Mal heiser, mal nicht, was soll das???

Diskutiere Mal heiser, mal nicht, was soll das??? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, mein Kanarihahn macht mir seit gestern Sorgen. Als er gestern morgen das 1. Mal an diesem Tag sang, bekam ich einen Mordsschrecken,...

  1. Hannah

    Hannah Guest

    Hallo,

    mein Kanarihahn macht mir seit gestern Sorgen. Als er gestern morgen das 1. Mal an diesem Tag sang, bekam ich einen Mordsschrecken, denn er war plötzlich total heiser! Er hat zwar alle Strophen komplett runtergesungen mit üblicher Begeisterung, aber eben total heiser.
    Mir war nicht klar, wo das herkommen soll, da er sich eigentlich nicht erkältet haben kann, aber zur Vorsicht wollte ich mit ihm zum Tierarzt gehen.
    Als ich aber von der AT-Vorlesung zurückkam, saß er da und sang wie immer! Ich hab' schon gedacht ich spinne, aber nach ca. 1/2 h hat er wieder ganz heiser gesungen! Und so geht das jetzt seit gestern, er singt immer abwechselnd völlig heiser und dann wieder völlig normal wie immer.
    Vom Verhalten her ist nichts beonderes zu erkennen, er benimmt sich wie immer, frisst, trinkt, fliegt, kein Aufplustern, kein Schleim ausspucken, nichts in dieser Richtung!

    Was soll ich denn jetzt machen? Einerseits kann ich mir zwar nicht vorstellen, dass es eine Krankheit gibt, bei der er mal so, mal so singen würde, aber andererseits, was soll es denn sonst sein :?

    Ich freue mich über jede Hilfe und jeden Tipp!!!

    Hannah (die langsam genug von kranken Vögeln hat :()
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    Hallo!

    Ich hab gehört bei Luftsackmilben wird ein Vogel erst heißer und dann singt er gar nicht mehr. Haben Kanaris überhaupt Luftsäcke? Damit kenne ich mich nämlich nicht aus.

    Gute Besserung für den heiseren Hahn.

    LG

    Regina
     
  4. Gina2

    Gina2 Guest

    Hallo Hannah,

    wir hatten auch schon einen heiseren Kanari. Ich würde es aber auf jeden Fall von einem kompetenten Vogelspezialisten abchecken lassen. Es könnten die besagten Luftsackmilben (atmet dein Hahn nachts "feucht", begleitet von niesen?) oder was evtl. auch möglich wäre: Pocken. Die sind nicht zu unterschätzen, hätte deswegen beinahe einen meiner Hähne verloren. Es dauerte mehr als 9 Monate bis er wieder gesungen hat. Ein Züchter im Nachbarort hat von ca. 150 Kanaries mehr als 2/3 seiner Tiere verloren!!!
     
  5. #4 Alfred Klein, 7. November 2002
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.437
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Hannah

    Bist Du sicher? Singt er wirklich immer ganz regelmäßig und immer abwechselnd mal heiser und dann normal?
    Also, in dem Fall könnte ich mir keine Krankheit vorstellen die so exakt die Stimme verändert.
    Muß Dir sagen, ich auch, leider Gottes.
     
  6. Hannah

    Hannah Guest

    Hallo Regina, Gina und Alfred!

    Also, der Hahn atmet nicht feucht, niest auch nicht. Er zeigt absolut keine Krankheitsanzeichen. Nur das besagte wechselnde Singen. Es ist wirklich so, dass er so regelmäßig wie auch sonst singt, aber erst ganz heiser, ein paar Minuten später wieder ganz normal, dann wieder heiser usw.
    Seit ein paar Tagen haben die Kanaris kälteres Trinkwasser als sonst bekommen, jemand hat mich aufmerksam gemacht, dass es vielleicht daran liegen könnte. Ich nehme jetzt wieder zimmerwarmes, mal schauen, ob das was hilft.

    Auf jeden Fall vielen lieben Dank für Eure Antworten!
     
  7. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    1. was ist feucht atmen????

    Unser rosella ist in Behandlung weil er durch bakterien immer wieder ausgelöste erkältungen bekommt. Er ist dann morgens am schniefen und nase läuft und kaum stimme und er pumpt beim atmen, aber nachmittags ist das meiste weg...er nießt noch ab und zu und das wars. SIe sind einfach auch gute schauspieler. Allerdings ist es beim menschen ja ähnlich, man fühlt sich am schlimmsten, wenn man frühs aufsteht und im laufe des tages geht es.

    Es kann also auch sein, dass er erkältet ist
    Wegen Luftsackmilben kann ich nicht viel sagen, ich dachte da nießt er nur oft und kratzt sich oft ?:?
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Mal heiser, mal nicht, was soll das???

Die Seite wird geladen...

Mal heiser, mal nicht, was soll das??? - Ähnliche Themen

  1. Was ich schon mal wissen wollte...

    Was ich schon mal wissen wollte...: Hi. Es gibt da zwei Fragen die mich schon etwas länger beschäftigen... 1. Wieso heißt die Sumpfohreule eben Sumpfohreule? Ich meine alle anderen...
  2. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  3. Zum ersten ersten mal

    Zum ersten ersten mal: Seit sehr langen jahr hab ich ein paar graupis... Gestern war es schon dunkel als ich draussen zu tun hatte und ins helle belichtete Zimmer...
  4. Wieder mal die Möwe

    Wieder mal die Möwe: Hallo, ich hab mal wieder das "Möwenproblem" ;) Ich wäre ja für Mittelmeermöwe, wie seht ihr das? [IMG] Lg Mica
  5. Zum 3ten mal Eier

    Zum 3ten mal Eier: Hallo ihr lieben, ich konnte leider keinen Beitrag finden der mein Problem aufweist... Jedenfalls hat meine Henne dieses Jahr zum 3ten Mal Eier...