mal eine Frage

Diskutiere mal eine Frage im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; nein, der bergpapagei oder taranta hat immer in beiden geschlechtern einen roten schnabel und ist mit ca 15 cm geringfügig größer als ein...

  1. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    nein, der bergpapagei oder taranta hat immer in beiden geschlechtern einen roten schnabel und ist mit ca 15 cm geringfügig größer als ein sperlingspapagei.

    aber das grauköpfchen (henne) käme als grüner vogel auch noch in betracht und der ist geringfügig kleiner als ein sperlingspapagei (und hat keinen roten schnabel)

    wie gesagt, ohne foto können wir alle sehr lange raten und werden kaum was rausbekommen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 nudelapache, 12. Januar 2007
    nudelapache

    nudelapache Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Also, ich habe gerade mit meinem Bruder telefoniert.
    Es ist auf jedenfall eine Henne aber was für eine Art ist er sich nicht sicher.
    Will aber mal nachfragen.
    Das Sperlingsweibchen sieht eigentlich genauso aus wie der meines Bruders.
    sobald ich mehr weiß sage ich Bescheid.

    wie ist es denn , gewöhnt sie sich an einen neuen Partner.
    Meine Henne war erst 16 Wochen als der etwas jüngere Hahn dazu kam
    und die Henne durfte ich zwecks verträglichkeit zur Züchterin des Hahnes mitbringen.

    Deshalb lieben die beiden sich schon von Anfang.
    Habe also weniger Erfahrung damit Vögel zu vergesellschaften.
     
  4. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    ja, im regelfall gewöhnt sie sich völlig problemlos an einen neuen partner der eigenen art
     
  5. #24 nudelapache, 12. Januar 2007
    nudelapache

    nudelapache Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Ich habe jetzt viel Zeit in Internet und bin immer mehr der überzeugung das sie ein Sperlingspapagei ist.
    Das ist bisherr der einzige Vogel den ich mit ihr vergleichen kann.
    die anderen haben die bunten Köpfe und ein unterschiedliches grün.
     
  6. ziiiraa

    ziiiraa Guest

    hast du dir die katharinasittiche angeschaut?
     
  7. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    kann ja auch gut angehen, aber dann ist immer noch die frage offen, ob augenring- oder blaugenick-sperlingspapagei
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #27 nudelapache, 13. Januar 2007
    nudelapache

    nudelapache Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Mein Bruder hat mich gefragt ob ich den Vogel übernehmen will.
    er geht Arbeiten und ich bin den ganzen Tag Zuhause.
    Er meint bei mir hätte er es besser als bei ihm.
    Bin jetzt am übrlegen und muß natürlich mit meinem mann darüber reden.
    Da wir schon sooo viele Tiere haben , weiß ich nicht ob er damit einverstanden ist.
    Aber auch wenn er bei meinem Bruder bleibt werde ich mich darum kümmern das sie einen Partner bekommt.
    Mal sehen was mein mann sagt, muß einen günstigen Moment abwarten.
     
  10. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    dann wünsche ich dir viel glück und erfolg
     
Thema:

mal eine Frage