Luzius hat seltsamen Kot - wer weiß Rat?

Diskutiere Luzius hat seltsamen Kot - wer weiß Rat? im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, ich weiß, daß das eher nicht die Art Bilder sind, die man gerne ansieht, aber ich brauch mal Euren Rat. Luzius, proper, aktiv, gesunder...

  1. #1 jwitzsch, 4. Juni 2003
    jwitzsch

    jwitzsch Guest

    Hallo,
    ich weiß, daß das eher nicht die Art Bilder sind, die man gerne ansieht, aber ich brauch mal Euren Rat. Luzius, proper, aktiv, gesunder Eindruck, hat seltsamen Kot. Ich hänge mal zwei Bilder an - der Kot ist bräunlich-rötlich, ungeformt. Ich habe das leider bislang nur getrocknet gesehen und dachte mir, das ist irgendwie durch Zufall mit was vermischt, oder abgenagt - aber heute habe ich's halt "live" gesehen. Seht Ihr auf den Bildern mit Eurer Erfahrung etwas?
    Falls ich den Kot zum TA bringen soll: wie? welche Menge braucht er für eine Untersuchung? Transportbehälter?

    Danke schonmal für die Hilfe
    Jörg
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 jwitzsch, 4. Juni 2003
    jwitzsch

    jwitzsch Guest

    Nr.2
     

    Anhänge:

  4. Eina

    Eina Guest

    :0- Hallo!

    Was hat er denn gefressen??

    Kann man so schlecht was zu sagen. Rötlich bräunlich kann auch von Karotten oder rotem Obst oder sowas sein.

    LG

    Eina:?
     
  5. #4 jwitzsch, 4. Juni 2003
    jwitzsch

    jwitzsch Guest

    Hallo
    Zur Zeit füttere ich einiges an rotem Obst zu: Berberitze, Vogelbeeren (alles getrocknet).
    Das komische aber ist: Lucy frißt das sehr gerne, hat aber geformten Kot (das typische Häufchen), der auch die typische, leicht grünliche Färbung hat. Luzius hingegen hat eben diesen rost-rötlichen, in's bräunilche gehende Kot, der eben auch kein Häufchen ist, sondern dünn....
     
  6. #5 Darkwind, 4. Juni 2003
    Darkwind

    Darkwind Guest

    Hi Jörg,

    "normal" ist der Kot nicht, das ist richtig. Ich glaube aber nicht, dass gleich eine Erkrankung dahinter steckt.

    Die seltsame Farbe kommt bei ihm sicher von den Beeren, der Fast-Durchfall von irgendeinem Obst, dass Lucius nicht verträgt.
    Ist schon klar, dass Luzie nicht genauso darauf reagiert, jeder Pieper ist anders. Wir Menschen schliesslich auch :)

    Nehmen wir mal Karottensaft :
    Meine Nymphen und Ziegen vertragen es bestens, keinerlei Veränderung des Kotes. Der Graupapagei bekommt sofort orangenen und sehr wässerigen Durchfall.

    Bei meinen Ziegen hatte ich auch schon richtig roten Kot, mann, was war ich erschrocken. :~ Das kam aber von einer Johannisbeeren-Orgie :D
    Mein Vorschlag, da Luzius keine anderen seltsamen Anzeichen zeigt - lass mal ein oder zwei Tage die roten Sachen weg, um zu schauen was passiert. Bei den Ziegen regelt sich der Kot eigentlich recht schnell.

    Solltest Du doch lieber zum TA gehen wollen, dann leg heute Nacht einfach Frischhaltefolie in den Käfig, die kannst Du dann morgen früh wunderbar zusammenfalten und hast den Kot praktisch "taufrisch" ;)
     
  7. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    also gelegentlich ungeformter kot ist nicht unbedingt ein grund zur sorge. allerdings ist es durchaus ne gute idee mal den kot untersuchen zu lassen, besonders auf würmer.

    laufsittiche sind sehr anfällig für würmer weil sie halt oft die nahrung auf dem boden suchen.

    wie das geht wurde ja schon beschrieben.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Chris73

    Chris73 Guest

    gepostet im Auftrag von Darkwind

    Hallo Jörg!

    Darkwind hat mich gebeten, Dir folgenden Link zu geben:

    http://www.botanikus.de/Beeren/Berberitze/berberitze.html

    Berberitze ist wohl nicht so gesund und kann Durchfall verursachen. Kann es bei Deiner Ziege dadurch entstanden sein?


    Wie geht es ihr inzwischen? Gab es eine Verschlechterung?

    Lieben Gruß und gute Besserung

    Chris
     
  10. jwitzsch

    jwitzsch Guest

    Hallo

    und danke für den Hinweis und die Nachfrage.
    Luzius geht es wieder besser, sofort nach dem Absetzen war der Kot wieder normal. Ich verfüttere getrocknete Berberitze von Ricos Futterkiste, denen vertraue ich wirklich.

    Das mit den Blättern und Ästen der Berberitze wußte ich nicht, aber gut, daß Ihr drauf hingewiesen habt. Ich wäre sicher im Herbst auf Berberitze-Pflücktour gegangen und hätte Äste und Blätter gleich mitgenommen - wer denkt schon, daß das ungesund ist?

    Also nochmal danke!
    Jörg
     
Thema: Luzius hat seltsamen Kot - wer weiß Rat?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. seltsamer kot

    ,
  2. kotwer