Mehr Bewegung - Wie?

Diskutiere Mehr Bewegung - Wie? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Gebt mir doch bitte mal Tips, wie ich einem Welli, der in einer Voliere (außen) sitzt, mehr Bewegung verschaffen kann! Futter und Wasser sind an...

  1. Sanne

    Sanne Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Juni 2003
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Gebt mir doch bitte mal Tips, wie ich einem Welli, der in einer Voliere (außen) sitzt, mehr Bewegung verschaffen kann!
    Futter und Wasser sind an verschiedenen Stellen angebracht, da muss er extra hinfliegen. Das ist sicher soweit okay.
    Wir haben da so eine Kiste (viel größer wie ein Nistkasten) da schlüpft er ständig rein, und kommt kaum da raus. Löcher schließen? Kiste entfernen?
    Ich bin nicht ständig draußen. kann ihn also auch selten zum Fliegen ermuntern. Platz genug wäre schon, Voliere ist 2,80 m breit, 1,20 tief und gut 2,50 hoch.
    Was könnte man noch machen? Spielzeug anbieten?
    ???
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Ich denke, du hast Schon fast allles selbst gesagt, was man machen kann. versuch doch kletter möglichkeiten anzubieten. am besten mit etwas grünzeug bestickt. Er versucht dann bestimmt an das Grüne ranzukommen und muss sich zwangläufig bewegen. Den Kasten must Du hier wohl entfernen, damit er nicht in die Versuchung kommt, sich weiter auszuruhen.
     
  4. Britti

    Britti Wellensittich-Bedienstete

    Dabei seit:
    14. Januar 2003
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    30519 Hannover
    Hallo Sanne!

    Was für ne Kiste ist denn das? Und wie dunkel ist es da drin? Wellensittiche sind nicht so besonders wählerisch: Wenn nichts anderes vorhanden ist, nehmen sie auch mit eher ungeeigneten Brutstätte vorlieb. Handelt es sich um eine Wellidame, die immer wieder in der Kiste verschwindet? Dann würde ich das Teil auf jeden Fall entfernen bzw. unzugänglich machen.

    Ansonsten ist das so ne Sache mit der freiwilligen Bewegung. Der letzte Rest an Motivation muß eben auch vom Vogel selbst kommen. Ich hatte ne Zeit lang auch einen kleinen Stubenhocker in meiner Zimmervoliere. Nachdem "seine Frau" bei uns eingezogen war, entwickelte er sich dann um größten Draufgänger im Schwarm. (Es waren vorher immerhin auch schon vier "Spielkameraden" vorhanden.)

    Ebenfalls gut bewährt haben sich Korkplatten. Die machen aus vielen Wellis "Berufstätige", die morgens zur Arbeit - äh zum Raspeln - gehen und da dann auch mehrere Stunden mit Eifer bei der Sache bleiben.
     
  5. Sanne

    Sanne Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Juni 2003
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo Britti!
    Also der Kasten ist so ein halber Hängeschrank mit Klappe zum Öffnen von Vorne (wie man sie des öfteren über Dunstabzugshauben in der Küche sieht) ist sicher dunkel drin, hat 4 Öffnungen (Löcher) und die Wellis sind da bisher so gut wie nie reingegangen. Nur unsere Kanarien, die schlafen häufig drin. Eigentlich kennt unsere Mikey den Kasten von Anfang an, sie ist jetzt 6 Jahre alt. Was mit Mikey los ist kannst Du im Beitrag "Fettgeschwulst?" in der Rubrik Vogelkrankheiten nachlesen (Weiß leider nicht, wie ich hier den link reinsetzen kann...)
    Hatte zuerst auch vermutet, dass sie in Brutstimmung ist, die TÄ bezweifelt das aber....
    Muss den Kasten wohl oder übel entfernen..... die anderen Piepmätze werden sicher enttäuscht sein!
    Aber irgendwas muss ich doch tun, damit sie evtl. wieder fit wird!?!
     
  6. #5 Chaosbande, 22. Juli 2003
    Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Hallo,
    also ich habe auch unter meinen Wellis einige Faulpelze, die zwar in der Voliere rumflattern, aber nicht viel draußen fliegen. Ich lasse sie, so lang sie sich überhaupt bewegen und nicht fett werden.

    Ich glaube aber auch nicht, daß es mit dem Kasten zusammenhängt, eine Bekannte von mir hat ein Pärchen und schon immer einen Kasten drinhängen und da tut sich gar nichts.

    Wie alt ist die Dame denn?
     
  7. Sanne

    Sanne Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Juni 2003
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hi Manu!

    Also die Dame ist 6 Jahre alt, und leider nicht ganz fit wg. ihres Lipoms.... Die Tierärztin meint, ihr sei nicht mehr zu helfen, das Lipom sei zu groß.
    Nun habe ich hier gelesen, dass es Wellis gibt, die durch Bewegung etc. son Ding doch wieder weggekriegt, zumindest aber wieder recht fit und alt geworden sind.
    Und das möcht ich nun auch versuchen....:~
     
  8. Gunna

    Gunna Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    2.547
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im tiefen tiefen Wald
    Hallo Susanne

    gib ihr vielleicht zusätzlich noch die Möglichkeit, zu balancieren und sich hoch zu recken um an lecker Futter zu kommen. So aneinander gebundene Zweige, die man dann aufhängt, lassen sich schön dazu verwenden, dass die Bewegungen sehr variabel sein müssen, um das Gleichgewicht zu halten.
    Viel Erfolg beim Turnen wünsch ich deiner kleinen Wellidame:)
    :0-
     
  9. Britti

    Britti Wellensittich-Bedienstete

    Dabei seit:
    14. Januar 2003
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    30519 Hannover
    Hallo Manu!

