliver s Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2004
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    an der schönen Mosel
    Lutinos

    Hallo!!
    Auch ich züchte mit lutinos und Lutinogeperlten und habe bisher noch nie festgestellt,daß sie sich anders verhalten oder nicht richtig sehen.Meine Lutinos sitzen auch das ganze Jahr in den Aussenvolieren und verhalten sich unauffällig.
    Die mickrige Haube und das schlechte Schwanzgefieder können durchaus durch die falsche Auswahl der Elterntiere bei der Zucht kommen.
     
  22. planetzork

    planetzork Vögifrauchen

    Dabei seit:
    17. September 2004
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe München
    Hallo :)

    Also bei meinem Questo habe ich auch schon das Gefühl , dass er schlecht sieht. Er reagiert zwar z.B. auf meine Finger, aber wenn ich per Hand Leckerchen füttere, beisst er oft daneben und kommt mir auch sonst tapsig vor. Diese kahle Stelle am Kopf hat er, wie gesagt auch.

    Mir wurde gesagt, dass Questo männlich ist. Das würde bedeuten, dass er aus der Verpaarung Albino x Albino sein müsste, da bei allen anderen Verpaarungen nur Albino- Hennen fallen würden(wenn ich das richtig verstehe).

    Aber das wäre ja nicht das erste Mal, dass das Geschlecht vom "Fachpersonal" falsch bestimmt wurde. Finde aber, dass Questo vom Verhalten her schon eher männlich wirkt.

    Ich hatte bisher immer nur Wellis, bin also eher ein Nymphen-Neuling, also sorry, wenn ich noch doof frage.
     
Thema: Lutinos überzüchtet?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nymphensittich unterentwickelt

Die Seite wird geladen...

Lutinos überzüchtet? - Ähnliche Themen

  1. Lutinos und Aufehellte

    Lutinos und Aufehellte: Hallöchen, Habe meine beiden 6 Monate jungen Lutinos in der Vogellaustellung unseres Vereins zum richten gebracht. Sie wurden beide mit 89...
  2. werden meine beiden großen Minis Lutinos?

    werden meine beiden großen Minis Lutinos?: Guten Morgen:) Mir schaut es fast danach aus, aber Lichteinfall ist hier so Käse, dass ich die Augenfarbe nicht erkennen kann - mal schimmert...
  3. Mausern Lutinos anders?

    Mausern Lutinos anders?: Hallo an alle Experten. Seit 2 Monaten habe ich ein Lutino-Hähnchen und seit ein paar Tagen scheint er zu mausern. Ich möchte Euch gerne 2 Fotos...
  4. Lutinos - erkennt ihr die Geschlechter ?

    Lutinos - erkennt ihr die Geschlechter ?: Hier sitzt mein neuer Lutino-Hahn Limahl neben meiner Lutino-Henne Sissy ! Er hat sich gleich in sie verliebt obwohl sie schon lange vergeben ist,...
  5. Suche Lutinos, keine Standardwellensittiche

    Suche Lutinos, keine Standardwellensittiche: Hallo, ich hatte ein wunderschönes Lutinoweibchen was mir leider eingegangen ist. Eine Katze hat es wohl nachts verletzt als es am...