Mein kleiner Welli hat einen Bruch im Bauch

Diskutiere Mein kleiner Welli hat einen Bruch im Bauch im Forum Vogelkrankheiten im Bereich Allgemeine Foren - ich bin zum ersten male hier. Hoffentlich hat jemand schnell eine "Lösung" für mich. Mein kleiner Welli hat einen Bruch im Bauch. Die Kugel die er...
engelchen
Es wird nicht einfach. Wie lange sollte denn vielleicht eine Trennung eingehalten werden?

Ich würde ihn nicht eher raus lassen bis die Wunde nicht mehr suppt oder näßt.
Besser noch bis die Fäden gezogen sind. Nicht das durch eine Überanstrengung beim Fliegen oder runterfallen 8o, die Wunde aufgeht :traurig:
Nun mach dir mal bloß nicht zu viele Sorgen um die Zeit nach der OP. Meine haben das sehr gut verkraftet und konnten nach 3 - 5 Tagen schon wieder mit den anderen fliegen. Da hat auch nichts genässt und Fäden mussten auch nicht gezogen werden, da wird selbstauflösendes Material verwendet.

Wenn der Partner lieb zu ihm ist, dann ist es sogar das Beste, sie zusammen zu lassen. Gibst halt dem Partner ab und zu eine Runde Freiflug, wenn er will und ansonsten bleiben beide die paar Tage zusammen im Käfig.
 
Meine Wellis und ich denken auch ganz fest an euch :trost: und wünschen euch gutes Gelingen :prima:.
Kann mir vorstellen, wie du dich fühlst, ich würde auch ausflippen. Aber versuche mal vom Positiven auszugehen, nicht vom Negativen. Stell dir vor, dass alles gutgeht und dass er hinterher wieder gut drauf ist.
Du schreibst, der Doc hat Erfahrung und schon oft operiert. Das sind die besten Voraussetzungen. Es klappt bestimmt :zustimm:!
 
Hallo,

ganz ehrlich, ich hätte den Weg nach Luxemburg für solch eine filegrane OP eingeschlagen. Es geht nichts über einen fachkundigen Tierarzt, der die nötige Erfahrung für sowas hat.

Ich drücke fest die Daumen, daß alles gut klappen wird.
 
Hallo,

ganz ehrlich, ich hätte den Weg nach Luxemburg für solch eine filegrane OP eingeschlagen. Es geht nichts über einen fachkundigen Tierarzt, der die nötige Erfahrung für sowas hat.

Ich drücke fest die Daumen, daß alles gut klappen wird.

...und über die Transportmöglichkeit....
 
Hallo engelchen,
alles Gute heute für deinen Kleinen:prima:, wir denken an euch:trost:.
 
Hallo engelchen,
alles Gute heute für deinen Kleinen:prima:, wir denken an euch:trost:.

Vielen Dank an ALLE.Zuspruch, Gebete und Hoffnung.... es hat geholfen.
Unser kleiner Kämpfer hat die OP gut überstanden und war schon ganz munter.
Zur Beobachtung noch in der Praxis bis heute abend.
Es war kein Bruch.
Ein Ödem und viel Flüssigkeit.
Melde mich wieder.
Nochmals vielen Dank, dass ihr mich immer ermutigt habt.
 
Das sind ja gute Nachrichten!!!:prima::bier:
Weiterhin gute Besserung fuer den Kleinen!

liebe Gruesse,
Sigrid
 
Hallo Engelchen,

ich freue mich sehr für den Kleinen und für Dich :freude: und wünsche ihm eine schnelle Genesung von der OP!

Liebe Grüsse
 
Hallo Engelchen,

was für eine Freude, zu hören, dass das kleine Geschöpfchen alles gut überstanden hat.
Ich kann mich nur allen bereits ausgesprochenen guten Wünsche anschliessen.

Beste Genesungswünsche senden
Lottchen und Margaretha
 
Super Nachrichten:dance:!
Das gibt auch anderen Mut:prima:.
Jetzt geht's deinem Kleinen bald wieder richtig gut:trost:.
 
Super, ich freue mich für euch :-)!

Ich habe ganz schön geschwitzt, ehrlich gesagt :o.
 
ich war den ganzen Tag gut drauf. Heute abend hat die Ärztin angerufen, dass ich ihn abholen kann. Er ist putzmunter und sollte aber eine Woche getrennt vom Partner bleiben. Mein Mann losgetippelt, einen zweiten kleinen Käfig besorgen. Ich ab zur Praxis. Ich werde zum abholen in den Raum gerufen. Da steht der Arzt mit einigen Schriftstücken in der Hand vor mir. Ich gleich- na? Der Kleine hat uns aber schön verarscht. Wie meinen sie das? fragte er. Na ja, sage ich, weil er keinen Bruch hatte. Nein sagte der Arzt. Verarscht hat er uns- er ist verstorben. Ich stand da, als hätte mich der Blitz getroffen. Nein. Jetzt wollen sie mich verarschen.. sagte ich. Völlig unverständlich sei er gerade verstorben. Er hat ihn mir gezeigt. Er war warm und ganz weich. Mein kleiner Racker hat nun doch den Kampf verloren. Der Arzt meinte noch, er hätte ihm nach der OP nur 2 Stunden zum überleben gegeben. Dass er so durchgehalten hat, war schon ein kleines Wunder. Mittwoch wollte er die Nachuntersuchung machen.
Nun ist sein Partner alleine und schon den ganzen Tag am rufen. Er geht nicht in den Käfig. Er frisst nicht und trinkt nicht. Hoffentlich verkraftet er das Alles.
Trotzdem ganz lieben Dank an alle für den Zuspruch. Ich kann nur jedem raten- beim kleinsten Anzeichen... geht zum Tierarzt. Ich darf gar nicht darüber nachdenken, ob er es geschafft hätte, wäre ich früher gegangen.
 
Ach du liebe Guete:( Damit hatte ich jetzt nicht gerechnet.
Das tut mir schreckllich leid. Aber du hast es wenigstens versucht und ihm eine Chance gegeben.

traurige Gruesse,
Sigrid
 
Suche für unseren einsames Männchen neuen Partner. Ist jemand vom Raum Kaiserslautern hier? Sollte vielleicht auch ab 7 Jahre aufwärts sen.
Wollte unter Sittichen ein neues Thema erstellen. Habs nicht gefunden, wie es geht.
 
Hallo,

ich wohne ja in der Nähe von Kaiserslautern und habe öfters Abgabewellis.

Im Moment habe ich keine in der Vermittlung und es ist bei dir ja doch dringend.

Ich schreibe dir eine p.N., an wen du dich wenden kannst. Er wohnt auch in deiner Nähe und hat Tiere aus dem Tierschutz.
 
Oh nein:traurig:, das ist echt grausam.
Du gehst hin, um ihn abzuholen, im Gedanken, es hätte alles geklappt und dann...
:trost::trost::trost:
 
Thema: Mein kleiner Welli hat einen Bruch im Bauch

Ähnliche Themen

7
Antworten
10
Aufrufe
1.402
Lemon
Lemon
Miss Daisy
Antworten
22
Aufrufe
1.706
Miss Daisy
Miss Daisy
F
Antworten
7
Aufrufe
1.583
Stubenhockerin
S
Zurück
Oben