Mein Vogel hat was am Ohr

Diskutiere Mein Vogel hat was am Ohr im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Das hier im Forum aus jeder simplen Handlung eine Wissenschaft gemacht wird, ist ja nicht verwunderlich. Schließlich beschreiben die Deckenwerfer...

Schlagworte:
  1. #41 IvanTheTerrible, 15. Juni 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Das hier im Forum aus jeder simplen Handlung eine Wissenschaft gemacht wird, ist ja nicht verwunderlich.
    Schließlich beschreiben die Deckenwerfer ja auch ihre bevorzugte Fangweise als unübertrefflich und empfehlenswert.
    Was braucht es um einen Nagel in ein Stück Holz zu treiben?
    Für jeden der das zum 1. Mal macht, ein Video als Anschauung und einen Notarztwagen vor der Haustür!
    Ivan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42 Le Perruche, 15. Juni 2012
    Le Perruche

    Le Perruche Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Wenn es etwas bringen würde, könnte man ja noch drüber reden. Dumm ist nur, dass man sich soviele Kescherschwünge im Video anschauen kann wie man will. Irgendwann muß man es doch selbst machen.
    Und schon geht das Spiel los. Praktische Erfahrung bekommen und sicherer werden. Punkt.
     
  4. Tina017

    Tina017 Mitglied

    Dabei seit:
    3. Januar 2012
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Also meint ihr ich soll das keschern einfach ein paar mal machen...sodass sich di vögel ein bisschen daran gewöhnen unf ich üben kann?

    Lg.
     
  5. Richard

    Richard Guest

    Nein! Das ist unnötiger Streß für deine Vögel!
     
  6. #45 Le Perruche, 18. Juni 2012
    Le Perruche

    Le Perruche Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Sehe ich auch so.
    Im übrigen kann der Mensch oft mehr, wenn er muß, als man allgemein glaubt.

    Vielleicht noch mal wiederholt.
    Du darfst nicht aufgeregt sein. Wenn Du merkst,dass Du den Vogel hetzt, anstatt ihn zu fangen, lieber erst einmal aufhören, tief durchatmen und nochmal versuchen.
     
  7. Tina017

    Tina017 Mitglied

    Dabei seit:
    3. Januar 2012
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Alles klar, danke ;-)

    Lg.
     
  8. Hühn

    Hühn ~~piep~~

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedernberg
    Wir keschern unsere Vögel im Dunkeln mit Kescher, nach vielem rumprobieren ist es für uns alle (inkl. Vögel der beste Weg).

    Kiwi müssen wir mind. einmal die Woche fangen um die Nase zu spülen, wir setzen in Raus, die anderen Ziegen fliegen solange ins Wohnzimmer.
    Mein Freund keschert - ich steuere mit der Türe die Helligkeit, in 5 Minuten sind wir fertig und er nimmt es uns auch nicht krumm und
    ich denke ich das schon beurteilen, da ich meine Vögel kenne.

    So generelle Verteufelungen finde ich nicht gut, jeder findet seinen Weg, was würde es nutzen wenn wir Kiwi stundenlang mit dem Kescher
    jagen müssten? Manche tun sich mit Licht vielleicht einfacher, aber für uns ist es so die beste Methode.
     
  9. Tina017

    Tina017 Mitglied

    Dabei seit:
    3. Januar 2012
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Ok, danke für die antworten...ich werde jetzt in der nächsten zeit mit paco zum tierarzt gehen ich halte euch auf dem laufenden was dabei rausgekommen ist...

    Lg.
     
  10. Tina017

    Tina017 Mitglied

    Dabei seit:
    3. Januar 2012
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hy, war heute mit meinen 2 beim tierarzt...also das einfangen hat eigentlich ganz gut geklapp, hab zwar etwas gebraucht aber alle vögel leben noch ;-)...also, die ärztin hat jetzt keine milben erkennen können hat ihm aber zur sicherheit was dagegen auf die haut am kopf gegeben , sie hat aber aich gesagt das es ein vitamin mangel sein kann und hat mir vitamintropfen mitgegeben, die muss ich jetzt 2 wochen 5tropfen ins wasser geben...es dauert aber jetzt ein paar wochen bis die federn wieder nachwachsen...und ich solls beobachten obs schlimmer wird, doch sie hat gesagt das müsste jetzt besser werden...und mit dem zweiten vogel ist alles in ordung...

    Hat alles ganz gut geklappt ;-)

    Lg.
     
