Meine Goulds haben 1 Vogelnachwuchs.

Diskutiere Meine Goulds haben 1 Vogelnachwuchs. im Australische und ozeanische Prachtfinken Forum im Bereich Prachtfinken; Jetzt habe ich meine Goulds seit 4,5 Jahren und schon einiges mit den dingern mitgemacht. Ich sage nur anfangs LSM.... Die haben auch schon...

  1. JLX

    JLX Stammmitglied

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt habe ich meine Goulds seit 4,5 Jahren und schon einiges mit den dingern mitgemacht.

    Ich sage nur anfangs LSM....

    Die haben auch schon mehrmalig gebrütet. Ohne das je mal etwas passiert ist. Auch die letzten Wochen brüteten die auf 13 Eiern. Auch da tat sich nichts. Bis auf vor 2 Wochen. Ich dachte ich sehe nicht richtig. Da lag ein Junges im Nest. (Es ist auch bei einem geblieben) Zunächst dachte ich das Tier seit gestorben. Aber als ich 5 Minuten noch mal nachgeschaut hatte, lag es komplett anders über den ganzen Eiern. Und es wurde auch gefüttert.

    Nun ca. 14 Tage später wächst es so vor sich hin und macht nen großes Geschrei.

    Die ersten Federn sind auch schon da.

    Nur entwickelt sich damit aber auch langsam ein Problem. Ich bin ja kein Züchter etc. Und ich habe auch eigentlich nicht mehr damit gerechnet das die es dann doch mal schaffen.

    Wo lässt man hinterher so einen Vogel? Ich meine kann man so ein Tier in eine Zochfachhandelung verschenken oder ?


    Ich weiß ja nicht ob sich Goulds mit Elternvöglen vertragen.

    Hmmmm


    Eine Frage habe ich dann aber noch.

    Wie lange bleiben dei Elternvögel nachts auf dem Nest?
     
  2. #2 Kevin1993, 12.11.2011
    Kevin1993

    Kevin1993 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17.11.2009
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    52068 Aachen
    Du kannst den Jungvogel auch in Privathände geben, aber erst wenn er durchgemausert ist , also komplett so aussieht wie die Elternvögel. Zoohandlung ist immer so ne Sache ! Mit 14 Tagen sind die Eltern nicht mehr ständig bei dem Küken, was aber auch nicht schlimm ist.

    P.S. "ein Vogelnachwuchs" nennt man auch "Jungvogel" oder "Küken"
     
  3. #3 MR.Wyandott, 12.11.2011
    MR.Wyandott

    MR.Wyandott Stammmitglied

    Dabei seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Diepholz/Sulingen
    Na, da kann man ja von Glück reden das es nicht schon öfter geklappt hat mit der Nachzucht und auch nur hoffen, das es das erste und letzte Mal war. Das ist jedenfalls schon harter Stoff, wenn man seine Vögel schon 4,5 Jahre hat und sobald sich ein Jungvogel blicken läßt , die halbe Welt zusammenbricht. Da kann ich nur mit dem Kopf schütteln. Mehr Unwissenheit geht ja schon kaum. Aber jedem das seine. Gegenfrage, wozu hast du deinen Goulds denn ein Nest in den Käfig gehängt. Als "Schlafnest", oder weil es niedlich aussieht? Das würde mich wirklich mal brennend interessieren.
     
  4. #4 darkness, 12.11.2011
    darkness

    darkness Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2011
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    In der Regel sind Goulds sehr verträgliche Prachtfinken, das Jungtier kannst du, wenn du willst auch behalten.

    @ MR.Wyandott
    Das mit den Nachzuchten wird sich bei mindestens 5 Jahre alten Goulds sowiso bald erledigt haben - altersbedingt.

