mein Gott :Kein Ende der Odysse

Diskutiere mein Gott :Kein Ende der Odysse im Vogelschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; animal public schrieb: > Elefantin Kenia wieder alleine im Schweinestall > > Für die Elefantenkuh Kenia gibt es immer noch kein Happy End. Sie...

  1. Addi

    Addi Guest

    animal public schrieb:
    > Elefantin Kenia wieder alleine im Schweinestall
    >
    > Für die Elefantenkuh Kenia gibt es immer noch kein Happy End. Sie steht
    > wieder alleine in der ehemaligen Schweinemastanlage in Göritz, in der ihre
    > Elefantenfreundin Rani starb. Der Tierschutzverein animal public fordert
    > weiterhin die Beschlagnahme von Kenia.
    >
    > Nach dem tragischen Tod der Zirkuselefantin Rani im Januar diesen Jahres
    > erstattete der Tierschutzverein animal public gegen den Besitzer des Tieres,
    > Zirkusdirektor Köllner, Strafanzeige wegen Verdachts des Verstoßes gegen das
    > Tierschutzgesetz. Das Veterinäramt entzog dem Zirkusdirektor die
    > Verfügungsgewalt über die zweite Elefantenkuh Kenia. Daraufhin entführte
    > Köllner die Elefantin. Eine bundesweite Polizeifahndung wurde ausgelöst.
    > Schließlich wurden Zirkusdirektor und Elefant im Winterlager des Zirkus Renz
    > wiedergefunden. Dort stand Kenia im Beisein von Artgenossen.
    >
    > Jetzt ist die Elefantin wieder alleine. Zirkusdirektor Köllner holte sie
    > zurück in die alte Schweinemastanlage in Göritz - mit dem Wissen der
    > Behörden. Doch einen Elefanten alleine zu halten, gehört wohl zu dem
    > Schlimmsten was man den sozialen Tieren antun kann. Elefanten können durch
    > Einsamkeit regelrecht wahnsinnig werden. animal public fordert daher auch
    > weiterhin die Beschlagnahme der Elefantenkuh.
    >
    > Ermittlungsverfahren gegen den Zirkusdirektor und den Amtsveterinär sind bei
    > der Staatsanwaltschaft Dessau anhängig.
    >
    > animal public e.V.
    > Postfach 110 121
    > 40501 Düsseldorf
    > fon 0211- 569 497 30
    > fax 0211- 569 497 32
    > email info@animal-public.de
    > internet www.animal-public.de
    >
    >
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. shamra

    shamra Guest

    no comment, ich kotz ab.0l 8(
     
  4. hera10

    hera10 Guest

    Hallo,

    leider liegt das Schicksal der Elefantenkuh Kenia in der Hand der Behörden.

    Ihr könnt animal public unterstützen und auch die Behörden auffordern zu handeln.
    Je mehr Leute schreiben, desto besser. Vielleicht wachen die Behörden dann endlich mal auf. :(

    Hier die Adresse:

    Landrat H. Hövelmann
    Landratsamt Zerbst
    Fritz-Brandt-Str. 16
    D- 39261 Zerbst
     
Thema:

mein Gott :Kein Ende der Odysse

Die Seite wird geladen...

mein Gott :Kein Ende der Odysse - Ähnliche Themen

  1. Ende der Zucht 2016

    Ende der Zucht 2016: Hallo, nun ist auch das Zuchtjahr 2016 beendet. Die letzten Nachzügler mit der Ringnummer 077 / 078 / 079 sind kurz vor dem ausfliegen. Es war ein...
  2. Fiedi mausert seit Ende Februar

    Fiedi mausert seit Ende Februar: Ich habe mir im Oktober 2015 einen neuen Fiedi vom Züchter geholt, er trägt einen roten Ring... Er war noch sehr jung und hat bei Abholung noch...
  3. Dumm gelaufen bzw. glückliches Ende

    Dumm gelaufen bzw. glückliches Ende: Hallo, ob ich damit hier richtig bin weiß ich nicht aber ich stelle es einfach mal rein. Findige Tierfreundin überführt Auer Ara-Dieb -...
  4. Happy End

    Happy End: Das ist mein neuer viebeiniger Freund Erwin. Das kleine Kerlchen war 2 Tage bei Regen und kalten Wetter an einen Laternenmast angebunden. Dann...
  5. Nestbau nimmt kein Ende

    Nestbau nimmt kein Ende: Guten Tag zusammen, ich habe meiner Kanarienhenne (ca. 1 Jahr alt) Anfang Mai ein Nest in den Käfig gehängt. Sie hat augenblicklich mit dem...