  11. Tina017

    Tina017 Mitglied

    Dabei seit:
    3. Januar 2012
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hy also wegen den verabreichten vitamintropfen noch eine frage...sie trinken das wasser mit den tropfen nicht, denn es sieht ja anders aus und richt auch anders, könnte ja sein das es gefährlich ist (so glaub ich denken meine zwei dickköpfchen)..ja, sie trinken es einfach nicht, hab auch schon mit weniger probiert usw. keine chance...habt ihr vielleich tipps was ich noch machen kann...hab jetzt ins badewasser auch welche gegeben, doch das ist sicher nicht so eine gute idee, weil das zeug ja auch klebrig ist oder?

    Hoffe ihr könnt mir wiedermal weiterhelfen ;-)
    Lg.
     
  12. #51 Alfred Klein, 4. Oktober 2012
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.417
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo,

    Na, wenn sie die Vitamine nicht übers Wasser nehmen dann würde ich vorschlagen was passendes als Pulver übers Futter zu geben. Das wird in der Regel immer genommen.
     
  13. #52 charly18blue, 4. Oktober 2012
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.358
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Genau, da gibts z.B. Korvimin , bekommt man aber auch beim TA, tägl eine Messerspitze übers Futter. Oder Prime, Gebrauchsanleitung und kleiner Löffel liegen dabei.
     
  14. Tina017

    Tina017 Mitglied

    Dabei seit:
    3. Januar 2012
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Ok...werde mal nachfragen.
    Danke

    Lg.
     
  15. Sittie

    Sittie Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    31832 Springe
    Meine beiden Wellies haben sich auch so angestellt. Ich habe dann mit einem Tropfen angefangen und es dann tropfenweise bis zur richtigen Dosis gesteigert. Dann haben sie es auch genommen.
     
  16. Tina017

    Tina017 Mitglied

    Dabei seit:
    3. Januar 2012
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    HILFE! Der federnausfall ist in den letzten paar wochen viel schlimmer geworden er ist schon fast kahl am kopf. Sie nehmen die vitamingropfen nicht und essen auch keib obst oder gemüse, ich hab echt schon alles versucht! Was kann ich noch machen? Er tut mir so leid...hoffe ihr könnt mir helfen
     
  17. #56 charly18blue, 31. Januar 2013
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.358
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    hab mir jetzt nicht alles nochmal durchgelesen, aber wurden Deine Agas mal auf PBFD und Polyoma getestet? Prime oder Korvimin über die Körner gestreut haben meine Vögel immer genommen, da gabs nie Probleme. Vitamintropfen im Wasser lehne ich ab, einmal weil wegen des Vitamin B Geruchs meine das Trinkwasser nciht annehmen und zum anderen gehen flüssige Vitamine bei Lichteinfall schnell kaputt. Ich nehem grundsätzlich nur Pulver, also Korvimin oder Prime, Nektion Bio ist auch gut.
     
  18. #57 Tina017, 1. Februar 2013
    Zuletzt bearbeitet: 1. Februar 2013
    Tina017

    Tina017 Mitglied

    Dabei seit:
    3. Januar 2012
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Ich denke nicht das sie sowas haben, weil nur einer betroffen ist und sowas wär ja ansteckend. Wo bekomm ich so ein pulver her?
     
  19. #58 charly18blue, 1. Februar 2013
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.358
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Das muß nicht sein, es gibt eine relativ hohe Anzahl unauffälliger Vögel, die aber den Virus in sich tragen.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #59 Tanygnathus, 1. Februar 2013
    Zuletzt bearbeitet: 1. Februar 2013
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.911
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Oberschwaben
    Das was meine Kollegin Susanne schreibt, ist richtig.
    Es kann auch sein, dass bei diesem Aga die Krankheit ausgebrochen ist, und die anderen nur Träger der Krankheit sind.
    Du mußt in dem Fall schauen, dass das Immunsystem gestärkt wird ( Korvimin ist da gut über die Körner )
    Lass den Vogel auf PBFD und Polyoma testen.

    Oder.. wird er von den anderen gerupft ?
     
  22. Tina017

    Tina017 Mitglied

    Dabei seit:
    3. Januar 2012
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Ok dann muss ich ihn halt wieder schnappen und ab zum tierarzt. Bekommt man dort auch das pulver? Oder kann man das auch iwo anders kaufen?
     
Thema: Mein Vogel hat was am Ohr
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kanarien vogel hat eine kahle stehle am phr