mal eine Frage zur Anatomie

Diskutiere mal eine Frage zur Anatomie im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; ich habe zu Hause zwar ein Anatomiezeichnung über Vögel, aber leider ist die auf latein.. Das kann ich aber nicht.. *FG Alle Erklärungen sind...

  1. acura

    acura Futterspender

    Dabei seit:
    5. Juli 2003
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    ich habe zu Hause zwar ein Anatomiezeichnung über Vögel, aber leider ist die auf latein.. Das kann ich aber nicht.. *FG

    Alle Erklärungen sind aber in einem Buch nicht auf latein, sondern auf deutsch...

    Darum wisst ihr bestimmt wo die Luftsäcke beim Vogel sind..
    Und wozu die gut sind...

    Ich hatte mir das so vorgestellt, daß sie im Halsbereich liegen, aber nachdem ich gelesen habe, daß man bei einer Endoskopie zur Geschlechtsbestimmung an den Luftsäcken vorbei muss, kann ich mir das nicht mehr vorstellen:D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.185
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Also dann mal auf einfach:
    Die Vogellunge ist ein sehr leistungsfähiges Organ und hochoptimiert.
    Zur effektiven Nutzung des Luftsauerstoffs wird die Lunge ständig nur in EINER Richtung von frischer Luft durchströmt und das beim Ein- UND Ausatmen. Das ermöglichen die Luftsäcke.
    Beim Einatmen strömt Luft an der Lunge vorbei in die hinteren Luftsäcke und wird von dort durch die Lunge hindurch in die vorderen Luftsäcke gedrückt.
    Beim Ausatmen wird gleichzeitig Luft aus den vorderen Luftsäcken nach außen UND gespeicherte Einatemluft aus den hinteren Luftsäcken durch die Lunge nach vorne in die vorderen Luftsäcke gedrückt.
    Die Lunge wird also bei BEIDEN Atemvorgängen nur von Sauerstoffreicher Frischluft durchströmt.
    In den Lungenkapillaren kann daher das Blut auch IMMER in Gegenrichtung zur Luft strömen, was eine besonders effiziente Sauerstoffaufnahme nach dem Gegenstromprinzip ermöglicht.
    Eine äußerst raffinierte Einrichtung also, mit der unsere olle Säugerlunge absolut nicht mithalten kann.
    Nur durch diese Spezialtechnik können Vögel auch in 11000 M Höhe ohne Sauerstoffmaske fliegen-wo sollten sie die auch herbekommen ;)
    Die Luftsäcke sind sehr groß und um im Körper Platz zu finden auch mehrfach unterkammert bzw verzweigt. Ein kompliziertes System, die vorderen liegen im Brustbereich (NICHT im Hals) und die hinteren reichen fast bis ans Körperende. Um Platz zu sparen ziehen sie sich teilweise bis in die Knochen hinein.
    Faszinierend! Schade, daß sich so wenige Vogelhalter über die speziellen Besonderheiten des Vogelkörpers im Klaren sind.
    Ich hoffe, das hilft, Deine Frage zu klären
     
  4. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.178
    Zustimmungen:
    120
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Prima, Ingo, könnte man bei den FAQ unterbringen, damit es nicht verloren geht. ;)
     
  5. Guido

    Guido Guest

    Hi Ingo
    Dat wusste ich auch nicht. Man lernt eben am meisten im VF.
    Danke
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  6. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.178
    Zustimmungen:
    120
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Habe im Net auch noch ein Bild dazu gefunden. :D
    Demnach besteht so ein Vogel fast nur aus Luftsäcken, Wahnsinn!
     
  7. Mary

    Mary Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Februar 2002
    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35644 Hohenahr
    Hallo,
    super erklärt Ingo,vielen Dank:) .
    Auch an Karin ein dickes Dankeschön, das Du das passende Bild dazu raus gesucht hast.:)

    Wäre auch dafür,das man das in den FAQ aufnimmt.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.178
    Zustimmungen:
    120
    Ort:
    CH / am Bodensee
    habe nun daraus einen Beitrag für FAQ "gebastelt"
     
  10. Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    hey dasist super. wusste das vorher auchnicht!

    die vögel sind und bleiben immer faszinierende tiere ;)
     
Thema: mal eine Frage zur Anatomie
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. warum ist vogellunge effektiv