    Lg
     
  5. rolf

    rolf Stammmitglied

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Im Ruhrpott (in der Schalke-Stadt)
    So was überlegt man sich doch vorher !
    Wenn du den Nachwuchs nicht behalten kannst und nicht weißt wohin damit, dann solltest du auch nicht züchten :+klugsche8(.
    Gruß Rolf
     
  6. #6 KarinAC, 13.11.2011
    KarinAC

    KarinAC Neues Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde es auch eher über Privat versuchen.
    Und wenn es eins bleibt behältst Du es vielleicht
    sogar. Bei meinen Goulds ist heute auch das
    erste Küken von vier geschlüpft . Zwei behalte ich
    und zwei sind schon vergeben .

    LG Karin
     
  7. Moni

    Moni Guest

    Es ist aber nun auch kein Drama und kein Weltuntergang, oder? Wenn Du den Vogel nicht selbst behalten möchtest oder kannst, dann findest Du sicherlich neue Besitzer, entweder hier im Forum oder wie Du schon sagst, kannst Du auch versuchen ob eine Zoohandlung ihn Dir abnimmt.
     
  8. JLX

    JLX Stammmitglied

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde ihn am liebsten behalten.

    Hoffe nur die Altvögel machen nicht zu viel Radau.

    Heute Abend ist das Weibchen nicht mehr über Nacht im Nest. ist das nun normal?? Nicht das der kleine erfriert. Ich meine der Raum ist geheizt aber die letzten 14 Nächste hatte das Huhn immer mit im Nest übernachtet.
     
  9. #9 IvanTheTerrible, 13.11.2011
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Wenn der Jv 14 Tage alt ist, sollte das wohl klappen.
    Morgen mal Nestkontrolle machen.
    Ivan
     
  10. JLX

    JLX Stammmitglied

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Nun ist der Vogel 4 Tage aus dem Nest.

    Voll knuffig. Nur glaube ich hören die Eltern auf zu füttern. Der kleine bettelt sich nen Wolf aber ich konnte heute nur mal kurz das Weibchen füttern sehen. Heute morgen zupfte der JV jedoch an der Hirse. Ich weiß nicht ab wann der Vogel nun selber Futter zu sich nehmen kann.


    Hmmmm
     
  11. #11 Ninapia, 23.11.2011
    Ninapia

    Ninapia Stammmitglied

    Dabei seit:
    03.07.2009
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Ca. 14 Tage brauch er bis er futterfest ist. Aber wie Du ja siehst fängt er schon selbst an Kolbenhirse zu fressen. Immer Kohi geben, das ist für ihn erst mal einfacher.
    Hast Du die Nistgelegenheit entfernt, damit die Eltern nicht gleich wieder in Brutstimmung kommen und dadurch eventuell das Füttern vernachlässigen?

    lg
     
  12. JLX

    JLX Stammmitglied

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Ja habe ich. Und du hast auch ganz Recht. Denn das Huhn (Sorry die hat von mir den Namen bekommen) hat heute nen Ei gelegt.

    Was passiert denn wenn die Eltern nun nicht mehr füttern. Ist die Gefahr sehr groß dass der JV dann doch noch verhungert oder bekommt er das dann selber noch evtl. hin?
     
  13. JLX

    JLX Stammmitglied

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Puh,

    der Hahn füttert heute wieder mal. Schön und Kohl frisst er auch schön. Gut Füttern geht natürlich schneller.

    Ich kann aber nur eines sagen. Wer immer auf drollige Hunde oder Katzen Babys steht. So ne kleine GA ist auch süß!!!

    Finde ich zumindest.
     
  14. JLX

    JLX Stammmitglied

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Habe noch mal eine Frage.

    Da ich ja zugeben muss, dass ich die Vögel nur in einem Käfig habe. Die jedoch Ausflug haben möchte ich folgendes wissen. Ab wann fangen die an zu Fliegen? Ich meine wie viel Wochen nach dem Schlupf?

    Damit ich es dann Zeitlich einrichten kann.


    Danke
     
  15. #15 Ninapia, 24.11.2011
    Ninapia

    Ninapia Stammmitglied

    Dabei seit:
    03.07.2009
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Wie meinst Du "ab wann sie anfangen zu fliegen"? Der Kleine ist doch ausgeflogen, also fliegt er doch, oder wie soll man das verstehen? Aber mit Freiflug noch etwas warten, auf jeden Fall muss er erst futterfest sein und etwas geübter, er ist doch erst seit wenigen Tagen ausgeflogen. Wie groß is denn der Käfig?
     