    Was meinst Du denn damit?

    Demnach dürften ja gar keine Welliküken mehr schlüpfen, denn im Normalfall ist das Bereitstellen einer Bruthöhle das wichtigste Signal zum Auslösen der Fortpflanzung bei Wellensittichen - neben Futterangebot, Tag-Nacht-Rhythmus und Temperatur, die alle stimmen dürften.
     
  10. #9 Chaosbande, 23. Juli 2003
    Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Richtig, man muß auch richtig füttern und vorbereiten. Ich meine damit genau das, was ich geschrieben habe. Sie hat einen Kasten drin, aber es passiert ... nichts!

    Was ich mit dem anderen Satz meinte, daß es nicht mit dem kasten zusammenhängt ist, daß ich glaube daß er zu unruhig ist, wenn die Kanarien drin schlafen, brütet da keine Wellihenne drin, das glaub ich nicht!
     
  11. Britti

    Britti Wellensittich-Bedienstete

    Dabei seit:
    14. Januar 2003
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    30519 Hannover
    Hallo Manu!

    Auf mich macht das nach der Beschreibung Sannes aber genau diesen Eindruck. Die Henne brütet ja auch noch nicht, sondern hofft anscheinend darauf, das dort erledigen zu können.
     
  12. Sanne

    Sanne Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Juni 2003
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo, hier könnt Ihr die "Kiste" mal sehen.....

    Habe sie noch nicht abgehangen, aber ich denke, dass sie heute oder Morgen wegkommt.
     

    Anhänge:

  13. Sanne

    Sanne Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Juni 2003
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Nu is se wech.....

    Ja, habe vorhin die Kiste abgenommen.

    Mikey tut mir jetzt richtig leid, angeguckt hat sie mich, so total verständnislos! Aber ich habe gleich zum Trost einen dicken Büschel Vogelmiere hingelegt, und da sind sie alle, Mikey auch(!) hingeflogen und haben sich gütlich daran getan!

    Jetzt muss ich mir für die Ecke noch was einfallen lassen, irgendwie fehlt da nun eine Sitzgelegenheit....:0-
     
  14. Sanne

    Sanne Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Juni 2003
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Falls es jemanden interressiert....

    aber ich habe den Eindruck, dass Mikey schon wieder viel munterer geworden ist!
    Nun kann sie sich nicht mehr rund um die Uhr "verkriechen", ist somit auch wieder ständig zwischen den anderen Wellies, schimpft, schmust, frisst, wird gefüttert und gekrault, krault selber..... kurz, sie macht sich!
    Die Entscheidung den Kasten abzunehmen war richtig!!!!!!:D
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Josh

    Josh Guest

    das freut mich dass sie jetz nichtmehr so ''faul'' ist... :) ;)
    cay
    josh
     
  17. Sanne

    Sanne Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Juni 2003
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Ja, alles klar!;) Hab schon verstanden!:D

    Aber es ist eben auch nicht einfach, "faule" Geier zum Bewegen zu animieren!

    Ich wünsche mir nur das Mikey noch einige viele Jahre vor sich hat und nicht schon - wie die TÄ sagte - in kürzester Zeit sterben wird......
     
Thema:

Mehr Bewegung - Wie?

Die Seite wird geladen...

Mehr Bewegung - Wie? - Ähnliche Themen

  1. Taube will nicht mehr weg

    Taube will nicht mehr weg: Hallo meine Tochter hat vor etwa 4 Wochen eine Stadttaube mitgebracht, die hinter unseren Mülleimern draußen saß. Beim Tierarzt wurde ein...
  2. Eher mehr Männchen oder Weibchen?

    Eher mehr Männchen oder Weibchen?: Hallo zusammen und zwar möchte ich meinen Wellischwarm erweitern, habe mir eine 1,5m hohe , 1m breite und 2m lange Volliere(über 30qm Wellizimmer)...
  3. Zebras nehmen Küken nicht mehr an

    Zebras nehmen Küken nicht mehr an: hallo liebe Leute Ich bin ziemlich verzweifelt. Ich habe für meine zwei Zebra Pärchen eine größere voliere bauen lassen (150x70x150). Ein Pärchen...
  4. Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig

    Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig: Da ich der Meinung bin,dass man den wellis auch Freiflug geben sollte wenn sie noch nicht zahm sind.Ich meine sonst dürften andere wellis ihr...
  5. Pip ist jetzt allein.... (glücklicherweise nicht mehr)

    Pip ist jetzt allein.... (glücklicherweise nicht mehr): Hallo hierdrinnen. Ich habe seit etwa 4 Jahren 2 Rosenköpfchen, die ich unabhängig von einander adoptiert habe. Ich kenne weder das genaue Alter...