  16. #16 Vanellus, 25.11.2011
    Vanellus

    Vanellus Banned

    Dabei seit:
    13.11.2009
    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    2
    Gibst du deinen Goulds KOHL? Laß den bloß weg!

    Grüße
     
  17. #17 Sirius123, 26.11.2011
    Sirius123

    Sirius123 Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    6.871
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    6*
    Ich würde mir wünschen, dass man auch einmal eine Erklärung dazu abgibt warum man was nicht machen sollte, eine solchen Aussage wirft doch weitere Fragen auf.

    Sorry, aber einem gesunden Vogel kann man ohne Probleme Holzkohle anbieten. In der Natur nehmen Goulda auch Kolzkohle auf.
    Bei einem kranken Vogel vor allem, wenn er Durchfallsymtome zeigt, muss die Kohle weg gelassen werden.

    Das man Holzkohle nicht in rauen Mengen verfüttern sollte, versteht sich von selbst, denn Kohle gilt als Vitaminzehrer.
    Meine Goulda bekommen Buchnholzkohle am Stück, sie nehmen sich so viel sie mögen und sind alle mittlerweile 9 und 10 Jahre alt.
     
  18. #18 IvanTheTerrible, 26.11.2011
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Was war es jetzt? Kohl oder Kohle?
    Könnte eine entscheidende Bedeutung haben!
    Ivan
     
  19. #19 Sirius123, 26.11.2011
    Sirius123

    Sirius123 Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    6.871
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    6*
    Stimmt, hat es als Kohle interpretiert.
    Wobei Kohl, auch nicht wirklich schädlich ist, sofern man nicht in Massen füttert.

    Ich hatte letzte Woche Spitzkohl und Wirsing Spitzen (kleine Menge) in den Volieren ausgelegt, aber gefressen haben meine Goulda davon nicht war ihnen wohl zu fest/zäh. Wobei die Chin. Zwergwachteln (werden allein auf 1,5 m² gehalten) das Zeug mit Vorliebe gefressen haben.
     
  20. #20 Ninapia, 26.11.2011
    Ninapia

    Ninapia Stammmitglied

    Dabei seit:
    03.07.2009
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Es war weder Kohl noch Kohle gemeint, er meinte Kohi - Kolbenhirse.
     
Thema: Meine Goulds haben 1 Vogelnachwuchs.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vogelnachwuchs im März

    ,
  2. vogelnachwuchs füttern

Die Seite wird geladen...

Meine Goulds haben 1 Vogelnachwuchs. - Ähnliche Themen

  1. Meine Goulds haben fünf Junge

    Meine Goulds haben fünf Junge: Meine Gouldamadinen haben Junge. Habe ein Foto gemacht. Kann mir jemand sagen ob alles gut ausschaut? Wie alt könnten sie sein? Ich Schätze 7...
  2. Mal ne Frage zu meinen Goulds

    Mal ne Frage zu meinen Goulds: Meine Goulds wollen nicht brüten, woran kann es liegen ? er singt und balzt viel , sie kuscheln zusammen , gehen zusammen abends ins nest, er...
  3. Meine neuen Goulds!

    Meine neuen Goulds!: Hi folks! Bin neu hier und wollte mal meine Goulds vorstellen. Ich gehe von 1,1 aus, aber der Kollege von dem ich diese habe meint 2,0. Hier...
  4. Stelle euch mal meine Kanarien und Goulds vor!!

    Stelle euch mal meine Kanarien und Goulds vor!!: Hallo, hier ein paar Bilder von meinen Federbällen!! LG Tweety
  5. Eigenartiges Verhalten meiner Goulds

    Eigenartiges Verhalten meiner Goulds: Hallo liebe Zuchtfreunde in Deutschland Will mal von einem sehr eigenartigen Verhalten eines meiner beiden Gouldspaare berichten. Im Herbst...